Archiv

Posts Tagged ‘Lichtwesen’

Über den Sinn unseres Lebens …

Wir hatten hier schon einige Male über unsere Seele als Teilaspekt des Schöpfers gesprochen, die sich hier auf der Erde in einem menschlichen Avatar erfahren soll, sich kennen lernen soll. Hier möchte ich eine kleine Geschichte vorstellen, die beleuchtet, welche Rolle die einzelne Seele für andere Seelen spielt, und was es mit Vergebung auf sich haben könnte. Und was es mit der Dunkelheit auf sich hat, in der wir Lichtwesen unterwegs sind (siehe auch: Die Prophezeiung des Johannes von Jerusalem – NWO und Lichtwesen lassen grüßen?). Was meint Ihr?

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , ,

Die Prophezeiung des Johannes von Jerusalem – NWO und Lichtwesen lassen grüßen?

Ich lese gerade in dem Buch Machtwechsel auf der Erde: Die Pläne der Mächtigen, globale Entscheidungen und die Wendezeit von Armin Risi über die Prophezeiung des Johannes von Jerusalem (ursprünglicher Name: Jehan de Vezelay). Er war einer der Begründer des Templerordens. Er schrieb seine mystischen Erfahrungen, die er in seinen letzten Lebensjahren hatte, nieder, bevor er 1119 verstarb. Das Dokument wurde geheim verwahrt, gefunden von Hitlers Mannschaften im Warschauer Ghetto, von den Russen nach Warschau in die Keller des KGB gebracht und 1991 für die Öffentlichkeit freigegeben.

Für viele der Textpassagen hatte ich Assoziationen, die ich entsprechend mit „->“ markiert habe. 30 der 40 Strophen beschäftigen sich mit dem zunehmenden Chaos, über das wir hier schon ausgiebig gesprochen haben. Eine Reihe von Ereignissen sind noch(?) nicht eingetreten. Die letzten 10 Strophen machen dann wieder Mut, denn er sieht die Menschen Weise und Lichtwesen(?) werden und quasi im Paradies leben.

Ein schlechter Beigeschmack: Es braucht die harte Faust, um wieder Ordnung in das Chaos zu bringen. Vermutlich hat sich der Orden dies dann selbst auf die Fahnen geschrieben. Armin Risi sieht genügend Spuren der Templer, die bis in die heutige Zeit reichen. Aber neben diesen, sieht er noch reichlich andere. Davon aber später mehr …

Schaut mal, was Euch beim Lesen für Bilder vor Augen kommen und welche Assoziationen Ihr habt …

Die Prophezeiung des Johannes von Jerusalem

Weiterlesen …

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , ,

Wie innen so außen? Vorsicht?!

Dezember 13, 2013 35 Kommentare
Lichtwesen - trauernder Engel (Foto: Paul-Georg Meister - pixeliio.de)

Lichtwesen – trauernder Engel (Foto: Paul-Georg Meister – pixeliio.de)

Ich beobachte seit einiger Zeit, dass auf den sozialen Plattformen immer wieder Mal der esoterische Hinweis kommt, dass wer wenig Schönes erfährt, dies nur so von ihm wahrgenommen würde, weil es in seinem Inneren auch so wäre. Mir sträubt sich jedes Mal in meinem Inneren etwas, dies als wahre Aussage zu nehmen, fand nur nicht die richtigen Worte. Nun lese ich gerade in Armin Risi´s Buch Machtwechsel auf der Erde gleich am Anfang schon passend dazu Folgendes:

… Die Bibel, die Apokryphen und der Koran sprechen von Satan und gefallenen Engeln, die Veda-Schriften von Asuras. Diese Wesen sind seit einer frühen Phase der Schöpfung, aber nicht von Anfang an, Teil des multidimensionalen Kosmos. Heute im Zeitalter der Weltraumfahrt, wird in einigen medialen Texten auch konkret von „negativen außerirdischen Wesen“ gesprochen.

Gemäß diesen Darlegungen werden die negativen Wesen also nicht vom Menschen (durch Projektion) geschaffen, wie oft behauptet wird, sondern sie sind spezifische Lebensformen und, wie auch die Lichtwesen, bewusst, und konkret handelnde Bewohner des multidimensionalen Kosmos.

Warum ist es dann einseitig und gefährlich zu glauben, das Böse sei einzig und allein im Menschen und nicht auch außen?

Er sieht folgende drei stechende Aspekte: Weiterlesen …

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: