Startseite > Gesellschaft > Angst bildet ein Gefängnis-Gitter

Angst bildet ein Gefängnis-Gitter

Portrait einer Rose hinter Gittern – von MiA

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter:
  1. muktananda13
    Oktober 3, 2018 um 11:53 am

    Liebe ist immer da, denn, ohne sie, wärnichts entstanden,
    doch selten nur stimmt man ein mit ihr die eig
    nen Saiten.

  2. Gerd Zimmermann
    Oktober 3, 2018 um 12:18 pm

    Angst

    Wovor?

    Vor dem Leben?
    Wer weiss was das Leben ist, kennt keine Angst mehr.

    Das Leben wurde hier im Block jahrelang erklärt.
    Der Mensch ist verkôrpertes Bewusstsein und die Erde
    ein interpretierer Planet, im interpretieren Universum.
    Ganz grosses komisches Kino.

    Wer die 5 Sinne durchschauen kann, ist über den Berg.
    Leider gelingt das nur ganz wenigen Menschen.

    Viktor Schauberger ist im Bilde, das Geheimnis der kalten Sonne.
    Jeder Mensch kennt dieses Geheimnis.
    Der Mensch ist so alt wie das Universum selbst,
    also ohne Alter.
    Das Universum ist ohne Alter.
    Das Universum ist raumlos, zeitlos und dimensionslos.
    Das Leben kommt nicht aus dem Nichts.
    Das Leben IST.
    Das Universum ist das Haus des Lebens.
    Ziemlich gross.

    Das Leben ist ein Phänomen.
    Leben ist aus sich selbst heraus.
    Niemand kann dass Perpetuum mobile finden.
    Guido sagt, die Öffentlichkeit ist das beste Versteck.
    Das ist logisch, obwohl es keine Logik gibt.

    Die Wissenschaft kann keine Phänomene erklären.
    Wofūr auch.
    Alle Phänomene sind erklärbar.

    Das Bewusstsein zeichnet sein begrenztes Wissen
    elektrisch auf.

    Wer die Elektrizität versteht, kann zum Mitschöpfer werden.
    Alle Materie ist die Aufzeichnung, elektrische Aufzeichnung
    von Wissen.
    Bedenke, unsere Sinne kônnen Materie einzig elektrisch
    wahrnehmen.
    Die Tasse in deiner Hand, was weisst du darum.
    Du kannst die Illusion nicht durchschauen.

    Ein Film ist die Illusion der Illusion und trotzdem weinst
    du mit.
    Der Film besteht einzig aus Standbildern.
    Der Film, den wir das Universum nennen,
    besteht auch aus Standbildern.
    Nur wechselt das Bild in Lichtgeschwindigkeit.
    Das ist das Geheimnis des Lebens.
    Der Mensch lebt in der Idee, Menschsein.
    Materie gibt es nicht, denn das Bewusstsein kann keine
    Materie produzieren.

    Die Illusion von Materie schon.
    Es gibt nur ein Bewusstsein, weshalb ALLES EINS ist,
    scheinbar getrennt.
    Alle erschaffenen Dinge erschafft Gott in LIEBE.

    Das ist mit Liebe gemeint.
    Der Mensch versteht das nicht, da er nicht das
    GANZE sehen kann.

  3. Gerd Zimmermann
    Oktober 3, 2018 um 12:34 pm

    Wùrden sich alle Wissenschaftszweige an einen runden Tisch
    setzen, würde schnell klar werden, ein Gehirn denkt nicht,
    es wird gedacht.

  4. Am.Selli
    Oktober 3, 2018 um 1:42 pm

    Hmmm … 😉

    1.) Der „An-Zug“, das „Kost-Üm“ der Angst, wie sieht das aus ?

    (… 😉 => Kost-Üm aus „Alten Ver-Ständnis/Er-Innerungen“: Jacke und Hose/Rock waren aus dem gleichen Stoff gefertigt und mußten auch stilistisch zusammenpassen ! => „EINS“ seien ! Ein „Kostüm“ zu tragen/ tragen zu dürfen besaß eine ganz besondere Wert-Be-Deutung … damals … 😉 …)
    (=> ~ https://de.wiktionary.org/wiki/Kost%C3%BCm ~ )

    2.) Was für ein Innen-Leben wird/wurde der Angst einst gegeben ?
    Hatte sie gar keins bekommen
    und sich selber dann irgendwann das erst-beste genommen ?

    3.) Hatte sie gar keine/n „Träger-In“ … oh mann-oh-mann …

    4.) Ist/wird die Angst dann irgendwann zu einem hohlen Zahn,
    wenn man sie erkennen kann ?!?

    5.) Kann es sein, daß sie ver-weht und mit ihr auch das, was hinter ihr stand und wackelnd noch steht ?

    Angst ver-kommt zu einem *Hauch
    wie so vieles andere auch …
    Ver-pufft, schwingt sich in die Luft und ruft dem „ICH“ zu:
    GeH, übe Fliegen !
    statt immer nur über-satt am Boden zu liegen !!!
    😉

  5. muktananda13
    Oktober 3, 2018 um 1:49 pm

    Ein Tropfen Liebe begräbt `nen Berg von Belesenheit.
    Ein Moment der Zuneigung ist mehr als ein Leben von Gedanken und Worte.

    • Oktober 3, 2018 um 1:57 pm

      Es ist so, wie es ist.

      • muktananda13
        Oktober 3, 2018 um 2:08 pm

        Und was ist?
        Was ist das Sein?
        Wo bist du darin?
        Oder jenseits davon?
        Gibt`s da ein Nichtsein?
        Oder beides?
        Oder doch nichts davon?
        Was ist Alles und was Nichts?
        Wer da antworten kann, was ist denn das davon?
        Oder doch jenseits davon????

        Ein Tropfen Selbsterkenntnis ertrinkt ein Meer von Belesenheit und Gedanken.

    • Am.Selli
      Oktober 3, 2018 um 2:09 pm

      😉 Sääär scheun !!! 😉
      😉 DTanke ! 😉
      => Steter Tropfen höhlt jeden Stein ! 😉
      „W-Orte“ können nur Be-Greif-Hilfs-Mittel … sein/werden … 😉

      • muktananda13
        Oktober 3, 2018 um 2:17 pm

        Den Verstand provozieren heißt, die Logik absolut sezieren.
        Die Wirklichkeit ist jenseits von Gedanken, aber stets in dir und du bist stets in ihr, dies noch vergessend.

  6. Am.Selli
    Oktober 3, 2018 um 1:57 pm

    Kamm grad wieder herbei-geflogen … 😉 …

    Der Norm-AAL, ein Er-strebens-Wert ?
    24. 05. 10
    .
    Wäre „In-die-wie-Du-Aal-i-Tät“
    Als „Norm“ auch nur mal angestrebt
    Gäbe es endlich wieder Arten-Reich-Tum hier
    Wie „Arten-reich“ wären wir !
    Wir trügen wieder Rote , Gelbe , Blaue Kragen
    Und könnten auch mal „Lila“ wagen
    Oder ganz kühn Türkis-Grün
    .
    Nur müßten wir zu diesen
    Farben die wir uns erworben haben
    oder die wir gerne sä(h)en
    wirklich dann auch stehen
    .
    Indes wird dies wie wild bekämpft
    Denn es gilt Nur ja nicht aufzufallen
    Zwischen allen Gleich-genormten
    Uni-Form-ten Bunt-ig-grellen
    .
    Die sich als „NORM-AAL“ hinstellen
    -Nach-denk-räusper-hust-
    Oh, ganz genau !
    Vielleicht ist „In-die-wie-Du-alle-tät“ ja auch mal GRAU* …
    .
    So sei denn „In-die-wie-Du-alle-tät“
    Hier endlich wieder ausgesät
    Ehe es dafür zu spät …
    Weil im Gleichklang jeder Schritt Dröhnend fordert:
    Gehorche und komm sofort mit !
    .
    Ich sage dir , das Dasein ist dann hier
    Nicht mehr viel besser als bei einem Tier
    Keine einzige Einzig-Artigkeit
    Mehr weit und breit
    Führt häufig Zwangsläufig
    Zu einer „nur-noch-re-agierenden
    Schein-menschlichen Masse“
    Und was ich dabei besonders hasse
    Menschliches Dasein wird in gleiche Form gezwängt
    Was freie Lebens-Möglichkeiten ganz unglaublich beschränkt
    Und beschneidet
    Weil ihm die Freiheit geneidet
    .
    Ein einziger Befehl – von Gleichen gleich ausgeführt
    Fraglos völlig dumm
    Bringt mich um
    Weil es meine freien Überlebens-Möglichkeiten berührt
    .
    Und nicht nur meine
    Sondern ganz gewiß irgendwann auch Deine …

    Aus dem Mal-Er-Leben:
    1.) „Buntes Grau“ entsteht im Zusammen-Spiel ALLER Pigment-Farben
    2.) „UN-buntes Grau“ im Gegensatz dazu aus einer S/W-Mischung
    .
    Zupfgeigenhansel: => https://www.youtube.com/watch?v=yBxodBIgJrc

  7. Am.Selli
    Oktober 3, 2018 um 8:10 pm

    Oh…“Altes“ und dennoch sehr „NEUes“ …
    Wahr-Nehmung Schenkendes ?

    => https://de.wikipedia.org/wiki/Psychomachia
    („der Seelenkampf“)
    … Die Schlussverse 726–915 beschreiben den anschließenden Bau des Tempels in der Seele, in dem die Weisheit (Sapientia) als Königin der Tugenden wohnt…

  8. Gerd Zimmermann
    Oktober 3, 2018 um 8:25 pm

    Am Selli

    welche Farbe?
    Ist mir egal,
    die Hauptsache grau.

    Musste mir sagen lassen, du und dein Bewusstsein
    Interessiertrt mich nicht.
    Einverstanden.
    Nur dass das Bewusstsein vorm Sein steht.
    Egal.
    Bewusstsein ist Wahrnehmen.
    Ohne Wahrnehmen kein Universum.

    Klar, ich weiss darum, bin ich damit ein unverstandener Exote.
    Dafür aber unsterblich.
    Weil ich wissen darf was das Leben ist.

    Am Selli
    sie ziehen deine Buchstaben zu Worten zusammen.
    Lesen ist das nicht.

    Jener sagte, doch sehet.
    Wie sollen sie das unsichtbare sehen.
    Bewusstsein.
    Den Himmel kann man sehen, aber nicht wissen.
    Bewusstsein kann man wissen aber nicht sehen.

    Hier scheidet sich die Spreu vom Weizen.

    Die Wissenschaft untersucht die Bewegungen.
    Die Ursache aller Bewegungen ist der Wissenschaft
    vollkommen unbekannt.
    Es ist Energie.
    Klar sie Wissen nicht um Energie.

    Es gibt nur eine Energie.
    Und nicht 4 Energien.

    Fussvolk soll laufen.

  9. Gerd Zimmermann
    Oktober 3, 2018 um 9:27 pm

    Bewusstsein

    Ist nicht definiert.
    Prof Mausfeld, ist Prof Unwissend.
    Martin, ich weiß nicht, seine Fachkollegen, na ja.
    Hinter dem Mond,.
    Keine Ahnung, nicht mal eine Vorstellung.
    Bedenke wieviel Atommodelltheorien existieren.
    Martin hat einen Hut.
    Seine Atommodelltheorien sind aber nicht bewiesen.

    Egal, erst einmal Hut putzen, den Theoretischen.
    Vielleicht ist er, der Hut nur elektronisch wahrgenommen.

    Ich kann nichts mechanisch wahrnehmen, Dr Martin,
    Glückwunsch, du Glückspilz.

    Meine Wahrnehmung ist elektrisch.
    In 13,82 Mrd Lichtjahreen funktioniert deine Sinneswahrnehmung
    auch elektronisch.

    Fehlerlos.

  10. Gerd Zimmermann
    Oktober 3, 2018 um 9:54 pm

    Alle Wissenschaftszweige, die Schausteller habe Angst.

    Sie sehen ihren Nabel als Zentrum des Lebens.
    Des Universums.
    Ihr Nabel geht 13,84 Mrd Lichtjahreen im Krankenhaus herum.
    Im Kreis.

    Niemand sagt, ist die Erde oben oben oder unten, links oder rechts.
    Einzig Martins Friedensforscher und Fachkollegen wissen das,
    alle Freimaurer.

  11. Gerd Zimmermann
    Oktober 3, 2018 um 9:58 pm

    Freimaurer sind Unwissend.
    Wo im Universum ist der magnetische Pluspol.
    Martin hat es studiert.
    Unwissend.
    Hut putzen, nicht weiter.
    Ende im Gelände.

  12. Gerd Zimmermann
    Oktober 4, 2018 um 4:00 pm

    Wie Frau Prof Hossenfelder, unwissend?, feststelt.
    Die Wissenschaft mit Vollgas in die Sackgasse.

    Sie darf das in der Öffentlichkeit sagen.
    Ich bin ein Nobody. Es gibt keine Materie.
    Frau Prof weiss nicht darum.

    Sie kennt auch keinen Werner Heissenberg.

    Der erste Schluck aus dem Becher der Wissenschaft führt
    zum Atheismus, aber auf dem Grund des Bechers wartet
    Gott.

    Kein, fast kein, Wissenschaftler kann lesen.
    Wenige Forscher stellen die Evolutionstheorie in Frage.
    Nur ganz Mutige.
    Martin?
    Kein Thema für Dich, im Blog quergedacht.
    Mainstream, besser so, mitschwimmen.

    Ich mit einem DDR Schaden,
    ich hatte zu essen zu trinken und eine warme Stube.
    Nicht einmal die Stasi am Hals.
    Ein richtiger Hitlerjunge halt.

    Ich war also im Sozialismus geboren.
    Fragt mich, was ist eigentlich Kommunis.

    Ich hatte keine Idee.
    Später Heide.
    Noch später liebäugelte ich mit dem Buddhismus.

    Buddhismus, die einzige Religion, welche keine Zensur kennt.

    Ich wurde und werde heute noch in Martins Block zensiert.
    Gut, eure Freiheit ist durch meine Kommentare in Gefahr.

    Nach Buddha, u.a H. Hesse, Siddartha, wen interessiert so
    etwas schon, Hesses Glasperlspiel umschreibt den Sinn
    des Lebens.

    Nach Buddha wollte ich Gott finden.
    Gottes Bewusstsein will gefunden werden.

    Nur dass das Bewusstsein imateriell ist und sich somit
    wissenschaftlicher Untersuchungen entzieht.

    Den Himmel kann man sehen, aber nicht wissen,
    Bewusstsein kann man wissen, aber nicht sehen.

    Zu allen Zeiten gab es Mitwisser.

    Die Schöpfung kann man verstehen.
    Wer eingeklemmt ist in Raum und Zeit, wird die
    Schöpfung nicht verstehen.

    Dazu gehören alle Religionen und die Wissenschaft.

    Die Schöpfung ist einfach.

    Fluss sagte, Uni gleich Eins.
    Dem ist so, nur bis heute meist unverständlich.

    Egibt keine 122 chemischen Elemente.
    Es gibt nur EIN Element im Universum.
    Weshalb das Universum Universum heißt.

    Und wenn ich das hier noch einmal 13,8234567890
    Lichtjahre erklären muss.

    Meine Batterie wird niemals alle.

    Fast niemand kennt die Weltformel.

    Die Summe der Energie ist konstant.

    Das ist die Weltformel.
    Niemand, fast niemand, weiss um Energie.

    Energie ist das ungeformte Meer aller Möglichkeiten.

    Materie ist diese geformte Energie.

    Energie folgt Phi.

    Energie ist eine treue Dienerin.
    Energie kennt nur zwei Wege.
    Die Polarität.
    Die Dualität von Licht, wird durch die Polarität aufgezeichnet.
    Martin, Wissen, dass an keiner Uni der Welt gelehrt wird.

    Löschen, Dr Voss will seine Ruhe haben.
    Und Fluss den Bach runter gehen.
    Noch Andere geben mir den Korb.
    Schaden, Dachschaden.
    Nur weil ich querdenke.

    Rechnet ihr mal E gleich mc2 aus.

    Wir sehen uns wieder.

    Das Universum hat keinen Notausgang.

  13. Gerd Zimmermann
    Oktober 4, 2018 um 6:13 pm

    Tante Ju,

    letzmalich erwàhne ich deinen Namen.
    Ich bin heimatlos, ob obdachlos, ohne Materie,
    aber wissend im Universum.

    Die Gute alte Tante Ju, wurde in Dessau gebaut.
    Nach dem Krieg, DDR.

    Die alte Tante Ju war, ist ein Flugzeug.
    Fliegt heute noch.

    Junkers Werke in Dessau.
    Junkers Heizkessel gibt das auch in Wien zu kaufen.
    Oder anderswo.

    Die Amerikaner hatten Thüringen, auch Jena
    besetzt.

    Die Russen Berlin.
    Die Amerikaner standen an der Neisse, nicht am Inn.

    Deine Unwissenheit ist klein.

    Berlin wurde im Status Quo aufgeteilt.
    Ich weiss, ich bin immer besoffen.

    Sonst könnte ich ja nicht klar denken.

    Die Wissenschaft ist immer nüchtern,
    Sonst könnte sie auch nicht so viel Schwachsinn
    erfinden.

    Die Theorie der Theorie.
    Tante Ju, es gibt Wasserreicher und Wasserhohler.

    Planck, Tesla,

    über siebenhundert Patente in der Elektrizität,
    wieviel hat Martin, mit Fachkollegen??????

    Naja,
    lassen wir das.

    Daniele Ganzer,
    Friedensforschung.

    Wie viele Patente????
    Martin???

    Lassen wir das.
    Lösche mich lieber.
    Dr Voss würde es freuen,
    und jemand einen Gefallen tun, Martin,
    machst Du doch gern.

    Martin, wo hast Du das Atom versteckt?

    Das Atommodelltheorien kann ich mir Tag und Nacht
    ansehen. Martin zeige uns ein Atom.
    Wie?
    Kannst Du nicht.
    Was kannst Du dann?
    Hut putzen.
    Immerhin.

    Macht weiter so.
    Und Tante Ju,
    immer eine Handbreit Luft unter den Flügeln.

  14. Gerd Zimmermann
    Oktober 5, 2018 um 4:55 am

    Am Selli

    Sicher habe ich die Erinnerung im voraus,
    wie von Guido Vobig hier beschrieben.
    Der Mensch kann fliegen,
    wenn er vergisst, dass er nicht fliegen kann.

    Das Ego des Menschen klemmt ihn ein,
    presst und fercht ihn in eine Schublade.

    Der Mensch will Sklave seiner selbst sein.

    Auch hier im Blog, nix mit LOLA Prinzip.
    Das Loslassen alter Denkstrukturen.

    Armer Martin, muss immer herhalten für seine
    bornierten Fachkollegen.

    Mit Vollgas,sehendens Auge, gegen die Wand.
    Bill hat nur ein Auge und sieht Alles.

    Ich rede gegen Windmühlenflügel.

    Die Energie.

    Gut, es gibt nur eine Energie.
    Die ist Zeitlos.

    Energie hat etwas mit dem Bewusstsein zu tun.
    Bewusstsein und Energie sind untrennbar.

    Zeit gibt es nicht.
    Sie existiert scheinbar.

    Da stehe ich natürlich neben Planck, Russell, Tesla
    Schauberger und Vobig.
    Wobei sich Letzterer nicht öffentlich dazu bekennt.

    Ich vermag das Universum in Nullzeit zu verlassen.

    Wie willst du, Sklave, angekettet, an der Materie
    das jemals schaffen.

    Dein Denken ist begrenzt auf Null Komma Null.
    Dein Denken ist materiell und somit auf Materie
    fixiert.

    Materie gibt es nicht.
    Einzig die Atommodelltheorien.

    Dr Martin, zeige doch der Welt endlich mal ein Atom.
    Als Hutträger würde ich mich schämen.
    Hut putzen und nix dahinter.

    Die theoretische Theorie.
    Dafür gibt es einen Hut.

    Die Thermodynamik, eher mein Gebiet,
    Energie geht weder bergauf noch bergab.
    Im Vakuum, bei Null Kelvin,
    geht Energie Widerstandslos,
    Dr Martin,
    irgendwie das Happy Endlich verpennt,
    Pennäler, Nerd.

    Der beste Energieträger, Kabellos, ist das Vakuum.
    Du hast noch 13,82 Mrd Lichtjahre um es herauszufinden
    Dr Martin.
    Mach dein Ding.
    BILD Dir deine Meinung.

    Und Dr Voss niemals vergessen.
    Wer gegen MMS pisst, gehört verbannt.
    Wir müssen ja zusammen und so.

  15. Gerd Zimmermann
    Oktober 6, 2018 um 9:54 pm

    Am Selli

    Ich bin dann mal weg.
    Von den Querdenkern auf der Finde nach einer
    besseren Welt.

    Gut,
    alles Wissen ist gewusst.

    Unter Mrd

    Das Eine wird Mrd
    Halleluja.
    Halleluja.
    Halleluja.

    Das Universum kennt keinen Notausgang.
    Also bis gleich.

Comment pages
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: