Archiv

Posts Tagged ‘Weltkrieg’

Diese Scheiße muss ein Ende haben!

November 22, 2013 11 Kommentare

Schließe mich an, auch wenn ich nur einer der Weltkriegsnachgeborenen bin, die allerdings durch Übertragung von Geistesviren ebenfalls noch Einiges abbekommen haben … :

Jacque Fresco

Als ich ein junger Mann war, der in New York City aufwuchs, weigerte ich mich, den Treueeid auf die Fahne zu schwören.Natürlich wurde ich ins Büro des Schulleiters geschickt. Und er fragte mich: „Warum willst du den Eid auf die Fahne nicht schwören? Alle machen das!“

Ich sagte: „Früher glaubten alle, dass die Erde eine Scheibe sei – aber das macht sie nicht flach.“ Ich erklärte, dass Amerika alles, was es besitzt, anderen Kulturen und anderen Nationen zu verdanken hat, und dass ich den Treueeid stattdessen auf die Erde und ihre Bewohner schwören würde.

Ich muss wohl nicht mehr sagen, dass ich kurz darauf die Schule ganz verließ und ein Labor in meinem Schlafzimmer einrichtete. Dort begann ich über die Wissenschaft und die Natur zu lernen. Damals wurde mir klar, dass das Universum Gesetzen unterliegt, und dass der Mensch zusammen mit seinen Gesellschaften von diesen Gesetzen nicht ausgenommen ist.

Dann kam der Crash von 1929. Es begann die Zeit, die wir heute „Die Große Depression“ nennen. Ich fand es schwierig zu verstehen, warum Millionen keine Arbeit, kein Zuhause hatten und hungerten, während alle Fabriken noch da waren. Die Ressourcen waren unverändert. Zu dieser Zeit erkannte ich, dass die Spielregeln der Wirtschaft von Grund auf falsch waren.

Weiterlesen …

Darf ein Macht-habender eine Kollektivschuld verhängen?

In der Schule lernen wir, dass ein Lehrer nicht die ganze Klasse bestrafen darf, wenn er den Schuldigen einer unzulässigen Tat nicht finden kann.

Lehrer haben Macht. Denn sie können Schüler ver-urteilen, indem sie schlechte Noten vergeben, wenn im das Verhalten eines Schülers nicht passt.

Allerdings ist dem Übermächtigsein des Lehrers inzwischen ein Riegel vorgeschoben, was die Kollektivbestrafung angeht, und das ist auch gut so.

Mir ist gestern aufgefallen, dass es auf unserer Erde dennoch laufend eine Kollektivhaftung gibt. Denn wer keine Macht über sich stehen hat, der kann sich das Verhängen einer Kollektivhaft erlauben, auch wenn es ethisch nicht vertretbar ist.

So zahlen Afghanistan, der Irak, aber auch Lybien dafür, dass sie „befreit“ wurden.

Auch wir wurden im zweiten Weltkrieg Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: