Archiv

Posts Tagged ‘Korpokratie’

Nachhaltigkeit sieht vordergründig positiv aus, aber nach der Agenda 21 der UN bedeutet es Umsiedlung aller Menschen in Zentren

Globalisierung bedeutet, dass alle Systeme harmonisiert werden müssen, um diese so besser kontrollieren zu können:

Die UN-Agenda 21/Nachhaltige Entwicklung ist der weltweit durchgeführte Aktionsplan zur Inventarisierung und Kontrolle aller Böden, aller Gewässer, aller Mineralien, aller Pflanzen, aller Tiere, aller Bauwerke, aller Produktionsmittel, aller Energie, aller Bildung, aller Informationen und aller Menschen auf der Welt.

INVENTARISIERUNG UND KONTROLLE.

Soziales Kapital kann so in den Zentren leichter kontrolliert und nach Bedarf der Konzerne dorthin verschoben werden, wo ihre Arbeitskraft gerade benötigt wird. Es geht um die Einrichtung einer Korpokratie /Faschismus eben.

Rosa Koire, DEMOCRATS AGAINST U. N. AGENDA 21

Rosa Koire sagt uns aber auch, dass wir eine gute Chance haben, uns zur Wehr zu setzen. Unser höchstes Gut sei unser Körper. Und natürlich die Überwachung ein wichtiger Teil dieses totalitären Plans. Aber noch wären wir nicht im Endspiel. Es ginge nun darum, die Kollaborateure aufzudecken und sich den Maßnahmen zu widersetzen. Wir alle haben als freie Individuen die Verantwortung, darauf hinzuweisen, was die Konzerne, ihre Eigner für uns vorgesehen haben. Es gibt Menschen wie sie, die etwas genauer hinschauen … sieht sie zu viel böse Menschen am Werk?

Kategorien:Gesellschaft, Politik Schlagwörter: ,

Ein Sack voller EU Fake News? Ach was … Faschismus eben!

Aufgeschnappt auf Facebook

Unsere Jugend geht gerade jeden Freitag zu Demos, um für ihre bessere Zukunft zu kämpfen. Ich denken es wäre gut, wenn sie mal ein wenig mehr hinter die Geschichtskulisse schauten, von der sie so nicht erfahren, würde sie doch schon viel eher in Bewegung gekommen sein. Denn der 2. Weltkrieg hatte Väter, deren Tun ungeniert im Frieden weiter gingen und uns etwas bescherte, was zum primär zum Nutzen der Wenigen ist, ok sekundär bescherte es den in Europa lebenden – ausgenommen Jugoslawien – eine lange Zeit des Friedens, auch wenn der soziale doch mittlerweile arg unter die Räder gekommen ist. Da müssen wir nur gerade einen Blick nach Frankreich werfen, wo der Staat Krieg gegen seine Bürger, die nach Teilhabe rufen, führt.

Gerne möchte ich einen Artikel von Franz-Josef Ferme den jungen Leuten anreichen, damit ihnen etwas klarer ist, gegen welchen Drachen sie sich anschicken zu kämpfen. Bevor es richtig los geht, möchte ich Dr. Sarah Wagenknecht (mir fällt gerade auf, dass ihr Nachname Programm ist) die Einleitung sprechen lassen. Sie beginnt mit den Worten:

Die Idee eines Europas ist mit der französischen Revolution geboren worden: Freiheit, Gleichheit, solidarisches Miteinander. Was ist davon geblieben? In den letzten 30 Jahren lief eine Agenda ab, die das genaue Gegenteil bedeutet:

* Aus der Freiheit wurde die bloße Freiheit des Marktes und der großen Unternehmen.

* An die Stelle der Gleichheit trat die Rechtfertigung wachsender Ungleichheit.

* Und das solidarische Miteinander wurde ersetzt durch die politische Legitimierung von Egoismus, Rücksichtslosigkeit und Gier.

Und da wundern sie sich, dass sich die EU in ihrem aktuellen Zustand befindet?

Fake News?

Fake News ist im Moment in aller Munde. Warum? Den KORRUPTEN POLITIKERN geht der Hintern auf Grundeis und genau aus diesem Grund versuchen sie den Menschen Angst zu machen und drohen mit Strafen für angebliche „Fake News“.

Wobei es gerade diese Politiker sind, die die größten LÜGEN in die Welt gesetzt haben. Ich erinnere nur an die Brutkastenlüge, oder die ganzen Regime-Changes im Nahen Osten, die aus purem EGOistischen PROFIT-Streben betrieben wurden und wofür Millionen Menschen sterben mussten. Und dessen Folge jetzt eben diese Flüchtlingsströme sind.

Die BEZAHLSCHREIBER halten weitgehend ihren Mund, man ist ja ABHÄNGIG vom Wohlwollen der KORRUPTEN. Aber ist das Journalismus? Ist das eure BERUFUNG, „liebe“ Journalisten des Mainstream?

Ihr habt euch KAUFEN LASSEN und das bricht jetzt alles über euch zusammen, die Wahrheit kommt ans Licht. Und weil ihr eure eigene FEIGHEIT nicht ertragen könnt, springt ihr auf den Zug auf und sprecht und schreibt von „Fake News“?

Noch könnt ihr umkehren, denn der Prozess des Aufwachens der Menschheit ist nicht mehr zu stoppen. Es ist ein weltweiter Prozess, auch wenn ihr versucht, irgendwo die Wahrheit zu unterdrücken, sie wird sich ihren Weg bahnen, denn FAKTEN sind FAKTEN. Da gibt es nichts dran zu rütteln, auch nicht mit PROPAGANDA.

Weiterlesen …
Kategorien:Gesellschaft, Politik Schlagwörter: , , ,

Aufklärung 2.0 mit dem preisgekrönten Film „Take back your power“ / „Hol Dir Deine Macht zurück“

Dezember 28, 2017 23 Kommentare

Der folgende Film ist so genial wie wichtig für jedes einzelne Wesen auf diesem Planeten, denn die Machenschaften der Energiekonzerne zeigen ein weiteres Mal auf, wie es diesen gelingt, sich die Politiker hörig zu machen, so dass sie zu ihrem Nutzen und dem Leid aller Anderen stimmen, sprich wie es um unsere Korpokratie inzwischen steht. Zum Film schreibt Jo Conrad, der diesen zuerst in Deutschland veröffentlicht:

Es geht um die augenöffnende Geschichte, die hinter dem „Smart“-Netz liegt. Mit 20% neuen Inhalts deckt dieser bündige 83-minütige Film sowohl schockierende Fakten als auch Beweise aus erster Hand bezüglich Überwachung, Korruption, hochschießender Rechnungen, gefährlicher Anfälligkeit, Erpressung und sogar Tausenden von Hausbränden und Explosionen, auf.

Diese fesselnde, gerade rechtzeitige Investigation führt zum beunruhigenden Schluss, dass Versorgungsunternehmen und Regierungen einen gefährlichen „Überwachungskapitalismus“ einsetzen, um uns alle in den eigenen vier Wänden zwecks Gewinn auszuspionieren — und das ohne unsere Zustimmung. Der neue Inhalt von 2017 schließt beginnende Zugeständnisse von Industrie-Insidern in Bezug auf die wahre Natur von „Smart“ Metern — sowie einen haftungsorientierten Aktionsplan dazu, was man genau tun kann, um sich und seine Familie zu beschützen, mit ein.

Film ab, und staunt:

%d Bloggern gefällt das: