Startseite > Gesellschaft > Geliebter süßer Brausebär

Geliebter süßer Brausebär


der du nach knapp 4 Monaten auf dieser Erde schon einen großen Teil meines Herzens bewohnst:

Deine Großmama fährt heute nach Berlin!
Weil nämlich dort am Samstag eine Revolution startet. Irgendwann werde ich dir das alles genauer erklären,
denn wir befinden uns leider derzeit mitten im Krieg. Kein klassischer Krieg mit Bomben und Gewehren, daher haben ihn viele noch nicht einmal realisiert, obwohl er tatsächlich auf der ganzen Welt stattfindet. In diesem Krieg wird mit Lügen gekämpft, die so gigantisch sind, dass viele Menschen sie einfach nicht fassen können.

Es ist kein Krieg um ReSsourcen oder Landgewinn –
es ist ein Krieg gegen die Menschheit per sé.

Ein paar wenige Großkopferte haben beschlossen; aus den Menschen Bioroboter zu machen. Genauer: Der größte Teil der Menschheit soll nach dem Gusto dieser Transhumanisten sterben, und die verbleibenden 800 Millionen sollen unter absolute Kontrolle gestellt werden und ferngesteuert ihr Dasein fristen, um den Möchtegern-Weltherrschern besser zu dienen.

Das würde nur dann funktionieren, wenn weltweit ein ultra-kommunistisches System eingeführt wird und die Freiheit des Individuums komplett unterbunden wird. In China haben sie die Blaupause bereits fertig errichtet, nach diesem Vorbild wollen sie die ganze Welt gestalten. Und an dem Punkt der Planstrategie befinden wir uns jetzt.

Es ist eine kuriose Geschichte: Sie erfanden einen unsichtbaren Feind, und die Angst vor diesem Phantom hat den gesunden Menschenverstand der Meisten verschluckt.. Irgendwann erzähle ich dir das alles mal im Detail, und du wirst sehr wahrscheinlich einen Lachanfall nach dem nächsten bekommen. Aktuell würde dir jedoch das Lachen im Hals stecken bleiben, Angesichts dessen, wie erschreckend weit deren Pläne bereits gediegen sind.

Diese Kontroll-Freaks sind kalt und herzlos.

Dafür aber umso wohlhabender, und mit ihrem Geld konnten sie viele Staatsoberhäupter der meisten Länder dieser Welt dazu bringen, ihre Artgenossen und Untergebenen zu verraten und verkaufen.

Sie behaupten, mit diesem Vorhaben die Natur retten zu wollen, doch das Gegenteil würde geschehen. Denn die Natur und die Menschen bilden eine Symbiose. Und der Mensch ist mehr als das Nutzvieh, zu welchem sie ihn degradieren. Viel mehr. Es ist alles andere als artgerecht, was sie mit den Überlebenden vorhaben. Es entspricht weder den Eigenschaften unserer Spezies, noch der Natur des Planeten.

Obwohl die Kontrolettis seit mindestens 30 Jahren auf vielerlei Art öffentlich auf ihr Vorhaben hinwiesen, bemerkte das Gros der Menschheit die ankündigenden Zeichen nicht. Sie wurden abgelenkt mit Brot und Spielen, wobei der Fernseher das wirksamste Werkzeug markierte. Und wer die Zeichen bemerkte, wurde von den anderen als Spinner verlacht. Deswegen konnten die Strippenzieher ihrem Ziel in diesen Tagen sehr nah kommen, zum Greifen nah.

Die Wenigsten realisierten, wie der Menschenwert mehr und mehr herabgesenkt wurde in den letzten Jahrzehnten. In vielen Lebensbereichen ist der Mensch nur noch eine Nummer, eine charakterlose Zahl, ersetzbar. Und das, obwohl so viele individuelle Talente in ihm schlummern! Die Leute ließen diese unwürdige Entwicklung quasi willenlos über sich ergehen, passten sich an die weniger wohlwollenden Gegebenheiten an, gewöhnten sich an ihren Minderwert.

Der Selbstwert ist inzwischen bei sehr Vielen schon so tief gesunken [weggezüchtet], dass sie nicht mal mehr bemerken, wenn sie belogen werden. Die Angst davor, ihre fehlerhaften Glaubenssysteme korrigieren zu müssen, ist mittlerweile stärker ausgeprägt als ihr genetisch angelegter Schutzinstinkt. Sie verzichten sogar freiwillig darauf, Sauerstoff zu atmen, weil man ihnen das Tragen von Schutzmasken als schutzwirksam, bzw. als einen Akt der Solidarität weismachte.

Auf mich wirken sie wie in Hypnose, man konnte nicht Wenigen von ihnen sogar glaubhaft machen, dass wir Freiheitstrachtenden eine Gefahr für sie sind, also ihr Feind. Die Manipulateure schrecken nicht davor zurück, uns gegeneinander aufzuhetzen.

Und Diejenigen, die das Spiel verstanden haben,
treffen sich eben alle am Samstag in Berlin –

um die dieser miesen Agenda dienende Regierungsriege zum Rücktritt zu bewegen. Das könnte turbulent werden, denn so gänzlich ohne Gegenwehr werden sie ihre überbezahlten Posten vermutlich nicht aufzugeben gewillt sein.

Aktuell lügen sie immer noch weiter wacker das Blaue vom Himmel und versuchen ihre Hintern mit Verbotsgesetzen zu retten.
Wir wissen also nicht konkret was uns erwartet.
Angst hab ich keine. Selbst dann nicht, wenn sie wirklich Panzer auffahren würden. Meine Schutzengel sind mega cool, auf die ist Verlass! Viel, viel mehr Angst hätte ich vor dem, was uns blühte, wenn wir nichts dagegen unternehmen würden.

Für diese uns angedachte Zukunft wurdest du garantiert nicht geboren! Ich werde NICHT zulassen, dass man dich impft, denn in der für die ganze Menschheit noch in diesem Jahr anvisierte Impfung stecken Krankheit oder Tod.

Insofern gibt es keine andere Option, außer zu siegen.
Und das auf möglichst friedvolle Weise.

Ich werde sehen, wie ich mich einbringen kann, es wird auf jeden Fall eine spannende Zeit – die Luft knistert regelrecht.

Dass die Befreiung der Menschheit in diesem Land ihren Anfang nehmen würde, weiß ich schon seit meiner Kindheit. So hoffe ich inständig auf die Erfüllung meiner Kindheitsvision am kommenden Wochenende.

Dazu sollten wir möglichst viele sein, denn in einer großen Masse haben wir die besten Chancen.

Du sollst nur wissen, dass ich das für dich tue. Für dich und deine Eltern, weil ihr mein kostbarster Schatz seid. 🧡💛💚

Und ich habe mir ganz fest vor genommen, so lange in der Hauptstadt zu bleiben, bis wir unser Ziel erreicht haben!!!

Diesen eiskalten Transhumanisten überlasse ich dich garantiert nicht!
Denn ich freue mich so sehr darauf, dich aufwachsen zu sehen, in Freiheit, Sicherheit, Würde und Gesundheit.

Fühl dich geliebt, mein kleiner Prinz❣️

***

Diesen Text fand ich kurz nachdem ich mir den folgenden Hinweis zum Verhalten bei der Demo, der Unterstützung durch internationale Bus- und Flug-Unternehme sowie dem Ziel der Demo am Samstag anhörte:

Und fast zeitgleich bekam ich den Hinweis auf einen Text, aus dem ich gerne noch diesen Abschnitt bringen möchte:

Aufstieg

Aus unserer Perspektive wird bei eurem Aufstiegsprozess euer zweiter Körper, euer KA, energetisiert, so dass er höher schwingt und mehr Licht emittiert. Dadurch entwickelt er sich schließlich zum SAHU, dem unsterblichen Energiekörper. Es gibt viele Möglichkeiten, die Schwingung des KA anzuheben. Eure spirituellen Traditionen haben jeweils ihre eigenen Methoden, eure Schwingungen anzuheben. Leider sind viele davon durch Dogmen, Tabus und störende Muster belastet. Bei diesen störenden Mustern handelt es sich um Gedankenformen, deren Urheber nicht wollen, dass ihr frei werdet, weil sie von eurer Unfreiheit profitieren.

Leider müssen wir euch sagen, dass manche eurer spirituellen Traditionen – das gilt besonders für eure Religionen – heimtückische Fallen sind, und der spirituelle Aufstieg wird euch nur gelingen, wenn ihr lernt, die Wahrheit von der Falschheit zu unterscheiden. Diese Aufgabe könnt ihr nur selbst bewältigen, denn sie ist eine der Voraussetzungen für die Meisterschaft. Dies ist eine Linie im Sand des Bewusstseins für jene, die den Aufstieg ihres eigenen Seins gewählt haben. Sie werden zu Meistern der Wahrheit, die nicht davor zurückscheuen, die Realität klar von der Falschheit zu trennen. Sie befreien sich aus der Sklaverei der Dogmen. Sie verneigen sich vor niemandem, nur vor ihrer eigenen Göttlichkeit.

Vom energetischen Standpunkt aus betrachtet, beginnt der Aufstiegsprozess, wenn eure Lebenskraft, von den alten Ägyptern Sekhem genannt, ihren Aufstieg durch den Djed beginnt, den heiligen Pfad der Chakras. Das ist der Aufstieg in seiner einfachsten Form. Es ist eine Erweiterung des Bewusstseins und der Bewusstheit. Wenn eure Lebenskraft in eure höheren Hirnzentren eintritt und euer KA-Körper energetisiert wird, beginnt für euch eine andere Phase des Aufstiegs. In dieser Phase beginnt ihr damit, unmittelbar Licht zu verstoffwechseln. Mit Licht meinen wir spirituelles Licht, ein Licht, das auf den spirituellen Ebenen existiert. Dieses Licht nährt den KA-Körper und erhöht seine Schwingung. Wenn der KA-Körper eine bestimmte Schwingungsfrequenz erreicht und es euch gelingt, diese Frequenz zu stabilisieren, entzündet sich im KA ein ätherisches Feuer, wodurch er sich in SAHU verwandelt, den Unsterblichen Energiekörper. Das könnte man als eines der finalen Stadien dieser besonderen Form des Aufstieges betrachten. Aber wir möchten euch sehr deutlich darauf hinweisen, dass jede Aufwärtsbewegung des Bewusstseins und jedes Aufsteigen der Lebenskraft durch den Djed, ungeachtet der verwendeten Methode, Teil des Aufstiegsprozesses ist.

Wir werden nun einige grundlegende Konzepte und Trainingsstrategien erörtern, und euch damit eine einfache Methode zum Wechseln von Zeitlinien an die Hand geben. Dann werden wir unsere Aufmerksamkeit der Frage zuwenden, wie ihr eine neue Wahrscheinlichkeit für euch erschaffen könnt, selbst dann wenn ihr anscheinend gerade in großen Schwierigkeiten steckt. Und, was am wichtigsten ist, wir werden euch eine wichtige evolutionäre Chance aufzeigen, die in eurem gegenwärtigen Zeitknoten existiert.

Zu den Aufgaben, die ihr als Erstes bewältigen müsst, wenn ihr in eine andere Zeitlinie hinüberspringen wollt, zählt es, eure Angst zu überwinden. Die meisten Menschen fürchten sich vor dem Unbekannten, aber es ist hierbei noch ein anderes, sehr heimtückisches Element im Spiel. Die Kontrolleure, jene, die euer Schicksal beherrschen und davon profitieren wollen, sind Meister darin, Ängste zu projizieren. Sie setzen enorme Ressourcen an Bewusstseinskontrolle und Hypnose ein, um den Menschen mit Hilfe der Massenmedien einzuimpfen, dass es sehr viel gibt, wovor ihr euch fürchten solltet. Offen gesagt, sind eure Ängste zum Teil wirklich nicht unbegründet, doch die höhere Wahrheit wird euch verschwiegen.

Die höhere Wahrheit, wie wir sie sehen, besteht in eurer Fähigkeit, eure Realität zu verändern. Zu diesem Zweck verfügt ihr über zwei euch angeborene Schätze, nämlich euren souveränen Willen und die Fähigkeit, zu fühlen. Das ermöglicht es euch, in neue Zeitlinien zu wechseln. Darauf wollen wir nun genauer eingehen.

Wie bereits erwähnt, beginnt die Art von Aufstieg, mit dem wir uns hier befassen wollen, ganz einfach damit, dass eure Lebenskraft entlang des Djed, oder der Wirbelsäule, aufsteigt und eure höheren Hirnzentren erreicht. Indem das geschieht, werden die Energieräder in eurem KA-Körper, die sogenannten Chakras, auf neue Art aktiviert. Dadurch erhaltet ihr Zugang zu neuen Möglichkeiten, neuen Erkenntnissen, neuen Formen der Inspiration und schöpferischen Entfaltung. Doch wenn das Bewusstsein durch Angst blockiert ist, bleibt es in den unteren Energiezentren gefangen, wo die Impulse um das Überleben, um Sex und Macht kreisen.

Wir haben bereits darauf hingewiesen, dass es aus verschiedenen historischen und trans-historischen Gründen eine geheime, schon lange Zeit bestehende Übereinkunft gibt, die Menschheit auf der Ebene der unteren Energiezentren gefangen zu halten, um durch das Schüren von Ängsten euer Schicksal zu kontrollieren. Daher muss jeder Meister, der den Pfad des Aufstiegs gewählt hat, als eine der ersten Hürden das Tal der Furcht durchqueren – jenen Bereich, wo sich die projizierten Gedankenformen der eigenen Kultur befinden. Danach müsst ihr das Tor in die Freiheit durchschreiten und die Lügen und falschen Begrenzungen hinter euch lassen, die euch sogar noch von euren heiligsten Religionen eingeredet wurden.

Aber nehmen wir an, ihr besitzt den Mut und die seelische Stärke für ein solches Unterfangen, und nehmen wir weiter an, um des Beispiels willen, dass ihr in eine Zeitlinie hinüberspringen wollt, die angenehm ist und sich durch liebevolle Güte auszeichnet. Hier sagen wir euch, wie das gemacht wird, wobei diese Regeln sich auf jede Zeitlinie anwenden lassen, die ihr für euch erschaffen wollt. (Quelle: Die Kunst, Zeitlinien zu wechseln – Eine Botschaft der Hathoren vom 3. August 2010, gechannelt von Tom Kenyon).

***

Ich bin gespannt, was Eure Meinung dazu ist. Für die Demo scheinen doch auch einige sehr Reiche ziemlich viel Geld locker gemacht zu haben. Eine Demo mit mehr als 3 Millionen muss erst einmal so gut durch organisiert sein, dass eine Versorgung für eine große Menge Bleibender über 5 Tage sicher gestellt ist. Für ich wirkt das extremst surreal. Nun du …

  1. Martin Bartonitz
    August 29, 2020 um 6:37 pm

    Stellung eines Mitinitiators – und Rechtsanwalt – der heutigen Freiheitsdemo in Berlin kurz nach der erneuten Auflösung der Demo:

  2. Martin Bartonitz
    August 29, 2020 um 7:07 pm

    Robert Kennedy, der Neffe von JFK, sprach auf der Demo:

  3. Martin Bartonitz
    August 29, 2020 um 7:12 pm

    Interview mit einem der Polizisten, die sich auf den letzten Demos auf die Bühne getraut haben und ihre Meinung sagten:

    • Peter Brehmer
      August 30, 2020 um 12:49 am

      Mal ein humoristischer Blick auf das Thema

      • Matt Kuechler
        August 30, 2020 um 10:00 am

        Widerlich! Als ob das was hier abläuft lustig wäre?

        • Peter Brehmer
          August 30, 2020 um 1:45 pm

          Nein, das ist nur Satire. Widerlich ist die Verbreitung von falschen Begründungen die am Ende Gewalt rechtfertigen sollen.

  4. August 29, 2020 um 11:57 pm

    was ist der Unterschied zwischen einem Nicht-Nazi und einem Nazi? Ein Nicht-Nazi läuft nicht Seite an Seite mit Nazi´s!!!

    • Martin Bartonitz
      August 30, 2020 um 1:59 pm

      Fragt sich : woran machst Du einen Nazi heute fest. Angeblich sollen gestern 10.000e davon in Berlin demonstrieren waren. Tatsächlich alles Nazis. Ich hatte den Eindruck, dass da kaum welche zu sehen waren …

      • Peter Brehmer
        August 31, 2020 um 4:16 pm

        Naja, kommt natürlich drauf an, welche Fotos und Videos man sich anschaut. Aber da npd, afd und auch z.b. Gruppen aus Richtung der identitäre Bewegung vorher aufgerufen haben, sich an der Demo zu beteiligen, sind dem schon einige gefolgt. Hier sind entsprechende Netzfunde aufgelistet: https://www.volksverpetzer.de/corona/berlin2908-nazi/
        Da es leider der Herr Ballweg vermieden hat, sich vor der Veranstaltung von solchen Gruppen eindeutig zu distanzieren, konnte sich diese auch eingeladen fühlen.

    • leon
      September 5, 2020 um 5:44 am

      Dort waren Menschen, die für die erhaltung der Menschlichkeit eintraten… sie mögen rote schuhe ,ich blaue ,sie mögen apfel, ich birnen…. menschen haben sich gegen einer drohenden ratzionalen gefahr solidariesiert….
      Was wollen sie mit ihren Nazie gedöns…. .
      Ps. Der Mausfeld kann ihne ganz sicher helfen,, lernen sie zu verstähen was mann mit ihnen ,und ihren geist gemacht hatt. Das war vorsatz, mit absicht…. um genau so einen kommentar ihnen zu entlocken…. fragen sie sich ob uns so eine ansicht und aber auch so ein kommentar, uns hir weiterbringt.
      Die menschen sollten sich schleunigst informieren und den schulterschluss suchen, und wer was mag, und nicht mag, wir sind indiviedien, und somit immer verschieden aber EINZIGARTIG.
      Verzeien sie mir meine ungebildetheit, und kommen sie zu uns um für wahrheit und Gerechtigkeit zu kämpfen… die schlinge liegt uns um den hals…..bitte wo sie kinder wahren gabs doch auch cowboy’s und indiana, sie waren eine wunderschöne square….

  5. Gerd Zimmermann
    August 30, 2020 um 7:16 am

    @ Niemand kann jemand anderem etwas zeigen, was nicht in Wirklichkeit, wenn auch verschüttet, schon vorhanden ist.

    Es kann nur auf etwas verwiesen… und es kann nur etwas erinnert werden.

    Mit „Wissen“ ist hier natürlich kein Informations-Wissen gemeint! Solches kann selbstverständlich weitergegeben werden. Aber ab der Ebene der Weisheit, „an der Schwelle des Geistes“ kann nichts mehr gegeben werden.

    Quelle Nirmalo

    Martin, ich dachte ich kann dich oder Tula über diese Schwelle führen.
    Dieses Wissen ist doch bereits vorhanden.

    Ihr wollt nicht.
    Lieber sterbt ihr.
    Niemand ist jemals gestorben.
    Nicht einmal eine Fliege.

    Das kann man aber wissen.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Schreibe eine Antwort zu leon Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: