Archiv

Posts Tagged ‘Helferprinzip’

Vom Leben nach dem Helferprinzip … oder vom Fehler beim Handel …

November 4, 2018 13 Kommentare
Ubuntu: ich bin, weil wir sind

Ubuntu: ich bin, weil wir sind

Den Hinweis auf den folgenden Text erhielt ich heute per E-Mail. Verschenkt wird er von Henning Papendorf auf academia.edu, auf dass die Menschheit erkenne, welchem Betrug wir seit etwa 5000 Jahren aufsitzen.

Der unsichtbare Fehler beim Kaufen und Verkaufen

In der Urzeit und bis Heute noch, leben Indigene, aber auch autark lebende Menschengruppen, das natürliche Lebensprinzip, oder auch Helferprinzip benannt.

In Afrika sagt man auch Ubuntu dazu [siehe auch diese erhellende Geschichte dazu: Ich bin weil wir sind! Ego versus Gemeinschaft].

Dieses Helferprinzip, oder auch Paradies, das nichts mit dem biblischen Paradies von Adam und Eva gemeinsam hat, ist ein Gemeinschaftsleben, wo jeder sein Talent, seine Berufung in die Gemeinschaft mit einbringt, so gut Jeder kann und immer mit Freude und in Liebe, für ein gemeinsames Allgemeinwohl in der Gemeinschaft.

Ohne die Bewertung einer Leistung, die einer tut und ohne ein Tauschmittel, lebten und leben die Menschen im Paradies Lebenswert > für > Lebenswert.

Es ist so, dass die Menschen sich gegenseitig beschenkt haben, weil man die Vorlieben, oder die Eigenschaften wusste, wie man Freude schenkt, was andere Menschen bei einer Begegnung glücklich machen konnte. Diese Lebensfreude wurde von den Kommerz-Geschichtenschreibern als ein ungleiches Tauschen betrachtet und wurde in den Geschichtsbüchern immer falsch dargestellt.

Jeder Lebenswert ist:

  unveräußerlich und unverhandelbar, unendlich und = gleichwertig.

Erklärung:

Zeichen in der mathematischen Sprache :
Die liegende Acht bedeutet ∞ unendlich
Das Gleichheitszeichen bedeutet = gleich
Das Ungleichheitszeichen bedeutet ≠ ungleich / nicht gleich,  

Es gibt viele Ebenen der Betrachtung im Wandlungsprozess einer Firma, wo lebendige Lebenswerte ( Arbeitskraft ) > in > Vermögenswerte ( Ertrag und Profit ) gewandelt werden: Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: