Startseite > Gesellschaft, Poesie, Politik > Divide et Impera!

Divide et Impera!

Foto: J. Bredehorn -pixelio.de

Die Gaukelei… die Schaukelei…
die Verdreherei…die Rutscherei…
das Hin und Her… das Auf und Nieder…
die Schubserei, Schieberei und Schinderei…
das Kreuz und Quer…das Immer-Wieder…
das Verschwenden und mysteriöse Verschwinden
von Materialien, Menschen, und Massen an Moneten…
das endlose Durcheinander
und destruktive Gegeneinander…
die ewigen Querelen, das sinnlose Quälen…
das Wüten, Verwüsten und Verwirren…
das Verlieren und Verfehlen…
das sich in Verwahrlosung Verirren…
das ewige Beschämen und infame Beschimpfen…
das nur seltene, gelegentliche Gute
und allgemein gültige Miteinander
in der angeblichen, vermeintlichen,
(aber nicht wirklich und wahrhaftig)
funktionierenden „Demokratie“…
angeblich fest fundiert und gut gesichert
durch die deutsche Verfassung,
dem deutschen Grundgesetz(!?!)…

Das endlose Lügen… das habituelle Betrügen…
Das Verlocken, Verleiten, Verführen…
Das eigennützige Handeln…
Das vortäuschende, verfälschende,
parteipolitische Palavern…
Nichts als ideologische Mogelei…
Das willkürliche, ausbeutende Verwandeln
und die geringfügige Verwirklichung…
Endlose Litanei, lautes Lärmen
der Lästigen und Listigen…
Ein Manipulieren und Malträtieren…
Ein Verdrehen und Verleugnen…
Ein Vermindern und Verhindern…
Opportunismus der Oligarchen…
Profitmichelei der Plutokraten…
Endlose Lamentos der Lämmer,
der Belasteten und Belästigten…
der Geschorenen und Verachteten…

Das ist die Realität
der Poly-TÜCK mit Poly-TRICKS…
Man sieht sie grinsen…
die in feudalem Luxus lustig Lebenden…
die verleitenden „Großen“…
die “da Oben”…
die sich sich selbst lieben und loben…
die sich selbst bereichern, begütern, und bemitteln…
und dann obendrein noch
überheblich beschmeicheln, würdigen und betiteln,
die bösen „Bosse“… die Mistmacher…
die Nihilisten, Egoisten, Narzissten…
Das endlose Ergattern
von mehr und mehr Beute,
und alles auf Kosten
von land und Leute!

Man hört sie grunzen…
während sie sich
gierig und garstig
voll- und fettfressen,
die gefüllten Tröge leeren…
und sonst nichts leisten…
und dabei das Land verheeren…
Chaos und Kummer verbreiten…
und die Massen der „Kleinen“
sollen sich mit winzigen,
immer weniger werdenden Resten begnügen,
und sich darüber zerstreiten…

Was wird da nicht alles versprochen…
und all diese angeblich
hochheiligen Versprechern
werden sofort vergessen,
storniert, ignoriert, entsorgt, gebrochen…
Erst kommt die gezielte Verführung
Vergeudung, Verleitung, Verdummung,
und dann die konsequente Verdammung!
Ah, ja, das ist die Tragik und Traumatik
der von Dämonen entarteten Demokratie,
und die eigentliche Wirklichkeit und Traurigkeit
der existenten Dummokratie…

Lämmern verspricht man immer wieder
noch mehr Futter, noch mehr Nahrung,
noch mehr Wiesen zum Weiden,
noch mehr Platz zur freien Bewegung,
zur Beglückung, Befriedigung, und Entzückung,
noch mehr grünes Gras…
noch mehr dies, das…
und sonst noch was…
und sie lassen sich verlocken und verleiten…
Leider aber haben die „Hirten“ und „Herdentreiber“
ganz andere Pläne…
haben meistens nur Übles
und Egoistisches im Sinn…
ihren Profit und Eigengewinn…
und erst dann, wenn es schon zu spät ist,
merken und spüren die Lämmer
mit viel lautem Geleier…
ihr Ende, ihr Elend, ihr Letztes, ihr Leid…
Ihre vermeintlichen Hirten
sind in Wirklichkeit
nichts andres als gierige,
gefräßige Aasgeier,
und sie wissen nun endlich,
laut blökend,
bescheid…

Gerhard A. Fürst
11/11/2019

Kategorien:Gesellschaft, Poesie, Politik Schlagwörter: , ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: