Archiv

Posts Tagged ‘Baal’

Die Kultkarte von Baal

August 19, 2018 7 Kommentare

Ich hatte schon einige Male Texte und Videos hier vorgestellt, die aufzeigten, wie stark sich die großen Religionen gleichen. Das möchte ich nun mit dem folgenden Text fortsetzen. Der Autor hat versucht, sein akribisch gesammeltes Wissen in einer Karte darzustellen, die sehr beeindruckend daher kommt. Aber schaut und macht Euch selbst ein Bild:

The Cult of Baal Map (Quelle)

Die ‚Cult of Baal Map‘ ist eine Erweiterung meiner [Anmerkung: Dylan Louis Monroe] früheren Arbeit mit dem Titel „The Sephirot Map of the Pharaonic Death Cult„. Für alle, die sich für dieses Thema interessieren, würde ich empfehlen, dieses Kunstwerk zuerst zu erkunden, bevor sie sich diesem widmen.

Kurze Erklärung: Die Begriffe in Fettschrift in den Seitenrändern entsprechen den Hauptbegriffen, die auf der zentralen Struktur geschrieben sind. Die Darstellung und zusätzliche Informationen werden in der Nähe jedes fettgedruckten Begriffs angezeigt. Einfach genug?

Die Kultkarte von Baal zeigt folgendes:

  1. Alle 3 abrahamitischen Religionen basieren auf dem Baalismus, und die Priester haben Divisionen geschaffen, um ihre Opferrituale fortzusetzen.
  2. Geheimbünde haben sich von einem zum anderen entwickelt, manchmal im Widerspruch zueinander und zu anderen Zeiten im Bündnis.
  3. Götter folgen gängigen Archetypen und werden einfach von einer Kultur in die nächste umbenannt.
  4. Die biblische Geschichte ist eine Kombination aus sumerischer Mythologie und ägyptischen historischen Pharaonen, wobei wesentliche Aspekte verändert wurden. Die Torah entstand möglicherweise in Babylon, nicht in Israel, um die einheimischen Kananniten zu kontrollieren und ihr ägyptisches Erbe auszulöschen.
  5. Das Christentum und insbesondere der Katholizismus konzentrieren sich auf Janus, den zweigesichtigen römischen Gott der Götter, der die zwei Gesichter des Vatikans darstellt, die im Kern der Satanismus ist.
  6. Archonten (das reinkarnierende Priestertum, siehe auch) halten die Menschheit in einem dunklen Zeitalter und verhindern, dass atlantische Technologie wieder auftaucht. Sie haben das Geldbanksystem geschaffen, um die Menschheit versklavt zu halten.
  7. Wir müssen über ALLE Religionen lernen, um unsere Realität zu verstehen, aber nicht zulassen, dass wir von ihnen indoktriniert werden. (Dies ist kein Atheismus)

Es war nicht meine Absicht, dieses Kunstwerk zu schaffen, um das Christentum, das Judentum oder gar Gott anzugreifen. Ich wollte nur die Vergangenheit erkunden und die Wahrheit darüber aufdecken, warum die Elite heute eine dunkle Form des „Satanismus“ zu praktizieren scheint. Ich war schockiert, sogar ich selbst, um die Schwere der Täuschungen zu entdecken, die in den letzten Weiterlesen …

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , , ,
%d Bloggern gefällt das: