Archiv

Posts Tagged ‘Marionetten’

Wer sich kaufen lässt …

Juli 28, 2018 4 Kommentare

ist nichts als gekaufter Kram…
und man soll sich nicht wundern
von wo denn der immer höher werdende
Haufen Mist herkam…

Wer sich kaufen lässt
ist ohne Ehre, ohne Scham…
ohne Geist, Herz oder Seele…
und hockt nur wie ein
geketteter, trainierter,
laut bellender, bittelnder, bettelnder,
bereitwilliger, hungriger Hund…
schwanzwedelnd, wartend im
Bundestag-Hundehüttchen…
auf mehr Hundehäppchen…
und neue Hundeherrchenbefehle…

Wer sich kaufen lässt
ist also nichts andres
als ein gehaltener Hund…
und all die köderkorrumpierenden,
kommandierenden Käufer sind
hinterhältige, tückische, diebische
Hundehälter…

Wer sich kaufen lässt…
ist nichts als gekaufte…
vielleicht sogar gestohlene Ware…
und verbreitet nichts als
übelriechenden Geruch =
egoistischen, stinkenden,
narzistischen, nihilistischen
Hundegestank…

Gerhard A. Fürst
28.7.2018

Gerhard A Fürst

Nachtrag zum Vortrag: Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: ,

„Der ‚Deep State‘ hängt mit den Erfordernissen der Hegemonialmacht im ‚Großraum‘ zusammen.“

Die Unten-Haltung der Wahlbürger … (nach Platons Höhlengleichnis)

Allerspätestens seit dem ‚Verfall‘ des alten kalten Krieges und dem Mauerfall in Berlin spürt Mensch zunehmend: In der Demokratie geht es weniger um das Wohl der Bürger als seinen Nutzen für Profiteure, die wir nicht wirklich sehen. Da tanzen Puppen auf dem Parkett der Politik, die nicht wirklich was Eigenes zu sagen haben, denn hinter ihnen stehen Ungewählte, die die Richtung vorgeben, die ihre Regeln durch uns sichtbare Lobbyisten in Gesetze diktieren.

Ich möchte zu diesem Thema nun einen weitere Vortrag hier ins Regal stellen, der sich gut an Prof. Rainer Mausfelds „Warum schweigen die Lämmer?“ anschließt. Zu dem Vortrag von Dirk Pohlmann, einem Dokumentarfilmer, ist auf youtube der folgenden Text eingestellt worden:

„Der Staat – das klingt in unseren Ohren nicht unbedingt freundlich, aber es klingt nach Recht und Ordnung. In der Schule und an der Universität erfahren wir von den ehernen Regeln der Demokratie. Gewaltenteilung, Rechtsstaat, Wahlen, parlamentarische Repräsentanz, alles scheint altehrwürdig und wohlgeregelt im Staats und Verfassungsrecht. Bis in die Details und bis in die letzten Winkel ist festgelegt, wer nach welchen Regeln für was zuständig und verantwortlich ist. Dass daran nicht gerüttelt wird, dafür sorgt die Demokratie, sie bezeichnet sich selbst gerne als „wehrhaft“.

Weiterlesen …

“Na, du hast doch Glück,”

April 19, 2018 1 Kommentar

meinen sehr heuchlerisch,
hämisch lachend, grotesk ginsend, sehr animiert,
manipulierend, dominierend, malträtierend,
die Üblen der Politück…
“Man nimmt dir doch nicht alle Moneten…
Man überläßt dir noch so einige wenige
Pfennige, Groschen und “Kröten!”…
und es wird bei dir wie üblich abkassiert…
Und damit soll man dann “leben,”
reduziert, und nahezu in Nöten…
Man soll mehr mit noch weniger machen…
Man soll etwas “kürzer treten”…
während die üblen Politücker,
diese ignoranten, arroganten,
die von der Monetenmafia gekauften,
sich fett und voll fressen,
und sich dabei in ihre Fäustchen lachen?
Leider ist dies nicht nur so hierzulande…
Es ist ein globales Miserium und Malheur…
denn überall regiert momentan
so eine räuberische, plutokratisch profitierende
Moneten- & Bankerbanditenbande!

Gerhard A. Fürst
18.4.2018 Weiterlesen …

Kategorien:Politik Schlagwörter: ,
%d Bloggern gefällt das: