Archiv

Posts Tagged ‘Niedriglohn’

Offener Brief an Herrn Spahn, den doppelten Pflegenotstand betreffend …

Die WELT titelt: Gesundheitsminister Spahn will dem Personalmangel in der Pflege auch mit Mitarbeitern aus dem Ausland entgegenwirken.

  • „Pflegekräfte aus unseren Nachbarländern einzuladen, ist die nächstliegende Option“, sagte der CDU-Politiker.
  • Einer Studie zufolge gibt es derzeit allein in deutschen Pflegeheimen 17.000 offene Stellen.

Der mit einer Intesivpflegerin verheiratete Automechaniker Wolfgang Brehm schrieb nun dem ‚gebildeten‘ Bänker Jens Spahn , der sich nun anschickt, seine Erkenntnisse des Geldgewinnens als Minister optimal in die Pflegebranche einzubringen, eine, wie ich finde, sehr passende Antwort, die er uns hier vorliest:

Was passiert, wenn Pflegekräfte fehlen, das schildert das folgende Referat: Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: