Archiv

Posts Tagged ‘Gemeinsamkeit’

Ah, ja, Werte…

September 3, 2018 14 Kommentare

Menschenrechte,
die wir wirklich schätzen
könnten und sollten,
und uns dabei sogar
als Menschen zu bezeichnen
und uns in aufrichtig ehrlicher
Menschlichkeit
zu behandeln und zu betrachten,
und uns nicht durch
parteipolitische, ideologische Lupen,
extremistisch entmenschend, entartend,
befremdend zu belugen,
zu belauern, zu beschauen
und uns dabei gegenseitig
zu bedrängen, zu belauschen,
zu belästigen, zu belangen
zu verachten, zu erniedrigen,
zu bekämpfen und zu beklauen.
Ach, wie wäre das doch schön…
positiv und friedlich…
und man könnte Probleme
in friedlicher, konstruktiver,
kooperativer, kollaborierender
Gemeinsamkeit
zur Zufriedenheit aller lösen könnten,
und sich nicht zu zerstreiten,
zu zerrütten, vergattern, vergittern, verbittern
und permanent zu zerteilen, zu zerstückeln,
sich verbissen zu zerreißen,
und zu erbösen.
Ach, wie wäre das doch schön,
in Frieden leben zu können
und sich gegenseitig sogar
nicht als verbohrte, verhasste Feinde
sondern sich Freunde zu nennen,
und sich als Mitmenschen zu werten,
sich als Mitbürger, als Nachbarn
immer wieder zu erkennen.

Mensch sein!
Ach, wie wäre das doch gut,
lobenswert, liebenswert, lebenswert
und schön!

Eine Laudatio,
auf die leider nahezu total verlorene
verluderte, verlotterte, verachtete, vergessene.
vergossene, verschüttete, verschrottete, verblutete
Menschlichkeit.

Gerhard A. Fürst
1.9.2018

Gerhard A Fürst

%d Bloggern gefällt das: