Archiv

Archive for the ‘Poesie’ Category

Wenn das Blatt sich wendet …

Eure MiA

Weiterlesen …

Kategorien:Poesie Schlagwörter: ,

„Recht-Fertigung“

Nur wenn man ganz aufhört
Sich vor sich selber zu recht-fertigen
Um sich
Seine Un-Schuld
Doch
Noch
Irgendwie
An Land zu ziehen
Der
Kann endlich beginnen
Klare Sicht über sich selber zu gewinnen

Aber
„Recht“
Für sich selber an-zu-fertigen
Und sich dann zu ver-(!)-gegen-wärtigen
Indem man er-heitert (?)
Die Recht-Fertigungs-Ver-Suche er-weitert
Der
Bleibt bei sich selber stehen
Ohne Möglichkeit Weiter-zu-gehen

All das kostet Kraft
Weil der Ver-Such scheitert
Und vielleicht
Nur den Boden auf-weicht
Auf dem die Wahrheit steht

Das Er-Kennen hinkt
Da man selber ver-sinkt
Wenn man dann weitergeht
Weil dieses ganze Getrampel
Nur Eigen-UN-Sicherheit schafft

WER setzte denn „Das Recht“ ?
WER gab dir und mir Ver-Stehen
UN-Recht zu erkennen
und es dann auch als solches zu sehen ?

WEM geh-hört denn aller „Rechts-An-Spruch“ ?
WER zog die Grenze
Und zeigte dann
Den „Bruch“ ?!?
Bitte sehr !
Bitte !
Zeig (!) mir „WER“ ?!?

Eure MiA
Frei-Tag, den 29.01.2010

Foto: Geschenk von MiA

Kategorien:Poesie Schlagwörter:

Grassierende, gravierende üble Untaten der arroganten Ignoranten … :-(

Mai 13, 2018 2 Kommentare

Ja, leider so-is’-es?

Man wird belangt, belugt, beglotzt, beklaut…
und wer sich wehrt, der wird denunziert…
verdonnert, verdammt, bedroht, verhaftet, verhaut…
auch wenn man vollkommen berechtigt,
legitim, legal denkt und korrekt handelt…
Leider aber wurde die einstige Justiz
durch die Arroganz der Ignoranz,
systematisch untergraben, untermauert,
entartet, entstellt, und in ein System
des absoluten, totalitären Unrechts verwandelt…
Das Grundrecht ist nicht mehr (wie einst?)
das solide Fundament der Republik
und einer vollfunktionierenden Demokratie…

„We, the People…“

wurden entmächtigt… entkräftigt… entrechtigt…?
Von nun an gibt es nur noch Propagandaparolen…
zwar idealistisch, utopisch, populistisch korrekt…
aber von nun an nicht mehr wirklich existent allhier…?
Man erlebt nur noch die Lasten lästiger Lügen,
Vortäuschungen, gefälschte, fabrizierte Fakten und Illusionen?
Das Grundrecht besteht nur noch aus
(nun bedeutungslosen?) Worten auf Papier?
Es hängt nur noch in Museen, in Archiven,
so als ein Ausstellungsstück…
Wenn du es lesen willst… und lernen willst, wie es einst war..
wenn du den Inhalt wahrhaben willst…
dann geh‘ halt ‚mal dorthin…
und betrachte es dir!?
Dort hängt es von nun an nur noch an der Wand!?
gut sichtbar… hinter Glas…!?
Aber du hast deine eigene,
grundrechtlich garantierte Freiheit…
deine einstigen Rechte… nicht mehr im Griff…
Man riss sie dir mit Gewalt aus den Händen?
Ist das nun die Realität? Gibt es nichts einzuwenden?
Sind wir zu besorgt schonenden
und verantwortlich selbstschützenden Handeln
schon viel zu spät???

Gerhard A. Fürst
11. Mai, 2018

Gerhard A Fürst

Kategorien:Poesie, Politik Schlagwörter: , ,

Feder-leichtes Nach-Denken …

Bild _Feuer-Rose im Grau_

Bild: von MiA – Feuer-Rose im Grau

Federn

-Feder-leichtes-Nach-Denken-

22.04.2013

 

Feder-voller-Rück-Weg
Gedanken schweben durch Zeit und Raum
Feder-Leicht
man sieht sie kaum 

Ich habe Federn gelassen
Federn zum An-Fassen
auf dem Rück-Weg
als ich den Bahn-Hof an-peilte
und durch die Straßen eilte
Ruck-Sack-verpackt
Ge(H)Danken-ver-sackt

Weiterlesen …

Kategorien:Poesie Schlagwörter:

Neuland

Von MiA

Kategorien:Poesie

Thoughts of Love

April 3, 2018 2 Kommentare

which I penned in the intermission
of Wolfgang Amadeus Mozart’s
Cosi fan Tutte,
between Acts I & II:
during the Metropolitan Operas HD-live broadcast
on 3/31/2018

Love…
Ah, a very timely and timeless theme,
well-prepared, well-rehearsed, well engaged, well crafted,
technically well done & very cleverly staged…
the tricky action flawlessly well-acted,
and all parts perfectly well-sung… 🙂
by all soloists and the entire cast…

Love…
a theme which is universal…
and which will always and easily lend itself
to a time-befitting, recent modification
or a contemporary, totally modern adaptation… 🙂

Love…
is a complex, confounding, confusing, and compounding mix
of magic, mystery, mastery, wildness,
wonder, amazement, and mania,
at times even bordering
on the edge of madness…
more often than not, however,
resolving itself into self-surprising
self-reassuring, self-satisfying
happiness and gladness…
healing self-inflicted wounds
due to paramount self-seeking… Weiterlesen …

Kategorien:Poesie Schlagwörter: , ,

Kontroversen und Kontrovertierte

Februar 2, 2018 2 Kommentare

Kontroversen und Kontrovertierte

Chaos & Konfrontierte…
Geistig Eingekerkerte…
Reaktionäre & Irritierte…
Oligarchen & Opportunisten…
Plündernde Plutokraten & “Populisten”…
Die Monetenmafia & die Militanten…
Die Ignorierten & Unerkannten…
Die Verlorenen, die Verlassenen…
Die Hintergangenen & Betrogenen…
Die Getrampelten & Getretenen…
Die Erwünschten, die Gesuchten & die Ungebetenen…
Die Verfluchten & Verhassten…
Die Arroganten & die Ignoranten…
Die nicht Umarmten, die nicht Geliebten, die Ungeküssten…
Die Hetzer, die Überhitzten & die “Coolen”…
Die Schuldigen & die Geduldigen…
Die sauren Verpassten & die absolut “Verpissten”…
Die Verdrießlichen & Verdrossenen…
Die Getriebenen & Geherdeten…
Die Ausgeschlossenen & Beraubten…
Die Verwirrten & Verworrenen…
Die Belehrten & die Ungeschulten…
Die noch Gläubigen & die bereits Beklauten…
Die Hilflosen & die Bösgesinnten…
Die parteipolitischen Banditen & andre korrupte Ausbeuterbanden…
Die religiösen Fundamentalisten & ideologischen Fanatiker…
Die Gierigen & die Geizigen…
Die Hoffnungs- & Heimatlosen…
Die Verängstigten & Entflohenen..
Die Hungrigen & Verarmten…
Die Schlüpfrigen & die “Schlauen”…
Die Bedrohten, Belagerten, Bekriegten & Besiegten…
Die Alleswisser, Nichtstuer, & Nichtskönner
Und dann sind da die geheimisvollen Beobachter…
Die neugierigen Beschauer, die listigen Belaurer…
Mit ihren langen & immer länger werdenden
Listen…

Gerhard A. Fürst
1.2.2018

Mit Bezug auf den Artikel Ich sehe was, was du nicht siehst von Martin Bartonitz zu dem neuen Song von Lisa Fitz …

Lisa Fitz – Bild: Wikipedia

…Ah, ja leider ist das so…

Man wird belugt, beschaut, beschnuppert,
überwacht und belauert…
und von keinem der „da oben“
wird dem widersprochen… Weiterlesen …

Kategorien:Poesie Schlagwörter: , ,
%d Bloggern gefällt das: