Startseite > Gesellschaft > 2% des BIP für die Kriegsindustrie … was ist das schon? Für Deutschland eben 80 Milliarden € … kein Pappenstiel! Nicht in meinem Namen!

2% des BIP für die Kriegsindustrie … was ist das schon? Für Deutschland eben 80 Milliarden € … kein Pappenstiel! Nicht in meinem Namen!

Daniele Ganser spricht nach seiner Preisannahme ‚Mind Award‘ in Montabaur über das geschickte Framing zur irren Erhöhung des Kriegsetats. Deutschland würde damit auf Platz drei in der Welt kommen, dabei gab es in diesem Land mal die nachvollziehbare Überzeugung:

Nie wieder soll Krieg von deutschem Boden ausgehen!

Inzwischen verteidigen wir unsere Wirtschaft mit dem Votum auch der SPD und Grünen am Hindukusch, und deutsche Soldaten halten auch in Mali ihren Kopf hin, damit die Franzosen ihre Atomkraftwerke am Laufen halten können (siehe).

Schon mal darüber nachgedacht, was 2% BIP aussagt, und wie wir deutschen Bürger schon wieder hinter das Licht geführt werden, um den Militärisch-Industriellen Komplex, vor dem auch schon Eisenhower eindringlich gewarnt hat, weiter anfüttern zu können?

In dem folgenden Vortrag wird das gut sichtbar gemacht. Frage mich dabei, wo kann ich noch Mal angeben, wofür meine Steuern verwendet werden sollen?

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , ,
  1. Juni 19, 2019 um 10:08 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  2. Juni 19, 2019 um 10:49 pm

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  3. Axel
    Juni 20, 2019 um 8:49 am

    Ich habe echt keinen Bock mehr auf Wirtschaftswachstum und den ganzen Bullshit drumrum. For what?!

  4. Martin Bartonitz
    Juni 20, 2019 um 3:28 pm

    Silke Tost hat auf Facebook gepostet:

    Die NATO wurde 70 Jahre alt. Gibt es einen Grund zum Feiern?
    Am 04.04.1949 wurde der Vertrag zur Gründung der „North Atlantic Treaty Organisation“, kurz NATO, unterschrieben. Aus diesem Anlass gab es ein mit viel Pomp zelebriertes siebzigstes Jubiläum, aber eigentlich nichts zu jubeln. Vielmehr sind ungezählte Tote zu betrauern. Und noch viel mehr Elend und Zerstörung ist „in Planung“, geht es nach den wirren Vorstellungen der NATO- Vertreter. Eine gemeinsame Friedensordnung unter Einbeziehung Russlands wäre im Interesse der europäischen Völker, jedoch nicht in dem der Rüstungsindustrie und der westlichen „Eliten“. Wie in der ökologischen Frage sollten wir uns nicht zu viel Zeit lassen mit einer adäquaten Antwort der Zivilgesellschaft auf die Kriegstreiber. Gegen das große Sterben, das man uns als unausweichlich verkaufen will- aus Liebe zum Leben! Das NATO-Jubiläum war für große Teile der Parteienlandschaft eine Erfolgsgeschichte. In der Realität schlidderte die Menschheit mehrfach am Rande des Abgrunds entlang. Bisher. Ein Zusammenwirken der Umwelt- und der Friedensbewegung wird angesichts der Handlungen der Militärs und der vielen sie stützenden politischen Kräfte zum Überlebenserfordernis in der ökologisch bedrohten Welt. Dafür gilt es, konservative, sozialdemokratische und grüne Kräfte möglichst kurzfristig zurück in die Bewegung für das Leben zu gewinnen. Die NATO entstand nicht aus den Gründen, die ihre Führungskräfte vorgaben: „Die NATO entstand vor dem Hintergrund des sich nach Ende des Zweiten Weltkriegs entwickelnden Kalten Krieges. Das Bündnis sollte der als Bedrohung empfundenen Ausdehnung des Machtbereichs der Sowjetunion in Europa mit militärischer Präsenz in vielen osteuropäischen Staaten ein Gegengewicht entgegensetzen“, so die offizielle Begründung. Die Militärstrategen entwickelten das Konzept der „massiven Vergeltung“: Ein Angriff auf einen Mitgliedstaat sollte demzufolge mit einem atomaren Gegenschlag beantwortet werden. Als die NATO 1949 gegründet wurde, war die Sowjetunion so stark damit befasst, die Folgen des faschistischen Vernichtungsfeldzugs zu überwinden, dass ein Angriff auf den Westen schon von daher undenkbar war. Hinzu kommen die 27 Millionen Toten, darunter circa 6 Millionen Rotarmisten und noch einmal 23 Millionen Verletzte.

  5. Fluß
    Juni 20, 2019 um 8:23 pm

    Angela Merkel will Klima-Neutralität, Habeck (Bündnis 90) auch, aber er will mehr Geld dafür, 1 Milliarde.

    Jemand hat ein Interview einer Sendung wiedergegeben:
    https://sezession.de/61307/nur-noch-kurz-die-welt-retten-habecks-dromokratie

    Da geht es speziell um die hypnotischen Begriffe von Habeck, diese operative Technik kennen die fff-Jünger noch nicht. Dabei gibt es so viel lesbares.

    Im Internet kann vieles kostenlos gelesen werden. Sowas altes gibts nicht in der Schule.

    Eine amerikanisch, israelische Frau (in D lebend) möchte jüdische Labore für die familiäre Aufarbeitung der bösen Deutschen in den Schulen. Also sowas wie Daten-Sammlung und Familienaufstellung in einem: Überwacher sind Juden und speziell Moslems. Hust. Indien ist ja auch von Moslems überrannt. Genetische Bestimmung läuft auf vollen Touren, Zwang in Schulen unterstützt sowas.

    Merkel verträgt keine Hymnen mehr, weist auf Besetzung hin oder Black Goo. Spezieller Tremor schreibt ein Forist.

    Taube, Maas und andere wollen Abschaffung. Taube wurde vor Monaten in Klinikum gerettet, hoffentlich wars ein AFD-ler 🙂

    Und in dem Kontext wart ich ja noch auf das Echt-heits-Zertifikat. Dann steht bei den Altparteien, daß sie echt sind. Machen sie ja als Unternehmer (Konz-er-n) gegenüber der AFD, weil die wollen die AFD durch Mund-Propaganda loswerden. Die Liebe können sie nicht loswerden. Wo steckt das Wort echt drinne: Recht, rechts, rechts-anWalt …

    Habeck will chinesische Umstände haben. China wird als Entwicklungs-Land von deutschen ausgesorgt, auch für Waffen. Die Einfuhr aus China wird beispielsweise bei Spielsachen kontrolliert, weil sie oft Schadstoffgiftig ist. Speziell für Kinder.
    Die Chinesen wollen die Drogen nicht, die in der Nähe legalisiert sind, Habeck will die garantiert.

    Und wo man hinschaut, die Engländer infiltrieren seit Jahrhunderten andere Länder. Wohl eher als Angel-Sachsen.

    Und Geld ist Energie, abgezwackt als Steuer-Mittel und Geld-Scheine haben auch nEURO-nale Fäden auf sich.

    Kraftfelder als platonische Moleküle. Kennt Habeck nicht.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: