Archiv

Posts Tagged ‘Extremismus’

Ah, ja, der Extremismus der Extremisten

Februar 18, 2019 5 Kommentare

Die vermeintlich „Rechten“ und die angeblich „Linken“
die in ihrem eigenen Extremistenmorast versinken,
sind total verkrampfte, verbissene, verbohrte,
fanatische Absolutisten, und in Wirklichkeit
nichts als wahnsinnig wühlende Exkrementisten.
Beide Typen beschimpfen sich
und bewerfen sich nicht nur mit Worten
aber ihre extremen Mitteln, ihre üblen Methoden,
ihre verhassten, totalitären Taktiken
erreichen nur, dass sie die Luft verpesten und verstinken.

Und dann sind da die Andern,
die meinen, man könne doch „alles“ machen
und “alles” zulassen.
Betrachtet man aber sehr kritisch
auch ihre aufgetischten Sachen,
so sieht man nicht viel Gutes,
nur wenig wirklich Akzeptables,
und konsequent sinnvoll Durchdachtes…
nur so rasch Zusammengepanschtes,
ideologisch Vermasseltes, Vermanschtes,
nur so Oberflächliches, Verflachtes,
Seichtes, Versiechtes, Verseuchtes,
und daraus wird dann das Irritierende,
das populistisch Provozierende,
das Verdammte, Verdummte, Verfluchte,
nicht das wirklich Sinnvolle,
nicht das als Lösung der Problematik
wahrhaftig Brauchbare,
wirklich Notwendige und Gesuchte.

Weiterlesen …
Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter:

Am Tag der Deutschen Einheit

Oktober 3, 2017 1 Kommentar
denkt man an die Gemeinsamkeit…
Auch bei momentan gegebener politischer Problematik
blickt man hoffnungsvoll in die Zukunft.
Man appelliert an Einsicht, an Nachsicht,
an Rücksicht mit Vorsicht.
Man besteht auf Verstand und Vernunft.
Man widerstrebt der erneuten Drohung des Extremismus.
Man denke an das langjährig Erlebte
und endlos, sinnlos Erlittene.
Man denke die vielen Jahre der Getrenntheit.
Man denke an versäumte Chancen,
an verlorene, kostbare Zeit.
Man kann nur hoffen auf die Festigkeit
und Haltbarkeit der Bande neuer Verbundenheit…
in voller Verbannung all des Zerstückelten,
des Zerrissenen, des Zerbrochenen, des Verlorenen,
des sicherlich auch kriminell Verbrochenen,
des ideologisch Verblendeten und
des fanatisch Zerstrittenen.
Es lebe die Einheit in Frieden,
in Freiheit, in Geschwisterlichkeit.
Es lebe die Verbundenheit.
Man ehre, achte,würdige und schätze
alle Werte des Noblen, der Ehrlichkeit,
der wirklich aufrichtigen,
unverfälschten Menschlichkeit!
Gerhard A. Fuerst
2.10. 2017
Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: