Startseite > Gesundheit > Misst der PCR-Test nur den Müll, den unsere Zellen im Anpassungsfall ausscheiden?

Misst der PCR-Test nur den Müll, den unsere Zellen im Anpassungsfall ausscheiden?

Wir müssen die Menschen von der Angst befreien!

Björn Köhler, Mathematiklehrer und Physiklehrer – siehe Video unten

Wer dieser Tage Mainstream-Nachrichten, egal ob per TV, Radio oder Zeitung konsumiert, wird feststellen, dass es kaum noch eine gibt, die keinen Bezug zu Corona nimmt, und dabei meist direkt oder unterschwellig unsere Angst triggert. Gerne möchte ich daher wieder ein Video aufgreifen, das den Einen oder Anderen etwas beruhigen kann.

Björn Köhler geht auf einen Forschungszweig ein, der mir bis vor ein paar Wochen noch recht unbekannt war. Es geht um so genannten Exosomen, die nicht mehr gebrauchtes Material aus unseren Zellen herausbefördert. Es geht also um Ausscheidungen. So ließe sich auch gut den gerade besprochenen Fall der argentinischen Fischer erklären, die vor der Reise ins kalte Nass auf Corona negativ getestet wurden und beim Heimkommen positiv. Ihre Körper mussten sich den raueren Bedingungen anpassen. Und was dann nicht mehr in ihren Zellen zu diesem Zustand passte, wurde eben ausgeschieden (siehe: Rätselhafte Corona-Infektion auf Fischtraler). Und das muss nicht einmal bedeutet, dass die Menschen dabei krank waren. Es war einfach eine notwendige Umstellung des Körpers, der sich neuen Lebensbedingungen anpasste.

Foto genommen aus dem folgenden Video von Björn Köhler. Er selbst zeigt auf diesen Artikel: Exosomen bringen Krankheitsmodelle auf die nächste Ebene: Von in vivo zu in vitro

Forscher, die sich damit befassen, diskutieren gerade, ob die PCR-Tests nicht genau auf diesen besonderen Ausscheidungsmüll reagieren. Demnach viel mehr positiv anschlagen als sie müssten. Was dann auch erklärt, dass so viele positiv Getestete keinerlei Symptome haben. Was aber auch zeigen würde, dass wir dann schon lange auch nicht mehr nach der neuen WHO-Definition eine Pandemie haben. Und wir auch die jeden Tag publizierten neuen Infektionszahlen in der Pfeife rauchen können. Und schon wieder der Lock-Down als unverantwortlich bezeichnet werden kann. Ich finde, diese Fakten gehören in den öffentlichen Diskurs, als auch wieder ab hier ins Regal:

Nachtrag: Hier diskutieren zwei Professoren ebenfalls über die Beurteilung des Corona-Virus als Exosom:

Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: ,
  1. Martin Bartonitz
    Juli 19, 2020 um 11:42 am

    Some more insides to exosoms

  2. Juli 19, 2020 um 12:49 pm

    .
    Die ganze Welt
    ist nichts anderes
    als du selbst.

    – Xuefeng

  3. Juli 19, 2020 um 12:52 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  4. Martin Bartonitz
    Juli 19, 2020 um 1:38 pm

    Und wenn wir dann davon ausgehen müssen, dass die Panik weltweit von ein paar wenigen geschickt orchestiert wird, sprich es Verschwörer gibt, ihre Sklaven wieder stärker an ein Kette legen zu wollen, dann wäre auch das, was uns Armin Köhler auf Facebook anreicht, interessant zu verstehen:

    „Anhand von Bidermans „Chart of Coercion“ („Diagramm des Zwangs“) von Amnesty International dekliniert Polly die aktuellen Ereignisse um die sogenannte Pandemie durch und findet nahezu perfekte Parallelen zur Definition von Folter.
    Spannend – aber auch erschütternd!
    Im Video werden Grausamkeiten aufgezählt, die Menschen Menschen antun. Das ist gruselig, aber ich finde es notwendig, dass sich jeder mit den psychologischen Techniken auskennt, die Psychopathen anwenden, damit sie erkannt und offen gelegt werden können:“

  5. Martin Bartonitz
    Juli 19, 2020 um 1:59 pm

    Gruselig. Meine Frau ist Kinderkrankenschwester. Sie und ihre KollegInnen wissen (haben gelernt), dass die Maske auf Dauer getragen genau das Gegenteil bewirkt:

    So halten es 87 Prozent der Menschen in Deutschland für richtig, dass es weiterhin eine Maskenpflicht beim Einkaufen gibt. Laut Politbarometer der Forschungsgruppe Wahlen meinen zudem generell 73 Prozent der Befragten, dass die vorgeschriebenen Mund-Nase-Bedeckungen sehr viel oder viel dabei helfen, die Verbreitung von Coronaviren zu verringern.

    Fundstelle: Hohe Zustimmung zu Corona-Maßnahmen

  6. Juli 19, 2020 um 2:28 pm

    Diese Info verbreite ich nun schon seit Monaten, und bisher hatte niemand sie weiter verbreiten wollen anscheinend.Als erstes machte ich eine audio übersetzung einer Darlegung in Interview von David Icke.
    Dann machte der Arzt von dem Icke das hatte ein video – sehr gut – Andrew Kaufman. Das habe ich mehrmals gepostet. Es ist natürlich auf Englisch-
    Und nun plötzlich rufen es die Spatzen.
    Nun gut, endlich aber wenigstens…..
    Verstehe es aber dennoch nicht.
    Dir hatte ich es jedesmal auch geteilt.
    Hat fb verbreitung verhindert?

    • Martin Bartonitz
      Juli 19, 2020 um 2:34 pm

      Ja, ich hatte schon mehrere Male auf Facebook Videos zu Exosomen geteilt, aber auch wenig Resonanz gehabt. Bin gespannt, ob das noch von Wodarg und Bakhdi und ihren KollegInnen aufgegriffen wird …

  7. Martin Bartonitz
    Juli 19, 2020 um 2:29 pm

    Martin Sigl auf Facebook dazu:

    Komplizierte auswändige Technik für viel Personal und Kosteneinsatz. Demgegenüber steht die biographische Lebensweise als Krankheitsversurscher, welche zu einer Schwächung des Immunsystems geht, bis hin zu Autoimmunkrankheiten. Die Betroffenen haben durch die biographische Traumaüberfrachtung ein derart gestörtes Körpergefühl und damit eine derart eingeschränkte Selbstwahrnehmung, dass sie diesen kumulierenden Absturz in die Krankheit überhaupt nicht realisieren, bis sie durch „Arbeitsunfähigkeit“ Anspruch auf Heilung haben. Dann greifen die Methoden der Schulmedizin, die weitgehend bis ausschließlich nach dem Motto funktioniert: „Getan wird, was Geld bringt!“ Daran wird auch die „Erforschung von Exosomen“ nichts ändern. Auf alle Fälle aber sichert das dargestellte Prozedere als GANZES die Profite de Aktiengesellschaften, die das ehemals öffentliche Krankheits-System längst zu dem gemacht haben, was es ist.

  8. Martin Bartonitz
    Juli 19, 2020 um 2:30 pm

    Gerald Berghöfer auf Facebook dazu:

    Die Exosome haben Coronaform und werden deswegen fotografiert und statt der erfundenen ansteckenden Viren präsentiert. Bei den PCR-Tests wird aber nicht nach Exosomen gesucht, sondern wiederum andere Targets erfunden – zumindest soweit ich weiß, weil inzwischen gibt es viele verschiedene PCR-Targets im Einsatz. Drosten hat für den PCR Test ein kompliziertes Target erfunden, das sich eigentlich aus mehreren Targets zusammensetzt und zusammen dann der Nachweis wäre. Also absichtlich verkompliziert, damit der Betrug schwerer zu durchblicken ist. Drosten wurde aber von einem echten Virologen, Lanka, diesbezüglich angezeigt.

  9. Martin Bartonitz
    Juli 19, 2020 um 2:32 pm

    Martina Grüning meint noch:

    Zm Focus Bericht und Androhung von Lockdown und Verfolgung von Urlaubern …das heißt – weil sie annehmen, dass ca 5000 Menschen von über 83 Mio gerade eine Grippe durchmachen – soll ein neuer Lockdown erfolgen ?!!!

    Wie viele aber ganz andere Krankheiten wie Krebs oder Tbc Aids oder sogar Malaria Ebola Embolien etc mitmachen interessiert nicht – damit kann man ja keine Grundrechtseinschränkung vornehmen !!!

    In meinen Augen ist dieser Bericht ist vollkommen Quark – die Leute sind sehr wahrscheinlich MIT aber nicht AN ihren AntiKörpern nach einer Grippeerkrankung gestorben !!! Keiner der Patienten wurde obduziert – somit wird die Todesursache hier fälschlich dargestellt – auch der R-WERT kann nur geschätzt sein – denn eine tatsächliche Ansteckung kann überhaupt nicht nachgewiesen werden- da laut Experten 60 – 90 % der Bevölkerung AntiKörper gegen die drei HauptGrippe Verursacher – Kopf, Magen-Darm, Lunge- Bronchien bereits in sich tragen !

    Zudem werden fleißig Leute weiter über die Grenzen geschleust – ohne Gesundheitsuntersuchung und die bringen u U Cholera -Aids, TBC Typhus Malaria – also die richtig gefährlichen Krankheiten mit !!! Mir fehlt auch die Berichterstattung – dass die 17 000 BLM Demonstranten mit Teststreifen verfolgt werden – das lohnt sich doch mit Sicherheit – vor allem bei dem nicht so gesundheitsbewusstem Klientel! lol

  10. Martin Bartonitz
    Juli 19, 2020 um 2:37 pm

    Hier diskutieren zwei Professoren darüber, ob das was als Corona-Viren gefunden wird doch eher Exosomen sind:

  11. Gerd Zimmermann
    Juli 19, 2020 um 2:58 pm

    @ Die ganze Welt
    ist nichts anderes
    als du selbst.

    – Xuefeng

    Nirmalo

    ABER

    man muss es erkennen.

    Und das hat noch kein Swami geschafft.

    Buddha auch nicht, auch nicht Jesus Jünger.
    Der Papst schafft es nie.
    Dafür wurde er nicht geboren.
    Putin schaffts nicht, Trump und seine Fachkollegen auch nicht………

  12. Gerd Zimmermann
    Juli 19, 2020 um 3:25 pm

    @ Some more insides to exosoms

    Martin

    unser DNA arbeitet mit Licht.

    Nirgendwo in der Natur werden 97% Junk produziert.

    Immerhin hat die Wissenschaft schon 3% erkannt.

    Noch nicht ganz, aber immerhin.

  13. Martin Bartonitz
    Juli 19, 2020 um 6:02 pm

    Und zum Impfen nochmals die Auflistung von Gefahren, die schon bekannt sind:

  14. Martin Bartonitz
    Juli 19, 2020 um 8:15 pm

    Jetzt tun sich Rechtsanwälte zusammen und Klagen gegen die Regierung an, die Corona-Maßnahmen unverantwortliche lange aufrechtzuerhalten:

  15. Juli 23, 2020 um 2:35 am

    Ich wollte mal etwas über „Virologie = Virolügie“ schreiben, wobei ich „Viren“ nicht als Krankheitsverursacher, sondern als Teil eines Anpassungs- und Heilungsverhaltens und als Kommunikationssystem lebendiger Systeme beschreiben wollte (Stichworte: Exosome, oder auch extrazelluläre Vesikel), wie ich kürzlich erwähnte – im wesentlichen ist es eine Zeitfrage. Allerdings kann ich mir das sparen, das Thema liegt wohl in der Luft … gerade ist mir ein sehr ausführlicher Artikel vor die Augen gekommen, speziell hinsichtlich des Corona-Virus:

    „Führende Corona Forscher geben zu, dass sie keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz eines Virus haben“

    Ich hab auch des öfteren „Wirrologie“ als Variante von „Virologie“ gelesen 😉 , z.B. auch hier in einem aktuellen Interview mit Dr. Stefan Lanka:

    Sämtliche Virus-Existenzbehauptungen widerlegt

    (Als pdf kostenlos herunterladbar nur unter „Telegram“, ansonsten muss man wohl eine Ausgabe der Zeitschrift „Die Wurzel – Nr.02/2020“ kaufen.)

    Eine Gute Nacht allen.

  16. Juli 27, 2020 um 2:16 am

    Ergänzungen:

    1) Wirr, wirrer, Antikörpertests – „Antikörpertests sind ein Riesen-Schwindel“

    2) Exosomen und die Mär vom Virus – und was hat 5G damit zu tun? – ein Gespräch mit Prof. Dr. med. Enrico Edinger auf QS24, einem Schweizer Sender für aktuelle medizinische Themen.

    Nachtrag: Ich habe gerade gesehen, dass Martin dieses Gespräch mit Prof. Dr. med. Enrico Edinger schon an anderer Stelle gebracht hat – ich bin halt manchmal etwas langsam beim Reinstellen eines Kommentars 😉 … aber macht nix, es passt auch hier sehr gut, und schaden kann es schließlich auch nicht.

  17. Juli 27, 2020 um 8:52 pm

    ups, da hab ich doch zu später Stunde glatt vergessen, den korrekten Link für das Gespräch mit Prof. Dr. med. Enrico Edinger einzufügen … macht aber nichts, der alte Link funktioniert sowieso nicht mehr – dafür hab ich dieses Gespräch hier nochmal gefunden, mit dem vielsagenden Video-Titel „Das sollte man sich nicht ansehen“ 😉 . Mal sehen, wie lange das nicht „depubliziert“ wird …

  18. Juli 27, 2020 um 10:15 pm

    Ergänzungen:

    1) US-Studie bestätigt 5G & Corona Symptome

    Hier noch der Link zu dieser Studie.

    2) Webseite von Prof. Edinger, falls sich jemand über ihn und über das, was er macht, weiter informieren möchte.

  19. Martin Bartonitz
    Juli 27, 2020 um 10:44 pm

    Auch Oliver Jannich bespricht die Auswirkungen von 5G und Exosomen und Corona-Test:

    https://www.oliverjanich.de/zensierte-studie-enthuellt-das-dunkle-5g-corona-geheimnis

  20. Juli 28, 2020 um 6:00 pm

    Oliver Janich hat jetzt noch einen zusammenfassenden Artikel hierüber geschrieben:

    Zensierte Studie enthüllt Corona-Geheimnis – Gibt es eine zweite Welle?

    Auch die Studie selbst lästt sich hier als pdf herunterladen.

  21. Gerd Zimmermann
    Juli 28, 2020 um 9:06 pm

    @ Oliver Janich hat jetzt noch einen zusammenfassenden Artikel hierüber geschrieben:

    Wer ist das ???

    Ein Jesus der Moderne ?

    Ein Corona Jesus ?

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: