Archiv

Posts Tagged ‘Tsipras’

Vom fiskalischen Waterboarding Griechenlands – offener Brief an die Deutschen

Ich möchte einen Artikel rebloggen, der zeigt, mit welchen Mitteln die Herrscher dieser Welt es gelingt, die Bürger Griechenlands und Deutschlands aufeinanderzuhetzen und sich dabei die auch noch ungeniert die Taschen füllen:

Deutsche haben von SYRIZA in Griechenland nichts zu befürchten (Quelle)

Alexis Tsipras

Alexis Tsipras

Alexis Tsipras legt in einem offenen Brief in der deutschen Zeitung Handelsblatt die Ziele einer SYRIZA-Regierung in Griechenland dar.

Mittels der Zeitung Handelsblatt richtete Alexis Tsipras am Dienstag (13 Januar 2015) einen offenen Brief an die deutschen Bürger zu dem Zweck, zu versichern, dass Deutschland von einer SYRIZA-Regierung in Griechenland nichts zu befürchten hat.

Nachdem er sich auf die Fehler und harten Auswirkungen der “Rettung” des Landes bezog, strebt Tsipras die Vorurteile gegenüber der SYZRIZA aufzulösen an, indem er die Ziele erklärt, die seine Partei haben wird, und betont, sein Ziel sei nicht, mit seinen Partnern zu kollidieren.

Kollision mit “Interessen”, nicht den Partnern

Alexis Tsipras spricht von einer Kollision mit Interessen (welchen Weg die vorherigen Regierungen wegen “Verstrickung und Kleptokratie” nicht beschritten), der Forcierung “einschneidender Reformen in der Funktion des Staates” sowie auch einer “neuen Vereinbarung für ganz Europa im Rahmen der Eurozone“.

Konkret unterstreicht er: “Deutschland, und speziell der hart arbeitende deutsche Steuerzahler, hat von einer SYRIZA-Regierung nichts zu befürchten. Im Gegenteil. Unser Ziel ist nicht die Kollision mit unseren Partnern. Unser Ziel sind nicht mehr Kredite oder das Recht auf neue Defizite. Unser Ziel sind die Stabilisierung, die primär ausgeglichenen Haushalte und – natürlich -, dass der Aderlass der Steuerzahler aufhört, den nun vier Jahre lang eine nicht umsetzbare Kreditvereinbarung sowohl in Griechenland als auch in Deutschland verursacht.

Weiter merkt er an: Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: