Archiv

Archive for the ‘Poesie’ Category

Divide et Impera!

November 13, 2019 2 Kommentare
Foto: J. Bredehorn -pixelio.de

Die Gaukelei… die Schaukelei…
die Verdreherei…die Rutscherei…
das Hin und Her… das Auf und Nieder…
die Schubserei, Schieberei und Schinderei…
das Kreuz und Quer…das Immer-Wieder…
das Verschwenden und mysteriöse Verschwinden
von Materialien, Menschen, und Massen an Moneten…
das endlose Durcheinander
und destruktive Gegeneinander…
die ewigen Querelen, das sinnlose Quälen…
das Wüten, Verwüsten und Verwirren…
das Verlieren und Verfehlen…
das sich in Verwahrlosung Verirren…
das ewige Beschämen und infame Beschimpfen…
das nur seltene, gelegentliche Gute
und allgemein gültige Miteinander
in der angeblichen, vermeintlichen,
(aber nicht wirklich und wahrhaftig)
funktionierenden „Demokratie“…
angeblich fest fundiert und gut gesichert
durch die deutsche Verfassung,
dem deutschen Grundgesetz(!?!)…

Weiterlesen …
Kategorien:Gesellschaft, Poesie, Politik Schlagwörter: , ,

Gedanken zu all dem …

Bild: Martin Bartonitz – Oktober 2019

was die Menschheit bisher
erlebt und erlitten hat…
worüber man sich zerteilt,
zerstückelt und zerstritten hat…
worüber man sich unentwegt, endlos bekriegte…
was man immer noch
weder bewältigen noch verkraften kann…
und was man aber auch nicht
vergraben, verstecken, verheimlichen,
oder vergessen sollte…
über Dinge, die sich ereigneten,
über die man langzeitig grübelte,
grämte und grollte…
oft in totaler Verbittertheit,
in Unsicherheit und Unwissenheit,
was man auch wirklich und wahrhaftig wollte:
Was ist wesentlich? Was ist wichtig?
Was ist zeitlos gut und wertvoll?
Was ist sinnvoll? Was ist bedeutsam?
Was ist lebensnotwendig?
Fragen… Sorgen… und Klagen…
Es ist oft zum Verzweifeln und Verzagen…
auch in heutigen,
abermals zerstrittenen Zeiten,
tragischen und traumatischen Tagen!

Gerhard A. Fürst
10.11.2019

Kategorien:Gesellschaft, Poesie Schlagwörter:

Wahrheit-ZEIT-Wie-Der-Werde-Hoffnung

Oktober 29, 2019 12 Kommentare
Weiterlesen …
Kategorien:Erkenntnis, Poesie

Zum Neustart …

Oktober 26, 2019 3 Kommentare
Sonne hinter Dünengras – Foto: Martin Bartonitz 2014

Wo Sonnen aus den Herzen strahlen,
können sich Ideen malen,
die hell mit weiten Blicken führen,
wo Leid und Lügen sich verlieren.

Wo feurig neu wir Wege wagen,
wo vorher kalt die Krusten lagen,
dort werden frohe Blüten blühen,
dass all die alten Ängste fliehen.

Wenn mutig wir in Schritten gehen,
Beseeltes liebevoll zu sehen,
wenn Ego und Missgunst verwehen,
wird gern ein großer Geist aufstehen.

Raimundo, 26.10.2019,

Gefunden auf dem diese Woche aktiv geschalteten, alternativen sozialen Netzwerk Human Connection, das ich seit Anbeginn seiner offiziellen Entwicklung mit fördere. Und nun kann ich der Datenkrake Facebook Ade sagen, denn Human Connection wird unsere Daten nicht weitergeben. Wer macht mit 🙂

Dennis Hack, Initiator des Netzwerks schrieb diese Woche per Mail:

Weiterlesen …
Kategorien:Poesie Schlagwörter:

Stillness Within

Juli 22, 2019 1 Kommentar

Stillness is not silence.
Stillness is a time of healing.
Stillness is profound activity
in the innermost depth within
of seeking and searching,
of finding and confirming,
of gaining and retaining,
of discovering, deciding,
of emoting and feeling,
of doing and dealing.

Stillness is a time of revealing
what is contained within,
what has not yet been uncovered,
what to date had remained hidden,
what will help you be healed,
to be completed,
and to be made whole.
Therefore, stillness is indeed
a need to reflect and to detect.
Stillness is good
to discern and decipher
the wonder of wellness
for mind, body, and soul!

Stillness Without

Weiterlesen …
Kategorien:Poesie

Mut-machen!

Eure MiA

Weiterlesen …
Kategorien:Poesie Schlagwörter:

ICH BIN

Februar 15, 2019 33 Kommentare
Weiterlesen …
Kategorien:Poesie
%d Bloggern gefällt das: