Archiv

Posts Tagged ‘Steuervieh’

Die Matrix Staat als Menschenfarm?

Ich hatte das Thema der Menschenfarmen schon einmal gepostet und möchte dazu noch einen weiteren Text als Diskussionbasis in die Runde stellen. Nach über einem Jahr Beschäftigung mit unseren Gesellschaftsstrukturen sagt mir mein Bauch, dass der anonyme Autor die Parallelen mit der Farm für das Halten von Nutzvieh und dem Staat als Freilandgehege für Leibeigene gar nicht so weit von der Hand zu weisen ist, oder?

Bevor ich den Text bringe, möchte ich zur Einstimmung noch diese wichtigen Worte Kant´s vorwegschicken:

Kant

Staat als Menschenfarm, von einem anonymen Autor

Maschinen wurden erfunden, um das menschliche Leben zu erleichtern, was letztendlich dazu führte, dass die Menschen versklavt wurden.

Das ist das bekannteste Thema in Dystopie-Zukunftsfilmen.

Warum ist die Angst so universell, so unwiderstehlich? Liegt es daran, dass wir wirklich glauben, dass unsere Toaster und Notebooks zu unseren mechanischen Herrschern werden? Sicherlich nicht.

Das ist nicht die Zukunft, wie wir sie befürchten, sondern es ist die Vergangenheit, die wir schon leben.

Angeblich wurden Staatsregierungen dazu erschaffen, das menschliche Leben leichter und sicherer zu gestalten.

Aber Staatsregierungen führen letztendlich immer dazu, die Menschheit zu versklaven. Das, was wir erschaffen, damit es uns dient, herrscht letztendlich über uns.

Die US-Staatsregierung, die eigentlich “von und für die Menschen” ist, sperrt jetzt Millionen Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: