Archiv

Posts Tagged ‘Bühnenbild’

„Die Erde ist ein Goldfischglas … und Apollo 11 war nur ein Bühnenbild zur Ablenkung.“

Mondlandemodul von Apollo 11 – Foto: Wikipedia

Die Erde ist ein Goldfischglas. Und wir sind die Goldfische, die da drin sitzen und überlegen, ob es da draußen noch etwas gibt.
Robert Stein

Dieses Fazit zog der Wahrheitsfinder Robert Stein auf dem Kongress für Grenzwissen mit dem Namen Regentreff 2017.

Meine Mutter sagte mir schon einmal vor einiger Zeit, kurz bevor sie 80 wurde: „Dass die auf dem Mond waren, das glaube ich schon lange nicht mehr.“ Robert Stein, der quasi das Licht der Welt erblickte, als uns medial gezeigt wurde, wie der erste Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte und dieser es als großen Schritt der Menschheit empfand, wuchs in genau diesem Bewusstsein auf und wunderte sich, dass plötzlich so viele Spinner auftauchten, und von einem Fake sprachen. Da er das nicht glauben wollte, hat er sich auf den Hosenboden gesetzt, hat sich die vielen angebliche Beweise angeschaut und versuchte sie zu entkräften. Am Ende musste er sich aber eingestehen, dass hier zu viele krasse Fakten zu dem Schluss kommen lassen müssen: Die Mondlandung wurde im Studio gedreht.

In dem folgenden, äußerst kurzweiligen Vortrag nimmt uns Robert auf seine Reise des Erwachsenwerdens mit. Am Ende zeigt er uns auf, welcher geniale Filmemacher hier am Werk war, und welche Zeichen er uns hinterlassen hat, um darauf hinzuweisen. Auch die Antwort auf die Frage, warum uns dieses Theater vorgespielt wurde, bleibt er uns nicht schuldig: Ablenkung vom Krieg mit Vietnam und weitere inner politischen Problemen.

Ich stelle auch das hier ins Regal, denn wenn auch dies eine Lüge ist, so fügt sich das in die vielen anderen ins Bühnenbild der Herrschaftsstrukturen ein.

%d Bloggern gefällt das: