Archiv

Posts Tagged ‘wahrheitssuche’

Über die Kritiker der Wahrheitssuchenden …

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
Bertolt Brecht

Wenn Wahrheitssuchende nicht mit ihrer Profession Geld machen dürfen, aber Jene, die diese kritisieren, schon … paradoxe Welt …

Ich möchte eine in meinen Augen klasse Analyse an aktuellen Kritikern (nach Brecht also Verbrecher) der Wahrheitssuchenden, die sie als Verschwörungstheoretiker diffamieren, ins Regal stellen. Sie zeigt auf, dass die Kritiker am Ende die gleiche Technik anwenden, und wähnen sich dabei dennoch als die Besseren 😉

Selbst wenn diese Worte so nie von den Rothschilds gesprochen worden sind, der Sinn darin ist mit Blick auf den Beginn der Finanzkrise 2008 jeden Tag klarer zu erspüren:

Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, dass aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.

Und dann betrachten wir nach dem Video Precht und Lesch (Jesuit) in Lichte dieser Worte …:

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: ,
%d Bloggern gefällt das: