Archiv

Posts Tagged ‘CETA’

#TTIP, #CETA, #ISDS – Sind die Konzerne wuchernde Krebszellen unseres von Grund auf kranken Gesellschaftssystems?

Februar 23, 2015 44 Kommentare

Schmerz ist das Zerbrechen der Schale,
die dein eigenes Erkennen umgibt.
Kahlil Gibran

In letzter Zeit bewegte mich zunehmend mit Blick auf TTIP und CETA (in wenigen Sekunden erklärt)  das Thema der sich immer weiter unserer Erde bemächtigenden Konzerne (siehe u.a.:Heimliche Bodenreform: Spekulanten kaufen in großen Stil deutsches Ackerland). Am Ende sehe ich nun das Bild der Konzerne als Krankheitssymptom eines zutiefst kranken Organismus. Sprich, wir könnten das, was wir in unserer Gesellschaft beobachten auf unseren menschlichen Körper beziehen.

Die nach außen scheinenden Krankheitssymptome sind nach neuesten Erkenntnissen Signale, die anzeigen, dass etwas Grundsätzliches im Körper nicht mehr ordentlich funktioniert. Viele unserer Krankheiten sind leicht und die Symptome verschwinden wieder schnell. Eine unserer schwerwiegenderen Krankheiten mit zunehmender Tendenz ist der Krebs. Es deutet alles darauf hin, dass Krebes besonders bei schlechter Nahrung, giftiger Umwelt und bei viel Stress im Alltag auftritt. In der Regel frisst der Krebs sich stetig vermehrend alles Gesunde um sich auf, bis er durch den Tod des Menschen selbst sterben muss.

Aber es gibt Hoffnung: Menschen, die ihre Lebensweise mit Auftreten des Krebses komplett umstellen und sich auch auf positive Gefühle einstellen, scheinen via Selbstheilungskräfte diesen Krebs besiegen zu können (siehe Beispielund wer am Krebs „totsicher“ verdient …).

Für mich deutet alles darauf hin, dass unsere seelenlosen, ja psychopathisch wirkenden Konzerne den unkontrolliert wachsenden Krebsgeschwüren gleichen, die gerade im Sinne der Gewinnmaximierung dabei sind, unsere Erde zu Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: