Archiv

Posts Tagged ‘Logen’

Darüber, wie 36 Superlogen die Welt regieren …

Was, wenn bei all dem Logenbrüder die Strippen ziehen?

Auf meiner Finde nach einer besseren Welt frage ich ja laufend nach, warum bei so viel Geld auf der Welt so viele Menschen leiden müssen, warum die Kriege und warum der Raubbau an den Ressourcen ungehindert weitergeht. Die Frage ist immer wieder: steckt da System hinter, sprich gibt wohlorganisierte Akteure, oder liegt das an der Natur des Menschen, sprich ist er doch ein Fehlschlag der Natur, wie wir das während meiner Schulzeit diskutierten.

Ich bin vorhin auf ein Buch gestoßen, zu dem Folgendes geschrieben steht:

Superlogen regieren die Welt – Teil 1
Es ist das eigentliche Jahrhundertereignis, auch wenn es praktisch Niemand registriert hat: Fünf internationale Schwergewichte der allerhöchsten Ränge der Freimaurerei, im Hintergrund unterstützt von einer Reihe weiterer unzufriedener «Brüder», haben soeben ans Licht gebracht, wie die Welt seit mehr als 150 Jahren tatsächlich regiert wird.

Sie bezeichnen ihre atemberaubenden Enthüllungen selber als einen «Alarmruf», denn es droht akuter denn je die Weltdiktatur und ihre Herbeiführung durch eine zweite, extrem blutige Runde im verlogenen «Krieg gegen den internationalen Terrorismus». Etwas, was diese «reuigen» Höchstgradmaurer «so» nie gewollt haben und was sie durch ihre Aufdeckung der geheimsten Geheimnisse der Führungsspitzen der «Synagoge Satans» (welcher sie selbst angehören!) noch in letzter Minute verhindern wollen.

Sie enthüllen uns daher das Bestehen von – heute – nicht weniger als 36 international besetzten, ultrageheimen Höchstgradlogen, die hoch über den 33 Graden des Schottischen Ritus oder den 96 Graden des Ritus von Memphis und Misraïm stehen. Und sie lassen uns (fast) alles wissen:

  • Wann die einzelnen Superlogen gegründet wurden.
  • Wer sie gegründet hat und wie sie heißen.
  • Wer früher dazu gehörte und wer heute Mitglied ist.
  • Welche Kriege, Revolutionen, Putsche und «Terroranschläge» diese Superlogen auf welche Weise angezettelt haben.
  • Wie die wichtigsten scheinbar «demokratisch gewählten» Regierungschefs und Staatspräsidenten des Globus in den letzten paar Jahrzehnten in Wirklichkeit an die Macht gekommen sind.
  • Welcher der Öffentlichkeit verborgene Kampf seit eh und je zwischen zwei entgegengesetzten Fraktionen dieser Superlogen tobt.
  • Wie prekär die Weltlage geworden ist, seit die brutalere dieser beiden sowieso nicht zimperlichen Fraktionen weltweit an den Schalthebeln der Macht sitzt.
  • Auf welche teuflisch schlaue Manier diese brutale Fraktion schon seit einem halben Jahrhundert an der schrittweisen Aushöhlung und Beseitigung der sogenannten «modernen Demokratie» arbeitet.
  • Mit welcher unvorstellbaren Menschenverachtung diese «neoaristokratischen» Höchstgradmaurer auf das «gemeine Volk» herabsehen.

***

Kurz darauf fand ich auf Human Connection einige Auszüge daraus. Und hier kommt wieder mal die Bestätigung: Wer es auf die höchsten offiziellen Positionen der Politik als auch der Konzerne schafft, der der musste erst durch die ‚Flure der Logen wandeln‘ und spielt dann das von dort vorgegebene Spiel. Aber lest nun selbst inklusive einiger Anmerkungen Desjenigen, die die Texte extrahiert hat:
[Hinweis zum Lesen: wem das zu viel Stoff ist, gerne einfach nur leicht Scrollen und Stichproben nehmen …]

***

36 – Urlogen regieren die Welt – von Gioele Magaldi Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , , ,

brutaler Kindesmissbrauch durch satanische Logen

Sie können deshalb ohne großes Risiko in unserer Gesellschaft leben,
weil sich kein Mensch solche Grausamkeiten vorstellen kann.
Feststellung im Film „Höllenleben“

Ich hatte das Thema des Kindesmissbrauch schon einmal im Artikel Was haben Freimauerer mit Satanismus und Kinderschändung zu tun? – Ritueller Missbrauch bemüht. Nun habe ich mir gestern vorm Schlafengehen einen Film angeschaut, der schon lange auf meiner Liste stand, und den ich allen empfehle, die auf ihrer Suche nach den Quellen des Leids in dieser Welt schon über die Schwelle der Ohnmächtigkeit hinüber sind. Der Film begleitet ein ehemaliges Opfer auf der Suche nach den Tatorten. Was mir an dem Film gefällt ist die ruhige und nüchterne Art und Weise, das Thema aufzubereiten, und die behutsame Führung des Opfers. Kennenlernen lässt sich hier ebenfalls gut, wie eine multiple Persönlichkeitsstruktur das Leben meistert.

Der Film geht unter die Haut. Am Ende bleibt die Frage: Was fange ich mit diesem Wissen an? Könnte ich erkennen, ob ein Kind betroffen ist? Wir hören immer wieder, dass das Jugendamt Kinder ihren Eltern ungerechtfertigt wegnehmen. Warum gelangen solcherart gequälten Kinder nicht auf den Radar des Jugendamts?

Aber macht Euch selbst ein Bild:

Nachtrag veranlasst durch einen Kommentar:

Ein bekannter gewordener Fall eines Beschaffers ist der des Belgiers Dutroux. Es gab viele Zeugen, und welchen Rückschluss dürfen wir ziehen, wenn diese auf mysteriöse Weise zu Tode kamen? Ich denke, dass wir davon ausgehen können, dass hier von aller oberster Stelle dafür gesorgt wurde, dass der Fall nicht komplett aufzudecken ist. Siehe weitere Details in diesem Film: Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: