Archiv

Posts Tagged ‘Zertifikatehandel’

„Eine Verminderung der Kohlendioxid-Emission um 40 % ist nicht möglich.“

Aus den dargelegten Befunden kann der Schluss gezogen werden, dass eine Besteuerung der Kohlendioxidproduktion in Gestalt des Emissionszertifikathandels keinen Einfluss auf das Wetter hat. Eine Verminderung der Kohlendioxid-Emission um 40 % ist nicht möglich.

Das ist das vorweggenomme Fazit der folgenden Schrift.

Der Internationaler Arbeitskreis für Verantwortung in der Gesellschaft e.V. hat schon vor Jahren eine Schrift veröffentlicht, die deutlich macht, dass noch gar nichts wirklich geklärt ist.

Kohlendioxid in der Atmosphäre (Quelle) / Stand: 01.07.2007

Kohlendioxid ist der wichtigste Pflanzennährstoff und zu einem sehr geringen Anteil in der Atmosphäre enthalten. Der vielfach behauptete Einfluss der technischen Kohlendioxid-Emission auf das Klima ist wissenschaftlich nicht hinreichend belegbar.

Inhalt
1. Wärmeabgabe der Erdoberfläche
2. Infrarot-Absorption durch Kohlendioxids
3. Absorptionslängen des Kohlendioxids
4. Gasanalyse der Luft mit chemischen Methoden
5. Zusammenfassung
6. Quellen

Weiterlesen …
Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: