Archiv

Posts Tagged ‘#StopWatchingUs’

Presseerklärung zur #StopWatchingUs-Demonstration in München

Demonstration am 27.7.2013 ab 12 Uhr vom Prinz-Carl-Palais zum Karolinenplatz

#StopWachtingUs: Protest gegen Überwachung und für den Schutz der Bürger

Überparteilicher, dezentraler und bundesweiter Aktionstag

Wir rufen auf, am Samstag, den 27.07.2013 gegen Überwachung durch Prism und die NSA zu demonstrieren, um der deutschen Politik unsere Unzufriedenheit an ihrer Arbeit zu diesem Thema klar zu machen. Wir betrachten uns als Teil der bundesweiten Bewegung unter dem Motto #StopWatchingUs

Die Demonstration startet um 12 Uhr mittags am Prinz-Carl-Palais gegenüber dem Amerikanischen Konsulat und zieht danach zum Karolinenplatz, wo gegen 14 Uhr die Abschlusskundgebung stattfinden wird.

Fragen Sie sich selbst: Möchte ich in einer Gesellschaft leben, in der ein außer Kontrolle geratener Überwachungsstaat täglich meine Privatsphäre verletzt, um jeden meiner Schritte und Gedanken in der digitalen Welt aufzuzeichnen?

Wir wollen keine Gesellschaft, in der es unmöglich ist, dass ein Arzt vertraulich mit seinen Patienten kommunizieren kann, ein Rechtsanwalt mit seinen Klienten, ein Seelsorger mit Hilfesuchenden oder ein Priester mit einem Beichtenden. Und auch unsere private Korrespondenz geht niemanden, den wir nicht selbst als Adressat auswählen, etwas an. Wir wollen auch nicht in einer Welt leben, in der Wirtschaftsspionage zur Normalität erklärt wird.

Hinter #StopWatchingUs stehen keine Organisationen und Parteien, sondern Menschen, denen es reicht. Menschen, die nicht länger hinnehmen möchten, dass ihre Grundrechte ignoriert und mit Füßen getreten werden. In München hat Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , , ,
%d Bloggern gefällt das: