Archiv

Posts Tagged ‘folter’

Laufen die weltweit getroffenen Corona-Maßnahmen auf Folterung hinaus?

Dieser Frage geht die freie Journalisting Polly in ihrem neuesten Video nach, in dem sie einen Bericht von Amnesty International zu rate zieht. In diesem werden folgende Kriterien von Folter ausgeführt:

  1. Es sind mindestens zwei Personen beteiligt, der Folterer und das Opfer.
  2. Das Zufügen von akuten Schmerzen oder Leiden.
  3. Die Absicht des Folterers ist, dass sich das Opfer ihm unterwerfe, seinen Willen zu brechen und seine Menschlichkeit zu zerstören.

Folter ist die systematische und vorsätzliche Zufügung von akuten Schmerzen in irgendeiner Form durch eine Person an eine andere oder an eine dritte Person, um den Zweck der ersteren gegen den Willen der letzteren zu erreichen.

Definition von Folterung durch Amnesty International, übersetzt aus REPORT ON TORTURE

Folter führt zu starkem körperlichen, aber auch mentalem Stress vom Typ Schockreaktion, der aber dem Opfer erlaubt, seine Moral und persönliche Integrität zu bewahren. Wird dauerhaft gefoltert, führt dies zu chronischen Reaktionen. Sie schließen Depressionen ein, führen zu Selbstmordgedanken und Dissoziationen, zu Derealisierung, Rückschritt, Unfallanfälligkeit, Verlust des Lebenswillens. Und was interessant ist: Soldaten in Gefangenschaft erlitten unter Folter, bei der sie nicht angefasst wurden, häufig unter Lungenproblemen, also einem Zustand, den viele Corona-Erkrankte auch erleiden.

Weiterlesen …
Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: ,
%d Bloggern gefällt das: