Startseite > Gesundheit > Was dir die Telekommunikationsindustrie nicht sagt … aber ihren Investoren…

Was dir die Telekommunikationsindustrie nicht sagt … aber ihren Investoren…

Handy-Entwicklung – Foto: Wikipedia

Es ist schon interessant, was die Telekommunikationsfirmen an ihre Investoren schreiben, gewisse Risiken betreffend, aber auch eine Reihe von Gerichten. Die folgende Aufstellung wird von Environmental Health Trust als PDF-Dokument in Englisch zur Verfügung gestellt. Ich habe mir mal erlaubt, das ins Deutsche via DeepL transkribieren zu lassen:

Wir sind in erheblichem Umfang vor Gericht, was uns zu erheblichen Schadenersatz- oder Vergleichszahlungen verpflichten könnte.

…unser Mobilfunkgeschäft ist auch mit Personenschäden und Sammelklagen von Verbrauchern in Bezug auf angebliche gesundheitliche Auswirkungen von Mobiltelefonen oder Funkfrequenzsendern konfrontiert, sowie mit Sammelklagen, die Marketingpraktiken und Offenlegungen im Zusammenhang mit angeblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen von tragbaren Mobiltelefonen in Frage stellen. Uns können erhebliche Kosten bei der Verteidigung dieser Klagen entstehen. Darüber hinaus können wir verpflichtet sein, bedeutende Prämien oder Vergleiche zu zahlen.

Verizon Communications Inc.
UNITED STATES SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION FORM 10-K ANNUAL REPORT fiscal year ended December 31, 2014

Risikofaktoren: Obwohl die Produkte und Lösungen des Unternehmens so konzipiert sind, dass sie den einschlägigen Sicherheitsstandards und -empfehlungen weltweit entsprechen, könnte bei bestimmungsgemäßer Verwendung jedes wahrgenommene Risiko gesundheitsschädlicher Auswirkungen von drahtlosen Kommunikationsgeräten das Unternehmen erheblich beeinträchtigen…

….es kann nicht garantiert werden, dass zukünftige Studien, unabhängig von ihrer wissenschaftlichen Grundlage, keinen Zusammenhang zwischen elektromagnetischen Feldern von mobilen Geräten und gesundheitsschädlichen Auswirkungen nahelegen….

Andere Nutzer von mobilen Geräten mit Multimedia-Funktionen, wie z.B. MP3-Player, haben geltend gemacht, dass die Verwendung solcher Produkte zu Hörverlust oder anderen gesundheitsschädlichen Auswirkungen beigetragen oder geführt hat.


BlackBerry Limited
US SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION FORM 40-F Annual Report For the fiscal year ended February 28, 2015

Hauptrisikofaktoren und Unsicherheiten # 7: Unser Geschäft kann durch tatsächliche oder wahrgenommene Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit der Übertragung von Funkwellen von Mobiltelefonen, Sendern und zugehörigen Geräten beeinflusst werden.

Risiko: Es wurden Bedenken geäußert, dass elektromagnetische Signale von Mobiltelefonen und Basisstationen eine Gefahr für die Gesundheit darstellen können. Behörden einschließlich der Weltgesundheitsorganisation („WHO“) sind sich einig, dass es keine Beweise dafür gibt, dass die Exposition gegenüber Hochfrequenzfeldern von mobilen Geräten und Basisstationen, die innerhalb der Grenzwerte betrieben werden, negative Auswirkungen auf die Gesundheit hat.

Eine Änderung dieser Sichtweise könnte eine Reihe von Auswirkungen haben, von einer Änderung der nationalen Gesetzgebung über eine starke Verringerung der Mobiltelefonnutzung bis hin zu größeren Rechtsstreitigkeiten.

VODAFONE
FORM 20-F (Annual and Transition Report (foreign private issuer)) Filed 06/10/14 for the Period Ending 03/31/14

Ungünstige Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Ermittlungsergebnisse könnten uns zur Zahlung erheblicher Beträge verpflichten…..

Da wir neuere Technologien einsetzen, insbesondere im Wireless-Bereich, sind wir auch mit aktuellen und potenziellen Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit angeblichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen von Kunden oder Mitarbeitern konfrontiert, die solche Technologien nutzen, wie z.B. drahtlose Mobiltelefone.

Wir können erhebliche Kosten für die Verteidigung solcher Klagen oder Regierungsgebühren tragen und sind möglicherweise verpflichtet, Beträge zu zahlen oder unsere Geschäftstätigkeit in einer Weise zu ändern, die unsere Geschäftstätigkeit oder unser Finanzergebnis erheblich beeinträchtigen könnte.

AT&T 2014 Annual Report

Tatsächliche oder wahrgenommene Gesundheitsrisiken im Zusammenhang mit der Verwendung mobiler Geräte könnten unsere Fähigkeit, Kunden zu halten und anzuziehen, die Nutzung drahtloser Telekommunikation zu reduzieren oder zu Rechtsstreitigkeiten führen.

…wir können nicht sicher sein, dass zukünftige Studien, unabhängig von ihrer relativen Zuverlässigkeit oder Vertrauenswürdigkeit, keinen Zusammenhang zwischen elektromagnetischen Feldern und gesundheitlichen Beeinträchtigungen herstellen werden.

Regierungsbehörden, internationale Gesundheitsorganisationen und andere wissenschaftliche Einrichtungen forschen derzeit an diesen Themen, um ein besseres wissenschaftliches Verständnis und ein besseres öffentliches Bewusstsein für diese Themen zu entwickeln…..

China Mobile Limited
UNITED STATES SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION FORM 20-F 2014

Es wird behauptet, dass tragbare Kommunikationsgeräte aufgrund der Hochfrequenzemissionen dieser Geräte gesundheitliche Risiken, einschließlich Krebs, darstellen.

Das tatsächliche oder wahrgenommene Risiko von Mobilfunkgeräten könnte sich durch eine Reduzierung der Teilnehmer negativ auf uns auswirken. Weitere Untersuchungen und Studien sind im Gange, ohne dass ein Zusammenhang zwischen Gesundheitsrisiken und der Nutzung von Mobiltelefonen besteht, der bisher von einer glaubwürdigen öffentlichen Quelle festgestellt wurde.

Wir können jedoch nicht sicher sein, dass zusätzliche Studien keinen Zusammenhang zwischen Hochfrequenzemissionen und gesundheitlichen Bedenken nachweisen.

General Communication Inc.
Form 424B3 filed on 04/21/2015

Unsere Kosten könnten steigen und unser Umsatz könnte aufgrund der wahrgenommenen Gesundheitsrisiken durch Funkemissionen sinken, insbesondere wenn diese wahrgenommenen Risiken nachgewiesen werden.

… Wenn eine wissenschaftliche Studie oder Gerichtsentscheidung zu dem Ergebnis führt, dass Hochfrequenzemissionen Gesundheitsrisiken für die Verbraucher darstellen, könnte dies den Markt für drahtlose Dienste sowie unsere Mieter negativ beeinflussen, was sich erheblich und nachteilig auf unser Geschäft, unsere Ertragslage oder unsere Finanzlage auswirken könnte.

Wir unterhalten keine bedeutende Versicherung in Bezug auf diese Angelegenheiten.

American Tower Corporation
ANNUAL REPORT 2014

Wenn sich herausstellt, dass Hochfrequenzemissionen von drahtlosen Mobiltelefonen oder Geräten auf unserer drahtlosen Infrastruktur negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben, könnten potenzielle zukünftige Schäden unseren Betrieb, unsere Kosten oder unsere Einnahmen beeinträchtigen.

Wir können nicht garantieren, dass Ansprüche im Zusammenhang mit Hochfrequenzemissionen in Zukunft nicht entstehen oder dass die Ergebnisse solcher Studien nicht negativ für uns sind. Wenn ein Zusammenhang zwischen Hochfrequenzemissionen und möglichen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit hergestellt wird, können unsere Aktivitäten, Kosten oder Erlöse erheblich und nachteilig beeinflusst werden.

Wir unterhalten derzeit keine nennenswerte Versicherung in Bezug auf diese Angelegenheiten.

CROWN CASTLE INTERNATIONAL CORP.
UNITED STATES SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION FORM 10-K For the fiscal year ended December 31, 2014

Die Risiken und Unsicherheiten, die mit unseren Geschäften verbunden sind und die sich auf die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen genannten Sachverhalte auswirken könnten, umfassen unter anderem…. die Auswirkungen von Berichten, die darauf hindeuten, dass elektromagnetische Felder Gesundheitsprobleme verursachen können;

Die Annahme neuer Maßnahmen durch Regierungen oder Verwaltungen oder andere regulatorische Maßnahmen in dieser Hinsicht sowie jede künftige Bewertung der negativen Auswirkungen elektromagnetischer Felder auf die Gesundheit können sich negativ auf die Geschäftstätigkeit, die Finanzlage, die Ertragslage und den Cashflow der Telefónica-Gruppe auswirken.

TELEFÓNICA, S.A.
UNITED STATES SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION WASHINGTON, FORM 20-F As filed February 27, 2015

Bedenken hinsichtlich gesundheitlicher Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung von drahtlosen Mobilteilen und Basisstationen können sich nachteilig auf unser Geschäft auswirken.

Es wird behauptet, dass tragbare Kommunikationsgeräte aufgrund von Hochfrequenzemissionen ein Gesundheitsrisiko, einschließlich Krebs, darstellen.

Forschung und Studien sind im Gange, und es kann nicht garantiert werden, dass weitere Forschungen und Studien keinen Zusammenhang zwischen Hochfrequenzemissionen und gesundheitlichen Problemen nachweisen. Alle negativen Ergebnisse dieser Studien könnten sich nachteilig auf den Einsatz der Funktechnologie und damit auf unsere zukünftige finanzielle Performance auswirken.

AMÉRICA MÓVIL, S.A.B. DE C.V.
UNITED STATES SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION FORM 20-F for the fiscal year ended 12/31/ 2014

Unser Geschäft könnte durch Erkenntnisse aus der Produkthaftung für Gesundheits-/Sicherheitsrisiken durch drahtlose Geräte und Übertragungseinrichtungen sowie durch Änderungen von Vorschriften/RF-Emissionsnormen beeinträchtigt werden.

Es wurde behauptet, dass die Verwendung von drahtlosen Mobilteilen und drahtlosen Übertragungsgeräten, wie z. B. Mobilfunkmasten, mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen verbunden sein könnte, einschließlich Krebs und Hirntumoren. Gegen Hersteller und Betreiber in der Industrie wurden Klagen eingereicht, in denen Schadenersatz wegen angeblicher gesundheitlicher Probleme durch die Verwendung drahtloser Mobiltelefone gefordert wird.

Es gab auch andere Vorwürfe in Bezug auf die Funktechnologie, einschließlich der Behauptung, dass die Emissionen von drahtlosen Mobiltelefonen verschiedene elektronische medizinische Geräte (einschließlich Hörgeräte und Herzschrittmacher) stören könnten…..

T-MOBILE US, INC.
UNITED STATES SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION FORM 10-K for the fiscal year ended December 31, 2014

Ein ungünstiger Ausgang von Rechtsstreitigkeiten….Behauptungen über Gesundheitsgefahren im Zusammenhang mit unseren Geschäften könnten einen wesentlichen negativen Einfluss auf uns haben.

Obwohl die NOKIA-Produkte so konzipiert sind, dass sie alle relevanten Sicherheitsstandards und -empfehlungen weltweit erfüllen, können wir nicht garantieren, dass wir nicht für Produkthaftungsansprüche haftbar gemacht werden oder für solche Ansprüche haftbar gemacht werden oder verpflichtet sind, zukünftige gesetzliche Änderungen in diesem Bereich einzuhalten, was erhebliche nachteilige Auswirkungen auf unser Geschäft haben könnte.

Wir waren an mehreren Klagen beteiligt, in denen behauptet wurde, dass die mit unseren Produkten verbundenen gesundheitsschädlichen Auswirkungen, einschließlich derjenigen, die durch elektromagnetische Felder verursacht werden, und das Ergebnis solcher Verfahren ist schwer vorherzusagen, einschließlich der potenziell erheblichen Geldbußen oder Vergleiche.

Selbst ein wahrgenommenes Risiko gesundheitsschädlicher Auswirkungen von mobilen Geräten oder Basisstationen könnte sich durch eine Verringerung der Nachfrage nach mobilen Geräten mit negativen Auswirkungen auf uns erheblich nachteilig auswirken, beispielsweise durch eine geringere Nachfrage nach Mobilfunknetzen oder erhöhte Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Standorten für Basisstationen.

Nokia
2014 Annual report Fiscal year ending December 31, 2014

US-Handy Rechtsstreitigkeiten Nokia, zusammen mit anderen Herstellern von Mobiltelefonen und Netzwerkbetreibern, ist ein Beklagter in 19 Klagen vor dem Superior Court for the District of Columbia von einzelnen Klägern, die behaupten, dass Radioemissionen von Mobilgeräten ihre Hirntumore und andere schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit verursacht haben.

Wir haben die Verantwortung für diese Ansprüche im Rahmen der NDS-Akquisition übernommen.

Die Klagen behaupten auch eine branchenweite Verschwörung zur Manipulation der Wissenschaft und Prüfung um Emissionsrichtlinien.

Microsoft
Annual Report 2014

Mobiltelefone und Ihre Gesundheit

Die WHO stellt die folgenden Informationen zur Verfügung, wie die Belastung durch Mobiltelefone reduziert werden kann:
1. Verwenden Sie „Freisprecheinrichtungen“, um Mobiltelefone während des Telefonierens von Kopf und Körper fernzuhalten.
2. Begrenzen Sie die Anzahl und Länge der Anrufe.
3. Verwenden Sie das Telefon in Bereichen mit gutem Empfang, was die Belastung reduziert, da das Telefon mit reduzierter Leistung sendet.

Telstra
Mobile advice and tips

Supreme Court Of Italy
Ruling in 2012
Man’s Brain Tumor “Caused” by Cell Phone Use

● Der Oberste Gerichtshof Italiens bestätigte ein Urteil des Gerichtshofs, wonach der Hirntumor eines Geschäftsmannes durch Mobilfunkstrahlung verursacht wurde.
● Der Geschäftsmann Innocenzo Marcolini entwickelte auf der linken Seite seines Kopfes einen Hirntumor namens Neurom.
● Er hatte 12 Jahre lang ein Handy ~6 Stunden am Tag benutzt.
● Der Oberste Gerichtshof Italiens stützte sich stark auf Lennart Hardells Studien, die als „unabhängig“ und „nicht von den gleichen Unternehmen, die Mobiltelefone herstellen, mitfinanziert“ wurden.

Cell Phone Radiation Lawsuits May Get a Boost from Italian Supreme Court Ruling
Read the printed judgement here.
ICEMSPositionPaperonCerebralTumorCourtCase.pdf

Italienischer Hirntumor Kläger Innocenzo Marcolini

Ich wollte, dass dieses Problem öffentlich wird, weil viele Menschen die Risiken immer noch nicht kennen, …

Ich war mindestens fünf oder sechs Stunden am Tag bei der Arbeit am Telefon, meist am Handy. Ich wollte, dass anerkannt wird, dass es einen Zusammenhang zwischen meiner Krankheit und der Nutzung von Mobil- und Schnurlostelefonen gibt…..

Eltern müssen wissen, dass ihre Kinder von dieser Krankheit bedroht sind.

http://www.medicaldaily.com/cell-phones-caused-mans-brain-tumor-italian-supreme-court-rules-243184

Swiss Re Report (2013)
“Unforeseen Consequences of Electromagnetic Fields”
Overall potential impact: High
Time Frame: >10 Years

In den letzten zehn Jahren hat sich die Verbreitung von drahtlosen Geräten enorm beschleunigt. …. Diese Entwicklung hat die Exposition erhöht…. Wenn ein direkter Zusammenhang [zu gesundheitlichen Auswirkungen] hergestellt würde, würde sie Türen für neue Schäden öffnen und könnte letztendlich zu großen Schäden führen….

http://nebula.wsimg.com/3ef9a4d9a5a32e5aeaf9226b982e9fb3?AccessKeyId=045114F8E0676B9465FB&disposition=0&alloworigin=1

Und hier hört das noch lange nicht auf. Wer sich die Mühe machen möchte, der lese in der Quelle weiter.

Kategorien:Gesundheit Schlagwörter: ,
  1. Frank
    Mai 11, 2019 um 5:03 pm

    Jetzt hat auch die WHO jegliche Mikrowellenstrahlung als Krebserregend anerkannt, gleich nach DDT und Asbest. Sehr gut für die 5G.

  2. Martin Bartonitz
    Mai 11, 2019 um 7:00 pm

    „Er geht auf acht Arten ein, wie diese Technologie die menschliche Gesundheit beeinträchtigt, und verweist auf eine umfassende wissenschaftliche Dokumentation:
    * Verminderte Fruchtbarkeit
    * Neurologische/Neuropsychiatrische Effekte
    * DNA-Schäden
    * Aptose – Programmierter Zelltod wird behindert
    * Erhöhung von oxidativem Stress und Schäden durch freie Radikale*Endokrine (hormonelle) Effekte
    * Übermäßiges intrazelluläres Kalzium
    * Krebs
    Palls Schlussfolgerung nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn er 5G beschreibt: “Der 5G-Rollout ist absolut verrückt.” Die folgende Präsentation ist besonders wertvoll für alle, die besser verstehen wollen, worum es hier geht und wie man dagegen ankämpft.“

    Fundstelle: Prominenter Biochemie-Professor warnt – 5G ist die “dümmste Idee der Weltgeschichte”

  3. E. Duberr
    Mai 11, 2019 um 9:27 pm

    Es ist grundsätzlich so , dass nur die dümmsten Ideen verwirklicht werden . Es werden alle Naturgesetze regelmäßig gebrochen und trotzdem wundert man sich noch wenn die Natur reagiert . Diese dummen Menschen können ruhig untergehen . Alles Versager.

  4. Mai 12, 2019 um 9:42 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  5. Mai 14, 2019 um 2:06 pm

    Schon allein aus all diesen genaud besagten und klaren Gruenden habe ich kein „Handy!“
    Ich weiss von einem Fall in unserer Familie von einem nahezu toedlichen Gehirnkrebs,auf der linken Seite, dessen Entfernung dann andere tragische Konsequenzen verursacht hatte, alles hervorgerufen und leider auch bestaetigt, durch jahrelange berufliche Benuetzung dieser angeblich bequemen aber gefaehrlichen Geraetschaften….:-(… Und nun versuchen diese Telefunken-Konzerne sogar noch intenisvere Strahlungen mit noch heftigerer Technik zu erzeugen…:-(… Nur die absolut Korrupten und Gekauften in der Politik haben hier zugestimmt… Diese verdammten Arschkriecher sollten ihre verkotzten Koepfe mal in Mikrowellenherde stecken… Trump, der absolute Idiot und a totalitaere Halunk ist der neueste dier G-5 Befuerworter… Erst kommt die gezielt erzeugte totale Verdummung… und dann die direkt konsequente Verdammung…. Es ist in der Tat zum Kotzen… Und alle die sich selbst und ihre Familien vor diesem Uebel schuetzen wollen, muessen sich vereinigen und all diesen Uebeltaetern mit allen legalen Kraeften widerstehen und TROTZEN!!! Nich klein beigeben, sondern besonders betont und sehr laut protestieren!!!

  1. Mai 11, 2019 um 10:42 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: