Archiv

Posts Tagged ‘AIDS’

Befreiung von der Fake-Krankheit AIDS …

Oktober 20, 2017 33 Kommentare

Ich hatte gerade den folgenden Text per Mail erhalten und möchte ihn gerne hier auf dem Blog veröffentlichen, vielleicht hilft es ja dem Einen oder Anderen

***

Aufruf von Prof. Dr. Dr. L. Dayeng vom wissenschaftlichen Forschungscenter der Dayeng Stiftung.

Es existiert ein sehr großes Problem in der Welt. Das Problem hat den Namen AIDS und es ist meist tödlich. Aber dieses Problem wurde künstlich geschaffen von einer Industrie die Milliarden Profite macht an sogenannten AIDS Medikamenten. Diese Industrie ist die die mächtigste Industrie der Welt. Diese Industrie kauft die öffentlichen Medien und sogar Regierungen.

Wir, das wissenschaftliche Forschungscenter der Dayeng Stiftung, haben mehrfach bewiesen, dass ein sogenanntes HI-Virus das für AIDS verantwortlich sein soll, nicht existiert. Die Forschungsergebnisse können jederzeit angefordert werden.

Wir haben in allen Kontinenten sogenannte AIDS Patienten untersucht. Ein vermeintliches HI-Virus haben wir nie gefunden. Dieses HI-Virus ist eine Legende die den Pharmaunternehmen Milliarden Profite bringt. Sie können es selbst testen. Gehen Sie zu einem Labor das sogenannte HIV-Tests durchführt. Verlangen Sie, dass dieses Labor Ihnen ein HI-Virus zeigt. Jedoch kein Virus als Computeranimation. All diese Abbildungen von vermeintlichen HI-Viren sind kolorierte Computeranimationen. Es ist wichtig zu wissen, dass man Viren nicht mit einem Lichtmikroskop erkennen kann, Viren sind zu klein. Sie können jedoch auch diese diversen AIDS-Stiftungen, AIDS-Hilfen oder auch die WHO kontaktieren und den Nachweis eines HI-Virus verlangen. Sie werden keine Antwort erhalten oder man sendet Ihnen eine Computeranimation. Übrigens wird die WHO zu einem großen Teil von der Pharmaindustrie finanziert.

Also, es steht zweifelsfrei fest, dass ein sogenanntes HI-Virus nicht existiert. Wir haben mehr als 200 vermeintliche AIDS Kranke untersucht. Bei keinem einzigen haben wir ein sogenanntes HI-Virus gefunden. Wie kann das sein? Warum leiden diese Menschen dennoch an einer Immunschwäche? Die Antwort ist simpel, dennoch wird sie viele Menschen schockieren. Diese sogenannten AIDS Medikamente sorgen für diese Immunschwäche. Aber es wird nicht nur Weiterlesen …

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: ,

Die Wahrheit über AIDS

Wenn es wirklich Beweise gibt, dass HIV AIDS erzeugt, sollte es doch wissenschaftliche Dokumente geben, die diesen Zusammenhang einzeln oder im Zusammenhang mit anderen wenigstens mit einiger Wahrscheinlichkeit demonstrieren. Es gibt keine solchen Dokumente.

Bis heute gibt es noch nicht einen wissenschaftlich überzeugenden Beweis für die Existenz von HIV. Nicht ein einziger solcher Retrovirus ist nach den Regeln der klassischen Virologie isoliert dargestellt worden.
Dr. Heinz Ludwig Sänger, Emeritus Professor für Molekularbiologie und Virologie, Max-Planck-Institut für Biochemie, München.

Guido Vobig hat in seinen Artikel (siehe z.B. Impfen … und nun ? Verstrickt im roten Faden ? )immer wieder aufgezeigt, dass wir Viren völlig falsch betrachten, manch Einer sagt gar, dass es Viren gar nicht gäbe, zumindest gibt es noch immer kein von einem Mikroskop aufgenommenes Bild, das den Nachweis erbracht hätte. Ich beobachte schon eine ganze Weile auch die Kritiker von AIDS-Diagnosen und deren Medikamentierung. Da wir zunehmend sehen, dass die Pharmaindustrie sprichwörtlich über Leichen geht, um ihren Profit zu machen, möchte ich auch noch diesen Artikel mit untermauernden Videos bringen:

HIV ist höchstwahrscheinlich nicht der Grund für „AIDS“ (Quelle)

Dies mag für den Neuling zu diesem Thema schockierend klingen. Wird uns nicht überall, wo auch immer wir uns aufhalten, im Fernsehen, in Aufklärungskampagnen der Regierung und in Zeitungsberichten eingebläut, das HIV und AIDS ein- und dasselbe sind? Kurz: Sind wir nicht von BEWEISEN umgeben, dass HIV die einzige Ursache für AIDS ist?

Jedoch: Es gibt nicht einen einzigen Beweis für diesen Eckstein der AIDS-Orthodoxie. Keinen einzigen! Rasterelektronenmikroskope können sogar Atome sichtbar machen, ein Virus, welches mehrere Millionen Atome besitzt, findet man nicht? Alle HI-Virusmodelle die man aus den Medien kennt, sind keine Fotos, sondern im Computer angefertigte Grafiken nach den Vorstellungen einiger Forscher, wie das Virus aussehen müsste, wenn es denn existieren würde. Tatsächlich wurde ein HI-Virus bis heute nicht nachgewiesen. Die Akzeptanz dieser simplen Tatsache ist zu viel für viele von uns. Sind nicht die Stellenanzeigen sehr hoch angesehener Zeitungen voll von wohlklingenden und gut bezahlten Positionen wie „Führungspersönlichkeit für die Einführung von Hilfsprogrammen im Bereich HIV/AIDS“? Was machen alle diese Leute wenn sich herausstellt, dass das ganze Gebäude auf falschen Annahmen beruht, oder noch schlimmer: Auf absichtlichen Lügen und gefälschter Wissenschaft?

Peter H. Duesberg, Professor für Molekularbiologie in Berkeley California (The Invention of the AIDS Virus) hat glaubwürdig bewiesen, dass HIV nicht die einzige oder auch nur eine wesentliche Ursache für ein Cocktail von Krankheiten sein kann, die als „Aquired Immune Deficiency Syndrome“ bezeichnet werden. HIV erfüllt keins der entscheidenden 3 „Koch’schen Forderungen“, die als wissenschaftlicher Beweis dafür gelten, dass ein Weiterlesen …

Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: