Startseite > Gesellschaft > Was, wenn wir gemeinsam eine bessere Welt erdächten?

Was, wenn wir gemeinsam eine bessere Welt erdächten?

Weg von den Ängsten, die ich bei so Vielen rund um die Corona-Pandemie sehe … ein Vorschlag von Bruce Lipton, den ich hier schon einige Male zum Thema Bewusstsein brachte … und wenn wir alle Eins wären, sollte da nicht wirklich was gehen?

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: ,
  1. Gerd Zimmermann
    April 25, 2020 um 3:29 pm

    Ich mag sie.
    Sie haelt euch den Spiegel vor das Gesicht.

    Ich war aber mit ALICE hinter den Spiegeln.

    Tula, ich bin muede.
    Der Guru haelt dir den Spiegel vor dein Gesicht.
    Der Guru weiss so viel wie der Spiegel.

    Nichts.

    Ein Spiegel kann nur spiegeln.
    Er weiss nicht was er spiegelt.

    Da muss man schon hinter die Spiegel schauen.

    Die Natur ist ein Spiegel,

    des Bewusstseins.

    Erklaere das niemals Prof Wolf Singer.
    Ich hatte es versucht.

    Wuesste ich nicht warum das nicht funktioniert,
    ich waere verzweifelt.

  2. Gerd Zimmermann
    April 25, 2020 um 3:48 pm

    Nicht ihr fotographiert mit euren Hight Tech Handys.
    Ihr werdet fotographiert.

    Und ihr merkt es noch nicht einmal.

  3. Gerd Zimmermann
    April 25, 2020 um 5:29 pm

    Auf Bruce Lipton habe ich vor Jahren schon hier im Blog aufmerksam gemacht.

    Im Gehirn kann man elektromagnetische Impulse messen.

    Aber niemals einen Gedanken nachweisen.
    Wenn das Wolf Singer verstehen koennte,
    waere er dem Bewusstsein schon viel naeher gekommen.

    Zu elfundreisigsten mal.
    bewusstsein ist Elektromagnetismus.

    Das kann kein Guru wissen.
    Weil er nicht wissen kann, was Energie in seiner Urform ist.

    In seiner Urform bewegt sich Energie nicht.
    Sie schwingt, besser, sie vibrirt.

    Aber nicht in Raum und Zeit.

    Das ist aber eine vollkommen andere Baustelle.

    Diese Baustelle setzt die Kritik der reinen Vernunft voraus.
    Die Tranzdendenz und die Synthesis.

    Mann oh Frau, kann wirklich kein Mensch Immanuel Kant lesen.

    Er erklaert doch lang und breit wie die Schoepfung funktioniert.

    Darwin, der Traumtaenzer, hatte keinen blassen Schimmer von der Devolution.

    Devolution, wird in Martins Blog erklaert.
    Martin,
    hast Du deinen Blog jemals verfolgt oder gelesen.

  4. Gerd Zimmermann
    April 25, 2020 um 5:39 pm

    Martin,

    vor Jahren spielte einmal die Goldene Philharmonie auf deinen Blog.

    Sie ist niemals verstummt,
    hat nur leise gespielt.

    Ihr seit so zugedroehnt von aeusseren Einfluessen.

    Von Corona im Kopf
    oder von Gurus
    die wissen
    wo es angeblich langgeht.

  5. Gerd Zimmermann
    April 25, 2020 um 9:24 pm

    Hier verbirgt sich in geheimer Sprache
    alle Gotteslaesterung.

  6. Gerd Zimmermann
    April 25, 2020 um 9:40 pm

    Gut,

    die Doppelhlix der DNA wurde oben ausgelassen.

    Was sagt deiin Guru zur Doppelhelix, Tula.

    O.K., die DNA ist polar aufgebaut.

    Was ist Polaritaet.
    Dein Guru geht mir auf die Eierstoecke, Tula.

    Mit Verlaub, steckengeblieben im Sandgetriebe von 14 Mrd Lichtjahren.
    Dieser Guru.

    Heirate ihn und alles ist gut.
    Sterben geht ohnehin schlecht.

    Wenn man noch nicht einmal geboren ist.

    Liest Du ueberhaupt einmal etwas.

  7. Gerd Zimmermann
    April 25, 2020 um 9:53 pm

    Ich halte euch den Spiegel vor und ihr erkennt dahiunter nicht einmal
    den Till Eulenspiegel.

    Das nenne ich Fussvolk.

  8. Gerd Zimmermann
    April 25, 2020 um 10:03 pm

    wer noch kein Corona hat oder G5 verseucht ist,
    oder keien Guru hoerig ist,

    moege sich das nboch einmal antun.

  9. April 26, 2020 um 2:15 am

    Hans J. Markowitsch ist Professor für Physiologische Psychologie an der Universität Bielefeld: „Wieso haben wir als Menschen Bewusstsein, wissen, dass unser Leben endlich ist und können über die und die Funktionen verfügen bis hin zu Kultur, und Affen waren offensichtlich nicht dazu in der Lage?“

    Der Affe hat alles, was er für sein Affenleben braucht und…
    Der Mensch hat alles, was er für sein Menschenleben braucht.

  10. April 26, 2020 um 2:42 am

    Prof Wolf Singer: „Es will einfach nicht gelingen, die neuronalen Grundlagen von Bewusstseinszuständen zu klären.“

    Komisch. 😲

  11. Gerd Zimmermann
    April 26, 2020 um 4:29 am

    Was immer Sie auf Ihrem vermeintlich objektivem Weg auch finden oder zerstören werden: Es können allenfalls Indizien sein – die auf Bewußtsein verweisen – aber niemals Bewußtsein selbst.

    Ohne die Umkehr (religio) ihrer Forschungsrichtung
    nach innen (statt nach außen) haben Sie keine Chance.

    Denn sie wissen nicht was sie tun.

    Das betrifft die Wissenschaft, Religion genauso wie die Philosophie.

    Sie wissen ja nicht einmal dass das physikalische Universum das Objekt ist.
    Und das wer oder was da beobachtet das Subjekt ist.

    Kommt man ihnen noch damit, dass das Subjekt etwas immaterielles ist,
    drehen sie durch.
    Das kann ja gar nicht sein.
    Ich habe es mit eigenen Augen gesehen.

    Schliesse deine Aeuglein, dann kannst du sehen.

    Was konnte der Nazarener,
    Blinde zum sehen bringen.

    Viele hat es nicht betroffen,
    wenn ich meine Augen oeffne und sehen kann.

    Das betrifft auch das geistige Auge.

  12. Gerd Zimmermann
    April 26, 2020 um 4:41 am

    Prof Wolf Singer: „Es will einfach nicht gelingen, die neuronalen Grundlagen von Bewusstseinszuständen zu klären.“

    Komisch. 😲

    Ich habe Prof Wolf Singer schon einige male geschrieben.
    Er hat nicht einmal die Zeit dankend abzulehnen.

    Zu beschaeftigt mit der neuronalen Bewusstseinsforschung.

    Lesch habe ich auch oft geschrieben.
    Der Grund warum Tula umgezogen ist.

    Aber Harald bekommt die Kurve,
    so wie ich das sehe.

    Guruanbeterinnen noch nicht.

  13. Gerd Zimmermann
    April 26, 2020 um 4:51 am

    Der Affe hat alles, was er für sein Affenleben braucht und…

    der Mensch stammt vom Affen ab.

    passt doch.

    Schnell noch das modernste Handy und die Evolution
    laeuft wie geschmiert.

    Die Evolutionstheorie.
    Es gibt ja auch theoretische Physiker.
    Die empirische Physik kann man bei Kant nachlesen.
    Allerdings kein Physiker schon gar kein Philosoph.

  14. Gerd Zimmermann
    April 26, 2020 um 5:20 am

    Wer ein Gehirn seziert, wird keine Gedanken entdecken

    Wo und wie funktioniert Bewusstsein? Wie bilden sich Geist und Seele, oder das, was immer man für jene Prozesse verantwortlich macht, die im Gehirn entstehen? Und – entstehen sie

    nur im Gehirn?

    Von Christian Forberg

    Ich habe das Gehirn seziert und das Corona Virus gefunden.
    Es sitzt im Frontallappen und wird von der Zirbeldruese ernaehrt.

    Armer Swami, armer Prof Singer.
    Armer Papst.

    Solange euch die Glaeubiger noch nachlaufen ist alles gut.

    Ich halte es schon eher mit Wilhelm Busch.
    Doch wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe.

  15. Gerd Zimmermann
    April 26, 2020 um 5:54 am

    Was ist Bewusstsein?
    Erst allmählich lüften Naturwissenschaftler ein Geheimnis, das Philosophen seit der Antike beschäftigt.
    Christof Koch

    Seit Jahren auf Martins Blog erklaert.

    Weltweit noch einmalig.

    Anscheinend hat niemand lesen gelernt.

    Vor Jahren sagte ich Dir etwas Martin.

    Ja, ja, ich bin noch nicht so weit.

    Und heute.

  16. Gerd Zimmermann
    April 26, 2020 um 7:44 am

    Soviel Unwissenheit ist kaum noch zu ertragen.
    Da kannst du auch Swami fragen was ein ICH ist.

    Er weiss es nicht,
    aonst wuerde er es erklaeren.

    Was ein Ich ist,
    wurde auf Martins Blog elfunddreissig mal erklaert.

    Das ICH ist ein WIR.

    Niemand hat lesen gelernt.

    Das zusammenziehen von 26 Buchstaben fuehrt zum Wort.
    Zum Satz, zum Buch.
    Die Bibel setzt sich aus 26 Buchstaben zusammen.

    Verwechselt man die Buchstaben, durch tausend Uebersetzungen,
    fuehrt das zu einer Fehluebersetzung.

    Denke niemals darueber nach und
    glaube lieber einen Guru.

    Oder auch nicht,
    denn glauben ist kein Wissen.

  17. Gerd Zimmermann
    Juni 27, 2020 um 3:02 pm

    @ Prof Wolf Singer: „Es will einfach nicht gelingen, die neuronalen Grundlagen von Bewusstseinszuständen zu klären.“

    Komisch. 😲

    Nirmalo

    ich habe gerade einmal aufgeräumt und fand ein paar Randnotizen die ich
    vor einiger Zeit machte.

    Ich stelle diese dem Blog mal zur Verfügung.

    Der Blog hat sicher im Moment ganz andere Probleme, aber na ja.

    GZ

    Materie besteht aus Gedankenwellen.
    Das Bewusstsein interpretiert diese elektrischen Druckzustände in
    Bewegungszustände.
    Alles schwingt oder die Welt ist Klang.

    Die Augen des Geistes sind wissende Augen.
    Gottes Universum des Wissens ist alles was existiert.

    Die Möglichkeit der empirischen Erfahrung wird vom Bewusstsein gegeben.
    Wo ein Körper ist können auch zwei Körper sein.

    Materie erscheint im Geist, im Bewusstsein und wird durch die Sinnesorgane
    im Bewusstsein wahrgenommen.

    Meditation ist der Wunsch sich mit Gott zu verbinden.
    Leere deine Gedanken und empfange.
    Was auch immer.

    Ich werde und will keine Bibel 2020 schreiben,
    das ist nicht meine Aufgabe, in der Schöpfung,
    Sonst würde ich es tun.
    Meine Aufgabe ist es Hinweise zu geben.
    Hinweise zum Querdenken, die unweigerlich zum Umdenken führen muss.

    Was ohnehin jetzt Corona für mich übernommen hat.

    Es geht ja gar nicht um ein Umdenken.
    Es geht um einen Paradigmenwechsel.

    Grosse Ereignisse werfen ihren Schatten voraus.

    Zwei Möglichkeiten sehe ich.
    Entweder die Maus versteckt sich in ihren Mauseloch,
    oder sie verschrickt einen Elefanten.

    LG

  18. Gerd Zimmermann
    Juni 27, 2020 um 3:06 pm

    Wenn die Wissenschaft glaubt, die Welt erklären zu können,
    sollte sie lieber als zur Arbeit in die Kirch gehen.

    Amen

    Das Ergebnis wäre das Selbe.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: