Startseite > Gesellschaft > Geliebter süßer Brausebär

Geliebter süßer Brausebär


der du nach knapp 4 Monaten auf dieser Erde schon einen großen Teil meines Herzens bewohnst:

Deine Großmama fährt heute nach Berlin!
Weil nämlich dort am Samstag eine Revolution startet. Irgendwann werde ich dir das alles genauer erklären,
denn wir befinden uns leider derzeit mitten im Krieg. Kein klassischer Krieg mit Bomben und Gewehren, daher haben ihn viele noch nicht einmal realisiert, obwohl er tatsächlich auf der ganzen Welt stattfindet. In diesem Krieg wird mit Lügen gekämpft, die so gigantisch sind, dass viele Menschen sie einfach nicht fassen können.

Es ist kein Krieg um ReSsourcen oder Landgewinn –
es ist ein Krieg gegen die Menschheit per sé.

Ein paar wenige Großkopferte haben beschlossen; aus den Menschen Bioroboter zu machen. Genauer: Der größte Teil der Menschheit soll nach dem Gusto dieser Transhumanisten sterben, und die verbleibenden 800 Millionen sollen unter absolute Kontrolle gestellt werden und ferngesteuert ihr Dasein fristen, um den Möchtegern-Weltherrschern besser zu dienen.

Das würde nur dann funktionieren, wenn weltweit ein ultra-kommunistisches System eingeführt wird und die Freiheit des Individuums komplett unterbunden wird. In China haben sie die Blaupause bereits fertig errichtet, nach diesem Vorbild wollen sie die ganze Welt gestalten. Und an dem Punkt der Planstrategie befinden wir uns jetzt.

Es ist eine kuriose Geschichte: Sie erfanden einen unsichtbaren Feind, und die Angst vor diesem Phantom hat den gesunden Menschenverstand der Meisten verschluckt.. Irgendwann erzähle ich dir das alles mal im Detail, und du wirst sehr wahrscheinlich einen Lachanfall nach dem nächsten bekommen. Aktuell würde dir jedoch das Lachen im Hals stecken bleiben, Angesichts dessen, wie erschreckend weit deren Pläne bereits gediegen sind.

Diese Kontroll-Freaks sind kalt und herzlos.

Dafür aber umso wohlhabender, und mit ihrem Geld konnten sie viele Staatsoberhäupter der meisten Länder dieser Welt dazu bringen, ihre Artgenossen und Untergebenen zu verraten und verkaufen.

Sie behaupten, mit diesem Vorhaben die Natur retten zu wollen, doch das Gegenteil würde geschehen. Denn die Natur und die Menschen bilden eine Symbiose. Und der Mensch ist mehr als das Nutzvieh, zu welchem sie ihn degradieren. Viel mehr. Es ist alles andere als artgerecht, was sie mit den Überlebenden vorhaben. Es entspricht weder den Eigenschaften unserer Spezies, noch der Natur des Planeten.

Obwohl die Kontrolettis seit mindestens 30 Jahren auf vielerlei Art öffentlich auf ihr Vorhaben hinwiesen, bemerkte das Gros der Menschheit die ankündigenden Zeichen nicht. Sie wurden abgelenkt mit Brot und Spielen, wobei der Fernseher das wirksamste Werkzeug markierte. Und wer die Zeichen bemerkte, wurde von den anderen als Spinner verlacht. Deswegen konnten die Strippenzieher ihrem Ziel in diesen Tagen sehr nah kommen, zum Greifen nah.

Die Wenigsten realisierten, wie der Menschenwert mehr und mehr herabgesenkt wurde in den letzten Jahrzehnten. In vielen Lebensbereichen ist der Mensch nur noch eine Nummer, eine charakterlose Zahl, ersetzbar. Und das, obwohl so viele individuelle Talente in ihm schlummern! Die Leute ließen diese unwürdige Entwicklung quasi willenlos über sich ergehen, passten sich an die weniger wohlwollenden Gegebenheiten an, gewöhnten sich an ihren Minderwert.

Der Selbstwert ist inzwischen bei sehr Vielen schon so tief gesunken [weggezüchtet], dass sie nicht mal mehr bemerken, wenn sie belogen werden. Die Angst davor, ihre fehlerhaften Glaubenssysteme korrigieren zu müssen, ist mittlerweile stärker ausgeprägt als ihr genetisch angelegter Schutzinstinkt. Sie verzichten sogar freiwillig darauf, Sauerstoff zu atmen, weil man ihnen das Tragen von Schutzmasken als schutzwirksam, bzw. als einen Akt der Solidarität weismachte.

Auf mich wirken sie wie in Hypnose, man konnte nicht Wenigen von ihnen sogar glaubhaft machen, dass wir Freiheitstrachtenden eine Gefahr für sie sind, also ihr Feind. Die Manipulateure schrecken nicht davor zurück, uns gegeneinander aufzuhetzen.

Und Diejenigen, die das Spiel verstanden haben,
treffen sich eben alle am Samstag in Berlin –

um die dieser miesen Agenda dienende Regierungsriege zum Rücktritt zu bewegen. Das könnte turbulent werden, denn so gänzlich ohne Gegenwehr werden sie ihre überbezahlten Posten vermutlich nicht aufzugeben gewillt sein.

Aktuell lügen sie immer noch weiter wacker das Blaue vom Himmel und versuchen ihre Hintern mit Verbotsgesetzen zu retten.
Wir wissen also nicht konkret was uns erwartet.
Angst hab ich keine. Selbst dann nicht, wenn sie wirklich Panzer auffahren würden. Meine Schutzengel sind mega cool, auf die ist Verlass! Viel, viel mehr Angst hätte ich vor dem, was uns blühte, wenn wir nichts dagegen unternehmen würden.

Für diese uns angedachte Zukunft wurdest du garantiert nicht geboren! Ich werde NICHT zulassen, dass man dich impft, denn in der für die ganze Menschheit noch in diesem Jahr anvisierte Impfung stecken Krankheit oder Tod.

Insofern gibt es keine andere Option, außer zu siegen.
Und das auf möglichst friedvolle Weise.

Ich werde sehen, wie ich mich einbringen kann, es wird auf jeden Fall eine spannende Zeit – die Luft knistert regelrecht.

Dass die Befreiung der Menschheit in diesem Land ihren Anfang nehmen würde, weiß ich schon seit meiner Kindheit. So hoffe ich inständig auf die Erfüllung meiner Kindheitsvision am kommenden Wochenende.

Dazu sollten wir möglichst viele sein, denn in einer großen Masse haben wir die besten Chancen.

Du sollst nur wissen, dass ich das für dich tue. Für dich und deine Eltern, weil ihr mein kostbarster Schatz seid. 🧡💛💚

Und ich habe mir ganz fest vor genommen, so lange in der Hauptstadt zu bleiben, bis wir unser Ziel erreicht haben!!!

Diesen eiskalten Transhumanisten überlasse ich dich garantiert nicht!
Denn ich freue mich so sehr darauf, dich aufwachsen zu sehen, in Freiheit, Sicherheit, Würde und Gesundheit.

Fühl dich geliebt, mein kleiner Prinz❣️

***

Diesen Text fand ich kurz nachdem ich mir den folgenden Hinweis zum Verhalten bei der Demo, der Unterstützung durch internationale Bus- und Flug-Unternehme sowie dem Ziel der Demo am Samstag anhörte:

Und fast zeitgleich bekam ich den Hinweis auf einen Text, aus dem ich gerne noch diesen Abschnitt bringen möchte:

Aufstieg

Aus unserer Perspektive wird bei eurem Aufstiegsprozess euer zweiter Körper, euer KA, energetisiert, so dass er höher schwingt und mehr Licht emittiert. Dadurch entwickelt er sich schließlich zum SAHU, dem unsterblichen Energiekörper. Es gibt viele Möglichkeiten, die Schwingung des KA anzuheben. Eure spirituellen Traditionen haben jeweils ihre eigenen Methoden, eure Schwingungen anzuheben. Leider sind viele davon durch Dogmen, Tabus und störende Muster belastet. Bei diesen störenden Mustern handelt es sich um Gedankenformen, deren Urheber nicht wollen, dass ihr frei werdet, weil sie von eurer Unfreiheit profitieren.

Leider müssen wir euch sagen, dass manche eurer spirituellen Traditionen – das gilt besonders für eure Religionen – heimtückische Fallen sind, und der spirituelle Aufstieg wird euch nur gelingen, wenn ihr lernt, die Wahrheit von der Falschheit zu unterscheiden. Diese Aufgabe könnt ihr nur selbst bewältigen, denn sie ist eine der Voraussetzungen für die Meisterschaft. Dies ist eine Linie im Sand des Bewusstseins für jene, die den Aufstieg ihres eigenen Seins gewählt haben. Sie werden zu Meistern der Wahrheit, die nicht davor zurückscheuen, die Realität klar von der Falschheit zu trennen. Sie befreien sich aus der Sklaverei der Dogmen. Sie verneigen sich vor niemandem, nur vor ihrer eigenen Göttlichkeit.

Vom energetischen Standpunkt aus betrachtet, beginnt der Aufstiegsprozess, wenn eure Lebenskraft, von den alten Ägyptern Sekhem genannt, ihren Aufstieg durch den Djed beginnt, den heiligen Pfad der Chakras. Das ist der Aufstieg in seiner einfachsten Form. Es ist eine Erweiterung des Bewusstseins und der Bewusstheit. Wenn eure Lebenskraft in eure höheren Hirnzentren eintritt und euer KA-Körper energetisiert wird, beginnt für euch eine andere Phase des Aufstiegs. In dieser Phase beginnt ihr damit, unmittelbar Licht zu verstoffwechseln. Mit Licht meinen wir spirituelles Licht, ein Licht, das auf den spirituellen Ebenen existiert. Dieses Licht nährt den KA-Körper und erhöht seine Schwingung. Wenn der KA-Körper eine bestimmte Schwingungsfrequenz erreicht und es euch gelingt, diese Frequenz zu stabilisieren, entzündet sich im KA ein ätherisches Feuer, wodurch er sich in SAHU verwandelt, den Unsterblichen Energiekörper. Das könnte man als eines der finalen Stadien dieser besonderen Form des Aufstieges betrachten. Aber wir möchten euch sehr deutlich darauf hinweisen, dass jede Aufwärtsbewegung des Bewusstseins und jedes Aufsteigen der Lebenskraft durch den Djed, ungeachtet der verwendeten Methode, Teil des Aufstiegsprozesses ist.

Wir werden nun einige grundlegende Konzepte und Trainingsstrategien erörtern, und euch damit eine einfache Methode zum Wechseln von Zeitlinien an die Hand geben. Dann werden wir unsere Aufmerksamkeit der Frage zuwenden, wie ihr eine neue Wahrscheinlichkeit für euch erschaffen könnt, selbst dann wenn ihr anscheinend gerade in großen Schwierigkeiten steckt. Und, was am wichtigsten ist, wir werden euch eine wichtige evolutionäre Chance aufzeigen, die in eurem gegenwärtigen Zeitknoten existiert.

Zu den Aufgaben, die ihr als Erstes bewältigen müsst, wenn ihr in eine andere Zeitlinie hinüberspringen wollt, zählt es, eure Angst zu überwinden. Die meisten Menschen fürchten sich vor dem Unbekannten, aber es ist hierbei noch ein anderes, sehr heimtückisches Element im Spiel. Die Kontrolleure, jene, die euer Schicksal beherrschen und davon profitieren wollen, sind Meister darin, Ängste zu projizieren. Sie setzen enorme Ressourcen an Bewusstseinskontrolle und Hypnose ein, um den Menschen mit Hilfe der Massenmedien einzuimpfen, dass es sehr viel gibt, wovor ihr euch fürchten solltet. Offen gesagt, sind eure Ängste zum Teil wirklich nicht unbegründet, doch die höhere Wahrheit wird euch verschwiegen.

Die höhere Wahrheit, wie wir sie sehen, besteht in eurer Fähigkeit, eure Realität zu verändern. Zu diesem Zweck verfügt ihr über zwei euch angeborene Schätze, nämlich euren souveränen Willen und die Fähigkeit, zu fühlen. Das ermöglicht es euch, in neue Zeitlinien zu wechseln. Darauf wollen wir nun genauer eingehen.

Wie bereits erwähnt, beginnt die Art von Aufstieg, mit dem wir uns hier befassen wollen, ganz einfach damit, dass eure Lebenskraft entlang des Djed, oder der Wirbelsäule, aufsteigt und eure höheren Hirnzentren erreicht. Indem das geschieht, werden die Energieräder in eurem KA-Körper, die sogenannten Chakras, auf neue Art aktiviert. Dadurch erhaltet ihr Zugang zu neuen Möglichkeiten, neuen Erkenntnissen, neuen Formen der Inspiration und schöpferischen Entfaltung. Doch wenn das Bewusstsein durch Angst blockiert ist, bleibt es in den unteren Energiezentren gefangen, wo die Impulse um das Überleben, um Sex und Macht kreisen.

Wir haben bereits darauf hingewiesen, dass es aus verschiedenen historischen und trans-historischen Gründen eine geheime, schon lange Zeit bestehende Übereinkunft gibt, die Menschheit auf der Ebene der unteren Energiezentren gefangen zu halten, um durch das Schüren von Ängsten euer Schicksal zu kontrollieren. Daher muss jeder Meister, der den Pfad des Aufstiegs gewählt hat, als eine der ersten Hürden das Tal der Furcht durchqueren – jenen Bereich, wo sich die projizierten Gedankenformen der eigenen Kultur befinden. Danach müsst ihr das Tor in die Freiheit durchschreiten und die Lügen und falschen Begrenzungen hinter euch lassen, die euch sogar noch von euren heiligsten Religionen eingeredet wurden.

Aber nehmen wir an, ihr besitzt den Mut und die seelische Stärke für ein solches Unterfangen, und nehmen wir weiter an, um des Beispiels willen, dass ihr in eine Zeitlinie hinüberspringen wollt, die angenehm ist und sich durch liebevolle Güte auszeichnet. Hier sagen wir euch, wie das gemacht wird, wobei diese Regeln sich auf jede Zeitlinie anwenden lassen, die ihr für euch erschaffen wollt. (Quelle: Die Kunst, Zeitlinien zu wechseln – Eine Botschaft der Hathoren vom 3. August 2010, gechannelt von Tom Kenyon).

***

Ich bin gespannt, was Eure Meinung dazu ist. Für die Demo scheinen doch auch einige sehr Reiche ziemlich viel Geld locker gemacht zu haben. Eine Demo mit mehr als 3 Millionen muss erst einmal so gut durch organisiert sein, dass eine Versorgung für eine große Menge Bleibender über 5 Tage sicher gestellt ist. Für ich wirkt das extremst surreal. Nun du …

  1. Martin Bartonitz
    August 27, 2020 um 11:20 pm

    Dorit Urban auf Facebook:

    Recht hat der Mann!
    Jeder, der einem Anderen die Maske oder ähnliche Restriktionen aufzwingt, entpuppt seine Gesinnung als Erfüllungsgehilfe eines korrupten, satanisch- faschistischen Systems, welches im Begriff ist die Menschen komplett zu versklaven, ihnen jegliche Rechte und Freiheiten zu entziehen und permantent zu kontrollieren. Wenn wir dies gewähren lassen, werden wir in Kürze nicht mehr Herr über unseren eigenen Lebensfunken sein!
    Macht euch das bewusst!
    Das gilt für die Verkaüferin beim Bäcker, den Busfahrer und jeden Erzieher/ Lehrer/ Kindergärtner ect.pp.
    Maske, Zwangsimpfung und jegliches Verbot sind zu Nebenschauplätzen eines Kieges gegen die Menschheit geworden!
    Steht auf! Einigt euch! Geht Hand in Hand, für euer Leben und das eurer Nachfahren! ❤

  2. Martin Bartonitz
    August 27, 2020 um 11:26 pm

    Nochmals zum Krank-werden durch das Maskentragen:

  3. Martin Bartonitz
    August 27, 2020 um 11:34 pm

    Otmar Pregetter auf Faceboo:

    Nun will man also „wissenschaftlich“ … 😃 … nachweisen, dass die Corona-Kritiker P s y c h o p a t h e n, N a r z i s s t e n und Machiavellisten sind – also die furchtbar PÖSEN! Die Guten sind alle Regierungen dieses Planeten, die die Menschheit so suppi suppi dolle „retten“ wollen . . . 😃
    Blöd nur, dass ausschliesslich die Kritiker dieser weltweiten Propaganda ob ihrer Persönlichkeitsmerkmale „erforscht“ werden – alle Politiker, Milliardäre und sog. Philanthropen usw. n i c h t mal erwähnt werden . . .
    was die Lächerlichkeit und das m a n i p u l a t i v e Motiv dieser „Studie“ offenbart.

    Abschließende Bemerkungen
    Wir leben in einer der schwersten Krisen der modernen Geschichte. Das Leben von Menschen wird z e r s t ö r t.
    Diese empirischen psychologischen Studien sollen g e g e n Bürger eingesetzt werden, die sich den Anweisungen ihrer jeweiligen Regierung w i d e r s e t z e n . Diese Regierungen wiederum gehorchen Befehlen von oben.
    Während gewöhnliche Bürger g e b r a n d m a r k t werden, wird immer offensichtlicher, dass die
    …M i l l i a r d ä r e, „P h i l a n t h r o p e n“, korrupte Politiker usw.,
    die die unausgesprochenen Architekten der globalen Wirtschaftsblockade sind, selbst P s y c h o p a t h e n … sind.
    Während i h r e P e r s ö n l i c h k e i t s m e r k m a l e nicht ( ! ) das Motiv für wissenschaftliche Untersuchungen sind, sind die korrupten Milliardäre, die hinter dem Corona-Lockdown stehen, geistig verwirrt.
    G e l d und B e r e i c h e r u n g ist die treibende Kraft.
    Politiker und Finanziers als „P s y c h o p a t h e n “ zu bezeichnen, ist jedoch eine U n t e r t r e i b u n g .
    Die Forderung nach der Schließung der Volkswirtschaften von 193 Mitgliedsstaaten der UNO ist ein regelrechtes V e r b r e c h e n gegen die M e n s c h l i c h k e i t.
    Die Legitimität der Wall Street, des Weltwirtschaftsforums (WEF), von Big Pharma und der Milliardärsstiftungen, die am 11. März 2020 die Schließung der Weltwirtschaft a n g e o r d n e t haben, muss e n e r g i s c h in Frage gestellt werden.
    Soziale Distanzierung hat v e r h e e r e n d e Folgen.
    Zum jetzigen Zeitpunkt wird sie benutzt, um die Schließung von Schulen, Colleges und Universitäten zu rechtfertigen.
    .
    Das Tragen der G e s i c h t s m a s k e schadet der Gesundheit eines Menschen. Das ist bekannt und dokumentiert.

    Und hier ist die Methodik
    Wir haben die Merkmale der dunklen Triade gemessen (Welle 2) … [auch in Bezug auf] die Skala der dunklen Triade Dirty Dozen (Jonason & Webster, 2010). Die Skala besteht aus vier Items, die individuelle Unterschiede in Psychopathie (z.B. „Ich neige dazu, keine Reue zu zeigen“), Narzissmus (z.B. „Ich neige dazu, nach Prestige oder Status zu streben“) und Machiavellismus (z.B. „Ich neige dazu, andere zu manipulieren, um meinen Willen zu bekommen“) bewerten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gaben zu jedem Punkt ihre Zustimmung (1 = stark abweichend, 5 = stark zustimmend). Wir haben die Antworten gemittelt, um Indizes für jedes Merkmal zu erstellen.
    Klingt wissenschaftlich. Was sind die Schlussfolgerungen?
    Wir erweiterten den Anwendungsbereich des Modells, indem wir die Relevanz dunkler Persönlichkeitsmerkmale bei der Vorhersage sowohl adaptiver als auch maladaptiver Verhaltensweisen als Reaktion auf die Pandemie durch personenbezogene (d.h. die Merkmale der dunklen Triade) und gruppenbezogene (d.h. kollektiver Narzissmus) Persönlichkeitsmerkmale veranschaulichten“

    Die psychologische Definition der Merkmale der dunklen Triade umfasst die kombinierten Persönlichkeitsmerkmale Narzissmus, Machiavellismus und Psychopathie. „Sie werden wegen ihrer bösartigen Eigenschaften „dunkel“ genannt.“
    – Die Dunkle Triade Dirty Dozen (DTDD) besteht aus einem breiteren „Persönlichkeitsinventar“, das die drei Persönlichkeitskomponenten der Dunklen Triade bewertet und misst. (siehe Bild rechts)
    – Was dieser „wissenschaftliche Bericht“ im Wesentlichen bestätigt, ist, dass Menschen, die die offizielle Erzählung von Covid-19 in Frage stellen, „bösartige Persönlichkeitsstörungen“ haben. Ihnen wird nachgesagt, dass sie unter dem schmutzigen Dutzend „Eigenschaften der dunklen Triade“ (Dark Triad Traits, DTDD) leiden.
    – Wenn sie innerhalb einer In-Group oder einer Protestbewegung (z.B. die August-Massenkundgebung in Berlin) zusammenhängend handeln, werden sie als „kollektiver Narzissmus“ gebrandmarkt.

    F a z i t :
    Starke Worte. „Peer Reviewed“?
    Die Psychologie wird auf v e r d e r b l i c h e … Weise benutzt, um einen P o l i z e i s t a a t zu legitimieren, der den Auftrag hat, diejenigen zu „j a g e n „, die angeblich an „bösartigen Persönlichkeitsstörungen“ der Dunklen Triade leiden.
    Es handelt sich um eine i n q u i s i t o r i s c h e Doktrin, die sich schließlich zu einer digitalen H e x e n j a g d entwickeln könnte, die weitaus ausgefeilter ist als die „Spanische Inquisition“.
    „Im Gegensatz zur Spanischen Inquisition verfügt das heutige inquisitorische System über nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, Personen a u s z u s p i o n i e r e n und zu kategorisieren.
    Menschen werden markiert und beschriftet, ihre E-Mails, Telefone und Faxe werden ü b e r w a c h t,
    detaillierte persönliche Daten werden in riesige Big-Brother-Datenbanken eingegeben.
    Sobald diese Katalogisierung abgeschlossen ist, werden die Menschen in w a s s e r d i c h t e Fächer gesperrt.
    Ihre Profile werden erstellt und in ein computergestütztes System eingegeben.
    Die S t r a f v e r f o l g u n g erfolgt systematisch.
    Die H e x e n j a g d … richtet sich nicht nur gegen mutmaßliche „Terroristen“ durch ethnische Profilerstellung usw., die verschiedenen Menschenrechte, affirmative action, Antikriegskohorten sind selbst Gegenstand der Antiterrorgesetzgebung und so weiter.
    Es versteht sich von selbst, dass eine Bekehrung oder ein Widerruf durch Antikriegsketzer nicht erlaubt ist.
    Inzwischen besetzen K r i e g s v e r b r e c h e r Autoritätspositionen.
    Die B ü r g e r s c h a f t … wird dazu angespornt, die Herrscher zu unterstützen, „die sich für ihre S i c h e r h e i t und ihr Wohlergehen einsetzen“, „die hinter den Bösen her sind“. (Michel Chossudovsky, Die spanische Inquisition, „Made in America“, Globale Forschung, Dezember 2004.

    “Collective Narcissism” and the “Dark Triad”: Those Who Protest against the “Official” Covid-19 Narrative are Categorized as “Psychopaths”. Is It A Witch Hunt?

  4. Martin Bartonitz
    August 27, 2020 um 11:39 pm

    Gerne auch nochmals das Video mit den Verhaltensanweisungen bei der Demo:

  5. giselle9
    August 27, 2020 um 11:49 pm

    Das meinen die Arkturianer heute dazu 🙂

    „Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu verbinden.

    Grafiktext: Wir freuen uns sehr, diese Reise mit euch allen teilen zu können und euch diese Neuigkeiten über eure Fortschritte übermitteln zu können. Wir wissen, dass es dort auf der Erde schwer gewesen ist, und wir wissen, dass viele von euch bereit sind, sich zu verändern / zu verschieben, um ihr höheres Selbst zu werden. Ihr habt genug Gewahrsein und Bewusstsein, um dies zu tun, aber ihr seid immer noch dort in der vierten Dimension, weil ihr da seid, um den Rest der Menschheit zu hüten. Ihr seid da, um sie daran zu erinnern, wer sie als Quell-Energiewesen wirklich sind, und der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, ihnen zu zeigen, was es bedeutet, ein Quell-Energiewesen … ein Aspekt der Quelle zu sein.

    Ein guter Weg für euch alle, sich darin zu üben, diese Wahrheit zu leben, besteht darin, nicht nur sich selbst als Aspekte der Quelle zu betrachten und dann entsprechend zu denken, zu sprechen und zu handeln, sondern sich auch auf die anderen als Aspekte der Quelle zu beziehen, wenn ihr an sie denkt / über sie nachdenkt, oder wenn ihr sie direkt ansprecht. Wenn aber starke Gefühle in Bezug auf jemanden und auf das, was sie/er sagt oder tut, aufkommen, ist es für euch eine gute Möglichkeit, über diese Situation, dieses Ereignis, diesen Umstand nachzudenken, wenn ihr euch selbst sagt: „Ich frage mich, warum dieser Aspekt der Quelle das tut oder sagt?“

    Auch hier ist es gut, zu üben. Es ist gut, das in die Praxis umzusetzen, von dem man weiß, dass es wahr ist. Wenn ihr diese Übertragung empfangt und genießt, müsst ihr wissen, dass ihr und alle anderen, die mit euch auf dem Planeten leben, ein Aspekt der Quelle seid. Ihr alle seid Teil desselben einen Wesens, und dasselbe eine Wesen existiert in allen Teilen. Das ist es, was es für uns bedeutet, wach zu sein, doch es reicht nicht aus, es zu wissen. Und wenn ihr diese Wahrheit dauerhaft in die Praxis umsetzen wollt, dann müsst ihr anfangen, über andere so nachzudenken, wie sie wirklich sind, nicht als die Egos, die sie zeigen, nicht als die Versionen der Quelle, die all das Licht und die Liebe heruntergeschraubt / stark gedimmt haben.

    Ihr seid da, um euch auf diese Individuen so zu konzentrieren, dass das Licht und die Liebe wieder aufgedreht werden, ganz natürlich, weil ihr die anderen in diesem Raum haltet. Ihr haltet den Raum für die anderen, in dem Wissen, wer ihr selbst wirklich seid. Das ist es, was wichtig ist. Auf diese Weise verändert ihr die Welt. Auf diese Weise erhöht ihr das Bewusstsein in eurer Welt, damit niemand mehr die schlechten Dinge tun will, die ihr die Menschen tun seht und von denen ihr hört, dass sie diese tun. All die Dinge, die getan und gesagt werden und die das Potenzial haben, die Menschen an einen Ort des Urteilens (der Spaltung und Trennung) zurückzuwerfen, sind die Momente, in denen ihr euch fragen müsst, warum dieser Aspekt der Quelle das tun oder sagen könnte.

    Wir sind der arkturianische Rat und wir haben es genossen uns mit dir und euch zu verbinden.“

    Originalbeitrag: https://danielscranton.com/

    Facebook: https://www.facebook.com/danielthechannel

    The Mission of The Awakened Collective ∞The 9D Arcturian Council

    Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

    [https://www.youtube.com/watch?v=rX6kgL_znlc&feature=youtu.be]

    Foto von: Karin Miller

    © Roswitha

    Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://www.esistallesda.de/

    Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

    • August 28, 2020 um 10:34 am

      Wie wäre es denn noch mit den kleinen grünen Marsmännchen? Die habt ihr doch bestimmt auch noch im Repertoire.

  6. Gerd Zimmermann
    August 28, 2020 um 7:43 am

    @ denn wir befinden uns leider derzeit mitten im Krieg.

    Stell dir vor es ist Krieg und niemand geht hin

    Berthold Brecht

  7. Gerd Zimmermann
    August 28, 2020 um 8:19 am

    Komm Martin, wir setzen uns mal ganz entspannt auf den Mond.
    Ich bring ein Fläschen cognac mit und das schmeckt sehr lecker,
    lass uns den nächsten Sonderzug nehmen.

    Warum ist der Sozialismus untergegangen ?
    Die Zeit war einfach reif dazu.

    Was geht da unten auf der Erde ab ?

    Der Kapital ismus führt „Krieg“ gegen den Kapital ismus
    und das mit Geld drucken.

    Wer wird wohl gewinnen ?

    Die buntbedruckten Scheinchen sind am „Krieg“ nicht beteiligt.

    Schaun wir nach China, dieser Turbo, egal was,
    jeder Turbo hat auch ein Turboloch.

    Weitet sich dieses Loch zum schwarzen Loch aus,
    werden nicht nur die Wissenschaftler darin verschwinden.

    Komm schenk noch einmal ein und entspann dich.

  8. August 28, 2020 um 9:17 am

    Der erste Text ist sehr gut, sehr berührend. Beim zweiten Text handelt es sich um die wievielte (?) Wiederholung irgendwelchen esoterischen Hirnbreis. Welches die dafür empfänglichen Personen mit Sicherheit in Scharen dazu veranlassen wird, hier ihre ewigleichen „Botschaften“ abzulassen. Schade.

  9. Gerd Zimmermann
    August 28, 2020 um 9:37 am

    Eccentrica Gallumbits
    Eccentrica ist die dreibrüstige Hure von Erotikon VI, deren erogene Zonen angeblich schon drei Meilen vor ihrem eigentlichen Körper anfangen. Ford Prefect glaubt allerdings, dass dies nicht stimme – es seien vier. Sie bezeichnet Zaphod Beeblebrox als ‚den größten Knaller seit dem Urknall‘.

    Adam Douglas

    Es soll ja Leute geben die studieren nicht nur den Urknall
    sondern auch Corona

  10. Gerd Zimmermann
    August 28, 2020 um 9:50 am

    teuto

    bezeichnest Du Max Planck als Esoteriker ?

    Nur weil er erkannte das Materie einzig eine Illusion im Bewusstsein ist.

    Ausser Bewusstsein existiert nichts.
    Das kann man aber herausfinden.

    • August 28, 2020 um 12:04 pm

      Wieso schreibst du hier wenn außer Bewußtsein nichts existiert?
      Das ist ein Widerspruch in sich. Denk mal drüber nach. Aber denken ist ja bei dir auch verpönt.

  11. August 28, 2020 um 10:38 am

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  12. August 28, 2020 um 2:32 pm

    @ „denken ist ja bei dir auch verpönt“

    Wen – außer dir selbst – erkennst du als „denkend“ an?

  13. Gerd Zimmermann
    August 28, 2020 um 4:07 pm

    Eine alte Indianerregel besagt,
    wenn das Pferd tot ist
    steige ab.

    Gilt übrigens auch für die Moderne Physik.

    Auf Atommodelltheorien kann man herumreiten,
    bis das Pferd tot ist.

  14. Martin Bartonitz
    August 28, 2020 um 7:29 pm

    „Ich weiß es nicht … wie so die Fallzahlen steigen, aber die Zahl der Erkrankten und Intensiven fallen … ich weiß es nicht …“:

  15. Martin Bartonitz
    August 28, 2020 um 7:38 pm

    „Wir werden doch hier krass verarscht: ich war Corona-positiv, und nach Gesundung negativ getestet. Aber dieses Ergebnis wurde erst nach 5 Wochen an das Gesundheitsamt gemeldet. Wenn das bei Allen passiert, müssen wir uns nicht wunder, wenn die Fallzahlen so nach oben gehen:

  16. Gerd Zimmermann
    August 28, 2020 um 7:44 pm

    @ Wir werden doch hier krass verarscht:

    Das geht aber nur, wenn du dich verarschen lassen willst.

  17. Gerd Zimmermann
    August 28, 2020 um 8:05 pm

    @ Du mußt da nicht mehr hin gehen. Die kommen auch zu dir.

    Na und.

    Welche Uniform trägst Du ?

  18. Martin Bartonitz
    August 29, 2020 um 8:39 am

    Netzfund – Das sagte Robert F. Kennedy gestern, 28.08.2020, in Berlin:

    „Mein Onkel ist 1962 hier hin gekommen und sollte erschossen werden, weil damals ein Kampf tobte zwischen Ost und West und es damals um das Überleben und die Zukunft der Demokratie und die Werte der Menschheit ging. Was wir heute erleben ist wahrscheinlich der schlimmste Kampf seit Menschen Gedenken. Und Regierungen lieben Pandemien und autoritäre Elemente in der Gesellschaft lieben Pandemien: Dies gibt den Mächtigen die Möglichkeit durch Angst und Terror die Macht und die Kontrolle zu übernehmen über die Gesellschaft und die Menschen in den Gehorsam zu zwingen.
    Das ist das erste Mal , dass so etwas auf der ganzen Welt gleichzeitig geschieht. Und dies ist etwas, dass …ich glaube von dem ich als Kind noch glaubte, so etwas könnte in hundert Jahren vielleicht passieren….aber das passiert heute und es ist die Aufgabe unserer Generation dagegen aufzustehen und das zu stoppen. Ich bin dankbar, dass ich hier sein kann und soviel Menschen hier sind und ich hoffe, dass wir morgen einen großartigen Tag haben werden.“

  19. Gerd Zimmermann
    August 29, 2020 um 8:48 am

    @ Das würde nur dann funktionieren, wenn weltweit ein ultra-kommunistisches System eingeführt wird und die Freiheit des Individuums komplett unterbunden wird.

    Das sehe ich vollkommen anders.
    Kommunismus hat absolut nichts mit einer Diktatur zu tun.

    Jeder nach seinen Fähigkeiten.
    Im Kibbuz herrscht doch schon Kommunismus.

    Und, er funktioniert.

    Was will ich mit meiner Hilti im Keller, wenn ich sie nur aller
    zwei Jahre einmal benötige.

  20. Gerd Zimmermann
    August 29, 2020 um 9:22 am

    @ um das Überleben und die Zukunft der Demokratie und die Werte der Menschheit ging.

    ???

    Was ist denn Demokratie ?
    Das was sich hier Demokratie nennt ist nichts anderes als faulender
    Kapitalismus.

    Die Deutsche Demokratische Republik hat die Demokratie nicht überlebt.
    Und die Bundesrepublik wird Corona nicht überleben.

    Ende im Gelände.

    Was begrenzt ein Vakuum ?
    Dürrenmatt, die Physiker, beantwortete diese Frage schon.

    Als Physikstudent würde ich doch meinen Dozenten fragen:
    Herr Professor was begrenzt das Vakuum des Weltalls.
    Einen Hut würde ich dafür nie erhalten.

    Ein Vakuum existiert nur im evakuierten Raum und wie evakuiert
    man den Weltraum.

    Hinterfragen führt garantiert nicht zum Nobelpreis.

  21. Martin Bartonitz
    August 29, 2020 um 12:46 pm

    Wenn ein Bundeswehrsoldaten a.D. feststellt, dass unsere Regierung nicht mehr auf rechtsstaatlichem Boden agiert:

  22. Gerd Zimmermann
    August 29, 2020 um 1:57 pm

    Wenn ein Bundeswehrsoldaten a.D. feststellt, dass unsere Regierung nicht mehr auf rechtsstaatlichem Boden agiert:

    Martin, wem gehört der Boden, D, A, Ch, was auch immer.
    Wem gehört der Mond ?
    Wem das Universum ?

    Du würfelst noch zu kurz.
    Du dreimal sechs und neunzehn ich.

    Das ist nicht arrogant gemeint.
    Eins plus eins ergibt immer noch drei.

    Putze deinen Hut.
    Dort kannst Du kein Wissen finden.

    Wissen findet dich,
    wenn Du dafür bereit bist.

  23. Gerd Zimmermann
    August 29, 2020 um 4:17 pm

    wenn ich das hier sehe, habe ich das Gefühl, ihr seid voll auf Droge.
    Egal wie sie heisst, Corona, Politik oder sonstwie.

  24. Martin Bartonitz
    August 29, 2020 um 5:12 pm

    Rüdiger Heescher auf Facebook:

    Ich lese immer „Anti Corona Demo“, „Hygiene Demo“, „Schwurbler Demo“, „Aluhut Demo“, „Nazi Demo“ usw.
    Wieso sind auf einmal alle Linken Analphabeten geworden? Der intellektuelle Falldown. Das ist eine Freiheitsdemo. Es gibt „Camps of Freedom“ Freedom heisst übrigens übersetzt Freiheit. Haben Linke etwas gegen Freiheit? Scheint so. Wer in der DDR 2.0 leben will, der hat ein Problem mit Freiheit und muss deswegen im Stil von Pippi Langstrumpf sich seine eigene Realität/Blase basteln.
    Also Leute, wenn ihr weiterhin noch ernst genommen werden wollt, dann lernt endlich wieder lesen. Freiheit ist das Motto. Das eint alle Demonstranten. Sollte doch nicht so schwer sein das zu kapieren. Ihr seid doch in Weissrussland auch auf der Seite der Demonstranten, die für Freiheit demonstrieren. Ist schwierig zu erkennen, ob man frei ist, wenn man in Ketten liegt und sich nicht bewegt. Ich weiss. Traut euch mal euch zu bewegen und wenn es nur im Geist ist, dann spürt ihr die Unfreiheit. Wir haben schon ein Wahrheitsministerium wie Correktiv auf FB und ihr findet das richtig toll. Wir haben ein Demonstrationsverbot und ihr findet es richtig toll. Fangt an selbst zu denken. Denken würde ja schon reichen. Ihr müsst ja nicht so mutig sein und alle nach Berlin fahren. Aber das Gehirn an der Garderobe abzugeben ist nunmal keine Option. Wer den mündigen Bürger will, muss auch selbst mündig sein. Wer es nicht ist und nur nachplappert, weiss gar nicht was ein mündiger Bürger (Citoyen) ist.

  25. Martin Bartonitz
    August 29, 2020 um 5:42 pm

    Ein Politiker der Grünen berichtet darüber, wie er als Corona-Maßnahmen-Kritiker auf kommunaler Ebene genauso wie auf Bundesebene kalt gestellt wurde … auf Basis von Unwissen der meisten Politker (ersten Redner weiterspoolen und den zweiten anhören):

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: