Archiv

Posts Tagged ‘Erwachsensein’

“Ein REINES Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen.”

September 24, 2014 134 Kommentare

Wolfgang H. hat in einem Kommentar den folgenden, von mir leicht erweiterten Text formuliert, der es Wert ist, als eigenständiger Diskussionsstrang weiterzulaufen, daher:

Was ist “Gewissen”?

Damit ist die Seele gemeint, das “Gewiss-Sein”, wie es vermutlich mal hieß.
Das ist die “höhere” Bewußtseins-Ebene, die Jesus den Jüngern als “die höheren Stockwerke” nahelegt, aufzusuchen.
Dieses höhere – göttliche – Bewußtsein im Menschen gibt uns Gewiss-heit. Gewiß sein können wir der Hilfe, Unterstützung, Förderung und des Schutzes von “dort”.
Gewiß sein können wir der Richtigkeit der Informationen / Impulse, die wir von “dort” bekommen.

Wenn dorthin aber negative (Gefühls-)Energien verdrängt wurden, ist dieser Bereich NICHT mehr “rein” und muß – möglichst zeitnah – gereinigt werden. Weil sonst die “Lebens-Energie” teilweise blockiert wird und damit “Krankheit” entsteht, auf die uns SYMPTOME hinweisen.

Was ist Krankheit?

Aron Antonovsky, Medizinsoziologe

ALLE Krankheiten entstehen nur, wenn es an Lebens-Energie mangelt. ALLE Krankheiten sind folglich “psychosomatisch” bzw. “seelische Störungen”.
Das sagt der weltberühmte Medizin-Soziologe Aaron Antonovsky, “Erfinder” der “Salutogenese”:

Salutogenese ist ein Gesundheitskonzept,
das sich auf die Aktivierung der Ressourcen stützt.
Die Entwicklung eines Kohärenzgefühls stärkt das Immunsystem.

Unser „Standard-Gesundheitssystem spricht überhaupt nicht von der “Kollektiven (Zivilisations-)Neurose” (KZN) bzw. schwerwiegenden Entfremdung der Menschen der zivilisierten Gesellschaft und nicht von dem Mangel an feinstofflicher Bewußtseins-Energie, Lebens-Energie, der mit der KZN im engen Zusammenhang steht.

Was bedeutet Erwachsensein?

Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: