Archiv

Posts Tagged ‘Papst’

7. GEBOT zum Rechtssystem – Du sollst wissen, nicht glauben

Februar 10, 2017 1 Kommentar
mp hans xavier meier - Mensch

mp hans xavier meier – Mensch

Und weiter geht es im Reigen der 10 Rechtssystemgebote, niedergeschrieben von hans xavier meier, deren Nutzung aus dem System herausführen kann. Jene, die sich zuvor noch über die sechs ersten Gebote informieren wollen: 1. Gebot, 2. Gebot, 3. Gebot, 4. Gebot, 5. Gebot, 6. Gebot. Und los geht`s, aber Achtung, es braucht vertiefende Lektüre …:

7. GEBOT  – Du sollst wissen, nicht glauben

Er quatscht schon eine geraume Zeit nicht mehr drein und erregte mein Missfallen nicht mehr seit längerem. Auch bei diesem 7. Gebot braucht er mit mir nicht diskutieren, weil seine grenzenlose Unwissenheit keine unqualifizierten Diskurse erlaubt. Ich berichtete ihm bereits vom UCC und seinen Regularien. Beherzte Mitmenschen haben das Bankensystem auf den Prüfstand gestellt und die Ergebnisse ihres Paradigmareports mit der „Erklärung der Fakten“ im UCC registrieren lassen. Ich erspare mir, ihm von all der Mühsal und den Hindernissen zu erzählen und präsentiere ihm lediglich das Ergebnis. Der Paradigmareport beschrieb, dass private Schuldsklavensysteme existierten, die unheilbar und nicht zu retten waren. Der UCC-Aufforderung zur Widerlegung des Paradigmareports ist weltweit keine einzige Institution nachgekommen. Letztlich konnte also niemand wiederlegen, dass die Elitebänker private (verbotene) Geldsysteme betrieben und dass mit diesem Betrug die Staaten ihre Bürger zu Sklaven gemacht hatten. Entsprechend der UCC-Bestimmung, dass eine unwiderlegte Rechtsvermutung im Handelsrecht zur kommerziellen Wahrheit und zum Gesetz wird, hat eine gewisse Heather mit ihren Leuten vom One`s People Public Trust alle Regierungen und Banken der Erde zwangsvollstreckt …. buchstabengetreu nach dem Kodex des UCC. Das System wurde also nach den systemeigenen Bedingungen (inkl. des UCC`s selbst) aufgelöst!!!

Gleichfalls hat OPPT den Wert der Menschen beschlagnahmt und ihnen diesen zurückgegeben. Oh Hansus, gegen diese Meisterleistung sind wir beide recht armselige, weinerliche Waisenknaben. Ich zeige Dir, was genau passiert ist, hier ein Zitat:

Die ERKLÄRUNG DER FAKTEN (ist rechtsverbindlich, ob jemand davon weiß oder nicht) Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , , , ,

Satan – schwarzer Papst – weißer Papst – und der Rest der Welt …

Februar 10, 2016 39 Kommentare

Eine der Frage, die ich hier immer wieder zur Diskussion stellte, ist die um die Weltherrschaft: kann es sein, dass unsere Welt komplett durchstrukturiert ist und quasi von oben durchregiert wird. Nur halt so, dass der normale Mensch davon nichts Wesentliches mitbekommt. In dem Artikel Wir kommen unseren wahren Weltenlenkern immer näher: Das Komitee der 300 konnten wir erfahren, wie der frühere Außenminister des Deutschen Reichs, Walter Rathenau, davon Kenntnis besaß, dass es 300 Familien gibt, die die Strippen auf Basis ihres unermesslichen Reichtums ziehen.

In vielen anderen Artikeln haben wir uns immer wieder ein Bild davon machen können, dass die Freimaurer der oberen Grade und besonderer Logen die Knechte obiger Strippenzieher sind. In dem Artikel Werden die Freimaurer noch von den Jesuiten getoppt? konnten wir erfahren, dass das Heer der Jesuiten-Soldaten noch darüber stehen. Und die Ahnung war schon da, dass der Oberste, der General der Jesuiten als der schwarze Papst gilt und dem weißen Papst diktiert, was zu tun ist.

In dem folgenden Video, zwar schon etwas älter, erfahren wir viele Fakten über die Rollen von beiden Päpsten. Sie scheinen die Anweisungen an die Regierungsoberhäupter inklusive den Monarchen zu geben. Laut dem Film stehen sie auch über dem obersten Rothschild, dem im Wesentlichen die Staatsbanken „gehören“. Und so wirft der Autor auch Licht auf die Ermordungen von Lincoln und Kennedy, und auch bei 9/11 sieht es so aus, dass der Vatikan der Auftraggeber war.

In dem Film erfahren wir aber auch über reichlich Symboliken, die die katholische Kirche benutzt und müssen erkennen, dass uns hier die alten Kulte der Anbetung von Satan und Saturn wie der Baal als auch der ägyptischen Götter Isis, Horus und Seth (IHS) ungewusst untergeschoben sind, inklusive des Weihnachts- und Osterfest.

Aber macht Euch wie immer selbst ein Bild. Dass Video ist mit über 3 Stunden zwar sehr lang, aber ich finde es lohnt sich. Ich persönlich mag zudem die Art des Schweitzerdeutsch des Übersetzers:

 

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , ,

Die britische Krone, der Vatikan und die neue Weltordnung

Februar 7, 2015 2 Kommentare

Ich habe mir gerade einen genialen Geschichtsvortrag von Prof. Walter Veith aus Südafrika angeschaut, der über den Jahrhunderte alten „Wettstreit“ zur neuen Weltordnung und dem Einfluss von Organisation, wie die Tempelritter, den Maltesern, die Freimaurer, Jesuiten und den Adelslinien referiert. Einfach spannend, wer hier auf unserer Erde seit wann die Hosen an hat. Aus der Videobeschreibung:

Die ältesten Monarchien der Welt sind das Papsttum und die britische Krone. Aber zwischen den beiden bestehen noch viel weitergehende Verbindungen — und Abhängigkeiten. Tatsächlich ist das einstige Land der Reformation England mit seiner Adelslinie und seinen exklusiven Ritterorden zum verlängerten Arm des Vatikan geworden. Die Prinzen von damals sind die Präsidenten von heute. Besonders ökologische Themen dienen als Druckmittel zur Durchsetzung ihrer globalen Agenda.

Die neue Weltordnung – und ihre Zeichen im Vatikan

Der Eifelphilosoph hat mir erlaubt, den folgenden Artikel zu veröffentlichen. Wer hier auf dem Blog mitgelesen hat, sollte vermutlich so wie ich den Eindruck bekommen haben, dass im Hintergrund unserer offiziellen Politik eine ganz andere Macht am Wirken ist, die für uns aber bisher unsichtbar war, allerdings durch die zunehmenden Krisen und das noch relativ offene Internet doch immer sichtbarer wird. Ich hatte den Artikel schon mal im letzten Jahr gelesen und hatte ihn noch als überzogen erst einmal bei Seite gestellt. Den Artikel wiedergefunden hatte ich aufgrund des Bildes mit dem Papst und einer in meinen Augen gruseligen Darstellung von Christus auferstehend aus der Atomskriegshölle. Der Artikel ist aber deshalb so interessant, weil der den Bezug zu den aktuellen Machenschaften in der Ukraine als weitere Maßnahme der Spaltung Europas zum Nutzen der USA und den Machern der New World Oder vorwegnimmt, aber lest selbst:

Die neue Weltordnung – und ihre Zeichen im Vatikan (Quelle)

Es gibt Themen, die reizen nicht so. Zum Beispiel das Thema “Neue Weltordnung”. Ganz schnell schwimmt man dabei in einer Masse brauner Gesellen … oder in absoluter Leere.  Dann jedoch tauchen zufällig ein paar Dokumente auf, die erstmal nichts miteinander zu tun haben – aber zusammengestellt einen Blick auf gewaltige Verschiebungen hinter der politischen Weltbühne erlauben, Verschiebungen, die gesteuert werden. Dass diese Verschiebungen gesteuert werden müssen, scheint jedem klar, der Kants Schrift zum ewigen Frieden gelesen hat: dass wir als vernünftige Wesen im Jahre 2013 noch nicht das Paradies auf Erden haben (trotz des Zusammenbruchs der Sowjetunion als letztem großen Feind des vernünftigen Westens) kann nur einen Grund haben: da dreht Jemand dran (oder aber: Kant war doof, was wir hier jetzt aber nicht diskutieren werden). Eins der Dokumente, die ich hier vorstellen möchte, stammt aus der Vollversammlung der Lutheraner in Winnigpeg vom Sommer 2003 … es wurde am Ende allerdings nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Hören wie es uns einfach mal an: Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: