Archiv

Posts Tagged ‘Europäisches Parlament’

Die EU – Gesichter einer Dikatur

Netzfund, ein Text von Thomas V. Weiss:

Europa Verwaltung in Brüssel – Foto: Wikipedia

In Kürze werden sich europaweit Millionen Menschen an den EU-Wahlen beteiligen, in der Hoffnung, mit ihrer Stimme etwas zu verändern. Viele werden EU-affine Parteien wählen, hauptsächlich in der Hoffnung, dadurch einen weiteren „Rechtsruck“ zu verhindern. Sie sehen in der EU eine zwar verbesserungswürdige, jedoch einzig legitime Instanz für ein gemeinsames und friedliches Europa. Andere hingegen setzen auf nationalistisch gesinnte Parteien, ebenfalls in der Hoffnung, dass diese Veränderungen bringen werden. Beide Seiten täuschen sich jedoch gewaltig.

Hast du dich schon einmal gefragt, warum es Betrieben erlaubt ist, frisch geschlüpfte Küken aus wirtschaftlichen Gründen zu schreddern? Hast du dir schon einmal die Frage gestellt, warum sich die meisten Menschen lieber mit Videospielen und billiger Unterhaltung im Fernsehen befassen als zum Beispiel mit dem enormen Artensterben? Arten, die seit vielen Millionen Jahren unsere Welt durch ihre Anwesenheit bereichert haben, verschwinden für immer, weil wirtschaftliche Interessen im Vordergrund stehen. Hast du dir jemals Gedanken darüber gemacht, warum unsere Politiker über Demokratie, Werte und Verantwortung sprechen, während sie gleichzeitig Kriege führen und Waffendeals genehmigen? Mit deutschen Waffen werden zum Beispiel gerade im Jemen Menschen – so auch Kinder – massakriert. Wie ist all dies möglich?

Weiterlesen …

Wie sollte Europa organisiert sein?

Europa Verwaltung in Brüssel – Foto: Wikipedia

Unsere Politiker stellen die Europäische Union dar als eine Organisation zur Förderung des Gemeinwohls aller Europäer. Wer aber genauer hinschaut, der wird erkennen, dass an diesem Konstrukt Jene gewirkt haben, die mittels Geldsystem und Konzerne Reichtum ansammeln, sprich für eine optimale Umverteilung von armen Fleißigen nach leistungslosen Reichen (siehe: Die EU als weitergeführtes diktatorisches Konstrukt des Dritten Reichs mit den gleichen Machern …). Und da wundert es nicht, wenn gerade durch das Mittel der Subvention Konzerne gefördert werden, die besonders am Raubbau an Mensch, Tier und Umwelt beteiligt sind.

Und dann hören wir von einem Teil der Parteien, dass noch mehr Souveränität der einzelnen Staaten an dieses EU-Monster abgegeben werden soll, so dass es am Ende keine Nation außer der EU geben möge. Einem zentralistischen Monster, wie es die UDSSR gewesen ist, die bekanntlich aus guten Gründen(?) wieder in seine Einzelteile zerfiel. Udo Rohner formulierte dazu auf Facebook für mich passend:

Weiterlesen …

Das Europäische Parlament: „in Sitzung“…”nach Satzung”…???

Februar 1, 2014 1 Kommentar

Das Europäische Parlament
„in Sitzung“…”nach Satzung”…???

Leute, die nur so tun als ob…
Mittels gut bezahltem Job…
Man sieht…jeder sitzt…
Keiner tut etwas…
Keiner ist überarbeitet…
Keiner bemüht sich…
Keiner schwitzt….

kari_20100310_Pleite_kol

Hier sind Beispiele & Beweise
von Leuten die nichts tun…
Probleme werden nicht Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: ,
%d Bloggern gefällt das: