Archiv

Posts Tagged ‘D-Mark’

Unser Wirtschaftswunder – Die wahre Geschichte …

Januar 22, 2018 7 Kommentare

Nach dem Gerhard das Video am Ende des Artikels angeschaut hatte, stellte er die vielen folgenden Fragen zu unserem angeblichen deutschen Wirtschaftswunder. Auch hier kommen interessante Wahrheiten an das Licht, wenn genauer hingeschaut wird …:

“Das Deutsche Wirtschaftswunder?”

Wirklichkeit?
So wie es einst eigentlich war?
Oder… nur eine erfundene Sache?
Gauckelei? Gaunerei?
Manipuliertes Getue und Gemache?
Reiner Zirkus, Hokus-Pokus, Zauber und Zunder?
Was ist Wahrheit?
Wie war es wirklich in den schweren Zeiten nach Weltkriegsende?
Was geschah nach dieser sehr dramatischen Wende?
Wer weiß es noch genau?
Wer kann sich daran gut erinnern?
Sorgen…Leiden…Unheil.
Wie konnte man was geschehen war
verstehen und verkraften.
Froh war nur wer die Tragik überlebte,
als alles in Schutt und Asche zerfiel,
zerbarst, niederbrannte…und die Erde
von grausamem Bombengeknall bebte…
Untergang…Ende…Neuanfang?
Niedergang…und…Wiederaufstieg?
Verlust…dann…Gewinn?
Wer traf die eigentlichen Entscheidungen?
War es aus eigener Initiative ein Neubeginn?
Was war die Eigenleistung?
Was wurde von innen errungen, verbessert, erneuert?
Was wurde von außen ganz bewußt,
direkt oder indirekt erzwungen und gesteuert?
Hatte man Besseres und Saubereres im Sinn?
Wer hatte die Hände im Spiel?
Was war ihr eigentliches Ziel?
Wie ist dies damals ergangen?
Wer webte das Spinnennetz
und hat uns eingefangen?
Was wurde wirklich gemacht?
Wer hat alles erfunden, erdacht?
Wer hat damals das große Geld kassiert?
Wer hat sich dabei sehr profitable ins eigene Fäustchen gelacht?
Was wurde vertuscht?
Was wurde verschwiegen?
Was kann man auch heute noch nicht erkennen?
Kann man es ausfindig machen und bei wahrem Namen nennen?
Waren wir nur Marionetten?
Wurden wir manipuliert?
Wer waren die eigentlichen Puppenspieler?
Wer gab die Anweisungen? Wer zog die Drähte,
die Schnüre, die Stränge?
Wer ließ uns tanzen, springen und zappeln?
Wessen Worte mußten wir abermals nachplappern?
Wer zerstörte das Alte, und schlug dann das Neue
in die Breite und Länge?
Was ist wahr? Was ist erfunden?
Was ist reine Rhetorik? Was ist Propaganda?
Was sind die unverkleideten, die unverschönten,
die wirklich nakten Fakten.
Was ist immer noch suspekt?
Was bleibt bisher unentdeckt?
Wer hat die Geschichte geschrieben?
Was ist davon auch heute noch
ungeklärt geblieben?
Wer sagte und schrieb die Wahrheit?
Wer hat dereinst gelogen?
Wer hat die Tatsachen total verbeult und verbogen?
Fragen über Fragen?
Wer hatte damals gelitten?
Nun wird alles im Nachhinein
durchforscht, durchsucht…
und alles was ans Tageslicht kommt
wird gebührend verbucht…
die Lücken werden gefüllt?
Wird alles geklärt?
Werden noch ausstehnde Fragen
befriedigt, beantwortet, gestillt?
Seit Jahrzehnten verjährt….
wird alles beleuchtet, belichtet?
Werden alle alten Akten
mit neuen Fakten gesichtet?
Man macht sich Gedanken.
Wem hat man…so wie es dann kam…
auch wirklich zu verdanken?
Oder ist das nun eine neue Kontroverse?
Wie lange wird auch hierüber
noch berichtet…und gestritten?

Gerhard A. Fürst
2.4.2014

***

Die folgenden Zeilen schrieb ich zum Video:

Dass wir auf Teufel komm raus belogen werden und uns Weltbilder eingepflanzt werden, um möglichst gut im Produktionsgetriebe unserer Eliten (oder sollen wir inzwischen sagen „globale, faschistoide Mafia“) mitzumachen, das zeigt beispielhaft ein Dokumentationsfilm, der reichlich deutsche Legenden entmystifiziert: Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: