Startseite > Gesundheit > Corona: Wie schützen und heilen mit Blick auf die Spanische Grippe von 1918

Corona: Wie schützen und heilen mit Blick auf die Spanische Grippe von 1918

Die Menschen haben durch die Verbreitung der Schulmedizin [siehe: Wie es dazu kam, dass die „Schulmedizin“ die Naturheilkunde verdrängte …] verlernt, selbst mehr Verantwortung für ihre Gesundheit zu tragen. Gerne möchte ich einen Beitrag hier ins Regal einstellen, der uns rund über Grippen aufklärt, u.a. was vielen Patienten, die an der Spanischen Grippe erkrankten, half, nicht zu sterben. Der Beitrag kommt übrigens sehr angenehm und unaufgeregt daher. Ich mag die Schweizer einfach in ihrer Art, Themen zu besprechen. Zum Video ist noch zu lesen

Dr. med. Andres Bircher ist der Enkel vom sehr berühmten Dr. med. Maximilian Bircher-Benner und hat selbst die gesamte Medizin durchlaufen. Als Chefarzt einer Klinik in Zürich und später in Westschweiz hat er als ärztlicher Leiter das bekannte medizinische Zentrum Bircher-Benner geleitet. Heute ist Dr. Bircher 73 Jahre alt und hat in über 44 Jahre als praktizierender Arzt viel gesehen und noch mehr erlebt. Selbst von seinem berühmten Grossvater, welcher bei der Behandlung der spanischen Grippe involviert war, hat er viel gelernt und gesehen, was funktioniert – und was nicht.

Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: , ,
  1. Tommy Rasmussen
    März 17, 2020 um 11:45 am

    „Corona: Wie schützen! vor Zwangsimpfung? :

    Das dänische Parlament hat ein Notfall-Coronavirus-Gesetz verabschiedet, dass den Gesundheitsbehörden die Befugnis gibt, mit Unterstützung der Polizei Tests, Quarantäne und Impfungen zu erzwingen. Und wenn Dänemark die Zwangsimpfung mit Durchsetzung durch die Polizei beschliesst, dann werden andere Länder sicher folgen.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/03/das-ziel-der-panikmache-zwangsimpfung.html

    Ich habe jetzt buchstäblich DIE NASE VOLL!

  2. Martin Bartonitz
    März 17, 2020 um 2:23 pm

    Auch Frankreich wähnt sich im Krieg. Ob damit gemeint ist, dass der Deep State gerade versucht wird, ausgehebelt zu werden?

    „Wir sind im Krieg“: Frankreich mobilisiert Polizei zur Durchsetzung von Ausgangssperre

    Und noch ein Blick auf Geschäftemacher in der Krise:

  3. Martin Bartonitz
    März 17, 2020 um 2:26 pm

    Interessant ist die Simulation unterschiedlicher Szenarien der Kontaktpflege bei infizierten Menschen:

    https://www.washingtonpost.com/graphics/2020/world/corona-simulator/

    Ja, wenn die Kontakte weniger sind, gibt es auch weniger Kranke, es zieht sich aber auch länger hin.
    Was aber nicht simuliert wird, ist, was passiert, wenn aufgrund des Wirtschafts-Shutdowns das Chaos ausbricht. Denn hier sollten ggf. gerade in Ballungsgebiete Versorgungskämpfe ausbrechen und für mehr Tote sorgen, als dies durch eine etwas stärkere Grippe zu erwarten wäre.

  4. Fluß
    März 17, 2020 um 2:46 pm

    Da viele Menschen Lastschrift-Verfahren auf ihrem Geld-Instituts-Konto laufen lassen, sollten einige ein P-Konto eröffnen. Weil wenn die Pfändung kommt, dann brauchen sie es eh.
    Beim P-Konto wird ein pfändungs-freier Betrag freigeschaltet. Kinder zählen da auch mit rein. Dafür müssen dann Unterlagen besorgt werden.

  5. Tommy Rasmussen
    März 17, 2020 um 3:01 pm

    „Corona Killer“ bestehend aus heisser Whisky mit Honig? :

    03.02.2020 – Die Kur gegen Coronavirus – Es ist ein altmodisches Mittel, aber es wirkt!
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/02/die-kur-gegen-coronavirus-whisky.html

  6. Martin Bartonitz
    März 17, 2020 um 3:45 pm

    Der Arzt weist außerdem auf folgende Aspekte hin:

    Norditalien habe eine der ältesten Bevölkerungen sowie die schlechteste Luftqualität Europas, was bereits in der Vergangenheit zu einer erhöhten Anzahl an Atemwegserkrankungen und dadurch bedingter Todesfälle geführt habe. Dies sei als zusätzlicher Risikofaktor zu sehen.

    Südkorea beispielsweise habe einen deutlich milderen Verlauf als Italien erlebt und den Höhepunkt der Epidemie bereits überschritten. In Südkorea sei es bisher zu lediglich ca. 70 Todesfällen mit positivem Test gekommen. Betroffen waren wie in Italien hauptsächlich Risikopatienten.

    Bei den bisher ca. zwölf testpositiven Schweizer Todesfällen habe es sich ebenfalls um Risiko­patienten mit Vorerkrankungen und einem Medianalter von 80 Jahren gehandelt, deren genaue Todesursache, d.h. ob am Virus oder an den Vorerkrankungen, noch nicht bekannt sei.

    Fundstelle: Hinweis zu Covid-19

  7. Fluß
    März 17, 2020 um 6:20 pm

    https://www.journalistenwatch.com/2020/03/17/youtube-co-internetzensur/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=youtube-co-internetzensur

    „““ Medienberichten zufolge haben in Bayern unter den Bestimmungen für den Katastrophenfall inzwischen auch die Verwaltungsgerichte die Arbeit eingestellt. Das heißt, daß eine rechtssaatliche Kontrolle der Exekutive nicht mehr stattfindet. (RB) „““

    Das Thema der Lügen gibts ja auch bei Haldenwang. Haldenwang hat eine eigene Sichtweise, als Genosse, aber das Gericht durchschaute seine Lüge. Chef von Pediga konnte kein Rechts-Bruch nachgewiesen werden.

    Jeder kann Haldenwang also als Lügner bezeichnen. Das was der da tut, ist genauso wie der Para-Graf des Kindes-Wohl-Gefährdungs-Verdachts.
    Erst mal diskreditieren, davon lebt das Jugendamt und der Haldenwang. Nur bei Ausländern traun se sich das nicht. Warum wohl?

    Youwatch wird was angehangen, was nicht stimmt.

    „““ Facebook hat inzwischen angekündigt, die Weiterverbreitung von Artikeln der Seite http://www.journalistenwatch.com komplett zu torpedieren und hat das mit angeblich wiederholten Verstößen gegen die Gemeinschaftsstandards begründet, u.a. auch mit der Behauptung, jouwatch habe Nacktbilder verbreitet und sei von „unabhängigen Faktencheckern“ mehrfach der Verbreitung von Fake-News überführt worden. Tatsächlich hat jouwatch niemals Nacktbilder gepostet und die Behauptungen der „unabhängigen Faltenchecker“ blieben das, was sie von Anfang gewesen waren: Bloße Behauptungen. „““

    Die leben von den Daten der Leute (fb), werden aber nicht kontrolliert. Genauso das Jugendamt, es waltet wie es lustig ist. Müssen ja auch aus derer Sicht die Heimplätze voll werden. Bekommen dann Provision.

    Und eine Grüne sucht Gründe, damit sie reisen kann:

    „““ Entlarvender Missbrauch der Corona Krise durch radikale Klimaschützer PP-Redaktion 17. März 2020
    https://philosophia-perennis.com/2020/03/17/entlarvender-missbrauch-der-corona-krise-durch-radikale-klimaschuetzer/
    Die Grünen-Politikerin und „Klimaschutz“-Aktivistin Luisa Neubauer hat in Interviews mit „heute“ und der „Rheinischen Post“ den Umgang mit der Covid-19-Virus-Krise zur Blaupause für den sogenannten „Klimaschutz“ erklärt. Alice Weidel im Kurzkommentar
    Die Corona-Krise rückt die Maßstäbe zurecht und stellt die ‚Klimaschutz‘-Aktivisten vor ein massives Rechtfertigungsproblem. Die Bedrohung durch das Covid-19-Virus ist real: Es sterben Menschen, ganze Bevölkerungsgruppen sind an Leben und Gesundheit schwer gefährdet. Dagegen findet die sogenannte ‚Klimakrise‘ vor allem im virtuellen Raum statt:
    Sie beruht vorwiegend auf unbewiesenen Prognosen und Berechnungen, die irgendwann in ferner Zukunft greifen sollen, oder auf willkürlichen Behauptungen, alle möglichen Ereignisse und Phänomene seien auf den Klimawandel zurückzuführen
    .
    Entlarvende Aussagen von Luisa Neubauer

    Dass die ehrgeizige Grünen-Politikerin Luisa Neubauer versucht, die einschneidenden Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus für ihre ‚Klimaschutz‘-Agenda zu instrumentalisieren, ist entlarvend. Die Corona-Krise hat schmerzlich vor Augen geführt, was in der Politik wirklich zählt:
    Der Schutz von Leben, Gesundheit und Sicherheit der Bürger. Und die Krise hat gezeigt, auf welche Berufsgruppen und Tätigkeiten es tatsächlich ankommt, um das Gemeinwesen am Laufen zu halten.
    „Klimaschutz“-Aktivisten gehören offenkundig nicht dazu. „““

  8. Martin Bartonitz
    März 17, 2020 um 7:00 pm

    Verstehen, wer die Pandemie organisiert:

  9. Martin Bartonitz
    März 17, 2020 um 7:36 pm

    Die aktuell angesetzte und vermutlich unnötige Panikwelle, die erkennbar planvoll über den ganzen Planeten ausgerollt wird, ist exakt die Vorbereitung in Richtung chinesischer Verhältnisse. Selbstverständlich wird das von allen Akteuren zur Zeit vehement bestritten. Viele dieser Akteure sind nicht einmal in der Lage, diese Zusammenhänge halbwegs vollständig zu erkennen. Sie „funktionieren“ bereits richtig im Sinne einer neuen Weltordnung. Am Ende, wie sollte es propagandistisch anders sein, ist das alles nur zum Wohl der Individuen. Viel zynischer kann man eigentlich gar nicht mehr argumentieren, wenn man weiß, dass die Freiheiten nach Corona deutlich weniger sein werden als davor. Denken wir noch etwas konsequenter einen Schritt weiter. Es geht knüppelhart um die Eigentumsfrage an den „Human Resources“ … am sogenannten Menschen-Material und wer künftig über dieses Material verfügen darf.

    Fundstelle: Wer wird neuer Eigentümer der „Human Resources“

  10. Martin Bartonitz
    März 17, 2020 um 7:53 pm

    Die Zahl der Corona-Infizierten schnellt weltweit unaufhaltsam in die Höhe. Doch Achtung: Die Coronavirus-Tests stellen sich nach genauerer Überprüfung als Flopp heraus und damit möglicherweise auch die ganze „Pandemie“?!

  11. henningnaturdesign
    März 19, 2020 um 3:42 pm

    Wie bringt man die Menschheit dazu nicht mehr zu Kämpfen?
    Man stellt die Menschheit unter Quarantäne.
    Gott gab mir einen freier Willen, auch dem Herrn gegenüber.
    Wer will mir etwas Vorschreiben oder Verbieten?
    Menschen kooperieren in Liebe und Achtsamkeit ohne Gewalt und Androhung von Strafen, immer im Mit-Einander in Augenhöhe.
    Geschäftspartner kämpfen um den Gewinn an fiktiven energielosen Geld. Keiner von den Kämpfhähnen merkt, wie sie das energetische Leben mit Füssen treten.
    Alle sind Kampfhähne, im Sport genauso wie im Geschäft. Das hat auch Auswirkungen auf das soziale Umfeld im friedlichen Mit-Einander.
    Hört einfach auf zu Kämpfen, oder Jemanden etwas Vorzuschreiben.
    Schaft eure eigenen energetischen und wirksamen Regel.
    Werde Mit-Schöpfer deiner eigenen Lebensenergien.
    Werde Wächter am Leben.
    Da wo ich ess und steht, immer einen Samenkorn sä.
    Wer den Samenkorn ehrt, ist der Früchte genuss auch wert.
    Mehr

  12. Tommy Rasmussen
    März 21, 2020 um 6:53 pm

    ICH glaube es ist so wie immer: Geld regiert die Welt! Was könnte die „Hochfinanz“ mit dem „Corona-„Virus“ wollen?:

    Es muss jetzt einen totalen Finanz-Crash (natürlich NUR wegen „Corono – damit die „Hochfinanz“ unschuldig bleiben kann) mit ihren alten unendlichen Computer-Nullen-„Geld“ (= jetzt bald Hyper-Inflation!) kommen, und als „Rettung“ danach einen „Finanz-Crash“ für alles herhalten, damit ihren neuen GLOBALEN „Welt-Währung“ nach dieser totalen Finanzcrash überall auf der ganzen Welt eingeführt werden kann.

    Alles Bargeld (und Gold per Finanz-Harmageddon) muss als „nationalen“ Zahlungsmittel verschwinden! Nur dann können alle ihre neuen Computernullen (immer noch ohne reellen Wert) per z.B „Smartphone-Konten“ als globalen Zahlungsmittel eingeführt werden, und dann können sie uns endlich mit Überall-Minus-Zinsen auf dem danach nur noch erlaubten z.B. Smartphone-Online-Konten ohne Bargeld ( je nach Bedarf ) immer arm halten oder machen, damit immer eine Nachfrage an ihren „neuen“ globalen Computer-Nullen-Krediten (immer noch ohne reellen Wert) einführen!

    Ich weiss jedoch nur, dass ich nicht weiss! Schreib bitte, wenn Sie bessere und mehr positive Informationen haben!

    PS: Corona – Jetzt weiß jeder, womit wir es zu tun haben: Ein satanischer Kult mit dem Ziel, die gesamte Menschheit vollständig zu versklaven.
    https://www.extremnews.com/lifestyle/kurioses/6709179d42c6257

    • Tommy Rasmussen
      März 22, 2020 um 6:08 am

      Schau hier (es geht IMMER nur ums Geld!) :

      21.03.2020 – Was steckt wirklich hinter dieser ganzen Corona-Panikmache?

      Da so viele Menschen keinerlei Ahnung haben, was um sie herum geschieht und von den Massenmedien immer mehr in den Panikmodus getrieben werden, habe ich mir die Mühe gemacht, einen Text zu verfassen, den selbst der Otto-Normal-Verbaucher von nebenan verstehen sollte.

      Vogelgrippe, Schweinegrippe, BSE, SARS u.s.w. hatten wir schon. Sie kamen, sahen und gingen genauso schnell und lautlos, wie sie gekommen waren… und das OH WUNDER ganz ohne Quarantäne oder ähnliche Maßnahmen.

      Aber wo sind sie geblieben?

      Habt ihr jemals wieder von einem Nachbarn mit Schweinegrippe oder sowas gehört? Vermutlich haben die Viren Selbstmord begangen aufgrund der absichtlichen Verdummung der Menschen…

      Warum also dieses Mal der ganze Hype mit Schulschließungen, sozialer Isolation etc.?

      Dazu muss ich ein bissl weiter ausholen: Mit solcherlei Pandemien wollen uns die (dunklen) Eliten stets ihre tollen, giftigen Impfstoffe verkaufen (es geht IMMER nur ums Geld!) und in dem jetzigen Fall geht es sogar darum, den längst überfälligen Finanzcrash auszulösen (der eigentlich durch einen 3. Weltkrieg heraufbeschworen werden sollte, was Trump aber zu verhindern wusste).

      Ein Finanzcrash (nicht so wie 2008 sondern tatsächlich in der Realwirtschaft, so wie die Weltwirtschaftskrise Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts) ist deswegen für sie so wichtig, ja regelrecht notwendig, weil das meiste Geld bloß als FIAT-Geld existiert. Also lediglich als Zahl auf einem Konto, aber da steckt kein Wert hinter. Das kommt durch unser Schulden- und Zinssystem.

      Als blödes Beispiel: Nimm an, dass es gar kein Geld auf dieser Welt gibt, bis auf 10 Münzen. Diese 10 Münzen stehen symbolisch für die Gesamtmenge des Geldes auf dieser Welt. Und zufälligerweise gehören diese 10 Münzen DIR. Nun leihst du jemandem diese 10 Münzen für eine Weile, verlangst dafür aber 11 Münzen (1 Münze als Zins) zurück. Diese eine Zins-Münze existiert aber überhaupt nicht!!!!!!!!!!!!!!

      Wer das jetzt nicht verstanden hat, möge sich hier noch einmal genauer informieren: https://finanziellfit.de/dein-geld-ist-nur-eine-zahl/

      Dieses Zinssystem ist also nicht nur vollkommer Nonsens, sondern eine riesengroße Volksverar…, es ist regelrecht kriminell. Und weil die Menschen immer mehr Schulden machen und somit immer mehr Zinsen zurückzahlen müssen, die als Wert-Geld überhaupt nicht existieren, sondern bloße Zahlen auf einem Schuldschein (oder im Computer) sind, kommt es irgendwann zu einer riesigen Blase, die zu platzen droht (weil man das weltweite Fiat-, also Zahlen-auf-einem-Computer-Geld überhaupt nicht abheben könnte – es existiert schlichtweg nicht!).

      Die Kabale/Elite/Deep State oder wie auch immer wir sie nennen wollen, die dieses kriminelle System erfunden haben, müssen also spätestens einmal im Jahrhundert einen Reset in Form einer Weltwirtschaftskrise durchführen, indem den Menschen all ihr Erspartes gestohlen wird, damit das Fiat-Geld wieder einen Real-Wert erhält. Für solch eine Weltwirtschaftskrise wird natürlich ein Schuldiger gebraucht, denn ansonsten hätten die Menschen die Machenschaften der Eliten und das kriminelle Zinssystem schon längst durchblickt (man stelle sich vor, aus heiterem Himmel wären von heute auf morgen all unsere Konten geleert, und man würde uns mitteilen: „Tja, wir mussten alle Konten auf Null setzen, weil in der Schweiz jemand 1 Billionen Euro abheben wollte und wir demjenigen daraufhin das letzte Bargeld geben mussten, über das die Banken noch verfügten – mehr hatten wir leider nicht, SORRY!“). Die Kabale wäre sofort als die Mafia entlarvt, die sie tatsächlich ist.

      Hillary Clinton hätte den 3. Weltkrieg auslösen sollen, um eine Begründung für den Reset zu haben. Sie wurde aber nicht gewählt. Stattdessen wählte das Volk Trump, der alles für den Weltfrieden tut (auch wenn es manchmal nach dem genauen Gegenteil aussieht, aber Trump weiß genau, was er tut, auch wenn er in unseren Massenmedien immer als Vollhonk dargestellt wird, denn er ist der Elite ein Dorn im Auge und die Massenmedien sind nunmal das Propagandawerkzeug der Elite, mit dem sie die Bevölkerung weltweit auf Kurs hält).

      Sämtliche Nachrichten (Radio, Fernsehen, Zeitungen) sind also von der Kabale gesteuert, um uns jeweils dorthin zu lenken, wo man uns haben will. Es gibt allerdings noch einige wenige FREIE Journalisten. Und über eine von ihnen wurde ein Video erstellt. Es trägt den wundervollen Titel: „Trumps Güte kennt keine Grenzen!“ – Aber seht selbst:

      Die Dunkelspieler haben übrigens noch VIEL, VIEL, VIEL schlimmere und grausamere Sachen auf dem Kerbholz, als unser betrügerisches, mafiöses Geldsystem, aber darauf will ich an dieser Stelle nicht näher eingehen. Nur soviel sei schonmal verraten:

      Wusstet ihr, dass sie ein Gesetz erlassen haben, das es verbietet Krebs zu heilen? Dieser sogenannte CancerAct existiert bereits seit 1939:

      https://www.krebspatientenadvokatfoundation.com/es-gibt-ein-gesetz-dass-es-verbietet-krebs-zu-heilen-der-cancer-act-existiert-seit-1939/

      Warum haben sie das wohl getan? Habt ihr auch nur den Hauch einer Ahnung davon, wieviel die Pharma-Industrie an einem einzigen Chemo-Patienten verdient?

      Chemo bedeutet nichts anderes, als die absichtliche Vergiftung eines Menschen aufgrund der vorsätzlichen Unterschlagung alternativer Heilmethoden (die es zweifelsfrei gibt!). Krebs müsste schon lange keine tödliche Krankheit mehr sein.

      Sie haben die Menschheit regelrecht versklavt und nicht besser behandelt, als Nutzvieh. Wir wurden von vorne bis hinten belogen und betrogen…
      Denn so, wie wir es heute kennen, war das Leben auf Erden niemals gedacht. Aber das würde an dieser Stelle zu weit führen.

      Nun wird also, seitens der Elite, Corona als Sau durch’s Dorf getrieben, in der Hoffnung, damit eine Erklärung für den dringend benötigten Finanz-Reset liefern zu können.

      Trump, dessen erklärtes Ziel die Befreiung der Menschheit von dieser Kabale ist, nutzt aber nun dieses Corona-Theater für seine eigenen Zwecke (er sagt immer wieder, dass er den Sumpf trocken legen will und das eben auch hier in Europa – deswegen wird er von den Medien auch so extrem diffarmiert).

      Er arbeitet zusammen mit Putin und Xi Jinping, die gemeinsam am selben Strang ziehen, um das Sklavendasein der Menschen ein für alle Mal zu beenden (Arbeiten von der Pieke bis zur Bahre, nur um gerade so über die Runden zu kommen und mit Sorgen und Nöten leben zu müssen – von den Ärmsten der Welt ganz zu schweigen).

      Natürlich wird uns auch DAS von den Massenmedien vollkommen anders verkauft.

      Habt ihr schonmal etwas von Defender Europe 2020 gelesen oder gehört? Vermutlich nur die wenigsten, denn die Massenmedien schweigen mehr oder weniger darüber. Warum wohl? Offiziell (also das, was man den Regierungen Europas verkaufte) sollte es sich um eine NATO-Übung auf europäischen Boden handeln. In den letzten Jahren wurden Unmengen an Panzern und anderem schweren Kriegsgerät von Amerika herübertransportiert. Vor kurzem startete Defender, wurde dann jedoch angeblich durch den Coronavirus gestoppt.

      ANGEBLICH!!! In Wirklichkeit wurde Defender Europe in S.H.A.E.F. umbenannt. Aus der vermeintlichen Übung ist also nun ein richtiger Einsatz geworden und die Beteiligten sind auch keine NATO-Mitglieder, sondern es sind die Alliierten, die geschickt wurden, um nun auch in Europa die Schreckensherrschaft der Volksverräter (Merkel und Co.) zu beenden (vielleicht wusste Merkel ja genau, was auf sie zukommt und bekam deswegen das große Zittern, sobald die Nationalhymne gespielt wurde – oder sie wurde gezielt zum Zittern gebracht, als Warnschuss sozusagen – aber auch darauf will ich an dieser Stelle nicht weiter eingehen).

      Jedenfalls hat man seit dem Einsatz von S.H.A.E.F. eine sofortige Änderung der Lage bemerkt: Merkel, die sich zuvor vehement weigerte, Schulen etc. schließen zu lassen und bis zuletzt sogar die Grenzen offen ließ, ordnete plötzlich aus heiterem Himmel genau diese Maßnahmen an.

      Inzwischen steht sie nämlich unter dem Befehl des Militärs und muss nun das tun, was ihr aufgetragen wird.

      Die Verhaftungen dieser Volksverräter können leider noch nicht geschehen, weil es sonst vermutlich zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen kommen würde. Die meisten würden nämlich berechtigterweise annehmen, dass die Amis nun uns Deutsche angreifen wollen und mit der Regierung anfangen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Mehrheit der Deutschen Merkel lieber heute, als morgen los wäre. Wenn sie glauben, dass die Verhaftungen als Angriff auf Deutschland anzusehen sind, wird es mehr Panik geben, als Corona jemals erzeugen könnte. Das geht also erst, wenn auch der Otto-Normal-Verbaucher von nebenan die Wahrheit oder zumindest einen Teil derselben erfahren hat.

      Warum aber wird überall Quarantäne angeordnet oder zumindest Massenversammlungen verhindert?

      Ganz einfach: Sobald die Verhaftungen beginnen, könnte die Elite noch einmal um sich schlagen. Es könnte zu angeblichen Terroranschlägen (á la 9.11. – welches von den Eliten selbst inszeniert war) o.Ä. kommen. Und wenn die meisten Menschen zu Hause und soziale Kontakte eingeschränkt sind, kann keine größere Menschengruppe einen Schaden nehmen.

      Corona ist also nichts anderes als ein trojanisches Pferd!!!

      Ob existent oder nicht spielt überhaupt keine Rolle, ob von den Dunkelspielern künstlich im Labor erzeugt oder nicht, ist ebenfalls vollkommen schnurz. Es ist sogar egal, ob 5G dabei eine Rolle spielt oder nicht.

      Die Hauptsache ist, dass es nun verwendet wird, um die nötigen Maßnahmen zur Befreiung der Menschheit einleiten und durchführen zu können.

      Viele Italiener haben das wohl schon durchblickt. Die meisten von ihnen feiern augenscheinlich ihre Quarantäne und das, obwohl sie teilweise unter schweren Bedingungen leben müssen, da wohl schon viele Supermarktregale leer sind…

      Vielleicht feiern sie also doch etwas ganz anderes, als ihre Isolation? Ist es vielleicht Vorfreude?

      Die große Frage ist und bleibt, was nach Corona kommen wird. Eine vorübergehende Militärregierung? Und dann? Darüber gibt es die verschiedenensten Spekulationen…

      Aber über eines sollte sich jeder Mensch im Klaren sein: Es kann nur WESENTLICH besser werden, als das, was wir in den letzten Jahrzehnten durchmachen mussten.

      Ich gehe ganz stark davon aus, dass schon bald ein bedingungsloses Grundeinkommen eingeführt wird.

      Freie Energie (kostenloser Strom, kostenlose Wärme) scheint mir auch nicht mehr allzu weit entfernt. Diese wurde den Menschen absichtlich verwehrt, obwohl sie schon seit Nikola Tesla existiert.

      Aber wer würde kein Geld mehr verdienen, wenn die Menschheit nicht mehr auf Öl, Kohle, Kernkraft, Windkraft, Solarenergie etc. angewiesen wäre? Warum musste Tesla als armer Mann sterben, weil man ihm sämtliche Dokumente seiner Erfindungen stahl?
      Schaut mal hier was uns all die Jahre vorenthalten wurde:

      https://teslabauplan.com/

      Zum Schluss noch ein Video mit erstklassigen Reden von Putin und Trump, das meine Worte unterstreicht. Putin geht dabei (leider) noch sehr subtil vor und sagt es eher durch die Blume. Aber an den Gesichtern im Publikum merkt man schon, dass es den alten Eliten und Lobbyisten überhaupt nicht schmeckt, was er da raushaut.

      Trumps Rede hingegen ist vollkommen unverblümt. Er sagt gerade heraus, wer hier die Verbrecher sind und verspricht gegen sie vorzugehen. Wer Putin zu langweilig findet, möge direkt zu Trump vorspulen. Seine Rede beginnt bei 6.55 Minuten und ist wirklich wunderbar erfrischend. Kein Wunder also, dass er komplette Fußballstadien mit Zuschauern füllt, sobald er eine Rede ankündigt. Alle, die das Spiel durchschaut haben, lieben ihren Präsidenten und ich kann ihnen nur allzu gut nachempfinden:

      Für mich liegt es klar und eindeutig auf der Hand, dass wir gerade Zeitzeugen eines der größten Ereignisse der Menscheitsgeschichte werden:

      Die Befreiung der Menschen aus den Klauen der dunklen, machtbesessenen Elite!

      Ich wünsche euch allen von Herzen alles erdenklich Liebe und Gute! Auf dass die Menschheit endlich befreit und wieder zu den Grundwerten dessen zurückkehren möge, was Menschsein eigentlich ausmacht:

      Liebe,
      Herzlichkeit,
      Mitgefühl,
      Güte,
      Hilfsbereitschaft,
      Zusammenhalt und selbstverständlich
      ein Für- und Miteinander
      in FRIEDEN!

      https://nebadonia.wordpress.com/2020/03/21/was-steckt-wirklich-hinter-dieser-ganzen-corona-panikmache/#more-86497

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: