Startseite > Erkenntnis > Men of Old / Mensch der Vergangenheit

Men of Old / Mensch der Vergangenheit

Men of Old
In the age when life on earth was full
no one paid any special attention to worthy men,
nor did they single out the man of ability.
Rulers were simply the highest branches of a tree
and the people were like deer in the woods.
They were honest and righteous
without realizing that they were „doing their duty“.
They loved each other
and did not know that this was „love of neighbor“.
They deceived no one,
yet they did not know that they were „men to be trusted“.
They were reliable and did not know that this was „good faith“.
They lived freely together, giving and taking
and did not know that they were generous.
For this reason their deeds have not been narrated.
They made no history.

Thomas Merton

Ins Deutsche übersetzt:

Menschen der Vergangenheit
In der Zeit, als das Leben auf der Erde reich und voll war
erachtete man niemanden besonders würdig oder besonders fähig.
Herrscher waren einfach die höchsten Zweige eines Baumes und die Leute waren wie Rehe im Wald.
Sie waren ehrlich und gerecht
ohne das als „ihre Pflicht tun“ hervorzuheben.
Sie haben sich geliebt
und wussten nicht, dass dies „Nächstenliebe“ war.
Sie haben niemanden getäuscht,
Dennoch meinten sie nicht, dass sie „vertrauenswürdige Männer“ waren.
Sie waren zuverlässig und nannten dies nicht „Treu und Glauben“.
Sie lebten frei zusammen, gaben und nahmen
und wusste nicht, dass sie großzügig waren.
Aus diesem Grund wurden ihre Taten nicht erzählt.
Sie haben keine Geschichte geschrieben.

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: , ,
  1. Mai 13, 2020 um 2:54 pm

    .
    Die Alten hatten ihre Zeit, wir haben die unsere.
    Die Geschichtsbücher können uns nichts lehren.

    • Tula
      Mai 13, 2020 um 3:14 pm

      man kann immer was lernen, egal ob von den Alten oder den Jungen, außerdem lebst du ja nicht nur jetzt ein Leben von so mal 80 Jahren, sondern du lebst ja schon viel länger auf der Welt, vielleicht bist du schon tausend Jahre hier und nun wirst du bald tausend und was weiß ich, mehr als tausendmal Geburtstag feiern.

      Also es ist gut wenn du aus deiner Vergangenheit die du in den Geschichtsbüchern verewigt hast, lernst.

      Außer du lebst im Moment, da ist es egal, denn im Moment sammelt sich sowieso alles, da ist alles vereint. 🙂

  2. Mai 13, 2020 um 2:58 pm

    .
    Christus wurde am Kreuz hingerichtet,
    weil er nicht dem menschlichen Begriff
    von göttlicher Heiligkeit entsprach.
    Er war nicht heilig genug.
    Er war nicht auf die richtige Weise heilig;
    er war nicht in der Weise heilig,
    wie die Juden es erwartet hatten.

    ― Thomas Merton

    • Tula
      Mai 13, 2020 um 3:18 pm

      er war ein Systemsprenger und das war dem System gar nicht recht.

      Aber sein Leben und Sterben wurde ja prophezeit, ich denke für sein Leben und seinen Tod gibt es keinen Schuldigen. 🙂

      • Mai 13, 2020 um 3:42 pm

        Nein, er war kein „Systemsprenger“, sondern ein Mann der Klarheit: „Gebt dem Kaiser, was des Kaiser ist und Gott, was Gottes ist.“

        Tula: „ich denke für sein Leben und seinen Tod gibt es keinen Schuldigen.“

        Was denn nun: Gibt es hier keinen Schuldigen, oder denkst du das bloß?

        Tula: „sein Leben und Sterben wurde ja prophezeit“

        Was ändert eine Prophezeiung? Alles ist prophezeit.
        Ob es uns zu Ohren gekommen ist, oder nicht.

        Ja, in der Geschichte um diesen Mann gab es keine Schuld. Aber nicht wegen einer Prophezeiung:

        Es gibt nur eine
        Idee der Schuld.

        • Tula
          Mai 13, 2020 um 4:57 pm

          …….Alles ist prophezeit.
          Ob es uns zu Ohren gekommen ist, oder nicht……..

          Wirklich? Wurdest Du uns auch prophezeit? Also von einem Nirmalo ist mir noch nix zu Ohren gekommen.

      • Tula
        Mai 13, 2020 um 4:55 pm

        Systemsprenger – meinte ich jetzt nicht nur auf ein politisches System bezogen.

        ….Christus wurde am Kreuz hingerichtet,
        weil er nicht dem menschlichen Begriff
        von göttlicher Heiligkeit entsprach…….

        da steckt ja die Schuldfrage drinnen, darum meine Aussage.

  3. Tula
    Mai 13, 2020 um 3:16 pm

    Der liebe Alexandrian prophezeit uns da eine strenge zweite Jahreshälfte. Ich halte ja sehr viel von seinen Channelings aber ob die Menschheit wirklich zusammen wächst, na das wäre doch zu begrüßen aber ob das genügt für ein Leben in der fünfte Dimension oder eben in der vierten Dimension auf drei folgt ja vier. 🙂

    Die Enthüllung der Entdeckung

    http://alexandriankosmos.blogspot.com/

    Sie haben die Möglichkeit, Ihre gesamte Welt neu zu gestalten, neu zu tun und neu zu erschaffen!

    Die Zeit des Wandels und der Transformation ist gekommen. Sind Sie offen für die Möglichkeit, Ihre Zeitlinien für die Interaktion innerhalb Ihrer neuen Realität neu zu gestalten, neu zu tun und neu zu erschaffen? Was würde Sie dazu bringen, zu zögern und zu zögern, die Neue Realität zu sehen und in ihr zu sein? Könnte es sein, dass die 3D-Realität schnell an Relevanz verliert und die Menschheit dadurch gezwungen ist, unsere Neue Welt neu zu erschaffen, neu zu machen und neu zu erschaffen?

    Die 3D-Matrix unserer früheren Realität kollabiert und löst sich rasch auf. Das wird so lange so bleiben, bis wir uns alle dazu bewegen, unsere gesamte Welt neu zu erschaffen, neu zu machen und neu zu erschaffen!

    Die so genannte Führung der 3D-Matrix wird versuchen, das Vorhergehende mit seinen früheren Parametern zu replizieren. Lichtarbeiter und Erwachte werden sich erheben, um der Menschheit aus der früheren Welt des Vergleichs, der Konkurrenz, des Urteils und der Angst herauszuhelfen.

    Die Schwingungsfrequenz der 5. Dimension von Mutter Erde verankert uns seit dem 27. März 2017 in der 5D-Matrix des Universums. Das Leben in der 5. Dimension entsteht jetzt in der 5D-Matrix von Mutter Erde!

    Die Menschheit passt sich weiterhin an diese göttlichen Energiezuflüsse an und gewöhnt sich daran. Letztendlich beginnen wir damit, unsere früheren 3D-Strukturen, Ideen und Konzepte zu eliminieren, um auf der Erde nur noch zu überleben, um uns endlich auf den 5D-Plan und Zweck unserer Seele auszurichten und ihn zu offenbaren!

    Langsam, aber sicher werden die 3-dimensionalen Überzeugungen, Arten und Methoden und Seinsweisen verschwinden. Dieser Prozess wird uns im Laufe der Zeit dazu führen, die Reife der Menschheit und die Einheit für das Leben innerhalb des 5D-Universums zu fördern!

    Unser 5D-Lernen wird dadurch stattfinden, dass wir das verlernen, was wir zu wissen glauben. Das Verlernen wird kein augenblicklicher Prozess sein. Vielmehr wird die Menschheit dadurch, dass sie neugierig und offen mit neuen Ansätzen auf unsere Fragen der Not eingeht, zu Errungenschaften und Wundern geführt werden, die bisher nicht für möglich gehalten wurden.

    Mutter Erde und das Universum der 5. Dimension sind die Anker von allem, wozu wir in unserer Neuen Realität dienen werden! Um Zugang zu Ihrem Beitrag zu erhalten, wird es erforderlich sein, zu entdecken, was wirklich im Plan Ihrer Seele steckt, nichts anderes!

    Niemand hat alle Antworten und richtige Antworten auf jedes Problem, mit dem wir jetzt konfrontiert sind. ZUSAMMEN, vereint im Einssein, haben wir die Antworten – Schritt für Schritt – um unseren kollektiven Prozess der Neu-, Um- und Neuschöpfung unserer gesamten Welt zu priorisieren und zum Abschluss zu bringen!

    Wie Sie, meine Lieben, wirklich sehen, hören und fühlen können, versucht die Führung der 3D-Matrix nur, die früheren Parameter, die auf der Technologie aufbauen, nachzubilden, um die Menschheit mit der Technologie weiter zu kontrollieren!

    Unsere Hoffnungen, das Dilemma des Ausstiegs der Menschheit aus der 3D-Matrix zu lösen, werden durch die Erlaubnis kommen, die Wir unseren individuellen Herzen und Seelen erteilen, die kollektive 5D-Matrix zu sein und zur 5D-Matrix zu werden!

    Vom 25. Juni 2020 bis zum 30. Dezember 2020 wird es für die Menschheit ein noch größeres Bedürfnis geben, die notwendige Universelle Denkweise zu entdecken und zu entwickeln – unser Verständnis und unsere Anerkennung, dass die Menschheit keine „auserwählte“ Rasse ist – oder die einzige Rasse von Wesen in unserem Großen Universum. Mehr Mitglieder der menschlichen Rasse müssen die Menschheit als ein teilnehmendes Mitglied innerhalb der 5D-Matrix des Universums anerkennen!

    Alles ist in einem Prozess der Veränderung und Transformation!

    Veränderung – oder verändert werden – wird wie das Mantra der Menschheit für die nächsten Jahre erscheinen. Dies ist die Zeit der Enthüllung der Entdeckung.

    Wir werden lernen – und wir werden uns daran erinnern – wer wir individuell wie auch kollektiv auf der Erde sind. Die Menschheit wird verschmelzen und als eine reife Rasse hervorgehen, wenn unsere individuellen Herzen und Seelen in das kollektive Herz und die kollektive Seele der Menschheit auf Mutter Erde innerhalb der 5D-Matrix eintreten!

    • muktananda13
      Mai 13, 2020 um 7:29 pm

      Viele sind da, die für die Zukunft sehen, was sie sehen wollen.

      • Tula
        Mai 13, 2020 um 7:50 pm

        Ja das ist ja die Krux.

  4. Mai 13, 2020 um 3:51 pm

    .
    Der Weg zu Christus
    ist der Weg zum eigenen Wesen,
    zum Wesen aller Geschöpfe, die uns umgeben.

    – Thomas Merton

  5. Gerd Zimmermann
    Mai 13, 2020 um 4:30 pm

    Nirmalo

    Die Alten hatten ihre Zeit, wir haben die unsere.
    Die Geschichtsbücher können uns nichts lehren.

    Tula

    man kann immer was lernen,

    Was willst Du lernen, wenn alles Wissen bereits in Dir vorhanden ist.
    Zwar tief verborgen oder verschüttet, ich nenne es Filmriss.

    Alles Wissen trägst Du schon immer in Dir.
    Der Mainstream hat uns nur abgelengt oder unterhalten.
    Unterhaltung kommt von unten halten.

    Schau Dir eine Unterhaltungssendung an.
    Sie klatschen sich vor Unterhaltung auf die Schenkel.
    Und wissen nicht was da eigentlich ab geht.

    Gut, Gott, hat verdammt viel Humor.
    Lachen gehört zum Leben.
    Wie fröhlich sein, sich über etwas erfreuen und auch traurig sein.
    Dem ist einfach so.

    Ein Wellenberg ist exakt so hoch wie ein Wellental.
    Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt.

    Von mir aus meditiere, bedenke aber bitte, dass man in der Meditaion sich mit dem
    Ganzen vereinigt, wir nennen dass das Universum.

    Die Sterne erscheinen uns getrennt, was auch immer.
    Auch wir Menschen scheinen getrennt zu sein.
    Aber die unsichtbare Nabelschnur verbindet alles mit allem.

    Das ist Bewusstsein.

    Wie könnte ich Dich auf dem Radar haben, wenn wir nicht durch das Bewusstsein miteinander verbunden wären.

    Frage keinen Swami.
    Und erst recht krinrn Wissenschaftler.

  6. Gerd Zimmermann
    Mai 13, 2020 um 4:44 pm

    Wer seinen Verstand , seinen Humor und seine Fantsie noch nicht gänzlich verloren hat,

    möge sich das einmal antun.

  7. Gerd Zimmermann
    Mai 13, 2020 um 5:55 pm

    Tula

    wenn Du dir einmal Rupert und zurück
    antust und meine Sprache dabei verstehst,

    ist es vollbracht,
    von mir aus nur für Dich.

  8. Tula
    Mai 13, 2020 um 6:48 pm

    Krisenrelevante Themen – Tom Campbell – April 2020

  9. Gerd Zimmermann
    Mai 13, 2020 um 7:02 pm

    Martin

    verlasse ich eine Schallplatte, dreht sich die Schallpatte unter mir weg.

    Warum geht es den Flugzeugen nicht so.

    Du hast zu viel zu tun.
    Fragen wir lieber deine Fachkollegen.
    Warum fliegen Flugzeuge nach Australien gleich lang.
    Gut wegen des Gegenwindes eine Stunde länger zurück.

    Warum zeigen Flugzeuge nicht die Geschwindigkeit des Windes an ?

    Sagen wir in ca 10 km Höhe.

    Martin, keine Antwort ist auch eine Antwort.

    Plattenspieler reicht.

    Dreht sich der Plattenspieler unter der Nadel weiter oder nicht ?
    Was geschieht also mit einen Flugzeug.

    Martin, wo hast du studiert.

  10. Tula
    Mai 13, 2020 um 7:10 pm

    Telekinese-Interview mit Grandmaster Wolf (deutsch) Teil 1

  11. Gerd Zimmermann
    Mai 14, 2020 um 5:17 am

    Lieber Martin

    verpasse nicht den Zug der Zeit,
    das Zeitgeschehen.

    Dein Fachkollege gibt schon richtig Gas.

  12. Gerd Zimmermann
    Mai 14, 2020 um 7:12 am

    Martin
    er macht sich über Einstein lustig.

    Du kannst den Spiegel nicht lesen den ich Dir vorhalte.

  13. Gerd Zimmermann
    Mai 14, 2020 um 7:41 am

    Was ist das beste Versteck für einen Baum ?

    Der Wald.

  14. Gerd Zimmermann
    Mai 14, 2020 um 8:18 am

    Martin

    ich kann deinen Fachkollegen folgen.
    Sie haben sich allerdings diametral gewnedet.

    Hinterfrage niemals etwas.

  15. Gerd Zimmermann
    Mai 14, 2020 um 7:36 pm

    Martin

    quer denken ist auch diametral denken.

    Also
    nicht warum ist etwas,
    sondern woher kommt es.

    Empirisches Untersuchen kann niemals zur Quelle des Baches führen.
    Wenn man das Wasser untersucht,
    kann man nicht herausfinden woher das Wasser kommt.

    Oder so ein Universum.
    Schliesst ja Wasser ein.

    Da muss man schon ein paar Schritte weitergehen.

  16. Gerd Zimmermann
    Mai 14, 2020 um 9:04 pm

    Martin
    nix für dich.
    Ich habe Thermodynamik im geschlossen System studiert.
    Der Isochoren.

    So ein Schwachsinn.
    Wo ist ein sich ausdehnendes Universum isochor ?

    Bist du Wasserholer oder Wasserreicher.

  17. Tula
    Mai 15, 2020 um 11:12 am

    „Wenn eine Wahrheit zum Faktum wird, verliert sie jeden intellektuellen Wert.“
    ―Oscar Wilde

  18. Tula
    Mai 15, 2020 um 11:26 am

    „Es sind Harmonien und Kontraste bin den Farben verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken.“

    Vincent van Gogh

  19. Gerd Zimmermann
    Mai 16, 2020 um 7:35 am

    https://www.moviepilot.de/news/unklarheit-uber-matrix-4-mit-keanu-reeves-so-geht-es-nach-dem-drehstopp-weiter-1127150

    Die Matrix
    Kannst du die Matrix durchschauen ?

    Die Matrix ist ein Spiegel.
    Den Spiegel interessiert es nicht was er spiegelt.

    Da musst du schon hinter den Spiegel schauen.

  20. Gerd Zimmermann
    Mai 16, 2020 um 8:13 am

    @ Die Enthüllung der Entdeckung

    Apokalypse
    übersetzt mit Entschleierung
    trifft es meiner Meinung nach besser.

    Warum

    Weil der dicht Nebel und die Dunkelheit in dem die Wissenschaft
    mit Stöckern herumstochert entschleiert wird.

    Der dichte Wald hat eine Lichtung.
    Dort scheint die Sonne.

    Lege dich in die Sonne.

    Schon vor Jahren hier im Blog empfohlen.
    Leute, geht in die Sonne.
    Niemand hat lesen gelernt,
    zumindest nicht was damit gesagt wurde.

  21. Gerd Zimmermann
    Mai 16, 2020 um 10:22 am

    Wer Intersse hat kann auch mit Musik meditieren.

    Ist allerdings nicht Kammerton A,
    also 430 Hz

  22. Gerd Zimmermann
    Mai 17, 2020 um 6:10 am

    https://de.wikiquote.org/wiki/Diogenes_von_Sinope

    Ist doch logisch das man im leeren Raum selten einen Menschen trifft.

  23. Gerd Zimmermann
    Mai 17, 2020 um 6:20 am

    „Mancher wird ein freier Diogenes, nicht wenn er in dem Fasse, sondern wenn dieses in ihm wohnt.“

    Wer hat lesen gelernt.

    Das Universum ist in uns und nicht wir sind im Universum.

    Niemand will das wissen.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: