Startseite > Erkenntnis > „Es gibt keinen Treibhauseffekt auf der Erde!“

„Es gibt keinen Treibhauseffekt auf der Erde!“

Opportunismus …

Überall, wo es Macht, Geld, und Einfluss gibt, wo die Fleischtöpfe sitzen, dort richten sich die Menschen ein und lassen sich für diese Sachen gewinnen, egal ob es stimmt oder nicht.
Robert Stein

Es werden aktuell wieder seit Wochen Kampagnen gefahren, um Mensch Angst vor der Zukunft zu machen Angst, dass die Welt untergeht. Und irgenwie scheint der Deutsche ganz besonders dafür empfänglich zu sein. Und vielleicht ist es die ‚German Guilt‘, wie es Außenstehende an uns sehen und die uns nach den 2 Weltkriegen eingeimpft wird – ganz besonders aber nach der Zeit des 3. Reiches -,  die uns veranlasst loszuziehen, die Welt doch noch zu retten. Dabei wäre es wohl gescheit, das Kleingedruckte zu lesen, eben das, was im letzten Bericht des Weltklimarats ganz hinten steht:

Robert Stein hat vor Kurzem einen Vortrag über die Energiewendee und die Klimahysterie gehalten, der wieder einmal sehr erhellend ist. Dabei macht er uns klar, dass wir uns um viel dringendere Themen zu kümmern haben, als um die Reduktion von Gas, das wir zum Leben brauchen. Zu seinem Vortrag ist zu lesen:

Der Schutz unserer Umwelt ist eines der größten und drängendsten Probleme unserer Zeit. Wenn wir unseren Nachkommen einen lebenswerten Planet hinterlassen wollen, dann müssen wir jetzt handeln! Riesige Plastikteppiche treiben in unseren Meeren, wir roden Waldflächen in gigantischem Ausmaß, wir entsorgen Gifte in der Natur und wissen nicht wohin mit unserem gefährlichen Atommüll. Ein großes Artensterben hat längst begonnen. Doch all dies wird von dem riesigen Thema CO2 und Klimawandel in den Hintergrund gedrängt. Dabei ist dieses eines unserer geringsten Probleme, wenn es denn überhaupt eines ist, findet Robert Stein. Diese Meinung hat er nicht explizit, sondern zehntausende Wissenschaftler sind der gleichen Ansicht. Ihr Problem: der alles dominierende Weltklimarat bestimmt den öffentlichen Diskurs.

In diesem Vortrag zeigt Robert Stein nicht nur die Methoden, Propaganda und Fälschungen mit denen in der Klimawissenschaft gearbeitet wird, sondern er nennt Zahlen, Daten und Fakten zum CO2 und Klimawandel, welche von unabhängigen Wissenschaftlern publiziert werden.

Auch die deutsche Energiewende nimmt er dabei aufs Korn, welche in der restlichen Welt belächelt wird. Anhand von Beispielen zeigt er die Absurditäten der deutschen Klimapolitik auf. Das es langfristig einer Energiewende bedarf, da ist sich Robert Stein sicher, nur mit dem deutschen Weg kann er sich so gar nicht anfreunden.

Wer jetzt immer noch mein, alle seine Energie auf die Vermeidung von CO2 zu fokussieren, dem scheint mir nun wirklich nicht mehr geholfen werden zu können. Und während dessen machen wir unsere Welt mit wirklich kritischen Dingen kaputt, oder?

Kategorien:Erkenntnis Schlagwörter: ,
  1. November 10, 2018 um 3:09 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  2. November 10, 2018 um 6:31 pm

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  3. muktananda13
    November 10, 2018 um 7:59 pm

    …aber dafür gibt`s Temperatur- und Meeresspiegelanstieg bei weltweiten Dürre und hier und dort vielleicht ´nen Tsunami, ab und zu ein Paar Waldbrände , eventuell einige Erdrutsche , vereinzelt Überschwemmungen.
    – Aber Treibhauseffekt… neee, sicherlich nicht…
    Die Welt ist ja völlig in Ordnung, die „flache“ Erde dreht sich ja weiter…

    Für den Sonnenerblindeten gibt`s nur Dunkelheit nach zu vielem Licht.

    • November 10, 2018 um 8:05 pm

      Reg Dich nicht auf Muktan, ist sowieso bald vorbei.

      • muktananda13
        November 10, 2018 um 8:09 pm

        Rege ich mich nicht auf, dafür rege ich mich auch nicht ab, Tante Ju.
        Nichts ist vorbei.
        „Bald“ ist nur ein Gedanke entfernt.
        Zeit und Raum sind nichts als Gedanke.

  4. Fluß
    November 10, 2018 um 10:41 pm

    Fossar und Bludorf haben ja schon beschrieben, daß das CO2 höher sein muß. Da hieß es von außen: ums Komma vertan, stimmt nich. Hab das nicht gefunden als PDF. Dafür was anderes von denen:
    http://www.paradigmshiftnow.net/paradigm_shifting/german_google.doc
    Vernetzte Intelligenz. Da öffnet sich ein Fenster, 15 kb.

    https://www.silberschnur.de/tl_files/pdf/leseproben/978-3-930243-23-5.pdf
    Daraus: VIII Galilei, der Papst und die Bienen

  5. Fluß
    November 10, 2018 um 11:24 pm

    http://nesaranews.blogspot.com/2018/11/hundreds-of-birds-dead-during-5g.html

    Bei bb gefunden. Vögel sterben wegen 5G-Mikrowellen. Pulsen komplett anders. Thema Infraschall isses dann auch nich mehr. Warum setzen die Leute noch HSM ein bei so ner gefährlichen Pulsung ???

  6. E. Duberr
    November 10, 2018 um 11:25 pm

    Wir brauchen dringend mehr CO2 in unserer Umwelt . Es gab Zeiten in denen wir nachweislich schon 3, 0 % statt 0,0385 hatten . Es wird jetzt in jedem Falle für mindesten 200 Jahre wärmer werden , das war schon immer so und danach können wir uns auf eine
    neue Eiszeit einstellen . Endlich keine Scheiß -Winter mehr und keine Plastik-Tomaten aus Holland.
    Wenn der Wind sich dreht , soll es Regen geben , wenn nicht , dann bleibt es wie es ist .

  7. wolfgang fubel
    November 11, 2018 um 2:59 pm

    Tiere lassen sich hervorragend über Futter dressieren. Noch besser lassen sich Menschen über Geld dressieren!
    Für Geld tuhen Sie alles und für Geld Glauben Sie alles

    • muktananda13
      November 11, 2018 um 3:12 pm

      Für`s Geld machen die Menschen alles, aber sie glauben alles meist umsonst.

      • wolfgang fubel
        November 11, 2018 um 3:27 pm

        Ist schon richtig !
        Nur es giebt Menschen die Geld dafür bekommen das Sie an etwas Glauben

    • Martin Bartonitz
      November 11, 2018 um 3:32 pm

      Jo, und unsere Dressur in der zivilisierten Welt fängt schon früh an. Ganz anders als in der unzivilisierten Welt.

      • wolfgang fubel
        November 11, 2018 um 3:53 pm

        Das ist ja auch einer der Gründe, warum Wir „Zivilisierten“ die unzivilisierte Welt beinahe ausgerottet haben.
        Denn Die kannten diese Dressur nicht! Die lebten mit der Welt und nicht gegen die Welt

  8. muktananda13
    November 11, 2018 um 3:18 pm

    Fast jede neue Theorie wird ungekaut runtergeschluckt, fast jede Information wird geglaubt als wäre diese von sich selbst stammen.
    Es wird kaum etwas beobachtet und hinterfragt, aber dafür fast alles geglaubt.
    Naiven machen immer Platz den Listigen, die sie ausnutzen.

    • wolfgang fubel
      November 11, 2018 um 3:45 pm

      Glaube nichts, hinterfrage Alles, vertraue Deinen Verstand und beobachte die Welt in der Du lebst.Dann wirst Du feststellen das Du bis auf wenige Ausnahmen in einer Welt der Lüge lebst! Die größten Irrtümer und Lügen werden auf kosten von Millionen Toten und lebenden
      Menschen ausgetragen und die besonders Dummen klatschen noch Beifall dafür!

  9. November 11, 2018 um 8:03 pm

    Schaut mal, die hier haben fast das gleiche Thema.
    Veränderung ist angesagt, da gibt es was zu tun.
    Danke Muktan, für Deine Antwort an anderer Stelle.
    War eben nicht so gut drauf, als ich das dort schrieb……

    https://bumibahagia.com/2018/11/11/leuchtschrift-an-der-wand-fuer-die-medien/

  10. Fluß
    November 12, 2018 um 9:57 am

    Es sind ja mal wieder die Bruderschaften in denen alles läuft. Da werden auch Wissenschaftler mit ins Boot geholt, wenn die was können – als Quereinsteiger. Während andere WS als Nichtkönner oben dabei sind und bestimmen. Also Ideenklau.

    Danisch beschreibt es ja auch: gekaufte Diplome usw. Das Internet kann vieles und die Bruderschaften hatten es ja schon früher. Also als Supercomputer.

    Parla-ment ist aufgebläht. Posten werden nun wieder besetzt, Ministerposten. Und neue erschaffen.Und das Volk kann nix gegen tun während die sich gegenteilig adligen.
    Und die Frauen darin zeigen was die Männer da auch nicht konnten.So ein Posten ist überflüssig. Giffey beschreibt: sie reise viel fürs Kennenlernen. AHA. Andere nennen sowas Urlaub.
    Männer sind in Bruderschaften und haben so Respekt, der schwindet nun.
    Zeigt sich an Maas als Rechtsanwalt und Maaßen als Verfassungsschutz.
    Bei der Ausstrahlung im TV aus dem Bundestag zwecks Migrationspakt wurde Maas als Handylesend gezeigt. Ein Rechtsanwalt mit null Interesse. Kubicki, auch Anwalt, wurde auch kurz gezeugt. Die sind also für den Pakt, als Anwalt.
    Maaßen wird geschaßt, weil er die Rede veröffentlichte, wo er sich vor anderen auskotzte.
    Lustig dabei: jeder kann etwas verfassen. Also sich raussuchen was er/sie/es mag (aus der rechten Gehirnhälfte) und dieses Mögen als MÖG-LICH-keit in der Mag-ich-überraschungs-box, also mag-ie in den Willen tun (linke Gehirnhälfte). Der Glaube zeigts.
    Festhalten über den Montage-Punkt. Darüber schreiben Matus und Castaneda. Ihn ändern über Entspannung.
    Gestern lief wieder der Wunderheiler, da ließ er ein Kind schlafen und es war endlich ausgeglichen und harmonisch. Davor rieten die Ärzte, daß die Mutter öfters Salz geben solle. Also ein Pfusch an der Natrium-Kalium-Pumpe (stellte ich hier mal rein).
    Handauflegen kann jede/r. Mach ich auch beim Meerschweinchen. Das bringt Entspannung.

    Die Sprache ist eigentlich eher eine Anleitung. i ist die 1 und O die Null. Binär ist also IOn, das You-Zeichen im russischem ist ein I und ein O und das mit einem waagerechten Strich verbunden. Die Musik-Industrie hat ja den Ausspruch: I want you. Die werden Hexer genannt.

  11. Fluß
    November 12, 2018 um 10:18 am

    Hab nochmals geschaut. Früher bot wordpress die Pdf-Zugriff – Seite an. Die wurde lahm gelegt, aber die Links sind noch da. Interessanterweise werden Seiten als nicht sicher dargestellt, letztens V. Lengsfeld ihre, ganz plötzlich.
    Hier nun ein Link, erweitern, dann runterladen:
    https://www.symboleigenschoepfung.files.wordpress.com/2014/01/vernetzte-intelligenz-die-natur-geht-online.pdf
    Und dabei noch:
    http://torindiegalaxien.de/erde10/Schumann-Frequenz.pdf
    und: https://www.fosar-bludorf.com/menu-oben/publikationen/artikelordner/artikeldetailseite/die-zwei-gesichter-der-dna/

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: