Startseite > Erkenntnis > Über die Spirale von Angst und Aggressivität

Über die Spirale von Angst und Aggressivität

Raphael Bonelli erklärt aus seiner psychiatrischen Brille, dass wir wieder in Zeiten sind, wo sich der hässliche Mob anschickt, Menschen zu verbrennen, zu kreuzigen, eben Gewalt anzutun. Konkret bespricht er dies am Fall des Psyhcoligiestudenten Sebastian, der in meinen Augen ein sehr gutes Video erstellt hat, wo Fakten und Darbietung anregend waren. Ich hatte es hier ins Regal gestellt. Es wurde sehr viel Druck auf seine Universität gemacht, um in auszuschließen. Zum Glück hatten die Verantwortlichen genügend Rückgrad, und taten dies nicht. Aber ein Geschmäckle bleibt doch zurück. Ich hoffe, das Video schauen sich Viele, die dieser Tage nicht mehr tollerant sein können, wenn Jemand anderer Meinung ist als sie, und daher aus eigener Sicherheit den Gegenüber ‚weg haben‘ möchten. Also auch dies ab ins Regal:

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , , ,
  1. Juli 9, 2020 um 8:01 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  2. Juli 9, 2020 um 8:53 pm

    .
    Es ist ein herrliches Gefühl, die Einheitlichkeit
    eines Komplexes von Erscheinungen zu erkennen,
    die der direkten sinnlichen Wahrnehmung als
    getrennte Dinge erscheinen.

    – Albert Einstein

    • muktananda13
      Juli 9, 2020 um 11:24 pm

      In der Tat. Aber er blieb Albert Einstein,

      • Juli 12, 2020 um 11:38 pm

        Hast du aufgehört, du zu sein?

        Die Frage ist so sachlich gemeint, wie gestellt.

        • muktananda13
          Juli 14, 2020 um 4:29 pm

          Ein „ich“ lebt nur solange wie die Zeit.

          • Juli 15, 2020 um 4:52 pm

            Meine Frage hast du noch nicht beantwortet.

          • muktananda13
            Juli 16, 2020 um 4:24 pm

            Deine Frage musst du erst stellen oder darauf hinweisen.

  3. muktananda13
    Juli 9, 2020 um 11:26 pm

    Niemand kann die Wirklichkeit wirklich beschreiben. Nicht einmal sie selbst.

    • Juli 12, 2020 um 11:49 pm

      Die Wirklichkeit ist.

      „Wirklichkeit“ ist nur eine (in der 3D-Welt nützliche) Hilfskonstruktion des Verstandes.

      Die Wirklichkeit braucht/kennt keinen Begriff.

      • muktananda13
        Juli 14, 2020 um 4:31 pm

        Die Wirklichkeit ist jenseits von Sein und Nichtsein. Das kein kein Verstand verstehen- außer dem in der Wirklichkeit gebadeten.

      • muktananda13
        Juli 14, 2020 um 4:57 pm

        Jain.
        Wirklichkeit ist jenes stufenlose Treppenhaus, das jedoch unzählige Stufen für den Verstand hat .

      • muktananda13
        Juli 14, 2020 um 4:58 pm

        Wirklichkeit ist der unbeschreibliche, doch erlebbare, transmentale Zustand.

  4. No_NWO
    Juli 10, 2020 um 11:44 am

    Wer im Jahr 2020 beim Verlassen von Haus oder Wohnung von dem Gefühl ergriffen wird, eine weltweite Open-Air — Psychiatrie zu betreten, dem stellen sich Fragen: Kommt das alles aus heiterem Himmel, oder befinden wir uns schon länger in diesem Zustand kollektiven Irreseins? Und wird dies bejaht, muß sich die absurd erscheinende Frage anschließen, ob es denn weltweit(!) eine flächendeckende gesellschaftliche Einrichtung gebe, welche das Vermögen zu nüchtern-kritischem Denken systematisch ausschalten würde.

    Ja, die gibt es, sagte anno 1976 Anne Querrien, Geschäftsführerin des CERFI, einer von dem Pariser Psychiater Félix Guattari initiierten Denkfabrik zur Beratung von Ministerien. Die gesuchte Einrichtung sei zuallererst die Grundschule. Diese sei bewußt(!) zu eben dem Zweck entwickelt worden, leicht zu verwirrende und mithin willfährige Untertanen hervorzubringen. Welche es demnach — und dies die gute Nachricht — nicht immer schon gegeben haben kann. Und nicht für immer geben müssen wird!

    Ein all diese irritierenden Thesen überraschend einfach und klar belegen könnendes Quellenmaterial hat die Hauspublikation des CERFI vorgestellt, die Zeitschrift «recherches». Auf 170 Seiten publizierte deren Ausgabe 23 vom Juni 1976 jene von Anne Querrien vorgelegte und die vergangenen drei Jahrhunderte überstreichende Entstehungsgeschichte der Grundschule; Titel: «l’ensAignement — l’école primaire».

    (ensAignement ist ein Wortspiel aus ensEignement = Unterricht sowie ensAignée = Aderlaß; l’école primaire = Grundschule)

    Es liegt nun eine deutsche Übersetzung in 9 Teilen vor, die vor wenigen Monaten erstmals publiziert worden ist. Wer verstehen möchte, wie die weltweite Open-Air — Psychiatrie 2020 überhaupt zustande kommen konnte, bitteschön ==>

    Teil 1: https://linkezeitung.de/2019/12/21/lensaignement-die-grundschule-teil-1/
    Teil 2: https://linkezeitung.de/2019/12/28/lensaignement-die-grundschule-teil-2/
    Teil 3: https://linkezeitung.de/2020/01/12/lensaignement-die-grundschule-teil-3/
    Teil 4: https://linkezeitung.de/2020/01/19/lensaignement-die-grundschule-teil-4/
    Teil 5: https://linkezeitung.de/2020/01/26/lensaignement-die-grundschule-teil-5/
    Teil 6: https://linkezeitung.de/2020/02/03/lensaignement-die-grundschule-teil-6/
    Teil 7: https://linkezeitung.de/2020/02/09/lensaignement-die-grundschule-teil-7/
    Teil 8: https://linkezeitung.de/2020/02/18/lensaignement-die-grundschule-teil-8/
    Teil 9:
    https://linkezeitung.de/2020/02/24/lensaignement-die-grundschule-teil-9/

  5. Tula
    Juli 10, 2020 um 3:40 pm

    Lieber Herr Bonelli, diese Menschen, diese Angstmachermenschen sind auf der ganzen Welt verstreut, ich kenne mehr als genug davon, ich kenne aber auch die Wahrheitsmenschen aber nichts desto trotz, unsere Gesetze unser gesetztreues Denken, unser Sicherheitsdenken, ja in so einer Suppe fühlen sich solche Angstmachermenschen puddelwohl, diese Suppe bringt solche Menschen hervor aber angeblich heben sich ja die Energien und die Suppe verändert sich in ihrer Zusammensetzung, na schaun ma mal.

  6. Martin Bartonitz
    Juli 10, 2020 um 5:48 pm

    Disziplinarmaßnahmen gegen SPÖ-nahe Ärztin wegen Kritik an den Corona-Maßnahmen
    Immer massiver geht die Obrigkeit gegen Kritiker der Corona-Radikalmaßnahmen vor. Jetzt traf es laut Kronen Zeitung just eine steirische Ärztin und SPÖ-Gemeinderätin im Landeskrankenhaus- und Universitätsklinikum (LKH) Graz. Sie hatte es gewagt, Kritik an verschiedenen Corona-Maßnahmen der schwarz-grünen Bundesregierung zu äußern.

    Dies passt den Mächtigen im LKH Graz und der ÖVP-nahen steirischen Ärztekammer nicht. Deshalb wurde die Ärztin vom Dienst im Krankenhaus freigestellt und sogar ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

    Ärztin sieht Impfpflicht als Schritt zur Körperverletzung

    Die Ärztin Konstantina R., die auch in der Gemeinde Gössendorf tätig ist, geißelte Impfen als einen potenziellen „Tatbestand der Körperverletzung“ und lehnt deshalb eine von vielen politischen Entscheidungsträgern angestrebte Impfpflicht ab.

    Gleichzeitig ist sie der Überzeugung, dass Gesichtsmasken vor einer Verbreitung des Coronavirus nicht schützen würden. Eine solche Maskenpflicht würde demgegenüber nur dazu dienen, einen autoritären Staat in Österreich zu etablieren.

    ÖVP-Gesundheitssprecherin fordert Verfolgung der Ärztin

    Jetzt hat sich sogar ÖVP-Gesundheitssprecherin Gabi Schwarz in die Diskussion eingeschaltet. Schwarz fordert von SPÖ-Bundesvorsitzender Pamela Rendi-Wagner auch innerparteiliche Konsequenzen für Konstantina R. und damit eine Verfolgung der Ärztin innerhalb der eigenen Partei.

    Laut Schwarz würde die Ärztin Unwahrheiten über die Funktionalität des Mund-Nasen-Schutzes verbreiten und sich durch Auftritte bei Demonstrationen mit Impfgegnern in ein bedenkliches Umfeld begeben.

    https://www.unzensuriert.at/content/105922-kritik-an-covid-massnahmen-disziplinarmassnahmen-gegen-spoe-nahe-aerztin-in-graz/?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief&pk_campaign=Unzensuriert-Infobrief

  7. Gerd Zimmermann
    Juli 10, 2020 um 6:40 pm

    @ Lieber Herr Bonelli, diese Menschen, diese Angstmachermenschen sind auf der ganzen Welt verstreut,

    Wo ???

    Ich kann keinen sehen,

    nur Angsthasen.

    Und Angsthasen und Angsthasen.

    Mädel,
    wann wirst Du endlich einmal erwachsen.

  8. Martin Bartonitz
    Juli 10, 2020 um 6:51 pm

    Ein Comic als Drehbuch für die heutige Corona-Pandemie?

    Hier das Comic: https://op.europa.eu/en/publication-detail/-/publication/4cc2ea93-d003-417e-9294-1103a6ee877d

  9. Martin Bartonitz
    Juli 10, 2020 um 7:42 pm

    Gerne auch nochmals der Herr Kaiser zum Thema:

  10. Tula
    Juli 11, 2020 um 10:02 am

    Balance und Freude durch Spiritualität im Leben – In diesem Spot-Video spricht Sadhguru über Stabilität und Gleichgewicht als absolute Notwendigkeit, um ausgelassen zu leben, ohne daran zu zerbrechen. Erfahre, wie man durch Yoga Stabilität herstellen kann, und warum es nicht um Kontrolle, sondern um Klarheit und Freude geht und wie Identifikationen und Identitäten eine Rolle spielen.

  11. Tula
    Juli 11, 2020 um 10:29 am

    Sadhguru verwendet eine Rudraksh, um die negativen Auswirkungen zu demonstrieren, die es mit sich bringt, Kleidung ungefaltet und unordentlich zu halten.

  12. Tula
    Juli 11, 2020 um 11:06 am

    In Zazen hörst du auf, „du“ zu sein.
    Du wirst eins mit der großen Natur – oder besser gesagt: Die große Natur kehrt endlich zurück – zu sich selbst.

    Kodo Sawaki

  13. Tula
    Juli 11, 2020 um 11:24 am

    Wie fühlt sich ein Chakra an?

    .

    Eine Frage, die mir gestellt worden ist, lautet: Wie fühlt sich ein Chakra an?
    Das ist eine interessante Frage. Yogis sagen ja, dass Chakras keine hypothetischen Konstrukte sind, sondern etwas, was du irgendwann sehen kannst, hören kannst, fühlen kannst. Wie fühlt es sich an?
    Darüber zu sprechen, ist schwierig. Angenommen, du hast noch niemals Liebe erfahren, wie fühlt sich Liebe an?
    Angenommen du hast noch nie eine Jackfruit gegessen. Wie schmeckt eine Jackfruit?
    Angenommen du hast noch nie Ayurveda Öle gerochen, dann weißt du auch nicht, wie Ayurveda Öle riechen.
    In diesem Sinne ist es schwer zu beschreiben, wie sich ein Chakra anfühlt. Trotzdem kann man Analogien gebrauchen, denn letztlich hast du schon Chakren gespürt. Wenn du mal verliebt warst und das Herz, was du gespürt hast, war das Anahata Chakra. Freude, Liebe, Ausdehnung. Und so ähnlich wie du die Freude und Liebe im Herzen spüren kannst, kannst du auch eine Wärme im Bauch spüren und ein sanftes Kribbeln. Du kannst in der Kehle eine Weite spüren. Du kannst im dritten Auge ein sanftes Pulsieren spüren und auch eine Öffnung und Verbindung zum Unendlichen. Du kannst im Sahasrara Chakra plötzlich die Gegenwart Gottes spüren wie ein Schauder von Freude. Du kannst aber auch in der Wirbelsäule Wärme spüren, ein Pulsieren spüren. In einem Chakra entlang der Wirbelsäule kannst du ein Pulsieren spüren. Du kannst eine Hitze spüren, ein Pochen spüren. Wenn das Chakra gerade geöffnet ist, dann spürst du eine Freude, eine Weite, eine Leichtigkeit.
    Ich könnte jetzt noch viel darüber sagen, wie sich ein Chakra anfühlt. Aber es ist nicht wichtig, wie sich Chakra bei mir anfühlt. Es ist wichtig, wie sich Chakra bei dir anfühlt. Übe Asanas, Pranayama, Meditation, mache einmal ein Chakra Seminar bei Yoga Vidya mit oder ein Kundalini Yoga Seminar und dann wirst du bald wissen, wie sich ein Chakra anfühlt. Indem du Chakra-Arbeit machst mit Asanas und Pranayama mit Chakra Konzentration in Verbindung mit bestimmten Mantras und Bewusstseinslenkungen fühlst du schnell die Chakras und weißt, wie sie sich anfühlen.

  14. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2020 um 11:47 am

    Wie oft wurde das Doppelspaltexperiment hier schon erklärt ?
    Der BEOBACHTER beobachtet den Beobachter.

    Ist das wirklich so schwer zu verstehen.
    Zumindest scheint es so.

    @ In Zazen hörst du auf, „du“ zu sein.
    Du wirst eins mit der großen Natur – oder besser gesagt: Die große Natur kehrt endlich zurück – zu sich selbst.

    Kodo Sawaki

    Zumindest sollte man erkennen das alles EINS ist.

    Sicher, ganz sicher erscheint uns alles getrennt,
    aber die Ursache dafür ist untrennbar.
    Es gibt nur ein BEWUSSTSEIN, das Gesamtbewusstsein.

    Der Sinn des Lebens besteht darin dieses Geheimnis zu erkennen.

    Die Schöpfung ist einfach.

    Wie soll ich sterben, wenn ich noch nicht einmal geboren bin.

    Gut, es gibt eine Geburtsurkunde,
    eine Versicherungsnummer,
    eine Kontonummer,
    eine Telefonnummer
    usw.

    Aber

    die Illusion der Materie können die wenigstens Menschen durchschauen.

    Dafür wurde das Buch, Alice hinter den Spiegeln geschrieben.

    Noch weniger Menschen können erkennen, dass Materie beliebig
    manipulierbar ist.

    Beweis ?

    Das Doppelspaltexperiment.

    MMS ist manipulierte Materie, irgendwie gemixt.
    Ein gesunder Geist sollte wissen, dass man Geist, also Bewusstsein
    nicht mit Materie heilen kann.

    Krebs im Endstadium ist heilbar, aber nicht durch den Einsatz von Chemo.

    Unser Denken beeinflusst unsere Umwelt, schon mal gemerkt ?
    Unser Denken ist die Ursache für unser Handeln.
    Unser Handeln löst unausweichlich eine Gegenreaktion aus.

    Der Volksmund sagt dazu

    wie man in den Wald hineinruft so……..

    oder

    der Ton macht die Musik.

    Warum wurde Mozart oder Beethoven niemals überboten ?
    Nur nachinterpretiert.

    Denke niemals darüber nach.

  15. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2020 um 11:52 am

    @ Wie fühlt sich ein Chakra an?

    Es fühlt sich nicht an,
    oder kannst du die absolute Leere fühlen.

  16. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2020 um 12:08 pm

    Fühlen ist immer an das ICH gebunden und das ICH besitzt immer ein Ego.

    Ich habe Recht.
    Welches Recht ?

    Mit der Urknalltheorie ?

    Wer war dabei, als es urknallte.
    War der Papst dabei als Gott die Welt erschuf ?

    Der Blick über den Tellerrand kann da helfen.

  17. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2020 um 2:32 pm

    @ Über die Spirale von Angst und Aggressivität

    Es gibt Spiralgalaxien.
    Spiral wirbel.
    Spiralschneckengehäuse.

    Jede Geometrie ist auf der 3; 6 und 9 aufgebaut.

    Schauen wir uns unsere Milchstrasse an, eine Galaxie.

    Gut, kennt fast jeder.
    Wir existieren ja wohl irgendwo darin.

    Schauen wir etwas genauer hin, ausnahmsweise.

    Was sehen wir da ?

    Spiralarme aus Licht und gegenläufig Spiralarme aus Dunkelheit.

    Wo ist das Problem ?
    Es gibt kein Problem.

    Licht hebt die Dunkelheit auf und die Dunkelheit das Licht.

    Nicht plus zieht minus an.
    Einer der grössten Fehler der Wissenschaft.

    Plus und minus ergeben sich polar zu Null.

    Erhebe mit einen Stabmagneten am Schnittpunkt einen Eisenspan.
    Es wird dir nicht gelingen, egal wieviel Semester du Physik studierst hast.

    Denken, aber denke niemals darüber nach.

    Eine zwischenmenschliche Beziehung kann nur funktionieren,
    wenn sie polar ist.

    Gleiches zieht immer gleiches an.
    Licht findet immer Licht.

    Das Geheimnis des Lichtes.

    Licht existiert nur in der Wahrnehmung, also in der Realität.
    Die Wirklichkeit ist aber von der Realität weit, sehr weit entfernt,
    Prof Wolf Singer.

    Gut, du bist ehrlich, Wolf Singer, auf die Frage was ist Realität antwortest du,
    ich weis es nicht.

  18. Martin Bartonitz
    Juli 11, 2020 um 4:56 pm

    Eine Petition zur Untersuchung von Bill Gates wegen „medizinischer Verfehlungen“ und „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ hat erstaunliche 595.392 Unterschriften von betroffenen Bürgern angehäuft, fast das Sechsfache der Gesamtzahl, die erforderlich ist, um eine Antwort vom Weißen Haus zu erhalten.

    Fundstelle: Über 595 Tausend Bürger wollen, dass Bill Gates wegen «Verbrechen gegen die Menschlichkeit» angeklagt wird

  19. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2020 um 4:59 pm

    @ Niemand kann die Wirklichkeit wirklich beschreiben. Nicht einmal sie selbst.

    Muktan

    irgenwie zu kurz gewürfelt.

    Du wirst mir doch nicht sagen wollen, dass die Wirklichkeit sich SELBST nicht kennt.

    Ich

    kann weder den Urknall beweisen,
    noch Gott,

    ich kann aber Wissen um den Urknall und Gott haben.

    Den Urknall überlasse ich Martins Fachkollegen und Gott dem Papst.

    Ich bin mit einen Schritt über den Rhein gegangen.

    An seiner Quelle.

    Seit dem ist mir bewusst, wie Wasser ohne Pumpe auf 2300 Höhenmeter
    gelangt.

    Nicht nur in Tauzeiten, denn der Rhein fliesst ja auch im Winter.

    Seltsam.

  20. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2020 um 5:13 pm

    Regen fällt im Flachland genauso wie im Gebirge.

    Warum sind alle Quellen oben und nicht unten.

    Denken, nachdenken.
    Nicht jedermanns Sache.

    Wasser und Bewusstsein gehen Hand in Hand.

  21. Gerd Zimmermann
    Juli 11, 2020 um 10:00 pm

    Lieber Martin

    hast Du mal deinen Blog aufmerksam verfolgt.

    Wer sich nicht impfen lässt, vom Mainstream,
    ist bildungsressistent.

    Gegen Gurus, Swamis, den Papst oder gegen Putin.
    Trump ist nichts anderes als eine neue Figur in der
    Augsburger Puppenkiste.

    Und ihr seid Komparsen die brav und gehorsam mitspielen.

    Wie oft hatte Guido hier das Impfen erwähnt.
    Heute seid ihr Corona eingeimpft.

    Anscheinend habt ihr Gefallen daran.

    Gut.

    Andere haben Gefallen am Urknall.

  22. Gerd Zimmermann
    Juli 12, 2020 um 9:55 am

    Ich bin noch nicht soweit.

    Wer kennt diesen Satz ?

    Das Potential das im Menschen steckt ist fast unermesslich.

    Schauen wir in die Zukunft.
    Es wird keine Kriege mehr geben.

    Wofür ?
    Wenn Energie im Überfluss vorhanden ist und jedes Dorf einen
    Militärschlag Amerikas abwehren kann.

    Eure Angst hat euch in die Sklaverei ohne Ketten geführt.

    Materielle Dinge sind eure unsichtbaren Gefängnisse.

    Weder entsteht noch vergeht Materie,
    sie ist auf ewig wandelbar,
    nicht wahr, Martin, Physik erstes Semester.

  23. Gerd Zimmermann
    Juli 12, 2020 um 10:35 am

    Energie

    Was ist Energie ?
    Ganz sicher nicht das, was in den Lehrbüchern geschrieben steht.

    Energie geht weder bergauf noch bergab.
    Die Hauptsätze der Thermodynamik können keine Gültigkeit besitzen.
    Sie betrachten Energie in einen isochoren System.

    Das Universum ist aber nicht isochor.
    Nach der Vermutung oder dem Aberglauben der Wissenschaft
    dehnt sich das Universum aus.

    Wohin ?
    Ist eine Frage im Vorsemester Physik.

    Um sich auszudehnen benötigt es Zeit.
    Seit wann kann man Zeit ausdehnen ?

    Also, Energie, erzeugt einen Urknall.
    Da würde ich meinen Mentor fragen
    und woher kommt diese Energie ?

    Diese Frage fragt sich allerdings kein Wissenschaftler.

    Wofür auch.
    Er ist damit beschäftigt Bewegung zu beobachten,
    empirisch, versteht sich.

    Woher die Energie für Bewegung kommt, interessiert keine Sau.

    Klar, aus dem Urknall.
    Und woher nimmt der Urknall seine Energie ?

    Naja, die war halt einfach so da.
    Um abermilliarden Galaxien zu bewegen.

    Martin, an dieser Stelle beginne ich NACH ZU DENKEN.
    Wie geht das ?

    MMS aus dem Nichts. Ein Universum gleich dazu.
    Noch ein paar Swamis, Päpste und Präsidenten
    und das alles aus dem Nichts ?

    Gut Energie war der Zündfunke.

    Und nun die 1 Million Preisfrage.
    Woher kommt diese Energie ?

  24. Gerd Zimmermann
    Juli 12, 2020 um 10:42 am

    Ich weis das ich nichts weis.

    Gut, etwas tiefgestabelt.

    Aber angesichts dieser unglaublichen Intelligenz die mir in der Schöpfung
    begegnet verschenke ich meinen Dipl Ing zum Feueranzünden.

  25. Gerd Zimmermann
    Juli 12, 2020 um 12:02 pm

    Propaganda & Co
    Ihr jubelt über die Macht der Presse ― graut euch nie vor ihrer Tyrannei?

    – Marie von Ebner-Eschenbach
    Mich persönlich? Nein. Schon weil ich mich ihrem Einfluß weitestgehend entziehe. Grund? Geistige Hygiene.

    Was die Menge angeht? Ja. Wenn ich sehe, womit sie den Leser lockt (Bilder, Schlagzeilen) und welche Ebene des Geistes sie – über alle Bildungsschichten hinweg – anspricht, kann man schon mal erschrecken. Zumal, wenn ich davon ausgehe, daß das alles (in hoher Auflage) tatsächlich (!) konsumiert wird.

    Das Problem: Wir haben zwar das Lesen gelernt, nämlich das Zusammensetzen von Buchstaben und Wörtern und die direkte Aufnahme des Geschriebenen, aber nicht die Intelligente Rezeption.

    Quelle Nirmalo

    Gut, ich habe ein soziales Umfeld, es begrenzt sich allerdings auf Menschen
    die auf der Suche nach den totalen Durchblickstrudel suchen.

    Der totale Durchblicksstrudel, siehe Adam Douglas, ist so ein Ding, welches
    nur wenige Menschen überleben.

    Man kann ihn aber überleben.
    Der totale Durchblicksstrudel beantwortet drei Grundfragen.

    Wer bin ich
    woher komme ich
    wohin gehe ich

    Alle Fragen der modernen Wissenschaft sind damit beantwortet.

    Z.B. was war vor dem Urknall und was kommt danach.

    „Wir sollten uns nicht vorstellen, dass Natrium und Chlor zu Natriumchlorid
    geworden sind.“

    Gammastrahlung verstehen wir eben sowenig.

    Gammastrahlung ist sehr langwellig, sie baut ab.
    Siehe Halbwertzeiten.

    Siehe Atomendlager.
    Wohin mit dem fast endlos strahlenden Müll.

    Implosion wäre hier die Lösung.
    Aber überlassen wir das unwissenden Physikstudenten.

    Strahlung wirkt polar zum Aufbau, dem Wachstum.
    Strahlung ist abbauend während Implosion aufbauend wirkt.

    Ein 100 m hoher Baum implodiert und „saugt“ das Wasser in die Höhe
    der Baumkronen, da sind keine Hochdruckpumpen eingebaut.
    Saugen geht ohnehin nur theoretisch bis 9,81 Meter.

    Hat da echt noch kein Physiker darüber nachgedacht.

    Was treiben sie dann den ganzen Tag.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: