Archiv

Posts Tagged ‘Rollenspiel’

Die Kunst der radikalen Ehrlichkeit

Vor einiger Zeit unterhielt ich mich mit einem Geschäftskollegen über unsere Rollenspielereien im Business, und dass ich mich inzwischen bemühte, mehr nach meinem Naturell zu agieren. Ich sage dazu gerne, mich mit anderen Menschen ‚auf Augenhöhe‘ zu begegnen. Ich habe schon so häufig erlebt, welche Profession erreicht werden kann, auch ohne studiert zu haben. Der erwähnte Kollege meinte ergänzend, das er keine Lust hätte zu lügen. Das wäre ihm viel zu anstrengend, denn er müsse sonst viel Energie darauf verwenden, sich an alle Lügen zu erinnern, um sich nicht im eigenen gesponnenen Netz zu verfangen. Ich möchte dazu noch einen weiteren Text anreichen, den ich auf der empfehlenswerten Transinformation – Information zum Wandel gefunden habe. Es geht um die Kunst der radikalen Ehrlichkeit:

Wir lügen ständig.

Wir belügen uns selbst. Wir belügen alle anderen. Wir verdrehen die Wahrheit. Wir lassen Informationen weg.

In unserer Gesellschaft ist es normal zu lügen. Wir gehen sogar so weit, dass kleine Lügen gut sind, weil sie verhindern, dass Menschen verletzt werden. Für mich ist das nur ein Ansporn für das Ego, um sich selbst in seinen heimtückischen Tricks zu verwickeln.

Seit einigen Wochen experimentiere ich mit radikaler Ehrlichkeit.

Und was ich mit radikaler Ehrlichkeit meine, ist dies:

  1. Integrität – Totale Ausrichtung zwischen meinen Gedanken, Worten und Handlungen
  2. Keine relevanten Informationen zurückhalten

Radikale Ehrlichkeit bedeutet NICHT, sich auf dem Weg zu machen, um Leute zu beleidigen. Wenn jemand im Raum ist, der stark übergewichtig ist, werde ich nicht zu ihm hingehen und sagen: „Hey, du bist fett.“ Das tut nur ein Idiot. Wenn diese Person jedoch zu mir käme und fragte, ob sie übergewichtig sei, würde ich „ja“ sagen. Nicht mit der Motivation, gemein zu sein, sondern weil es ehrlich und relevant ist.

Denke daran, es gibt keine festen Regeln in dieser Sache. Es geht darum, dir selbst treu zu sein und sich engagiert jeder einzelnen Situation zu nähern.

Wie Unehrlichkeit uns kaputt macht

Jeder wird dir sagen, dass Lügen „schlecht“ ist und Ehrlichkeit „gut“ ist. Also werde ich nicht darauf eingehen.

Es gibt jedoch einige subtile, heimtückische Probleme, die Unehrlichkeit erschaffen …

Mehrere Gedankenstränge Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: