Archiv

Autor-Archiv

Creeps, craps, and crooks,

August 10, 2018 2 Kommentare

are all noted for their particularly
crooked, crappy, creepy, greedily grinning,
vile, evil, vindictive, venomous, vengeful
and dastardly dishonest looks.
They are all fiercely fanatical,
selectively sanctimonious fundamentalist
fudgers, fabricators, and totally faux…
as proven over and over again
by their daily devious deeds,
as we all have discovered and now know.
Alas, they „think“ we’re nothing
but sheep, fools, and schnooks,
who will fall for all their felonious,
foul-smelling foolishness,
their nihilistic, narcissistic notoriety,
their totalitarian gamesmanship,
their callous gimmicks of grabbing greed,
their infinite variety of dirty tricks,
their despicable gobbledygook.
From daily tactics of …use and abuse…
deliberately to distort, to distract,
to CONfound and CONfuse,
they get their daily highs
and CONservative kicks.
They are not really conserving…
what is valuable, well-meaning, and deserving…
They are merely manipulating,
wickedly wheeling and deviously self-dealing…
in order to extract personal profits
at the total expense of all others.
They’re all compulsively pathological liars…
who someday will roast
in the hottest fires of hell.
Satan will get them all,
one by one, and in droves,
in big bad bulging bunches…
these malignantly malevolent members
of the monetary mafia…
and hordes of plutocratic banker bandits…
and all their hired hell hounds
in the hellish halls
of the greedily blood-sucking poly-TICKS…
all these sordidly lying lunatics…
and Satan will deep-fry, bake, cook,
and boil them well…
They’ll all suffer the same fate
which they very wickedly
caused others to suffer…
many of whom did not long survive,
merely languishing and lingering,
not really lasting long enough
in order the totality of
their tragic and traumatic
tales to tell…

Gerhard. A. Fürst
7/31/2018

Gerhard A Fürst

Kategorien:Politik Schlagwörter:

Wer sich kaufen lässt …

Juli 28, 2018 4 Kommentare

ist nichts als gekaufter Kram…
und man soll sich nicht wundern
von wo denn der immer höher werdende
Haufen Mist herkam…

Wer sich kaufen lässt
ist ohne Ehre, ohne Scham…
ohne Geist, Herz oder Seele…
und hockt nur wie ein
geketteter, trainierter,
laut bellender, bittelnder, bettelnder,
bereitwilliger, hungriger Hund…
schwanzwedelnd, wartend im
Bundestag-Hundehüttchen…
auf mehr Hundehäppchen…
und neue Hundeherrchenbefehle…

Wer sich kaufen lässt
ist also nichts andres
als ein gehaltener Hund…
und all die köderkorrumpierenden,
kommandierenden Käufer sind
hinterhältige, tückische, diebische
Hundehälter…

Wer sich kaufen lässt…
ist nichts als gekaufte…
vielleicht sogar gestohlene Ware…
und verbreitet nichts als
übelriechenden Geruch =
egoistischen, stinkenden,
narzistischen, nihilistischen
Hundegestank…

Gerhard A. Fürst
28.7.2018

Gerhard A Fürst

Nachtrag zum Vortrag: Weiterlesen …

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: ,

Ein globales Malheur

Juli 25, 2018 9 Kommentare

Ein absolutistischer Horror.
Ein totalitäres Miserium:
Die tägliche, beklägliche, unsäglich grausame Tyrannei
ist überall die gleiche.

Wir werden begafft, belugt, belauscht, belauert,
Wir sind umringt, umzingelt, umkreist und belagert…
Es wird „populistisch“ propagandiert, palavert und polemisiert…
Es wird permanent, absolut sinnlos, vollkommen geistlos,
parteipolitisch, ideologisch, extremistisch geplappert…
Wir werden von Regierenden bewusst belogen,
gezielt hintergangen, ausgenützt…
von Oligarchen und Opportunisten
plutokratisch ausgeplündert,
ausgebeutet, ausgebootet, und betrogen…
Wer sich auf die verlässt, ist verloren und verlassen,
denn sie werden selbst all den unfassbar Hörigen,
den wohl trainiert Gläubigen, und den total Betörten
täglich neue, Schläge, Prügel, Arschtritte,
und Ohrfeigen verpassen,
denn arrogante Kriminelle können von profitabel Kriminellem
nicht ablassen.
Wir werden von Medien total belämmert…
Nur den total vernarrten, lügentreuen Loyalisten…
diesen total Verdummten, hat das noch nicht gedämmert…
Sie erkennen nicht sie werden tagein, tagaus
manipuliert, malträtiert, massiert,
totalisiert, tyrannisiert,
von korrupten und infamen Typen
begaunert, verbeult, verbogen,
und brutal verhaut und gehämmert…
Erst kam die systematische Untergrabung und Untermauerung…
die soziale Entartung, die Entmenschung,
die Verdeppung und Verdummung…
und nun haben wir als direkte Konsequenz…
die absolutistische Verdammung…

Gerhard A. Fürst
24.7.2018

Kategorien:Kriminalität, Politik Schlagwörter: ,

Halunkereien…

Juli 19, 2018 15 Kommentare

Es ist zum Brüllen!
Es ist zum Heulen!
Es ist zum Schreien!
Ah, ja, aber die „Meinungen“ gehen hier
willkürlich, wahnwitzig, wahnsinnig
und weltweit auseinander.
Was ist wirklich wahr und echt?
Was ist falsch, verdreht, vollkommen verkehrt?
Was ist hier wirklich richtig und recht?
Wem werden die Fakten, die absolut
unverkleideten, unkostümierten, ungeschminkten,
unentstellten, unverdrehten,
vollkommen entzogen und verwehrt?
Nur wer wirklich genau aufpasst,
nur wer alle Ereignisse beachtet,
so wie sie sich von Tag zu Tag ereignen…
nur wer den direkten Zug zur Einsicht und Vernunft
nicht „versehentlich“ verpasst…
Nur wer unter ideologischer Hitzköpfigkeit
nicht vollkommen verschmachtet,
der hat so mehr oder weniger
einen Einblick in…und ein Verständnis für “die Dinge”
die sich hierzulande, und auch global gesehen,
so nun sehr tragisch und traumatisch
sehr regelmäßig realisieren,
und in aller Übelkeit erweisen.
Es ist zum Kübeln und zum Kotzen,
Und man muss solchem Übel widerstehen
und mit allen guten Geisteskräften trotzen!
Trump ist ein Halunk…ein Hallodri
ein Opportunist… ein Manipulierer…
ein Ausbeuter… ein Erniedriger… ein Nutznießer…
ein Schinder… ein Schänder
ein moralisch Korrupter, ein total Widriger,
mit absolut widrigen Manieren.
Er und seine üblen, ideologisch extremistischen,
parteipolitischen Artgenossen
haben offensichtlich beschlossen
nicht nur die USA zu destabilisieren,
sondern auch die ganze Welt
auszuplündern, zu untergraben,
und zu entfundieren,
nichts als maroden
stinkenden Mist zu Machen,
und mittels ihrer Monetenmafia
zu misshandeln und zu manipulieren,
denn er und seine absolut korrupten
plutokratischen Kumpanen
wollen nichts andres als noch viel mehr
Massen an Moneten zu profitieren,
auf Kosten der gesamten Menschheit!
Und das ist auch die Beziehung
von Putin zu Trump…
von Trump zu Putin…
Trump hat sich angeblich in Rußland
ungeahnte Mengen von Millionen
an Geld gepumpt,
(möglicherweise sogar mit der dortigen Mafia vermischt?)
so wie oft sehr überheblich behauptet…
von seinen eigenen Söhnen mehrmals wiederholt bestätigt!
Und nun wird die Ausbeutung, die Ausnutzung,
dieser finanziellen Verwicklungen…
durch Druck von Moskau
mit korrupten, bestecherischen Methoden getätigt!
Außerdem… hat Putin… angeblich
Information und Bildmaterial
betreff Trumps unmoralisches Betragen,
und könnte ihn jederzeit damit
anprangern und verklagen…
und, vermutlicherweise…
genau aus diesem Grund…
ist Trump für Putin
wie ein Hündchen
gehalten, dirigiert, geführt
an einer Leine!

Gerhard A. Fürst
18.7.2018

Neue Männerfreundschaft? – Bild: Wikipedia (Klick auf das Bild zeigt Urheberschaft)

Kategorien:Politik Schlagwörter: , ,

Nachtrag zum Vortrag – Stichwort „Falschwahl“ …

Juli 9, 2018 3 Kommentare

Hat denn der „Wähler“
wirklich eine „Wahl“…
oder wird er nur durch parteipolitische,
ideologische Ringe in der Nase
hin- und hergezerrt und gezogen?
Was wird hier nicht alles bewußt
entstellt, entartet, verbeult und verbogen?
Kann denn der „Wähler“
nur in „Gebotenem“ wahllos wühlen…
um sich das angeblich „Gute“
vom vermeintlich „Schlechten“
sehr eigennützig selektiv auszusuchen…?
und um erst hinterher…
vollkommen verspätet…
em0tional erschöpft, geistig entmutigt,
seinen Fehler zu erkennen…
und das Erlebte als erneute Falschwahl
zu bezeichnen und zu benennen…
und dann nur als
„abermalig Mist gemacht“
zu verbuchen?

Weiterlesen …

Kategorien:Poesie, Politik Schlagwörter: , ,

With the dawn of each new day …

Juli 7, 2018 6 Kommentare

Das folgende Poem ist Michael gewidmet:

With the dawn of each new day,
when the sun’s radiant rays fill the sky,
when night’s curtains are drawn tight,
when our spirits once again soar high,
when life is reawakened by brilliant light,
when new challenges await
for good deeds to be done,
let us willingly begin anew.
We live on a planet
where not every space is fresh, and bountiful,
not all lands are covered by green meadows,
fertile fields, or lush forests.
In many places the sun’s rays
fall on rugged, rocky, dry and barren ground.
Everywhere life exists or barely subsists.
We have to make the best
with what we were given,
with whatever we have found.
Let us be positive and purposeful.
Therefore, let us be,
each and every day, safe and sound
We know exactly what to do
to make life safe, secure,
and really worth living
by caring, by sharing, by giving.
Then we’ll have no regrets
when the day draws to an end,
when light begins to fade,
when the sun once again
begins to descend.
We have no regrets,
we have nothing to defend
when the day welcomes back the night,
and sun light takes a well-deserving rest.
We can reflect, we can assess,
we can reevaluate, if indeed
we have done our best.
Let us, for that reason alone,
live life in peace!
Let us live life to please!
Let us be grateful to be alive!
Let us do what needs to be done,
so we can all progress, grow, and thrive!
Let us be profoundly thankful
to be so wondrously, prolifically, plentifully,
and divinely blessed!

Gerhard A. Fürst
7/6/2018

Image from a FB posting

Auf Deutsch via Google Translator:

Weiterlesen …

Kategorien:Poesie Schlagwörter:

Declaration of Dependence, Depravity, and Degradation

Juli 6, 2018 6 Kommentare
Here are  words to make you think…
Words not to confound and confuse…
Words written to provoke,
to arouse and enrage
to agitate and annoy…
Words of wanton wickedness…
Words of inhumanity and immorality…
Words for the moment when unjustly coerced
you can rightfully stand to resist and refuse…
Words to cause profound concern…
Words to read and reasonably to reflect upon…
Words to dissect, top sort, select, and discern…
Words to challenge, to confront, and engage…
Words to deny, to denounce, to condemn, to defy…
Words to resist, to resent, to reject…
Words no right-minded,  right-thinking,
honest and honorable, sane. sober, or sensible,
really humane person would wish
to subscribe to and to make their own…
to accept, to keep, to protect, or defend…
Words with which to confront
the arrogant and ignorant with their rodent rants…
Words of implied purposeful protest
to be able to resist those with a crass creed of crudeness,
of moral corruption, callousness, and cunning…
Words of contentiousness and contempt…
Words as valid verbal weapons of war
in the daily battles and struggles
against dictators, demagogues, and tyrants…
Whenever confronted and coerced by commands
based on deception, deviousness, dishonesty and dishonor
based on felonious, totalitarian fraud, and absolute inhumanity,
there is no compelling, justified force to comply…
Instead, you are within your legitimate human rights,
in fact, it is a profound inner drive and moral demand,
to reason, to reflect, to think for yourself,
and whenever needed and necessary
to stand, to resist, and passionately to defy!
Use the means provided by constitutional law…
Resist with passionately peaceful means…
Resist without violence….
However, do not just stand still…
to absorb the callous kicks,
the bullying, belligerent blows…
to take it without commentary…
and in utter resignation…
directly on the jaw.
Stand for humanity.
Stand for decency.
Stand for morality.
Stand for equality.
Stand for justice.
Stand for equity.
Stand to resist.
Stand to deny.
Stand to defy.
Stand with courage!
Stand without fear!
Stand and deliver!

Weiterlesen …

Kategorien:Poesie Schlagwörter: ,
%d Bloggern gefällt das: