Startseite > Gesellschaft > „Ich kann nicht manipuliert werden, denn ich habe Abitur!“

„Ich kann nicht manipuliert werden, denn ich habe Abitur!“

Es gibt Menschen, die zum Hirten geboren sind, und Menschen, die sind als Schafe geboren … und jetzt müssen wir Eliten nur noch dafür sorgen, dass das Volk dieses Weltbild auch noch glaubt!

Prof. Dr. Rainer Mausfeld zum sprichwörtlich herrschenden Meinungsmanagement.

Diesen Satz im Artikeltitel spricht Daniele Ganser in einem seiner Vorträge, meint aber dazu, dass genau das eben keinen Schutz darstellt. Ich möchte gerne ein Video ins Regal stellen, das eine Art Augen-öffnende Druckbetankung für all Jene darstellt, die noch meinen, dass es die (unsichtbaren) Hirten gut mit uns meinen und zu unserem Wohle beitragen wollen, aber am Ende genau das Gegenteil bezwecken. Ich habe viele Stunden, Tage und Wochen im Netz und in Büchern gewühlt und hinter unser Bühnenbild geschaut. Hier kommen alle wichtigen Fakten darüber, wie uns das Bühnenbild aufgestellt wird, in wenigen Minuten dargestellt. Matz ab:

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter:
  1. Februar 8, 2019 um 11:30 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    • Februar 9, 2019 um 1:08 am

      Mannomann, es gibt wunderbare Menschen, die genau Bescheid wissen und
      sie sagen kaum etwas… legen sich nicht ins Zeug … und antworten nur,
      wenn sie gefragt werden.

      SIE sind doch unsere echte Elite. Doch wo sind sie,… :-/

      Wenn es wichtig und richtig wäre, sitzen sie zuhause in ihren wunderbar schönen Häusern und sinnieren über ihr nächstes Buch oder über den excellenten Wein, den sie grade am Kamin in vollen Zügen genießen und das sollen sie auch…

      NUR, mir soll keiner von denen kommen, wenn wir, die kaum gehört werden
      oder denen nicht geglaubt wird, weil WIR keinen klingenden Namen haben und
      irgendetwas von mir wollen.

      Denen zeige ich meine ziemlich kalte Schulter… und noch etwas mehr…

      Noch schlimmer sind die sogenannten Ausgestiegenen,
      die während ihrer Herrschaft fast immer nach unten getreten und nach oben gebuckelt haben und jetzt tolle Bücher, Statements und anderes ablassen, wie schlecht doch alles ist und sie es ja von Anfang an wussten…

      Solche Cretins können mir gestohlen bleiben. Das sind einfach nur Feiglinge.

      So, ich habe fertig… ich mache weiter… mit oder ohne sie.

      Denn Gott wird richten über die Lebenden und Toten.
      Ich brauche deshalb nix zu machen, außer meine Talente so gut und noch
      besser zu nutzen und einzusetzen.
      Und ich gehe JEDES Risiko ein. Denn ich weiß, was ich mache.
      MfG
      Gilbert Oltmanns

      • Februar 9, 2019 um 11:37 am

        ja, tus … vertraue DIR

  2. Martin Bartonitz
    Februar 9, 2019 um 9:31 am

    Tagesschau betreibt Desinformation, um Außenminister Maas und den USA beim Sturz von Maduro zu helfen und der DJV-Vorsitzende reitet weiter gegen Russland (Quelle)

    Die Tagesschau vom 4.2. berichtete, dass Deutschland und 12 weitere EU-Länder den „selbsterklärten Übergangspräsidenten“ Guaido anerkannt hätten. In keinem der Beiträge des zweiminütigen Blocks (Min. 7-9) wird erwähnt, dass das eine Minderheit der EU-Länder ist und dass die EU sich nicht auf eine gemeinsame Haltung einigen konnte, unter anderem weil Italien den USA in dieser Frage die Gefolgschaft verweigert. Stattdessen wird die EU-Außenbeauftragte mit einem in dieser Kürze und Auswahl krass irreführenden Filmausschnitt gezeigt.

    In dem Ausschnitt sagt die Außenbeauftragte, die EU ziehe in Sachen Venezuela an einem Strang. Das bezog sich aber nur auf Sanktionen und Dialogangebote und ist alt – und das Gegenteil der aktuellen Sachlage in Sachen Anerkennung von Guaido. Das alles macht den Eindruck, als wolle die ARD die Vorwürfe, man betreibe Regierungsrundfunk, mit aller Gewalt befördern.

    Wie lautet noch der Claim der Tagesschau: „Seriös und auf den Punkt“. Fragt sich nur auf welchen oder wessen Punkt.

    Dazu passt so schön diese Grafik:

    • Fluß
      Februar 9, 2019 um 3:45 pm

      Berichten läßt Merkel über sogenannte Um-Fragen daß die Menschheit glücklich ist mit der Politik, also den Politikern.
      Die haben es so komplex gemacht, daß selbst Politiker nicht durchblicken und dann soll es der gemeine Bürger können?
      Da macht jeder Politiker das eigene Ding oder gemeinsame Sache als Partei. Ist ja bekannt, daß es Politiker gibt, die Inserate setzen lassen (bei sich in der Zeitung), wo das Honorar/Spenden-Geld dann bezahlt wird, anstatt eine Gebühr.
      Ist wie mit Kunst-Ausstellungen, wo der Verkauf eines Bildes lediglich Geldwäsche bedeutet.

      Danisch hat auch wieder was:
      http://www.danisch.de/blog/2019/02/09/kommt-am-montag-die-merkel-zensur/

      Man muß ja immer aufpassen zwecks Massen-Hypnose/Trance. Wenn viele etwas glauben, bestimmt es die Masse.
      Frei im Geist sein, es ist ein Spiel.

  3. E. Duberr
    Februar 9, 2019 um 11:52 am

    Deutschland wieder kriminell ! Völkerrechtswidrig in Venezuela einmischen und die Amis beim größten Öl-Diebstahl aller Zeiten unterstützen . Und hier gibt es keine Demonstrationen , in der „freiesten Demokratie „aller Zeiten . Und dann werden diese Kleinkriminellen BRDler mit Sicherheit WIEDER nicht an der BEUTE , aber nur an den Kosten beteiligt.

  4. Februar 9, 2019 um 2:44 pm

    Hat dies auf mindcontrol2017 rebloggt.

  5. Fluß
    Februar 9, 2019 um 4:26 pm

    Det schreibt was auf bb zwecks der Person und dem Papst als Verwalter dieser:
    https://bumibahagia.com/2019/02/03/fehlt-was/#comment-119461

    “ 9. Februar 2019, 14:13
    @ mihca 09/02/2019 UM 19:58 Ich habe keine Wut in mir und habe mich nur mit dieser ganzen Problematik länger beschäftigt. Was Ihr alle nicht wisst, ist, dass die Sache mit der PERSON spätestens seit dem 12. Juni 2011 beim Vatikan aufgelöst wurde, aber die ganzen „Staatsbediensteten“ machen weiter, als wenn nichts wäre. Diese Auflösung war der Grund für das MOTU PROPRIO von Papst Franzis 2013 und durch dieses MOTU PROPRIO wurden die Haftbarkeiten für die ganzen Angestellten weltweit in diesen Staatsfirmen definiert. Papst Franzis hat dies nicht aus Nächstenliebe getan, ….. er hat es getan, um kommende Ansprüche an sein Büro als ROMAN PONTIFF, dass ist das Büro, wo die PERSONEN verwaltet wurden, abzuwehren, weil er als oberster Trustee (Trustverwalter) für diese ganze Sache verantwortlich ist. Gruß von mir “

    Oder hier schaubar:
    https://bumibahagia.com/comments/feed/

    • Februar 10, 2019 um 4:47 pm

      Diese ganze Sache mit Person/Personalausweis, die Behauptungen, es gehöre ja alles der Kirche, bzw. der „Papst sei alles schuld“ (ich überspitze mal), ist alles nur Ablenkung von der eigentlichen Agenda, die immer weiter läuft: der Kampf Reich gegen Arm. Jeder, der diese Ablenkungen thematisch bedient, ist für mich ein Desinformant. Man kann sich ja ganz toll auf solche Themen stürzen, man kann sich damit wunderbar jahrelang beschäftigen, nur, um sich weiter vom eigentlichen Thema fern zu halten, welches ja so schlimm zu sein scheint: Der Kampf reich gegen arm. Alle diese Leute beschäftigen sich nicht mit der Armut, nicht mit dem Kapitalismus, sondern sie jagen irgendwelchen ideen hinterher, was „es denn alles sein könnte“, des Rätsels „Lösung“. Es gibt nur einen Grund und nur eine Lösung: Der Kampf Reich gegen Arm. Den muß man aber erstmal wahrnehmen können und wollen. Ich habe sehr lange gebraucht,um zu erkennen, daß viele Wohlstands“bürger“ dieses gar nicht wahrnehmen wollen, weil sie Angst haben, ihre Pfründe zu verlieren; weil sie meinen, etwas besseres zu sein, weil sie glauben: Das passiert mir nicht. Doch, es passiert euch allen irgendwann mal, es ist nur eine Frage der Zeit im Kapitalismus. Das ist wie die Reise nach Jerusalem, das Spiel mit den Stühlen: Am Ende bleibt nur noch einer übrig.

  6. Fluß
    Februar 9, 2019 um 5:49 pm

    Erst will die Regierung Merkels, daß Deutsche Fremdsprachen lernen und bieten sie in Schulen als Fach an und nun wollen Fremdeingereiste als hier Lebende ihre Sprache als deutsche ersetzen.
    Das ist ein Paradox. In Deutschland wird deutsch gesprochen und nebenbei noch andere hier lebendige Sprachen. Die nebenbei lernen ihre Sprache ja selber. Sind also nicht fremd und doch ist es eine fremde Sprache.

    Englisch als Fremdsprache ist genau richtig in der Schule. Deutsche Formulare gelten für alle in D lebende. Da führt nix dran vorbei. Mit Schrift.
    Einige Muslime, also Islam-Anbeter, können noch französisch.

    Deutsch, englisch, französisch.

    Danisch machte sich Gedanken:
    http://www.danisch.de/blog/2019/02/09/sprachverschiebungen/

  7. Fluß
    Februar 9, 2019 um 7:53 pm

    Thema eingeschränkte Presse-Freiheit
    https://archive.fo/y7liM#selection-575.0-1274.1

    • Fluß
      Februar 10, 2019 um 2:16 pm

      Katharina Barley liebt Asylanten, die kriminell sind, sich mehrmals anmelden, Fantasienamen erfinden. Also den Sozial-Staat bescheißen, ausrauben.
      Und in welcher Partei ist sie? SPD.

      Da her: https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/straffreiheit-fuer-asylbetrueger-bleibt.html

      Ds veröffentlicht: https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/straffreiheit-fuer-asylbetrueger-bleibt.html

      Und dann sagt sie, die Deutschen seien böse, da anti. Und es gäbe Fremdenfeindlichkeit. Jaja, die verschiedenen eingereisten Asylanten/Kulturen/Ideologien und Nachahmer mögen sich nicht untereinander. Das können die ja gerne woanders austragen, aber nicht in D.

      Mal wieder was zwecks Sprache. Im griechischen gibt es zwar andere Symbole als Buchstaben. Und Ani-lepsie heißt Wahrnehmung.
      Quantilepsie ist die KO (co) – Wahrnehmung.
      Steht im Buch Feuer des Herzenz, bei epdf.

      Anti heißt also nicht gegen etwas sein.

      Und wenn man in der Apotheke eine Creme holt oder Tabletten, dann heißen die nicht gegen, sondern direkt Schmerzmittel, Pilzmittel.

  8. E. Duberr
    Februar 9, 2019 um 8:27 pm

    Die Jugend meint ,sie sei nicht manipulierbar , weil sie besser gebildet worden sei . Mehrfach habe ich jetzt feststellen können, dass ihnen nicht einmal die Zusammensetzung unser Atemluft bekannt ist . Wohl aber kämpfen sie gegen den Klimawandel , denn das CO 2 sei ein tödliches Gift , obwohl es eine ihrer Lebensgrundlagen ist . Auf Fragen von Frauke Petri (Chemikerin) konnte eine Gruppe junger Menschen nur stammeln . Sie wußten nichts . Chemische Analphabeten mit großer Klappe. Von Geographie und der eisfreien Insel Grönland (GRÜÜÜNLAND)vor 600 Jahren wußten sie auch nichts . Dass sie Geschichtsunterricht hatten, ist auch nicht anzunehmen . Nicht der Klimawandel ist unser Problem , den haben wir seit Millionen Jahren täglich , sondern die GEISTIGE UMWELTVERSCHMUTZUNG , der Müll in den Köpfen der Jugendlichen .Dass sie zu Autodidakten werden und sich aus diesem Verblödungszustand befreien , ist zu bezweifeln .

  9. Martin Bartonitz
    Februar 10, 2019 um 12:34 am

    Dr. Claudia Simone Dorchain erklärt, wie Großindustrien hinter dem „Welttheater“ die Fäden ziehen und um welche Industrien es sich handelt. Es seien die Drogenindustrie, die Waffenindustrie und die Sexindustrie, behauptet Dorchain. (Das Öl sei keine Industrie, sondern eine Währung, genauer gesagt „kursierendes Blut im Fordismus“. Das Öl sei die Aktualität der Industrien, durch welche diese ihr Potential auswirken könnten). Deren Interessen seien die verborgenen Drahtzieher hinter allen weltpolitischen Bewegungen, die in den Medien oft nur ideologisch verbrämt würden.

    Ferner untersucht Dorchain, was überhaupt zu den Großindustrien gehört: nicht deren Artefakte oder Repräsentanten seien bedeutend, sondern deren Philosophie und Menschenbild, aus dem wiederum der „Immanenzgrund“ (Entstehungsgrund) der Industrien erwüchse.

  10. Martin Bartonitz
    Februar 10, 2019 um 9:05 am

    Mit jedem Kauf generieren wir Daten, die gesammelt und dazu verwendet werden, um ein individuelles Profil der Käuferin bzw. des Käufers zu erstellen. Das wiederum wird dazu verwendet, um dem Konsumenten personalisierte Angebote zu machen, bei deren Kauf wiederum Daten generiert wer-den. So kommt Welzer zu dem Schluss, dass die „Überwachungsmaschine“ deshalb so reibungslos läuft, da „die jahrzehntelange erfolgreiche Dressur des Konsumenten (…) in der Technologie beide Universen zusammenführt – und weil er gern die Angebote nutzt (…) liefert er auch gern seine Daten. Die dann wiederum zur Verfeinerung seiner Dressur verwendet werden.“

    Das Fatale an dieser Entwicklung ist, dass wir uns zunehmend in einem perfekt auf uns und unsere – künstlich erzeugten – Wünsche zugeschnittenen Raum bewegen, der keine Möglichkeit des Neuen mehr zulässt. Das Neue aber, so Welzer, ist unabdingbare Voraussetzung für die Schaffung von Erkenntnisgewinn.

    Ein weiteres totalitäres Element glaubt der Autor in der Zerstörung sozialer Beziehungen zu finden. Unmittelbare lebendige Kontakte würden zunehmend durch mediale Beziehungen ersetzt und damit der einzelne Mensch mehr und mehr isoliert. Das Problem hierbei, so Welzer, ist die bemerkenswerte Tatsache, dass sich das alles „inner-halb des nach außen stabil aussehenden Systems“ vollzieht und die damit einhergehenden negativen Veränderungen nicht un-mittelbar wahrgenommen werden. „Die Auflösung der Demokratie geschieht im Rahmen der Demokratie.“

    Fundstelle: Online in die selbstverschuldete Unmündigkeit Der Soziologe Harald Welzer warnt vor den Gefahren einer schleichenden Diktatur

  11. Martin Bartonitz
    Februar 10, 2019 um 9:15 am

    „Viele Journalisten, vor allem im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, wollen nicht mehr über Politik informieren und berichten, sondern belehren und selbst Politik machen. Information und Meinung werden so eng miteinander verknüpft, dass man zu dem jeweiligen Thema nur noch eine – nämlich die politisch korrekte – Meinung haben darf.

    Journalismus war einmal Aufklärung – heute verkommt er vielfach zur Gehirnwäsche.“

  12. Martin Bartonitz
    Februar 10, 2019 um 9:23 am

  13. Fluß
    Februar 10, 2019 um 2:22 pm

    https://philosophia-perennis.com/2019/02/09/straffreiheit-fuer-asylbetrueger-bleibt/

    Mal aus dem Skript ein paar Erklärungen, von Daskalos und Kostas:

    Qunantilepsis: »Ko-Wahrnehmung«. Zwei oder mehr Menschen nehmen auf genau die gleiche Weise eine Lektion in ihr Bewußtsein auf oder einen Gegenstand wahr. Theose (von griech. = Gott): Die letzte Stufe in der Entwicklung des Selbst, nachdem es die Erfahrung der grobstofflichen Materie durch aufeinanderfolgende Inkarnationen hinter sich hat. Wiedervereinigung mit der Gottheit. universales Gedächtnis: Jedes Materieteilchen in allen Dimensionen birgt das gesamte Wissen der Schöpfung. Jede Regung oder Bewegung, sei es Gedanke, Gefühl oder Tat, wird im universalen Gedächtnis aufgezeic hnet. In der esoterischen Literatur wird es oft Akasha – Chronik genannt. unsichtbare Helfer: Meister, die in den -» psychischen und noetischen Dimensionen leben und für die materiellen, körperlichen Augen unsichtbar sind (z.B. Dominico, einer von Kostas‘ geistigen Führern). Außerdem Meister, die wie Daskalos und Kostas in der grobstofflichen Dimension leben, sich jedoch in der Eksomatose befinden und dem menschlichen Leben in der grobstofflichen ebenso wie in anderen Dimensionen helfen. Urbild des Menschen (im Original: human idea. Da das Wort Idee im Deutschen nicht mehr dem Sinn des zugrundeliegenden, der griechischen Philosophie entstammenden und hier gemeinten Begriffes entspricht – dem Archetypus -, wurde statt dessen in der Übersetzung das Wort Urbild gebraucht.): Der -* Archetypus Mensch, ein ewiger Archetypus innerhalb des Absoluten. Wenn ein -» Pneuma-Ich (Emanation einer -» heiligen Monade) das Urbild des Menschen passiert, nimmt menschliche Existenz ihren Anfang. überbewußtes Selbstgewahrsein: Zustand in der spirituellen Entwicklung des Mystikers an der Schwelle zur Theose. Meisterschaft über die drei Körper. Bewußte und echte Eksomatose. Die Entfaltung der psychischen Fähigkeiten verlief parallel zur Entwicklung des spirituellen Bewußtseins.

    • Fluß
      Februar 10, 2019 um 3:10 pm

      Aus dem Link:

      “ Nach Informationen der „Welt“ lehnt das Bundesjustizministerium einen Vorstoß des Bundesinnenministeriums zur Strafbarkeit von Falschangaben von Asylsuchern bislang ab. Auch bei der letzten Änderung des Asylgesetzes, die im Dezember in Kraft getreten ist, hatte der Gesetzgeber auf eine Ahndung oder Bestrafung solcher Verstöße verzichtet, und das obwohl sie auf ein hohes kriminelles Potenzial hinweisen können. So ist bekannt, dass der Weihnachtsmarktattentäter von Berlin, Anis Amri, gleich unter zehn verschiedenen Identitäten bekannt war und sich durch die damit erlangten Finanzmittel seine Attentatspläne finanzieren konnte, die zwölf Menschen das Leben gekostet haben. Andere Beispiele gäbe es zuhauf.

      Gescheitert sind Änderungsvorschläge bislang an Justizministerin Katarina Barley (SPD). Lorenz Caffier, Innenminister von Meck­lenburg-Vorpommern und Sprecher der unionsgeführten Innenressorts der Bundesländer, forderte den Bundesgesetzgeber in der „Welt“ auf, eine Lösung zu finden und Täuschungen gegenüber dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) von Asylsuchern konsequent zu bestrafen. Die Innenminister der Länder forderten ein Ende der Tatenlosigkeit des Bundes. “

      10 Id´s damits Geld fürn Mord an 12 Menschen da ist.

      Den deutschen wird bedingungsloses Grundeinkommen gegönnt, denn etwas anderes klappt nicht mehr. Manche maulfeilen:
      https://www.journalistenwatch.com/2019/02/10/es-gibt-kein-bedingungsloses-grundeinkommen-freie-presse-net/

      Alle, die Pensionen bekommen oder noch erhalten sollen, sollen einzahlen in die Rentenkasse. Wie jeder andere auch. Abschaffung von hohen Politiker und Staatsdienstgehältern und Vergünstigungen weg, genauso die Pension. Dann funzt auch das Sozial-System. Mit dem BGE.

      Und den Asylanten können dann die alten Systeme bleiben, mit Sanktionen, dann arbeiten nicht mehr so viele schwarz aufm Bau, Gaststättengewerbe und Reinigung/Putze und in der Pflege.

      Was auch immer Nahles (SPD) unter *Bürger-Geld versteht, sie will nur Chaos schaffen. Momentan können Menschen noch vors Sozial-Gericht.

      Und die geschmeidige Merkel (wie viele Namen sie hat?) redet da:
      http://www.pi-news.net/2019/02/merkel-laesst-islam-terrorist-nicht-an-die-usa-ausliefern/

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: