Archiv

Posts Tagged ‘Tiefer Staat’

Nur eine Pandemie wie alle 100 Jahre? Oder läuft eine Agende zur Diktatur? Oder gar eine Befreiung?

Dass die aktuelle Situation rund um Corona sich sehr unwirklich anfühlt, scheine nicht nur ich so zusehen, sondern viele andere in meinem Umfeld auch. Ich hatte die Tage gemeint, dass wir eigentlich gut an uns selbst miterleben können, wie der Prozess 1933 abgelaufen sein könnte. Es ist zwar nicht wirklich gut zu vergleichen, da es den Menschen im Deutschen Reich zu dieser Zeit wirtschaftlich nicht wirklich gut ging. Dennoch stelle ich mir vor, dass es zu dieser Zeit eine Reihe kritischer Stimme gegeben haben wird, die vor einer anstehenden Diktatur gewarnt haben. Der überwiegende Teil konnte sich das nicht wirklich vorstellen, dass es so böse Menschen geben könne, die einem die Freiheit beschränken wollten.

Neben Jenen, die den Mainstream-Verlautbarung Glauben schenken und möglichst alles befolgen wollen, was da an Beschränkungen ausgerufen werden, gibt es eine Gruppe, die sehen, dass es diese eine Krise ist, die die Macher der Neuen Weltordnung mit ihrer Einweltregierung und -religion schon avisierten und nun zu ihren Zwecken nutzen. Und dann gibt es noch eine weitere Gruppe von Menschen, die neben diesen Aktivitäten noch eine Gegenbewegung sehen: Seit Jahre wurde ein Plan entworfen, wie man die psychopathischen Strippenziehern (Tiefer Staat) hintern unserem Bühnenbild aus dem Verkehr ziehen kann, um so endlich den Weltfrieden zu erreichen, eine Wirtschaft und ein Geldsystem einzurichten, die weder Menschen noch Natur ausbeutet.

Bevor ich das nun weitere detailliere möchte ich auf einen Artikel verweisen, der das für mich schon getan hat:

NESARA – GESARA: Das Goldene Zeitalter des Globalen Friedens und Reichtums?

***

Anbei mal ein Beispiel von Information, die die Gruppe mit der Befreiungshoffnung trägt:

Weiterlesen …
Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , , ,

Die Welt befindet sich im Krieg mit einem unsichtbaren Gegner

Es ist schon sehr verwirrend, was aktuell abläuft. Das Leben wird Schritt für Schritt zurückgefahren. Ich bekam heute den Anruf des Hotels, in dem ich seit 2008 fast jede Woche für 2 Tage übernachte: „Herr Bartonitz, wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir ihre aktuellen Buchungen stornieren müssen. Es bleibt uns nichts anderes übrig, als unser Hotel bis zum 19. April zu schließen. Bleiben sie gesund“. Ein Kollege berichtete mir von einer Bekannten, der auf dem Gehsteig von einem Mann ihre ergatterte Klopapierpackung aus dem Arm gerissen wurde und dieser dann schnell das Weite suchte. Meine Frau kam vom Einkaufen kopfschüttelnd zurück. Es gab kein Klopapier mehr. Auf der Heimfahrt hatte sie hinter sich einen aufgeregt Winkenden, dass es doch bitte schneller gehen möge. Beim Friseur wäre ein älterer Herr rein gekommen, der davon erzählte, dass Anfang der 80-er ein Roman raus kam, in dem in Wuhan 2020 eine Virus-Epidemie ausgebrochen wäre.

Von unseren Regierenden hören wir nun, dass wir im Krieg gegen einen Unsichtbaren sind. Und dann kommt Trumps Tweet daher und stellt hintergründig fest, dass ‚wir‘ gewinnen:

Viele, mit denen ich spreche, schütteln den Kopf und sagen, dass hinter diesem Virus-Vorhang doch ein ganz anderes Programm ablaufen muss, u.a. weil es wie bei 9/11. viele Ungereimtheiten wahrgenommen werden können.

Weiterlesen …
Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , ,

Qanon erklärt den Tiefen Staat …

Februar 23, 2020 116 Kommentare
Zitiert aus „Das System“ von Hans Herbert von Arnim

Wer mit offenen Augen anschaut, welche Gesetze durch unsere gewählten Vertreter im Bundestag verabschiedet werden, dem kann nicht verborgen bleiben, wem diese am Ende nutzen werden. Und auch der Amokläufer von Hanau hatte dieses gesehen. Er verwendet in dem letzten Video, das er ins Netz gestellt hat, den Begriff Deep State. Im Deutschen sprechen Jene, die diese Verschwörung aufzudecken versuchen, vom Tiefen Staat. Der Filmemacher Dirk Pohlmann beschäftigt sich schon länger damit und hält u.a. dazu Vorträge ( z.B. hier: Der duale Staat: Recht, Macht und Ausnahmezustand).

Bei Markus Lanz wurde nun auch über den Hanauer Amoklauf gesprochen. Dabei wird ebenfalls auf den Begriff Tiefer Staat eingegangen. Und auch Qanon erwähnt (hier), einem angeblich Trump sehr ’nahe stehenden‘ Unbekannten, der seit geraumer Zeit über den von Donald Trump angekündigten Kampf gegen den Deep State (vor dem auch J.F. Kennedy schon warte) verschlüsselte Nachrichten postet. Nun gibt es zu der Qanon-Bewegung ein Video, das die Hintergründe erklärt. Wenn man den patriotischen Anstrich beiseite lässt, ist doch Vieles, was gerade passiert, verständlicher:

Weiterlesen …
Kategorien:Politik Schlagwörter: ,

Tiefer Staat und Freimaurer wollten AKK weg haben …

Februar 10, 2020 27 Kommentare

Diese Bild:

Fundstelle

sagt mit dem schwarzen Untergrund stehend für den Tiefen Staat sowie die roten Punkte stehend für Freimaurer sowie dem leichten Verschwimmen sowohl von Schwarz als auch Rot, dass alles gegen AKK zu tun ist. Zumindest wenn wir seiner Interpretation folgend:

Und wer die Rede von Kennedy kurz vor seinem Tod nicht kennt, der vor dieser Verschwörung warnt, dem sei sie hier noch angereicht:

Weiterlesen …
Kategorien:Politik Schlagwörter: , , ,

Wie unsere wahren Herrscher bildlich sagen, wen sie unterstützen und wen nicht

November 24, 2019 36 Kommentare

Ich möchte diesen Artikel nochmals nach vorne holen, da es ein neues Video mit aktuellen Bildern zur Interpretation gibt, wer vom Tiefen Staat und den Freimaurern unterstützt wird oder eben nicht:

Der Inhalt des alten Artikels:

Weiterlesen …

Demokratie Missionare als Todesengel-NGOs im Dienste der Kriegstreiber

November 3, 2018 6 Kommentare

Machstruktur des Tiefen Staats und die Rollen der NGOs

Eigentlich wollte ich heute keinen weiteren Artikel online stellen … aber es gibt ein so gutes Video, das möglichst zügig verbreitet werden sollte, da es das wirken der Privaten hintern den Regierungen so klar beleuchtet (Stichwort: Tiefer Staat) und dabei mit reichlich Fakten untermauert. Wer jetzt noch mit dem Wort ‚Verschwörungstheorie‘ abwinkt, dem ist sprichwörtlich nicht mehr zu helfen! Oder?

Wer den Inhalt lieber lesen mag, und wer die im Video gezeigten Links noch weiter anklicken möchte, dem wird hier geholfen:

Demokratie-Missionare als Todesengel – Namen und Verbindungen westlicher NGOs im Dienste globaler Kriegstreiber

Darüber, wie der Tiefe Staat aufgestellt ist und funktioniert, zum Wohle der Wenigen …

November 2, 2018 4 Kommentare

Wenn ich mich mit anderen Menschen darüber unterhalte, dass wir zunehmend Probleme mit unserem Ressourcen-Verbrauch auf dieser Erde haben und es doch offensichtlich ist, was da schief läuft und abgestellt werden müsste, so fragen wir uns dabei immer wieder, warum das im Bundestag nicht passend bewegt wird. Da bleibt die Frage warum? Was ist es, dass sich nicht rührt, die Welt besser und schöner zu gestalten? In dem folgenden Vortrag erfahren wir, wie viele Menschen im Getriebe einer Struktur stecken, die den Tiefen Staat am Leben erhält. Dabei wird klar, warum so Wenige von diesen Vielen nichts darüber erzählen, was da gegen das eigene Volk und die anderen Völker wirkt. Ich denke, es muss erst einmal breit gewusst sein, damit sich dann durch passendes Verhalten ändern kann. Erstaunlich ist, dass der hier vortragende Whistleblower noch am Leben ist. Er meint, dass es nur deshalb sei, weil er eben so offensiv mit Wahrheiten an die Öffentlichkeit geht. Viel Spaß beim Zuhörer zu wünschen, mag merkwürdig daher kommen. Aber es ist schon ein kurzweiliger Vortrag:

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: ,
%d Bloggern gefällt das: