Archiv

Posts Tagged ‘Fließen’

Ist der Körper nur der Avatar des geistigen Wassers?

Diesen Artikel, der vor zwei Jahren das Licht der Öffentlichkeit erblickte, habe ich nochmals nach vorne geholt, da es im Zuge unserer Diskussionen um Bewusstsein und Geist ein paar neue Aspekte durch Kommentierungen erhielt.

Ich glaube, wir sind das Wasser selbst. Wir behandeln das Wasser wie ein Element, das wir für unseren Körper brauchen. Aber es ist anders rum, das Wasser (wir) braucht unseren Körper. Denn das Wasser hat sich ein Skelett als Gerüst und Zellen gebaut, um das Meer zu verlassen und in die „trockene“ Welt zu gehen. Deshalb bestehen wir auch zu 80% aus Wasser. Der Rest ist nur feste Substanz die als Mittel zum Zweck dient. Genau so wie wir Maschinen bauen, um unsere Grenzen zu überqueren. Wir sind Wasser!

Diese Meinung fand ich als Kommentar zu dem folgenden Film über experimentelle Ergebnisse zum Wasser. Ich finde dies einen interessanten Gedankengang. Zeigt der Film doch auch u.a. auf, dass Wasser ein Gedächtnis hat. Ob es aber auch eine Seele hat? Erfolgt das Denken dann auch im Wasser und der Körper (Avatar) dient der Ausführung im Materiellen?

Auch dieser Kommentar bietet eine Aussage, der wir die Art und Weise unseres Lebens abschauen könnten:

Es gilt zu erlernen, Wasser nicht nur als Weiterlesen …

Die Umzus und unser Wille

Februar 10, 2013 40 Kommentare

Thomas Heinle

Die Umzus sind kleine Tiere, die dir deine Zeit und dein Leben stehlen. Immer, wenn diese Umzus unterwegs sind, dann wirst du aus deinem Sein heraus gerissen. Folgst du ihnen, dann bist du nicht mehr bei dir. Du verlässt deinen Weg.

Und der Weg ist das Ziel!

Wenn du nun den Umzus folgst, dann machst Du etwas, um ein Ziel zu erreichen. Wenn aber der Weg das Ziel ist, dann machst du, sobald du einem Umzu folgst, einen sinnlosen Umweg, der dich von dir WEG bringt. Du bist dann nicht bei dir, sondern bei den Umzus.

Und die Umzus sind überall. Die ganze Welt ist voll davon. Es gibt von ihnen mindestens so viele, wie Ameisen. Daher ist immer ein Umzu da, das dich von deinem Weg abbringen will. Das macht es dann mit so Worten wie: „Du willst doch das und das erreichen. Damit Du das erreichen kannst, musst Du das und das tun, UM das und das zu erreichen, musst Du das und das tun.

Folgst Du diesem Umzu, dann bist Du schon Sklave des Umzus geworden. Und die Umzus wollen Dich immer versklaven. Jeder Umzu kann nichts anderes, als zu versuchen, Dich an jeder Ecke zu versklaven. Und da das so kleine Tiere sind, die keinerlei Waffen haben, haben sie in ihrer Evolution nun genau das ausgeprägt: Die Fähigkeit, dich an jeder Ecke zu manipulieren.

Und das machen sie an jeder Ecke. Überall auf der ganzen Welt. Mit allen Menschen. Und die Umzus haben es daher Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: