Archiv

Posts Tagged ‘Diktatur’

Nur eine Protestwelle kann die TTIP-Verhandlungen stoppen

Februar 19, 2014 4 Kommentare

Hinter verschlossenen Türen wird gerade undemorkatisch, sprich diktatorisch der nächste Raub nach dem unsäglichen ESM-Vertrag in unseren Staaten vorbereitet. Wenn wir das noch verhindern wollen, braucht es unser Hinsehen und „Lärmen“. Erwin Pelzig hat sich dem Thema wie folgt gewidmet:

Daher komme ich der folgenden Aufforderung zu einer Unterschriftenaktion von COMPACT hier auf dem Blog nach:

*** TEXT ZUM VERBREITEN ***

Weiterlesen …

Sehen wir den Aufbau eines totalitären Superstaats?

Gott ist ein Komödiant,
der vor einem Publikum spielt,
das zu ängstlich zum Lachen ist.
Voltaire, Autor der Aufklärung

Zum Nachgang des Artikels Es gibt keine Sicherheit – #PRISM – #TEMPORA möchte ich noch einen Text bringen, den Stefan Brönnle auf Facebook auf den Weg brachte:

Aufbau eines totalitären Superstaats

Ich glaube, den meisten Bürgern ist noch nicht wirklich bewusst geworden, was hier vor ihren Augen gerade geschieht. Die totale Überwachung via #PRISM und #TEMPORA (JEDES Deiner Mails und Deiner Telefonate wurde in den vergangenen Jahren abgehört!), in die nicht nur der USamerikanische und britische Geheimdienst, sondern auch der DEUTSCHE verwickelt ist, darf nicht für sich alleine betrachtet werden (siehe auch alle anderen Überwchungssetez und das Abstimmverhalten der Parteien).

Pfarrer Niemöller lässt grüßen

Pfarrer Niemöller lässt grüßen

ESM-Vertrag
Über den ESM wurde die Wirtschaftshoheit an eine private Firma abgegeben, die in keinster Weise von einem Parlament kontrolliert wird. Maßgeblich sind eine handvoll Menschen, die letztendlich bestimmen, wie viele Steuern Du abzuliefern hast.
ESM von der Demokratie zur Diktatur in Europa Ermächtigungsgesetz 2011

Zwangspsychiatrisierung
In der Anhörung des Rechtsausschusses des deutschen Bundestages, die UNTER AUSSCHLUSS DER ÖFFENTLICHKEIT am 10.12.2012 im Bundestag vorgenommen wurde, wurde über den Entwurf eines Gesetzes zur Regelung der betreuungsrechtlichen Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme inklusive medikamentöser Zwangsbehandlung beraten. Durch dieses Gesetz kann JEDER durch einen einzelnen Arzt in die Psychiatrie eingewiesen werden. Der Fall Mollath ist nur ein bekanntgewordenes Beispiel, dass die Justiz, auch wenn sich die Richtigkeit Deiner Behauptungen herausstellt, nicht an den „Gutachten“ der Psychiater rütteln wird. Du bist entrechtet!
Der Bundestag beschloss das Gesetz zur psychiatrischen Zwangsbehandlung am 17.1.2013

EU-Vertrag von Lissabon
Zeit online Leserbrief: EU-Vertrag von Lissabon sieht die Todesstrafe vor: Weiterlesen …

Wer in einer Demokratie nicht wachsam ist, der wacht in einer Diktatur auf …

Februar 20, 2012 35 Kommentare

Diese Erkenntnis stammt von Goethe und mich beschleicht seit den Vorbereitungen zur Eurozone genau das: es werden immer mehr Entscheidungen über die Köpfe des Volkes hinweg und gegen es gefällt. So wurden wir weder zum EU-Vertrag, noch zum Vertrag von Lissabon, und schon gar nicht zum Einstieg in die Euro-Zone gefragt. Und heute steht nun der letzte Akt hin zu einer Geld-Diktatur an: die Verabschiedung des ESM durch den Bundestag.

Der ESM ist in seiner Tragweite bisher kaum von der Bevölkerung begriffen worden. Der ESM-Vertrag ist eine Verhöhnung und Verspottung des gesunden Menschenverstandes und der europäischen Rechtstradition schlechthin. Mit dem ESM-Vertrag putscht eine kleine Gruppe von Regierenden gegen ihr eigenes Volk. In Zukunft herrschen die Gouverneure.

So schreibt René Cassien in seinem Artikel Der ESM-Putsch: Gouverneure vor Machtübernahme, und ich muss ihm Recht geben, denn was in dem Vertrag drin steht, ist unfassbar. Und noch unfassbarer wird es für mich, wenn das heute durch den Bundestag Weiterlesen …

Alles was wir über die Finanzkrise und das fehlerhafte Geldsystem wissen sollten und können …

September 28, 2011 74 Kommentare

Ich habe die folgende Liste auf Freigeisterhaus gefunden. Viele der Artikel habe ich schon gelesen. Das Fazit nach all der Lektüre ist: nicht die Staaten haben Schuld an den Krisen, sondern die Reichen, die Politiker und die Medien, die nicht über das System Fiatgeld, Giralgeld und ZinsZinseszins aufklären, und so die Aufrechterhaltung und weitere Spaltung der Gesellschaft fördern.

Wer lieber allein mit guten Gedanken die Welt verändern mag, der überspringe bitte diese Liste und lese wieder einen Artikel, in dem ich über die schon guten Ansätze spreche!

Zuerst den in meinen Augen beste Film mit Prof. Dr. Christian Kreiß mit einer deftigen Kapitalismuskritik mit einen Rundumschlag vom umverteilenden Geld mit Zins, der Politik als Steigbügelhalter für die Konzerne, den Mediengleichschaltung durch die Konzerne (keine Werbung in den Medien!), der Schule als Drillsystem, der Werbung als kollektivem Unsinn, und und und:

Mitschnitt einer aufklärenden Diskussionsrunde im ORF zum Thema „Was, wenn der Finanz-Crash kommt? u.a. mit Mr. Dax und Prof. Hörmann:

Dann der in meinen Augen beste Film über die Geschichte unserer Geldsysteme. Wer die fast zwei Stunden nicht aufbringen mag oder kann, der erhält in dem Artikel Geld und Geldschöpfung – Einblicke in ein Enteignungssystem einen fundierten und von einem Bänker validierten Überblick. Auch ein Blick auf den Niedergang des römischen Imperiums bringt Licht ins Gelddunkel.

Das Willi Weise Projekt mit einem riesigen Hebel und schnellstens unser Geldsystem umzustellen, dass nicht nur 7,5% Reiche sondern auch die restlichen 92,5% wieder ein Auskommen haben, ohne sich ins Hamsteradrad zu begeben (der Text ist ein wenig nervig, aber das Konzept interessant).

.

Unter Freunden – Finanzlobby Kurzfilm 

The American Dream

Tiefere Ursachen der Weltfinanzkrise

Klartext! Die Finanzkrise und Schuldenkrise

Ex-IWF-Chefökonom über Bankenkrisen „Ackermann ist gefährlich“

Interview Franz Hörmann

„Banken erfinden Geld aus Luft“ – Warum das Finanzsystem ein Betrugsmodell ist, was Bilanzen damit zu tun haben und warum der ultimative Crash droht, erklärt der Wiener Wirtschaftwissenschafter Franz Hörmann

Gib mir die Welt plus 5% 

Reinhard Mey – Das Narrenschiff (live)  Weiterlesen …

Demokratie oder Tyrannei, gibt es da einen Unterschied? Wird es Zeit, sich als Bürger freizuschwimmen?

Ich war doch zu neugierig auf den Aufsatz Demokratie als Religion? Über die erschreckenden Hintergründe eines Dogmas von Andreas Popp auf der Wissensmanufaktur, den ich im vorherigen Post schon agekündigt hatte, mir vorzunehmen. Das war der für mich bisher erhellenste Artikel zum Thema Demokratie und erklärt so Einiges. Ich will ihn hier ohne weitere Worte komplett wiedergeben. Lasst es auf Euch wirken!

<<<<<< Beginn des Aufsatzes mit Dank an Herrn Popp für das Recht zur Veröffentlichung >>>>>

Die Zeit ist reif für diesen Aufsatz, auch wenn dieser Text bei vielen Menschen vermutlich negative Emotionen gegen mich hervorrufen wird. Das liegt allerdings ebenfalls nur an den „installierten“ Dogmen, die uns diese Gesamtordnung seit Jahren eintrichtert.

Liebe Leserinnen und Leser, bitte „überfliegen“ Sie die kommenden Aussagen nicht(!) nur, denn dafür ist dieses Thema viel zu gewaltig.

Als ich 2004 in meinem Buch „Brot und Spiele“ die heutige Wirtschaftskrise exakt voraussagte (bitte verzeihen Sie mir die Eigenbeweihräucherung), wurde mir von vielen Seiten, wenn auch hinter vorgehaltener Hand, der „Vogel“ gezeigt, aber bei diesem Thema „Demokratie“ sind die Auswirkungen dramatisch höher.

Noch vor wenigen Jahren glaubten selbst sehr viele intelligente Menschen unserer Erde an den Gegensatz von Weiterlesen …

Kategorien:Ethik, Gesellschaft Schlagwörter: , , , ,
%d Bloggern gefällt das: