Startseite > Poesie > Was oder wer sind WIR…

Was oder wer sind WIR…

im Eigentlichen, im Wesentlichen,
in Realität, in Wirklichkeit?
Sind WIR (nur?) die Verlockten…
die Verleiteten, die Verführten…
die Manipulierten und Maltraitierten…
die Gedrückten, die Gebückten…
die Belästigten und Belasteten…
die Drangsalierten und Traumatisierten…
Sind WIR (nur?) die Getriebenen…
wie Schafe, wie Herdentiere…
gelenkt, geleitet, gezerrt,
gezogen an Nasenringen…
Sind WIR (nur?) die Dummen…
die Verdeppten und Verdammten…
die Unterdrückten, die Gepeitschten…
die Gebeutelten und Abgezockten…
die Kommandierten, die Beorderten…
die Befohlenen, die zu Folgenden…
die Überwachten und Kontrollierten…
die Verluderten und Verachteten…
die Verlorenen und Aufgeopferten …
die Geschorenen und Abgeschlachteten…
Sind WIR (nur?) die Hilflosen und Hoffnungslosen…
die endlos Verirrten und total Verwirrten…
Sind WIR denn nicht auch Wesen
mit eigenem Geist, Herz und Seele…
mit eigenen Gedanken und Plänen…
mit eigenen Zielen und Träumen…
mit eigenem Willen und Wollen…
mit eigenen Wünschen…
mit eigenem Sehnen und Wähnen…
Es ist nun endlich an der Zeit
zu zeigen wer und was WIR sind:
Menschen mit wirklichen Werten…
Menschen mit aufrichtigen Rechten…
Menschen mit wahrhaftiger Humanität…
Menschen der Gemeinsamkeit.
Es ist nun endlich and der Zeit
für ein Ende des Übels
von Wahnsinn und Willkürlichkeit…
für ein Ende des Bösen und der Töne
der Verachtung und Verhöhnung!
WIR haben eine Berechtigung,
zu praktizieren und zu verwirklichen
all die Wunder der Liebe des Lebens!

Gerhard A. Fürst
17.5.2020

Gerhard A Fürst
Kategorien:Poesie Schlagwörter:
  1. Mai 18, 2020 um 6:19 pm

    Ja, wir haben auf dieser Bühne die Möglichkeit,
    die verschiedensten Rollen auszuprobieren.
    Mal geben wir den Gebeutelten und mal den Beutelnden.
    Und zwischendurch auch den Leidenden und den Heiteren.
    Das Leben verläuft nicht linear von falsch nach richtig.

  2. Mai 18, 2020 um 6:21 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  3. Mai 19, 2020 um 8:32 am

    „99,9 Prozent aller Menschen glauben an den freien Willen und das ist okay so. Das ist, was ist. So soll es auch sein. Nicht nötig, jemanden vom Gegenteil zu überzeugen. Aus nondualer Sicht gibt es da keinen Widerspruch.“

    – Ruth Kull

    Zu 99,9 % unseres Lebens spielt es keine Rolle, ob es den „freien Willen“ gibt oder nicht. Wir müssen ihn voraussetzen – andernfalls könnten wir nicht einmal so gut leben wie die Tiere, die sich um solche Fragen nicht scheren. Sie können sich zu 99,9 % auf die Funktion ihrer Instinkte verlassen und damit ein für sie passendes Leben führen.

    Wir sind aus dem Programm zwar nicht komplett ausgestiegen, können aber über den Tellerrand der Instinkte blicken. Allein damit stellt sich ein gewisses Gefühl der Freiheit ein.

  4. Mai 19, 2020 um 9:03 am

    Gerhard: „Es ist nun endlich and der Zeit für ein Ende des Übels von Wahnsinn und Willkürlichkeit… für ein Ende des Bösen“

    Und wenn das nicht vorgesehen ist?

    Was, wenn das Genannte alles Teile der Ingredienzien des Theaters MENSCH sind? Wie wollen wir (jedes einzelne Individuum) ohne sie die gewünschten Dramen erleben?

    Die Zutaten sind ja nicht bloß Übel, Wahnsinn (was immer das sein soll), Willkür, Böses. Das ist nur auf ein Teil des Fundus.

    Es gibt auch das Equipment der lichten Seite und noch viele andere bunte Elemente.

    Wir sind nicht am Ende, sondern mittendrin.

    Gerhard: „WIR haben eine Berechtigung, zu praktizieren…“

    Nicht nur WIR, sondern wir alle….
    haben die Berechtigung, uns auszudrücken. Jeder in seinem für ihn zugeschnittenen Charakter-Kostüm hat die Berechtigung, zu praktizieren. Seiner Rolle gemäß.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: