Archiv

Posts Tagged ‘Geburtenrate’

Deutschland in Nachwuchsnot? Wenn der Frust die Feder führt …

Ich habe gerade den folgenden Text erhalten. Ich sag mal gar nichts dazu, möge Jeder selbst für sich mal in diesen sarkastischen Kommentar reinfühlen mit Blick auf die Nachrichten, die uns seit Beginn der Zuwanderung bedürftiger Menschen, sprich seit 2015 erreichen:

Wir brauchen die Migration, weil Deutsche zu wenig Kinder bekommen und die Bevölkerung überaltert…?[1] Das kann man ändern: stellen wir uns einfach mal vor, Kindergärten würden im selben atemberaubenden Tempo wie Asylheime aus dem Boden schießen.[2] Neugeborene erhalten 2500 Euro Willkommensgeld.[3] Der Staat zahlt für jedes Kind 33 Euro/Tag für dessen Unterbringung. Das Kindergeld wird auf das Hartz IV-Niveau erhöht samt Wohnkosten. Hunderte [Hilfsbereite] stehen mit Blumensträußen vor der Entbindungsklinik. Öffentliche Verkehrsmittel sind für Kinder kostenlos. Genau wie Tageseinrichtungen, Sportvereine und Universitäten. Kinderfeindlichkeit wird als Volksverhetzung geahndet. Die Versorgung mit Mittagessen wird übernommen. Gutherzige Bürger spendieren das erste Fahrrad und Arbeitslose reparieren diese. Bei Lernschwachen erfolgt kostenlose Nachhilfe. Wenn Kinder ohne Frühstück in die Schule kommen, stehen die [Hilfsbereiten] mit Fressbeuteln bereits im Schulhof. Arme, hyperintelligente Kinder müssen nicht mehr als Fabrikarbeiter malochen, weil der Staat ihr Potential erkennt und die vollen Kosten ihrer Ausbildung übernimmt! Dumme müssten nicht mehr in die Politik, weil auch für sie ein menschenwürdiges Dasein gesichert ist, ohne größeren Schaden anzurichten. Und die Gefängnisse wären leer, weil wir nicht mehr unser Augenmerk auf die Integration ausländischer Krimineller richten müssten, sondern auf die natürliche Integration unserer Kinder in eine solidarische Gesellschaft![4]

Von dem letzten Satz möchte ich mich explizit distanzieren, da ich nicht weiß, wie hoch der Anteil Krimineller unter den neuen Menschen, die jetzt auch hier leben. Denn so werden alle diese Menschen unter  Generalverdacht gestellt, was genauso wenig zuträglich ist, wie es unsere Regierung aktuell damit hält, via neuer Sicherheitsgesetze alle schon länger hier Lebenden unter den Generalverdacht des Terroristen zu stellen …

Hintergrundinformationen

Für Jene Leser, die sich noch nicht so lange mit den Thesen Migration als Waffe und Migration als Lösung aus der Demografiefalle beschäftigen, gebe ich noch einige Beispiel-Quellen dazu:

[1] Deutschland braucht – 500.000 Zuwanderer pro Jahr, Eine neue Bevölkerungsstudie der Vereinten Nationen warnt, dass Europa ohne bedeutende Zuwanderung nicht zukunftsfähig seiSpiegel Online
„Replacement Migration” – Wie UNO und „Think Tanks“ Europas Bevölkerung austauschen wollen, Die Freie Welt

[2] Köln: Luxushotel wird Asylantenheim, PINEWS

[3] So viele Milliarden kostet Merkels Satz „Wir schaffen das“ zusätzlich 2017, Focus Online

[4] Kriminalitätsstatistik: Asylbewerber krimineller als Einheimische, Junge Freiheit

 

 

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: