Startseite > Gesellschaft, Politik > „Wenn wir den Tiefen Staat trocken legen können, dann werden wir ein friedliches 21. Jahrhundert erleben.“

„Wenn wir den Tiefen Staat trocken legen können, dann werden wir ein friedliches 21. Jahrhundert erleben.“

Da ist sich Dr. Daniele Ganser, Historiker und Friedensforscher in der Schweiz, absolut sicher. Ken Jebsen hat ihn, einen weiteren Historiker und zwei Journalisten in seine Runde ‚Politik verstehen‘ eingeladen, um über Fakten zum Tiefen Staat (Die Unterwanderung der Demokratie durch Geheimdienste, politische Komplizen und den rechten Mob) und seine Fassadendemokratie (Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter) zu sprechen. Die Eingeladenen haben sich in ihrer beruflichen Laufbahn eingehend mit staatlichen Strukturen beschäftigt, die außerhalb des Rampenlichts manifest sind. Anhand zahlreicher Beispiele reißen sie dem Tiefen Staat seinen Tarnumhang vom Leibe.

Auf youtube wird wie folgt zusammengefasst:

Sie sind sich einig: Wer das Versteckspiel zwischen offiziellem und „inoffiziellem“ Staat beenden möchte, muss zu allererst für Transparenz sorgen. Dem Zuschauer wird schnell klar, dass der Tiefe Staat weit mehr als eine geheime Untergrundorganisation ist, die im Verborgenen die Fäden zieht. Ganz im Gegenteil: So spielen etwa der Tiefe Staat und repräsentative Demokratie in derselben Mannschaft. Ihre neoliberalen Mitspieler – u.a. die Geheimdienste oder Corporate Media – passen sich gekonnt die Bälle zu und bilden zusammen ein „Erfolgsteam“, neben dem selbst der FC Bayern nur wie ein Kreisliga-Team daher kommt.

Geschickt hat diese Mannschaft des Tiefen Staates, unter dem Einsatz von positiv klingenden Parolen wie „Liberalisierung der Arbeitswelt“ dafür gesorgt, die Lohnabhängigen so sehr mit sich selbst zu beschäftigen, dass den meisten die Zeit und die Kraft fehlt, das falsche Spiel dieser Mannschaft zu durchschauen, obwohl es sich tagtäglich vor ihren Augen abspielt. Es ist – um mit einer Metapher von Daniele Ganser zu sprechen – wie beim Fußball: als ob FC-Bayern-Spieler Thomas Müller in das Trikot von Borussia Dortmund schlüpfen würde, um sich dann in deren Strafraum zu schleichen, Eigentore zu schießen und so der eigenen Mannschaft zum Sieg zu verhelfen.

Doch genau hier liegt auch die Hoffnung versteckt: Denn wir als Zuschauer am Spielfeldrand haben die Chance, dieses Tarnmanöver zu durchschauen, indem wir uns die Spieler auf dem Feld ganz genau anschauen, sie und ihre Trikots unter die Lupe nehmen und prüfen, für welche Mannschaft welcher Spieler auf dem Feld tatsächlich spielt.

Diese Ausgabe von „Positionen – Politik verstehen“ soll diesen „Ent-tarnungs-prozess“ ein Stück weit anschieben. Freilich, ohne zu vergessen, dass das Spiel erst gewonnen ist, wenn man aus dem neu erworbenen Wissen auch ins Handeln kommt. Erst wenn sich die gesellschaftlichen Kräfte der tatsächlichen Umstände bewusst werden, stehen die Zeichen auf Veränderung und der Tiefe Staat wird als das erkannt, was er ist: Kein Mythos, sondern Wirklichkeit. Unmöglich? Wohl kaum. Wir sind in der Überzahl!

Es ist zwar viel Zeit, die hier zu investieren gilt, aber es lohnt sich … so erfahren wir aus dem deutschen Raum Interessantes über die Fälle Ohnesorg und Barschel, aber auch viel darüber wie die einzelnen Räder des Gewerks ineinander greifen, um den Herrschenden die Welt zu Füßen zu legen. Und da bekommt auch das Parteiensystem keine guten Noten ab. Also kommt auch dieses Video hier ins Regal:

 

Gegen den Tiefen Staat hilft nur Transparenz!
Patrik Baab

  1. August 26, 2018 um 8:05 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  2. E. Duberr
    August 26, 2018 um 8:39 pm

    Es helfen nur Transparenz und MIßACHTUNG und AUFKLÄRUNG ..

  3. August 27, 2018 um 11:38 am

    Hat mir nicht gefallen. Den Bürger interessiert das Thema nicht, weil es ihm viel zu gut geh.t. Den Armen ist es egal weil sie der Meinung sind (berechtigterweise), daß sich sowieso nichts ändert. Irgendwo betreibt auch einer in der Sendung Armenbashing; ab dem Punkt habe ich aufgehört, interessiert zuzuhören. Es handelt sich bei dem Thema „tiefer Staat“ um Ablenkung allererster Güte, so meine Meinung. Man kennt ja die Seiten, auf denen schon jahrelang über diese Dinge schwadroniert wird: Nachtwächter, hartgeld com und wie sie alle heißen. Diese Leute sind Systemlinge und sie stellen niemals die Systemfrage, nämlich die kapitalistische Frage. Innerhalb des Kapitalismus, so wie er derzeit existiert, kann es keine Demokratie geben. Diese Aussage hat Jebsen aber noch nie irgendwo getätigt.

  4. August 27, 2018 um 11:58 am

    In diesem Kommentar will ich erklären, wieso es ohne „christusbewusstsein“ nicht möglich ist, den TIEFEN STAAT zu verlassen.
    Dazu kopiert, zwei Teile von Facebook-Kommentaren:
    Der este auf die Post „Im Anfang war das Gefühl“ (von Magdolna Maria Gavaldik)

    ..darüber habe ich auch schon lange nachgedacht.~

    Nur kann man „Gefühle“ nicht richtig „beschreiben“, ohne dafür „WORTE“ zu verwenden, und deswegen steht auch IM BUCH:
    DAS WORT.
    Der zweite und dritte Teil des dreiteiligen Satzes von Johannes 1,1
    ~ Und das WORT war BEI GOTT, und das Wort war Gott. ~
    der ist wesentlich interessanter, weil er den ersten Teil (Im Anfang war das Wort) beweist, denn da war das GEFÜHL
    erlösende GEDANKE ZUM WORT
    sozusagen im „imaginären Feld“ eines Zustands,
    der NOCH keine Zeit hatte,
    denn ein WORT AUSZUSPRECHEN erfordert Zeit.
    ~
    Das ist das WUNDER dabei:
    Hier war das WORT, obwohl noch nicht ausgesprochen
    EIN RAUM FÜR DEN TRAUM,
    wo merkwürdigerweise auch nicht „Worte“ die primäre Rolle spielen, sondern REINES GEFÜHL.
    DESWEGEN bleibt „Gott“ auch ein TRAUM, und verschiedene Realisten halten das für eine Nicht-Existenz, mit vollem Recht.
    Denn sie haben den Wert des TRAUMLANDS nicht begriffen.
    ~
    Es ist also in allen drei ‚Teilen‘ des Satzes Joh. 1,1 ein imaginärer RAUM FÜR DAS WORT.. was dann vom TRÄUMER GEGLAUBT worden ist:
    Satz 3: „Alles wurde durch dasselbe, und ohne dasselbe wurde auch nicht eines, das geworden ist.“ ~ Also alles entsteht aus einem Traum, wo das WORT, auch im Ursprung sozusagen ein „nicht gesagtes Versprechen“ in einem imaginären Raum stand:
    Das war, dass es DEN MENSCHEN IN UNIVERSUM geben muss,
    ohne dass bleibt ALLES TRAUM, der gesamte Cosmos:
    Satz 4: „In ihm war Leben, und das Leben war das Licht der Menschen.“
    Der TRAUMMENSCH hört sich nach den Aborigines in Australien an, die haben diese gleiche Einsicht formuliert, IM WORT ihrer Riten im Gesang, ohne die Bibel dazu zur Verfügung zu haben, was bedeutet, die Bibel, oder zumindest die Schöpfungsgeschichte wird von den Aborigines in Australien bewiesen.
    ~
    Der ERSTE MENSCH war ein TRAUM, der vom MATERial – Lehm – MATER – Mutter – erst mal „geboren werden“ musste. Und da sich diese gesamte Geschichte wegen dem TRAUMLAND in einem „mythischen Zustand“ verhielt, bzw. verstanden werden MUSS,
    ebenso die gesamten anderen Ereignisse,
    Flucht aus Ägypten vor dem Pharao und so weiter..
    musste DER MENSCH erst mal aus seinem „Unbefleckten Traumland“ geboren werden und von der inzwischen REAL gewordenen RÖMISCHEN ORDNUNG gekreuzigt werden, Danke für diesen Gedankenfluss, liebe Magdola, denn erst jetzt stellt sich heraus:
    Joh. 1, Satz 5:
    „Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht erfasst.“.. denn wir verbinden WORT als VOLLSTÄNDIG, wenn VOLLKREIS-verbunden (360°=Quer:NEUN)
    NUR MIT GEFÜHL, dem untersten Chakra.. und über alle sieben anderen, um den HIMMEL ZU FÜHLEN, der über allem erhaben im Violetten Licht Dinge, wie Pflanzen und Tiere und Menschen gebiert, was NIE ENDET, also aus dem RAUMLOSEN Raum der Zeit, und dem ZEITLOSEN WORT des Raums entstehen kann.. entsteht ein VOLLENDES RAUMBILD MIT SIEBEN CHAKRAS!
    Deswegen sind alle „Halbkreise HALBWAHRHEITEN, 180° =ebenfalls NEUN = Wiedergeburt.
    Ohne Christusbewusstsein kann KEINER dieses giftig vermixte Sonnen-System verlassen: Dazu mehr in „The Bible.pdf“, eine Seite in Deutsch..

  5. August 27, 2018 um 12:01 pm

    „The Bible“ Textpassage: 23.08.2018 Alle Links, You-Tube und Wikis wurden in diesem Kommentar entfernt,
    Für den vollständigen Text bitte „The Bible.pdf“ per Mail cosmoseitelgoerge1(at)gmail.com oder Facebook Private News Message
    KOSTENLOS BESTELLEN!
    ~
    »Zunächst einmal möchte ich den Machern dieser Video-Kunstwerke, zur Einführung, YouTube, The Bible Soundtrack (1) Faith
    und
    vor allem dem GRUNDTON „A“ danken, dass er diese hervorragenden Musiker zusammen geführt hat, um diese Produktion herzustellen!
    Offenbarung 22,13 Ich bin das Alpha und das Ω, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.
    Im „Alpha“, dem Schriftsymbol sehen wir das DREIECK, was zwar GESCHLOSSEN ist, aber durch die verlängerten Füße ist es trotzdem möglich für alle sorgfältigen Propheten, GOTT anzuerkennen.
    Beim „Ω“ ist das anders, dieser Buchstabe ist die ERLÖSUNG durch den MENSCHEN, der in Erkenntnis Gottes sich von unten her DEM GANZEN GEHEIMNIS öffnen kann, in seinem
    persönlichen Rahmen, in der er sein Leben auf dem Planeten JESUS lebt: Er ist dem Lehm der ERDE entkommen.
    ~
    Fälschlicherweise haben die FÜHRER der ALTEN WELTORDNUNG die anderen Planeten der SONNE nach alten, römisch-griechischen Göttern benannt:
    Da gibt es der Sonne am nächsten
    die Götter MERKUR, der DEN HANDEL UND DEN GEWINN symbolisiert,
    dann die VENUS, die als FRAU die erzeugende Schöpferkraft „Wachset und mehret Euch“ auf den nächsten Planeten wirft, sie ist auf einer VENUS-Muschel dargestellt,
    eine Pilgerin auf diesen Planeten hier, den ich selbst JESUS nenne, denn das ist SEINE Ordnung, die hier herrschen soll, „Liebe deinen Nächsten, wie DICH SELBST!“
    … gefolgt vom Kriegsgott MARS, der einstmals auch Leben hatte, doch das ist längst ATOMAR ZERSTÖRT WORDEN.
    Bis hierhin, Planeten Eins bis Vier, ist der Boden so in etwa, wie hier, die Masse baut sich auf einem Eisenkern FE Ferrum oder „FESTUNG“ auf,
    außen ist Staub und Dreck, bei uns hier hat sich LEBEN angesiedelt. Deshalb das WASSER; es fliegt erstaunlicherweise nicht einfach in den Weltraum.
    Und dort kommt Leben als Oxydationsformen mit Sauerstoff…
    Dann kommt der größte, Durchmesser 139.822 km, römisch JUPITER, der als Grieche ZEUS auf dem Olymp, einen Berg in Griechenland, heimisch ist,
    und mit Blitzen und anderen Göttern spielt, Frauen vergewaltigt, um zum Beispiel EUROPA zu zeugen…
    Es folgt der römische Gott SATURN, der ambivalent mit dem Griechischen KRONOS Ackerbau und Viehzucht auf dem immer noch leidenden JESUS hier bei uns unten manipuliert,
    es heißt,
    „er habe seinen Vater überwältigt und kastriert und anschließend seine Kinder gefressen bis er schließlich von seinem sechsten Kind,
    Jupiter, gestürzt worden sei.“ (Zitat Ende)
    URANUS, oder Uranos (altgriechisch ΟὐρανόςOuranós, deutsch ‚Himmelsgewölbe‘, lateinisch Uranus, Coelus oder Caelum) stellt in der griechischen Mythologie den Himmel
    in Göttergestalt dar und herrscht in der ersten Generation über die Welt. Das Wort
    „UR-AHN“ im Deutschen stammt aus dieser Sprache.
    „Der römische Gott Neptun (lateinisch Neptūnus,) entspricht dem griechischen Wassergott Poseidon und war ursprünglich vermutlich
    der Gott der fließenden Gewässer, der springenden Quellen oder sogar des Wetters.
    Ab dem beginnenden 3. Jahrhundert v. Chr. wurde er dem griechischen Poseidon gleichgesetzt, womit er auch zum Gott des Meeres wurde.“
    Und als letzten, dem „Zwergplaneten“ fliegt PLUTONIUM um diese von uns so geliebte, doch auch wegen ihrer Macht im
    Jesuiten-Universum gefürchtete SONNE herum..
    Das ist der JANUS-Gott-VERTRETER inkarniert im Papst, der versucht, uns alle zu bewegen, IM SONNENSYSTEM zu verbleiben.
    Bild „IHS mit Kreuz auf Sonnensymbol“ …
    DAS MACHE ICH nicht mehr mit!
    Und wenn Du begreifst, dass wir nur in einem alten Götterglauben gefangen gehalten werden, dann folgst Du JESUS, und Ω, dem Ersten und dem Letzten, dem Anfang und
    das Ende dieser Käfighaltung „Erde“.
    Das ist der BEGINN DER ERLÖSUNG.
    ~
    Denn Gott, dem sie wissenschaftlich den Mantel der „DUNKLEN ENERGIE“ angehängt haben,
    um im CERN Versuche mit beschleunigter „Antimaterie“
    durchzuführen, wehrt sich durch MICH, den Cosmos, der
    erkennt:
    DIE MEHRHEIT aller Energie, also das SUPERQUANTUM, ALLER ENERGIE TOTAL,
    äußert sich NIEMALS GANZ IM LICHT, welches sofort IN LICHTGESCHWINDIGKEIT auf den „Plan“ tritt, wenn es in Erscheinung tritt,
    es ist die NEUN der rotierenden Masse-Teilchen.An dieser Stelle des „Übertritts“ im sogenannten „Sterben“ wirst Du daher GOTT SEHEN.
    ~
    Alle Energie von Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie, so großartig sie auch ist, ist nur EIN DRITTEL der Energie.. IN BEWEGUNG:
    Die Masse-Teilchen, der Raum und die Schwerkraft als Folge der Beschleunigung, die zur Raumkrümmung von großen „interstellaren Massen“ führt..
    bis hin zu „Schwarzen Löchern“, wo diese Welten erzeugt, die WIR VON HIER AUS nicht mehr überblicken und messen können:
    Vielleicht ist es der MÜLLEIMER des Cosmos..
    .. vielleicht ist das alles, was „zum Teufel“ geht.
    ~
    Schau auf Deinen Körper: Die ATOME sind nur als Außenhaut stabil, sie folgen einem inneren Kern, der bestimmt, WAS SIE SIND,
    und so setzt sich die gesamte ERSCHEINUNG eines Menschen und eines dem ICH folgenden Individuums zusammen.
    DAZWISCHEN ist NICHTS.
    Das NICHTS ist ALLES, WAS DINGE AUF ABSTAND HÄLT: Und alles Licht der Welt ist nur ein „Widerschein“ des Sonnenlichts, was Acht Minuten braucht,
    um hier „unten“,
    auf dem Planeten überhaupt seine „Beleuchtung“ zu installieren.
    ~
    Die „dunkle Energie“ ist das EWIGE, was als VIOLETTES LICHT sichtbar in der schnellsten LICHTGESCHWINDIGKEIT dem Menschen auftritt:
    Das ist DAS WORT GOTTES als MORGENDÄMMERUNG.
    ~
    Wenn ich hier nicht mehr bereit bin, mich in irgend einer Weise als „Ungläubiger“ betrachten zu lassen, oder irgendwie dem Verdacht unterstellt werde,
    ich hätte etwas gegen „Religionen“, so das nur deshalb, weil ich aus diesen „Rahmenbedingungen“ endlich und für immer entkommen bin;
    ich bin FREI und erkenne Gott, den Allmächtigen an, wie schon lange vorher. Nur… einfach
    ‚das zu glauben, was alle anderen glauben‘, war ich nicht mehr bereit, und das bestimmte mein Leben.
    Gott ist größer, als alles, was wir in Worte fassen.
    ~
    Selbst die Bibel ist nur ein „Schulbuch“, in meinem Bücherschrank, gut, sie zu lesen.
    Aber das WESENTLICHE IST: Tausende Wege, wie er Menschen erreichen kann.. alles wird gut.
    Du kannst Gott in Dir selbst SEHEN. Und dahin gehe ich nach Hause.
    Dem Bösen bleibe ich fern. Es erreicht mich nicht.
    Zweites Video:
    Hans Zimmer ~ Son of God (432 Hz) Full Album «

    • Am.Selli
      August 27, 2018 um 3:17 pm

      Sehr schön ! … 😉 …
      so viele WERT-volle Nach-Denk-An-Regungen … !
      und auch: Hans Zimmer ~ Son of God (432 Hz) . Full Album
      … 😉 …
      „Ja ihr lacht! das ist gut! Lachen BEFREIT NÄMLICH auch den dümmsten Mitmenschen meiner Generation, die sich mit ÜBERFLÜSSIGKEITEN vollläd und dann nicht mehr weiß, wie man den GROßEN WELTLASTWAGEN wieder auf ein natürliches Maß herunter bringen kann.“
      😀 )))

      Humor
      13 . 08 . 10

      Humor ist dem Teufel per – söhnlich verhasst
      Weil der Humor in keine seiner Schub-Laden passt

      Humor kann man oft wirklich nicht trauen
      Ohne gründlichst HINTER ihm nachzuschauen

      Ungewohnt wegen der alltäglichen Eile
      Dauert es oft ein ganze Weile
      Bis man entdeckt
      Was sich hinter ihm noch so alles ver-steckt

      Es ist ja auch fast zum Lachen
      Humor lässt sich nicht überwachen

      Oder gar auf Dauer einsperren
      Ohne sich kräftigst zu wehren

      Humor hat „Trotz-Alledem-Art“
      Manchmal verhalten und zart

      Humor ignoriert das Angst-Gespenst
      Das du aus den Gruselfilmen so gut kennst

      Warmer Humor transportiert fröhliche Lebens-Kraft
      Wie der Kirsch-Baum-Stamm im Frühling den Saft
      Humor
      Ist Grundlage für immer neue Lebens-Blüten
      Möge Gott der Allmächtige ihn ewig behüten !
      😉

  6. August 27, 2018 um 2:47 pm

    Was „Christusbewusstsein“ mit der beabsichtigten Beseitigung des „Tiefen Staats“ zu tun hat ist folgendes:
    Die gesamte Matrix der „Worte“ beziehen sich auf die Ursprünge in der menschlichen Geschichte, also den Zeitpunkt, wo „DAS WORT“ erfunden worden ist, und darum geht es vor allen Dingen im Christusbewusstsein.
    Deswegen muss man diese hier beschriebenen Tatsachen der GLEICHZEITIGKEIT und RAUMLOSIGKEIT genau verstanden haben, und mit der QUANTEN-MECHANIK vergleichen, aber all das immer im Auge behalten, egal, was man irgendwo entdeckt, und in was für einer „Verdrehung“ oder „Verfälschung“ eine Realität an irgend einer Stelle zum Opfer gefallen ist, weil die Menschen – absichtlich oder unabsichtlich – nicht alles im Auge behalten haben, oder ihre eigenen Machtinteressen verfolgten..
    Das ist der KAMPF, alte Tradition gegen Neue Vorstellungen, sie ändern sich beide ständig, die eine Seite verfault ziemlich schnell, und hat nur RUINEN, Ritterburgen und degenerierte Familien als Herrscher-Kasten im Auge, die andere plant Revolutionen, und köpft die Aristokraten, die dann ihr BLUT auf Rachefeldzüge schickt, in die Orden Skull&Bones zum Beispiel.
    Daher kommt man DEM IDEAL einer NEUEN ORDNUNG niemals genau auf die Schliche, keiner weiß hundertprozentig, „wie man’s macht“.. denn auch diese, ursprünglich untereinander verfeindet, arbeiten in ihren Intrigen gegeneinander und dies geschieht schon lange, seit URZEITEN, seitdem es Menschen gibt, die Träume haben, „von einer besseren Welt“.. seit dem mystisch erklärten RAUSWURF aus dem Paradies.
    Gott sagte: „Eva, WAS HAST DU GETAN, ihr habt von dem Baum gegessen, von dem zu essen es Euch verboten war!“
    Ich denke nach, und sehe den Planeten als APFEL, von dem diese angehende Familie GEGESSEN hat, und damit wurden sie zum BAUERN degradiert, „im Schweiße Deines Angesichts sollst Du Dein Brot essen“… und so weiter bis zur Monsanto Roundup-Vergiftung heute.
    Wenn Du DARÜBER LACHST, bist Du schon WEIT FORTGESCHRITTEN als Kandidat, der alle Zusammenhänge blickt; Anfängerkurse sind dort zu finden, dass man lernt, nicht mehr zwischen „Gut“ und Böse“ zu unterscheiden, und trotzdem für das BESTE zu stimmen!
    Aber das ist nur sozusagen für Eleven..
    Ich bin einer, der sich nicht durch die Machtinteressen dieser „Realität“ unterkriegen lassen will, und deswegen mir die LEBENSAUFGABE gestellt habt, SCHLÜSSEL zu finden, dass diese „himmlischen Zustände“, oder „das Paradies“ wieder zu öffnen sind. Und sicher geht das nur, wenn man immer BEI SICH SELBER anfängt.. daher diese Selbstschulung in Erkenntnisfähigkeit, die man ohne weiteres anhand aller Irrtümer, die ich bereits im Leben gemacht habe, „historisch“ verfolgen kann.
    ~
    Die SPRACHE, die an dieser Stelle für solche Fehler verwendet worden sind, sind ebenfalls seit diesem Zyklus mystisch „verfremdet“, und die zu verstehen, muss man sich GANZ TIEF IN DIE WORTSCHÖPFUNG begeben, d.h. EINZELNE WORTE, STÄDTE und Ereignisse auf ihren WORTWERT HIN studieren: Alles was man GLAUBT, kann von Irrtum behaftet sein, doch
    ALLES, was BEWUSSTSEIN SCHAFFT, ist in SYMBOLE verborgen, an denen man die Schärfe seines Bewusstseins messen kann, also auch die einzelnen WORTE, die eine URSPRÜNGLICHE Bedeutung haben, sonst wirken sie nicht, sind bloße „phantastische Blütengeschöpfe“ und schnell verblüht, so haben sich die Ethnien, die Nationen und „Reiche“ entwickelt, und sind wieder unter gegangen… und dennoch GLAUBT MAN immer weiter, denn ansonsten würde man verzweifeln und sich umbringen.
    Ich sage hier mal ganz einfach, wer daran GLAUBT, dass es noch weitergeht, GLAUBT AN GOTT! Denn ansonsten MÜSSTE er sich umbringen. Es sei denn, er ist VOM TEUFEL BESESSEN, oder eine/r, die/der dem dem Psychopathen-Gesindel glaubt, was das selbe ist.
    ~
    Die ERSTE WORTSCHÖPFUNG wird einer TRAUMLAND-ANSPRACHE zugesprochen, um nicht das vielfach verpönte Wort „Gott“ wieder zu verwenden:
    Einer mit dem ZENTRALEN ÜBERBEWUSSTSEIN sagte also zu einem anderen, einem Menschen im IM TRAUMLAND:
    „Sei!“ (das ist das erste Wort, ein Befehl in deutscher Übersetzung für „DAS SEIN“)
    und es „ward“.. etwas altmodisch für das Resultat einer materiellen FORM, die aus dem ERSTEN WILLEN entstand. Und das fand vor allem und „Ganz im Anfang“ mal mit DEM MENSCHEN SELBST statt.
    Und das gilt noch heute so, Martin Luther King sagte zum Beispiel auf seiner Ansprache in Washington, was die Sklaverei der schwarzen Bevölkerung ganz REAL abgeschafft hat; nicht nur „per Gesetz“ und vor den Gerichten, sondern was MENTAL HÄNGEN-GEBLIEBEN ist:
    „I HAVE A DREAM!“
    Und trotzdem sich dieser Traum nicht sofort und sogleich verwirklichen will, weil es GEGENPOLAR-ZAHLEN zu dieser GLEICHBERECHTIGUNG in den Vereinigten Staaten gibt,
    denn das ist ein „Freies Land“, da gibt es auch Leute die man ohne weiteres zu DEN PSYCHOPATHEN zählen kann; dennoch hat das schon einiges inzwischen „verwandelt“.. um das mal wieder hübsch biblisch ausgesprochen auf die Entstehungsgeschichte einer materiellen Form hin zu vereinfachen.
    Die Wissenschaftler haben bewiesen: Wir stammen neben den Neandertalern, und auch diese wiederum zu einem weit früheren Zeit-Abstand schon abgetrennt von den Afrikanern, GENETISCH ALLE VOM SELBEN ELTERNPAAR ab.
    Und das kennt die Bibel als „Adam und Eva“.
    Wir sind also ganz genau genommen eine Negerbande.
    Ja ihr lacht! das ist gut! Lachen BEFREIT NÄMLICH auch den dümmsten Mitmenschen meiner Generation, die sich mit ÜBERFLÜSSIGKEITEN vollläd und dann nicht mehr weiß, wie man den GROßEN WELTLASTWAGEN wieder auf ein natürliches Maß herunter bringen kann.

    • Am.Selli
      August 27, 2018 um 3:53 pm

      hmmm … ob das wirklich ein APFEL war … ?!?
      Wurde der nicht nur zum Sünden-Hin-Fall benutzt , um dieses „Böse im/vom Baum“ Denken anzuregen ? und damit von der Lebens-UR-Sache, der Quelle abzulenken ?

      • September 1, 2018 um 10:29 am

        Am.Selli, der Apfel ist eine FRUCHT, und dazu zusammenhängend eine vom Baum der Erkenntnis, denn dass die Menschen inzwischen den Weltraum „anerkennen“, und vielleicht als einzige Lebewesen ab und zu nachts nach oben, in den Himmel schauen, ist keine Frage; wir erkennen dort inzwischen eine ungeheure Menge an Sternen, Sternhaufen, Galaxien und so weiter, und da das nie zu Ende geht, also auch keine Grenze zu erkennen ist, denken wir das DIE ACHT die ZAHL FÜR UNENDLICHKEIT ist.
        Dabei ist sie genau genommen ein KREIS, der mit einer RAUMKRÜMMUNG seitlich zu betrachten ist, und die bedeutet, dass wir einzelne Dinge und Gegenstände NUR VON AUßEN Betrachten, also die „Schalen“ der Atome, in deren Inneren wir sogar DEN KERN entdeckt haben, aber über die Energie, die KERN und SCHALE zusammenhält, da wissen wir NICHTS.
        Und daher ist es auch möglich, diesen Apfel = Erde „abzufressen“, wir sehen den realen RAUBBAU an allen Ressourcen, und die Leute, die das tun, organisieren sich in ihren „Companies“ und glauben, davon sind sie nicht abzubringen, das wäre notwendig für das „Wirtschaftswachstum“.
        Ein Atom, was durch große Hitze zusammengeballt wird, SPALTET SICH, wenn ein Pfund an reinem Uran, den schwersten Elementen in der Natur, künstlich zusammengetragen wird; das gibt es nämlich in der Natur nicht. Die einzelnen Atome sind so schwer, dass sie allesamt gleichmäßig im Boden versunken sind ,und keine „Volksmasse und setzt solche gewaltigen Energiemengen frei, nämlich die, die im Atom als die ordnende Energie für den Abstand zwischen Kern und Schale vorhanden ist, damit wir das Atom ERKENNEN, dass wir mit Hilfe dieser Technik die ATOMBOMBE entwickelt haben.
        Mit der Freien Energie, die sozusagen in ABSOLUTER RUHE „Im dunklen“ liegt, können wir Menschen also nichts weiter anstellen, als diese zur WAFFE um zu schmieden, oder durch absolute Kontrolle der Spaltprozesse diese als Steuerung für einen „Wasserkocher“ sozusagen verwenden, der genau wie eine DAMPFMASCHINE nachher über Generatoren Elektrizität erzeugt:
        Das ist, im Resultat, die Freie Energie in Leiter zu speichern, meist sind es Kabel, oder eine Batterie, die ebenfalls das UNGLEICHGEWICHT der freien Energie verwendet, um den „Strom“ an sogenannte „Verbraucher“ abzugeben.
        Diese wiederum benutzen ihre „Spannung“, um neue Wirbel-Motoren anzutreiben, oder Licht, als am einfachsten wiederzuerkennen, in der Glühbirne.
        Das bezeichnende an diesem Speicherungsprozess ist:
        ALLE Kraftwerke, gleich welcher Art, verwenden einen GEN- ERATOR, das heißt, es muss künstlich durch zusammengezogene Energie, die frei IN ALLEN DINGEN auf der Erde ihre Entfaltung in die atomare Struktur, bzw. in Gene der Lebewesen abgibt, eine KREISELBEWEGUNG durchgeführt werden, die über den Magnetismus einzelner Metall-Konvektoren einen künstlichen „STROM“ erzeugt.
        ~
        ERGO:
        Wir leben ALLE in einer unendlichen Welt zwischen der Abhängigkeit von Glühbirne und Waschmaschine, um unsere Wunden zu waschen, die wir durch allgemeinen MISSBRAUCH DER FREIEN ENERGIE an unserem Körper, der auch aus NICHTS, im Verhältnis der atomaren Struktur, besteht, das kann man sehen, wenn man die Asche von eingeäscherten Verstorbenen in Urnen erhält… Asche ist dabei noch selbst eine Substanz, die zum größten Teil in der Atomstruktur aus NICHTS besteht.. Vom GEN-ERATor:
        „Ut autem ERAT visibilis oculo quod umbra lucis externae“,
        Das Auge WAR dazu da, Äußerliche Schatten von Licht zu erkennen.
        Im Englischen wurde „WAR“ zum Krieg, wie wir auf dieser Welt betrachten können.
        Und wenn man DAS bemerkt, also in seinem DENKEN vergegenwärtigt, dann entsteht die Frage:
        „Mein Gott, WAS IST DAS DENN, was DICH dazu veranlasst, DAS LEBEN so zur eigenen ERKENNTNISFÄHIGKEIT zu ERHÖHEN, dass es dann doch dazu fähig ist, DIR ZU DANKEN, für diesen, von Deinem WILLEN (=Bewusstsein) abhängigen Gestaltungsprozess (Schöpfung)!
        ~
        Es entsteht nun mein Gedanke, dass es NUR EIN BEWUSSTSEIN gibt, im gesamten Universum, INNEN WIE AUßEN, was durch die Holografischen SPALTUNGSPROZESSE in einzelne forschende Menschen, die getrennt voneinander die SPRACHE erfunden hat,
        Joh. 1,1
        Im Anfang war das Wort.
        Und wenn ich JETZT meinen geliebten JESUS AM KRUZIFIX sehen kann, dann habe ich CHRISTUSBEWUSSTSEIN.

        • tulacelinastonebridge
          September 1, 2018 um 11:12 am

          man kann das Christusbewusstsein nicht haben, du kannst es nur Sein…………….Holo!

    • tulacelinastonebridge
      August 28, 2018 um 9:43 am

      der Apfel ja? aber ………..

      Über alles aber zieht an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit.

      Kolosser 3:14

      ich hab ja doch so einiges gesehen auf dieser schönen Welt und ich kann euch sagen, auf dem Planeten Erde gibt es viele Garten Eden, wunderwunderschön von Liebes-Menschen gemacht aber ich hab auch den Garten der Hölle gesehen, ebenso von Menschen gemacht, von Ego-Macht-Menschen, also es ist alles möglich und es wird auch ununterbrochen möglich gemacht. Ich denke, die beste Kombination beim Menschen ist Liebe und Intelligenz die in Weisheit mündet. 🙂

      30.14 Die metaphysische Geschichte der Planeten unseres Sonnensystems

      30.14 Fragesteller: Danke dir. Kannst du mir einen kurzen Abriss über die Geschichte der metaphysischen Prinzipien der Entwicklung jedes unserer Planeten im Sonnensystem und ihrer Funktion in Bezug auf die Evolution von Lebewesen geben?

      Ra: Ich bin Ra. Wir werden dir nur von den Planeten eine metaphysische Beschreibung geben, auf denen die Erfahrung individueller Geist/Körper/Seele-Komplexe gemacht wurde, wird oder werden wird. Die anderen Sphären kannst du als einen Teil des Logos verstehen.

      Wir nehmen diejenige, die als Venus bekannt ist. Diese planetare Sphäre war von einer schnellen Evolution. Sie ist unsere ursprüngliche Erde, und die Schnelligkeit des [Fortschritts] der Geist/Körper/Seele-Komplexe auf ihrer Oberfläche lag an [der] harmonischen Zusammenwirkung.

      Auf dem Wesen, das euch als Mars bekannt ist, wurde dieses Wesen, wie du schon besprochen hast, mitten in dritter Dichte gestoppt und war deshalb aufgrund des Mangels an günstigen Bedingungen auf der Oberfläche nicht in der Lage, die Entwicklung fortzuführen. Dieser Planet wird für einige eurer Raum/Zeit-Millennien Heilung unterlaufen.

      Der Planet, auf dem ihr weilt, hat eine metaphysische Geschichte, die euch gut bekannt ist und du magst darüber Fragen stellen, wenn du möchtest. Wir haben jedoch [bereits] zu einem großen Grad über dieses Thema gesprochen.

      Der Planet, der als Saturn bekannt ist, hat eine große Affinität zur unendlichen Intelligenz und wird deshalb in seinen magnetischen Feldern des Zeit/Raums von jenen bewohnt, die sich wünschen, euer System zu beschützen.

      Das planetare Wesen, das euch als Uranus bekannt ist, bewegt sich langsam durch die erste Dichte und hat das Potenzial, sich durch alle Dichtestufen zu bewegen.

      • August 28, 2018 um 12:38 pm

        „Ra“ ist nach meiner Kenntnis der Sonnengott des Echnaton.
        Das ist einer der Pharaonen, der von den anderen Pharaonen „quer geschossen“ hat, und deren „Götterbild“ über den Haufen werfen wollte. Dessen Mumie in einer Goldmaske wurde in der gesamten Welt in Museen herumgereicht, und zwar, vermute ich, von den meist elitären der Geheimbünde, den Rosenkreuzer-Logen hynose-technisch zusammen gesponnen, die ich einst, im vergangenen Jahrhundert, mit dem endgültigen Untergang verflucht habe.
        ~
        Ich nenne diesen Planeten, auf dem alle Menschen wohnen, außer den zwei, drei, die in einer Orbitalen Umlaufbahn im Spacelab der ISS verweilen, „Jesus“, das ist der NEUE NAME, damit nicht alle so traurig AUF DIE ERDE SCHAUEN müssen,
        weil die „rasenden RA-Anbeter“ diese auffressen und AUSBEUTEN wollen,
        siehe die Apfelgeschichte der Genesis, und die anschließende Vertreibung aus dem Paradies….
        Und nach meiner Kenntnis ist es noch KEINEM NORMALEN MENSCHEN außer JESUS SELBST gelungen, sich selbst ohne Hilfe mit dem mechanistischem Weltbild der ISS selbständig zu exmatrikulieren, in einem anderen Sonnensystem zu immatrikulieren, und nachher wieder auf diesen Planeten, ich nenne ihn, wie gesagt, „Jesus“, zurück zu kommen.
        Der der hatte ALLES, was er an LIEBE über die Menschen bringen wollte, mit uns andren GETEILT. Sogar seinen Körper, den er als BROT DER WELT vor dem Event der Kreuzigung in Jerusalem an alle verteilte, damit wir ihn NIEMALS vergessen können.
        ~
        Solange bis DAS jemand GLAUBHAFT vollzieht, nämlich ZURÜCK ZU KOMMEN,
        GLAUBE ich eher meiner eigenen intuitiven tief-gehenden Erkenntnis,
        die anderen Planeten in der Umlaufbahn der Sonne
        entsprechen den alten Götterbildern der ANTIKE,
        die ja durch Jesus abgeschafft worden sind
        und nicht an eine weitere „metaphysische Geschichte“.
        Solange DER nicht hier wieder auftaucht, bleiben wir Menschen, solange wir leben, am besten und auch am freisten am BODEN.
        Selbst auf einem Schiff hört schon alles auf den Kapitän,
        und der ist wiederum ANGESTELLTER, nämlich von einer Schifffahrtsgesellschaft.
        ODER er ist einer der SUPERREICHEN, die eine JACHT besitzen, und ihre „Crew“ mit Lohn in diesem SYSTEM DER AUSBEUTUNG festhalten, denn die SUPERREICHEN sind eine VERSCHWORENE PIRATEN-GESELLSCHAFT, die inzwischen ihre Intrigen-Mächte als Lobby in den legalen Regierungen halten, damit sie nicht daran gehindert werden, in allen Häfen der Welt zu ankern, wo sie ihre GESCHÄFTE mit ihren COMPANIES an Land regulieren können.
        ~
        „Ra“ und Echnaton sind eine der URSACHEN für die chaotischen Verhältnisse „hier unten“;
        denn an eine Reinkarnation des Echnaton glaube ich NICHT. Ihr werdet UNTERGEHEN!
        Denn die Rosenkreuzer sind samt der hier eingefügten „..metaphysische Geschichte der Planeten unseres Sonnensystems“ LÜGNER.

  7. tulacelinastonebridge
    August 28, 2018 um 9:51 am

  8. August 28, 2018 um 12:48 pm

    Text, Kolosser 3,14 ff, und weit weg von der Spinnerei der dann unter “

    30.14 „Die metaphysische Geschichte der Planeten unseres Sonnensystems“ hypnotischerweise für unbedarfte Leser eingefügt worden ist:

    14 Zu diesem allen aber zieht die Liebe an, die das Band der Vollkommenheit ist!
    15 Und DER FREIEDE DES CHRISTUS regiere in euren Herzen, zu dem ihr auch berufen worden seid in einem Leib! Und seid dankbar!
    16 Das Wort des Christus wohne reichlich in euch1; in aller Weisheit lehrt und ermahnt euch gegenseitig! Mit Psalmen, Lobliedern und geistlichen Liedern singt Gott in euren Herzen in Gnade!
    17 Und alles, was ihr tut, im Wort oder im Werk, alles tut im Namen des Herrn Jesus, und sagt Gott, dem Vater, Dank durch ihn!
    ..
    und DANKE PAULUS für diese GANZ KLAREN Worte.

  9. August 28, 2018 um 12:53 pm

    da ich mich im vorgehenden Kommentar verschreiben habe, als ich teil der Bibelpassage in Großschrift übertragen habe, hier das ganze nochmal, denn einen Kommentar kann man auf dieser Website nicht löschen, es war nur ein „D“ in FRIEDE zu viel:

    Text, Kolosser 3,14 ff, und weit weg von der Spinnerei der dann unter

    30.14 „Die metaphysische Geschichte der Planeten unseres Sonnensystems“ hypnotischerweise für unbedarfte Leser eingefügt worden ist:

    14 Zu diesem allen aber zieht die Liebe an, die das Band der Vollkommenheit ist!
    15 Und DER FRIEDE DES CHRISTUS regiere in euren Herzen, zu dem ihr auch berufen worden seid in einem Leib! Und seid dankbar!
    16 Das Wort des Christus wohne reichlich in euch1; in aller Weisheit lehrt und ermahnt euch gegenseitig! Mit Psalmen, Lobliedern und geistlichen Liedern singt Gott in euren Herzen in Gnade!
    17 Und alles, was ihr tut, im Wort oder im Werk, alles tut im Namen des Herrn Jesus, und sagt Gott, dem Vater, Dank durch ihn!
    ..
    und DANKE PAULUS für diese GANZ KLAREN Worte.

  10. muktananda13
    August 28, 2018 um 7:28 pm

    Die Blinden lesen und glauben nur, was sie lesen und ihnen beigebracht wurde.
    Die Sehenden lesen kaum, doch wissen, anstatt zu glauben.

    Doktrinen und Dogmen enstehen durch Blinde und werden an Blinde weiter gegeben.

    Menschen schlafen und glauben wach zu sein.

    Man kann nicht nach vorne springen mit einem Sandsack auf dem Kopf.

  11. Fluß
    August 29, 2018 um 9:31 pm

    Thema Politik in Sachsen, Leugnung von geWALT gegen Frauen und bezahlte Gemein-Nützige. Vorder-Grund: Unterhaltung, da kommen Frauen hin. Das ist so was von alt.
    https://bumibahagia.com/2018/08/28/chemnitz-mord-krawall-vertuschung

    Da sind mehrere URL´s und Kommentare.
    Die Frage ist ja wirk-lich: was treibt die bezahlten an?
    (Übrigens im Beitrag oben geht es um EC-Kartenmord und geWalt gegen Frauen.)
    Danisch stellt eine Theorie auf, die mir auch durch den Kopf ging.
    Die Personen wollen Geld. Sie wollen auch eine Briefkastenfirma im Ausland. Übrigens in der Euro-Zone darf nich untereinander eine Briefkastenfirma eröffnet werden, aber die EU-ler im Ausland und die Ausländer in den EU-Ländern. Deutschland ist Platz 8 in der Auflistung der Steuer-Hinter-Ziehungs-Möglich-keiten. Kam heute bei Planet Wissen, da wurde auch Dänemark erwähnt, die ja damals schon eine eigene Fandungs-Firma hatten.
    Alles was Geld bringt, wird auf die Seite getan, anderes Land.
    Als Aktien, Dividende, Fonds, Trusts, Vermögensberatung. Gibt da viele Tricks für Straf-Umgehung.
    Stift-ungen holen Geld beim Bund und ver-folgen als angebliches Volk: andere. Brauchen ja Geld. Beispiel: Amadeo-Stiftung.

    Interessant dass nebenbei in Berlin arabische Clans eine Hausdurchsuchung erlebten, letztens wurden ihnen Immobilien weggenommen – da nicht gewiss, wo`s Geld herkam für den Kauf. Diesmal gings auch um Koks, nur als DROGE , COCA-Pflanzen, wie heißt das skurriele Getränk?
    In Berlin, so stehts im Teletext, könnte eine neue Mauer entstehen.

    Nahles redet von Einlassung, wegen Kubicki, wegen seiner Frechheit gegen Merk-el.
    Einlassung ist das letzte Wort des Angeklagten vor Gericht. Stehen ja momentan einige da. Kandel, Exfreund der Getöteten …
    In Wiesbaden, ich las es heute im Teletext, wurde die 4 Meter hohe Erdogan-Statue abgebaut, die hatten Angst.

    Gestern bei Lanz war ein junger Mann. Nach seiner Inhaftierung wurden engmaschigere Gitter am Fenster angebracht. Er hatte dort mehrere Handys, über Zaun geschmissen und korrupte Beamte.
    Dabei passt, dass Politiker nicht die echten Namen angeben, wie viele Ausländer ja auch.
    Geht um Bruderschaften, da darf kein echter Name genannt werden.

    No go´s Areas, also nicht mehr betretbare Bereiche, gibt es an einigen Stellen auf der Erde. Merk-el inhaftiert sie rein – sie wird aber höchstens mit einer Tomate beworfen, andere werden erstochen.

    Früher hieß es, die Jungs sind schneller gewalt-bereit und dafür brutaler. Sowas sehen Sektisten nicht, sie bekommen ja Geld für ihre Über-Zeug-ung. Eigene Realität weil geldwollend. Nix mit Beieinander als Freunde.

    Wie heißt es: es gibt keine Orte, nur Frequenzen und alles sucht die Einheit. Geht nicht mit geWalt. Die Einheit ist die Liebe. Nicht das Gefügigmachen.

    Mara sammelt die Interviews, sind mitlerweile 21.
    https://maras-welt.weebly.com/interview-serie-mit-dem-diplomaten.html

  12. Fluß
    August 29, 2018 um 9:39 pm

    Das ist auch noch eine interessante Seite, mit schönen Bildern:
    http://www.horstweyrich.de/christusbew-netz.htm

    Hier ein Teil, weils ja um Ra geht:

    Nachdem sie mit dem neuen Gitternetz über dem existierenden, zusammengebrochenen Gitternetz begonnen hatten und eine Pyramide auf die Linie dieser Spirale gesetzt hatten, erstellten Thot, Ra und Araragat einen Plan, wo diese beiden Energielinien sich krümmen und wo sie sich einander an über 83.000 Orten auf der Erdoberfläche kreuzen würden. Auf der vierten Dimension, eine Dimension höher als diese, konstruierten sie ein ganzes Netz von Gebäuden und Strukturen über dem ganzen Planeten, die sie auf den Knotenstellen dieser Energiematrix plazierten. Die Proportionen aller Bauwerke dieser Art richteten sich entweder nach dem Goldenen Schnitt oder nach den Fibonacci-Spiralen, und alle leiteten sich mathematisch von diesem einzigen Punkt in Ägypten her, der nun das Sonnenkreuz genannt wird.

    • tulacelinastonebridge
      August 30, 2018 um 10:37 am

      wenn man das ganze mal so „mehrdimensional“ liest 😉 Fluss, so erkennt man an diesen Artikel und am Bemühen Vieler, das sich wirklich sehr sehr viele Wesen um die Entwicklung der Menschen bemühen, als Hilfe zur Verfügung stehen und? nehmen die Menschen diese Hilfe auch an, wollen sie lernen?

      Man könnte ja mal auf diese Seite hier vom Martin schauen, wie viele hier eingestellte Artikel bieten dem Leser Material und Wissen für die Intelligenz und Bewusstheit an und wie viele Artikel ziehen sie runter und schüren den Hass und die Dummheit und wie viele Artikel halten dich in der Nichtstunschleife und wie viele Artikel lassen den Leser die Liebe spüren.

      Ich denke dieser Blog hier ist ein guter Spiegel für die Lage der gesamten Menschheit. 🙂

      • Am.Selli
        August 30, 2018 um 12:05 pm

        „wollen sie lernen …“ ? …
        => viel zu !beschäftigt dazu … ?
        Was bitte, können WIR tuen ?
        =>
        Oh …
        => Werdet SALZ !

        Wann aber wird SALZ so Wert-voll/kostbar, daß man wieder einen Blick dahin wendet ?
        und dann seinen WERT, seine Würz-Kraft, seine Bewahr-Kraft erkennt/aus-probiert … ?
        Lassen die „Schuhe“ das überhaupt zu ?

        • tulacelinastonebridge
          August 30, 2018 um 12:21 pm

          es wird ganz bestimmt sehr sehr wertvoll und zwar wenn es zu spät ist………wenn der Zug weg ist, wenn die Julia und der Romeo bereits tot sind, wenn alle weinen und jammern; nein das wollten wir nicht, das wollte ich nicht, Verzweiflung, hinterher ist man immer gescheiter. 😀 😦

  13. Am.Selli
    August 30, 2018 um 3:11 pm

    Reinhard Mey – Des Kaisers neue Kleider

    Fazit ?
    Brat-Wurst-to-Go oder to-Be ?

  14. Am.Selli
    August 30, 2018 um 3:25 pm

    Erst das … damals wars … 1981 … oder doch nicht ?
    Weiß nicht, was soll es bedeuten … ?
    Reinhard Mey – Poor Old Germany

    Über den wolken Reinhard Mey, !Ich kann (Live) 2006

    • September 1, 2018 um 9:29 am

      Die Erklärung ist im Vorwort von Reinhard.
      Er fand im Fremdwörterlexikon kein passendes Wort für Deutsch.
      Eigentlich meint er den Ausverkauf der Sprache, was sich ja in
      der „Neuen Rechtschreibung“ gipfelte, jedoch vor allem schleichend
      in der Spickung des Deutschen mit englischen Wörtern und Phrasen
      zeigt. …

      … welche teilweise falsch sind, völlig falsch, und im Englischen gar nicht so
      gesprochen werden!!!!!

      Jede Menge anderer Fremdwörter und neue Wortkreationen, teilweise
      unmögliche und kaum nachvollziehbare….. Es ist eine Entwurzelung,
      eine weitere Variante, Ursprünge zu verwischen und alles neu,
      modern und
      Bedeutungslos zu machen.

      Künstler haben feine Antennen und spüren viel im Voraus.
      Das ist mein Eindruck von diesem Lied von Reinhard Mey.

      Poor Old Germany – ein unglücklich gewählter Titel, der sich jedoch jetzt
      bewahrheitet, weil weder die Sprache konsequent behalten wurde, noch
      die Lebensweise, noch das Essverhalten, noch die Erziehung der Kinder.
      Alles ausverkauft, aufgegeben für billiges Neues.

      Wir schlafen tief und fest und wir träumen einen Alptraum.

      • tulacelinastonebridge
        September 1, 2018 um 11:07 am

        ………Jede Menge anderer Fremdwörter und neue Wortkreationen, teilweise
        unmögliche und kaum nachvollziehbare….. Es ist eine Entwurzelung,……….

        es ist ein sich immer wieder neu erfinden, ein sich neu erfinden passiert eben in der Jungend, die haben Zugang zu allem möglichen und unmöglichen, zu anderen Ländern andere Sitten, sind offen und neugierig, das war schon immer so!

        Bist du der, der glaubt den Fluss stauen zu können?

        • Fluß
          September 1, 2018 um 4:17 pm

          Tula, es ist ja so, daß selbst die Jugend veraxxxt wird.
          Ich sah eine Doku, da wollte die jungen Leute urlaub und helfen miteinander verbinden. Im Ausland.
          Es gab da einen Geld-Plan im Voraus mit Überweisung, wer was bekommt, aber die Dinge waren nicht so, wie sie sein sollten.
          Helfen war gewollt aber Unterkunft mies mit Schimmel usw… Solange sie nicht verloren gehen, eine wichtige Erfahrung für die Jugend. Vor allem trafen sie sich dann an den Plätzen.
          Die Deutschen können mit dem Paß weit reisen, deswegen wollen den die Ausländer. Nurs Geld is nich da fürs umsetzen. Das machen die Politiker alles kostenlos. Nehmen ja noch wie Steinmeier Gäste mit, wars doch mal Maas Freundin. Achja, eine Suppe.

          Übrigens wegen der Wortpfindung, in der Antro-Wiki-PDF hat der Buchstabe A ja mehrere Wörter, so gibts auch den proto-semitischen Ochsenkopf als kleines a.

      • Fluß
        September 1, 2018 um 4:02 pm

        Liedermacher sind keine Künstler. Das sind Menschen die sich Gedanken machen und das tief-sinnig und auch über den 5 Sinnen liegend, den höheren Sinnen.
        Fendrich ist fein. Wader hör ich auch. Aber es ist kein Muß. James Blunt hör ich gern, anfangs war er nervig, aber das hohe+ erwischt jeden mal 🙂
        Ich hab auch mal Kunze, Grönemeyer auch so empfunden – aber naja, alles ins Alter gekommen, wo se so tun, als seien sie gerecht. Gerecht sein wollen ist *käuflich sein
        .
        Danisch hat einen Artikel drin, wo die Merk-el sogar Geld für die Konzerte der Toten Hosen bei-steuert -aus der Kasse der Zwangssteuer-Abgabe. Sogenannte DDR-Subvention.

        Was da alles als Kunst verkauft wird, war ja bei den Rappern ersichtlich, weswegen der Echo abgeschafft wurde – weil den gabs nur wegen meist gekauft.
        Es ist unter-Haltung. Unten-haltend.
        Stimmungsmache, für die Blinden noch gut genug.

  15. Am.Selli
    August 30, 2018 um 3:32 pm

    Kleiner Nach-Schlag … 😉 … damals war´s …
    Hannes Wader – Strenge Gesellen

  16. Fluß
    August 30, 2018 um 4:35 pm

    Es geht ja um Sachsen.
    Angel-sächsig wird wo geschrieben? Ist alt-englisch.
    Wo kommt die Königs-Familie her? Diese Wind-SOOR-s ?

    Das fand ich:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Altenglisch

    Altenglisch, auch Angelsächsisch (Eigenbezeichnung: Ænglisc /’æŋ.glɪʃ/, Englisc), ist die älteste schriftlich bezeugte Sprachstufe der englischen Sprache und wurde bis Mitte des 12. Jahrhunderts geschrieben und gesprochen. Das Altenglische entstand, als die Angeln, Jüten, Friesen und Sachsen sich ab ca. 450 in Britannien ansiedelten. Für Sprecher des Neuenglischen ist diese Sprachstufe ohne gezieltes Erlernen nicht mehr verständlich. Sie ist eine eng mit dem Altfriesischen und Altsächsischen verwandte westgermanische Sprache und gehört der Gruppe der germanischen Sprachen an, einem Hauptzweig der indogermanischen Sprachfamilie.*

    In den 2 Welt-Kriegen ging es um die geistige Oberhoheit. Um den Gruppen-Geist, das Unsichtbare..
    Die Besetzung in Deutschland fand damals durch die Alliierten England, Frankreich, Usa und Russland statt. Schon wieder England.
    Wer hat die geistige Oberhoheit über die Länder?

  17. Fluß
    August 30, 2018 um 7:00 pm

    Klicke, um auf AnthroWiki_Rudolf%20Steiner_Gesamtwerke_2013.pdf zuzugreifen

    192 MB
    Mit vielen Bildern. Über 12000 Seiten. Läßt sich gut als Text als 9 Seiten auf einem Blatt runterladen.
    Bilder ausprobieren.

  18. Fluß
    August 31, 2018 um 10:59 am

    Noch wegen Steiner-PDF: die lässt sich gut durchgängig runterladen. Kann zwar Stunden dauern bei langsamen Internet, aber probieren … Ich brauchte nur die restlichen 10 mb runterladen, davor war schnelles Internet.

    Diese Realität, die sich Leute aufgebaut haben, weil sie damit Geld machen/bekommen, sich erhalten (angeblich) (Mehrfachmasken tragen ja auch noch viele), ist die Ursache/Grund/Kausalität und Wechsel-Wirkung des Chaos, was statt-findet. Es sucht sich, oder auch nicht, aber mit WW findet es sich eh. Nennt sich auch Be-WEG-ung.

    Gestern die Lanz-Sendung zeigte es: grausig.
    Das sind eigene Blasen, die da argumentieren. Der Wissenschaftler ist sehr uninteressant, da er nur argumentiert, und als er DR. genannt wurde, blühte er auf. Narzist.
    Der Jajo wollts Buch befeuern. Usw… Also worüber definiert sich jemand? Ehrlich mit sich selbst?

    In D gibt es mehrere Szenen, also eigene morpho-genetische Felder. Die sind dann teilweise auch noch Para – llel-Gesellschaften. Dann gibt’s seit langer Zeit Bruderschaften, aus höherer sICHt gesteuert. Also weltenbauer, die ihr Ding durchsetzen wollen.
    Und es gibt alt-ein-ge.sessen-e und neue Mit-Schöpfer. Und dann noch die integrierten und nicht-integrierten und durchläufer/wanderer.

    Und dann gibt’s die Politiker die Netze spannen, die andere nicht sehen bzw. nicht mit-WIRK (kausal/Grund/Ursache) en dürfen. Diese haben logisch ein Privatleben, also viele Masken.
    Sie machen es oft den Konzernen gleich.

    Menschen mit Berufen (Ausbildung) und Arbeiter (arbeitende Schicht, die Geld ohne Fachwissen reinholt), obwohl ja alle diese arbeiten – so gibt’s auch welche, die lassen das Geld für sich arbeiten, also die Energie.

    Dann kann man noch unterscheiden beim künstlichen, Danisch erklärt es gut, da Drittmittelforderung über neue Wortschöpfung, aber selbe Sache, also da wird ein Grund er-funden für Geldfluß: http://www.danisch.de/blog/2018/08/02/feedback-zu-kuenstlicher-intelligenz/

    Dann gibt’s arbeitende Kinder, Streß pur.

    Usw.

    Also Menschen alle in einen Topf werfen, das machen da ganz viele und das tun sie, weil sie Geld wollen, sie vertEIDigen eine Energie. Also anstatt für die Natur wird gegen sie gearbeitet. Da der Mensch auch Natur ist, wird er sich immer wehren, wenn er als Sache behandelt wird.
    Da wurde gestern gesagt, dass der ermordete als Ausländerwurzelnder gemobbt wurde.
    Gemobbt werden viele, warum wohl? Eigene Realität verteidigend.
    Rassismus wird genannt. Quatsch. Denunzierung ist es, Willkür: erlebbar am meisten bei Ämtern. Man solle kuschen: sitz/paltz usw… Das Halsband ….

    Also wem nützt es ist die Ur-Sachen-Frage. Und warum wird es mitgemacht …

    • Fluß
      August 31, 2018 um 11:09 am

      Das beste bei-Spiel, wo Kunst und Arbeiter-Szene sich verbinden ist die Geschichte mit der Putzfrau die den Kackhaufen wegmacht, also den Raum reinigt, säubert. Also Hygiene, wie Gedanken-Hygiene.
      Der Künstler, der den Haufen dahinplatzierte war entsetzt, seine Einnahme-Quelle war ver-siegt.

      Und so ist es auch im Reichs-Tags-Gebäude. Da arbeiten Putzfrauen unter Mindest-Lohn, weil sie nach Zimmer bezahlt werden, welche sie putzen. Da ist die Geschichte nur andersherum und die Politiker haben es erst mög-lich gemacht.

    • Fluß
      August 31, 2018 um 3:59 pm
  19. Fluß
    August 31, 2018 um 12:27 pm

    bei BB gefunden:

    “ Der Edward Snowden von Chemnitz: Darum habe ich den Haftbefehl geleaked
    31. August 2018

    Erklärung zur Veröffentlichung des Haftbefehls wegen der Ermordung eines jungen Mannes in Chemnitz

    Am heutigen Tag hat mich mein Mandant, Herr Daniel Zabel, aufgesucht und mich gebeten, mit ihm gemeinsam die Konsequenzen zu erörtern, die meinem Mandanten wegen der Veröffentlichung eines Fotos des Haftbefehls gegen den mutmaßlichen Mörder von Chemnitz treffen.
    Im Ergebnis hat mich mein Mandant gebeten, die anliegende Erklärung in seinem Namen zu veröffentlichen.

    Ich bitte, von der anliegenden Erklärung meines Mandanten Kenntnis zu nehmen. Ich weise darauf hin, dass mein Mandant über diese Erklärung hinaus keine Auskünfte geben wird und sämtlicher Kontakt ausschließlich über mein Büro erfolgen soll.

    Frank Hannig (Rechtsanwalt/ Strafverteidiger):
    hannig@hannig-rechtsanwaelte.de / Tel. +49 351 481870 / Mobil: +49 151 40440088

    „Mein Name ist Daniel Zabel. Ich habe mich gemeinsam mit meinem Verteidiger, Herrn Rechtswalt Hannig dazu entschlossen, mit der folgenden Erklärung an die Öffentlichkeit zu gehen:

    Ich bin Justizvollzugsbeamter und habe im Rahmen meiner Tätigkeit Kenntnis von dem Haftbefehl gegen einen der Tatverdächtigen des Tötungsdelikts in Chemnitz an dem Herrn Daniel Hillig erhalten. Ich habe mich entschlossen, dieses Dokument, den vollständigen Haftbefehl, zu fotografieren und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Mir war dabei klar, dass ich damit Dienstpflichten verletze und ich habe auch gewusst, dass ich dadurch mit hoher Wahrscheinlichkeit meinen Job verlieren werde. Mir war allerdings nicht klar, dass ich mich mit dem Veröffentlichen dieses Dokuments möglicherweise auch strafbar gemacht habe. Dies habe ich vor allem deshalb nicht geglaubt, weil spätestens mit Eröffnung des Hauptverfahrens die Angelegenheit ohnehin in einer öffentlichen Verhandlung stattfinden muss, und ich davon ausgegangen bin, die Öffentlichkeit früher oder später die Wahrheit ohnehin erfährt. Ich habe mich aus folgenden Gründen dazu entschlossen, den Haftbefehl öffentlich zu machen und damit der Öffentlichkeit ein für alle Mal zu zeigen, welche Tat nach vorläufiger Ansicht der Staatsanwaltschaft in Chemnitz stattgefunden hat:

    Ich möchte, dass die Öffentlichkeit weiß, was geschehen ist. Ich möchte, dass die Spekulationen über einen möglichen Tatablauf ein Ende haben und ich möchte, dass die Medien nicht mehr die Hoheit haben, den tatsächlichen Tatablauf in Frage zu stellen, zu manipulieren oder auf einen ihnen jeweils genehme Art und Weise zu verdrehen. Ich möchte, dass die gesamte Öffentlichkeit ausschließlich die zum heutigen Zeitpunkt bekannten harten Fakten kennt. Ich bin als Justizvollzugsbeamter tagtäglich im Brennpunkt eines Geschehens, dass es in unserem Land vor einigen Jahren in dieser Intensität und Weise nicht gegeben hat. Trotzdem beobachte ich jeden Tag, dass die meisten Menschen über die Veränderungen in unserem Land belogen werden oder die Wahrheit nicht wahrhaben wollen. Zumindest im Hinblick auf den Totschlag oder Mord von Chemnitz wollte ich aber nicht mehr Teil dieser schweigenden Masse sein, sondern dafür sorgen, dass die Wahrheit, und ausschließlich die Wahrheit ans Tageslicht kommt.

    Dafür stehe ich.

    Dies ist auch der Grund, warum ich mich hier öffentlich äußere. Die Konsequenzen sind mir bewusst. Ich gebe zu, dass ich durchaus Angst habe, dass der Rechtsstaat nicht mehr funktioniert und ich trotz dieses öffentlichen Geständnisses in Haft genommen werde. Dieses Risiko muss ich leider in Kauf nehmen. Ich vertraue aber darauf, dass ich ein faires und rechtsstaatliches Verfahren kriege, auch wenn die Wahrheit, die ich veröffentlicht habe, manchen Menschen in Deutschland nicht passen wird. Ich habe nicht die Absicht, etwas zu Verdunkeln oder zu Vertuschen und ich habe nicht die Absicht zu fliehen. Ich stehe zu dem, was ich getan habe.

    Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an meinen Verteidiger

    Herrn Rechtsanwalt Hannig.
    Hannig.Rechtsanwälte / Lockwitztalstraße 20 / 01259 Dresden hannig@hannig-rechtsanwaelte.de
    Telefon: 0351-481870.“

    Quelle: Facebook „

  20. Fluß
    August 31, 2018 um 3:17 pm

    Man kann ja nich gleich alles um-ändern, aber das Sprach-ver.Stand-nis:

    was bedeutet Bürger krieg ?

    Ein Bürger, der kriegt.

    Was ist ein Bürger?

    Jemand, wo bürgt.

    Jemand, wo also bürgt, will etwas. Ein Bürger ist eine Sache.

    Ein Mensch hat, ist.

    Alleine deswegen kann es keinen Bürger geben, der kriegen will, weil es findet sich in der Illusion statt – in der Personen-Sache.

    Geht ja noch einfacher. Ein Bürger, der kriegt, verlangt nix. Hat ja schon.

    Also wer Bürgerkrieg will, will eigentlich nen Befehl geben ala Bürger, faß den Hund.

    Hier der Link, wo es einen Aufruf gibt in den Kommentaren:
    https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/08/28/endstadium-des-merkel-systems/

    • Fluß
      August 31, 2018 um 5:13 pm

      Oben auf den Bildern sind Männer mit und ohne Glatze dargestellt. Ein Bild soll einen Journalisten aufdecken, den Beruf Tag-Jour gibts nicht. Normalerweise läuft alles über Telepathie. Und nicht über schreibende Tage. Heißt, das Chaos ist die spRACHE.

      Also, bei der Nanny-Serie findet der Vater nur als Perrücke statt (Juden), die Moslems wollen ihre Frauen mit versteckten Haaren – das wollen einige Juden-Männer auch bei der Frau.

      Was ist die Schluß-Folgerung (neben den grell-geschminkten Schauspielern/Moderatoren und Michael-Jackson-Verschnitts), wenn Nazis ohne Perrücke rumlaufen … 😉 ?

      Das es Mode ist. Alles Illusion. Schmieren-Theater.

      Das sind also nicht nur Namen, die geändert, da geheim (Beispiel Politiker, Schauspieler) – es ist auch das Aussehen. Das sind fingierte Bilder, MoB (Matte, Perrücke) ab und Arm hoch = Nazi. Deswegen haben die auch demonstrativ den nackten Hintern rausgehalten. Der Hintern gilt ja für manche auch als Gesicht.

      (Bei Killerbee rief der Kommentator nicht zum Bürgerkrieg auf, sondern zum Streik. Ich würd ja sagen: zieht euch bunt an. Dann fallen V-Männer und Antifa, Soros-Handlanger usw. nicht auf. So gibts kein Denunziantentum mehr. Und bewegt euch und tanzt, die Swastika ist ein uraltes Tanzsymbol. Ein Elemente-Zeichen auch. )

      • Fluß
        August 31, 2018 um 6:34 pm

        Das Wort zulassen, ja, wer hat die Türen zu gelassen …

        Leute fragen entsetzt: wer hat das alles ZU gelassen ?

        Das Gegenstück von zu ist auf.

        Kinder lernen es falsch.

        Jeder Gegenstand, Wort hat ein morphogenetisches Feld – eine Zahl. Benutzung = Abbild/Kopie. Wie bei den GEN EN.

        Da wird das Wort zugelassen für auf und zu genutzt: wie konnte ES geschehen?

  21. Fluß
    August 31, 2018 um 7:02 pm

    Vera Langsfeld deckt auf, daß die FAZ ein Plakat nur halb zeigt. Sie. FAZ, zeigt einen Mann der schreibt, was er nicht haben will.

    Die FAZ demontierte laut V.L.
    https://vera-lengsfeld.de/2018/08/30/wie-man-den-ausnahmezustand-herbei-schreibt/

  22. Fluß
    September 1, 2018 um 12:34 am

    Ein Grund für die Schmieren-Komödie könnte die Video-Überwachung sein.
    Plätze in Chemnitz sicherer, gegenüber früher, aber Kameras sollen her.
    Und wo gibts viele Kameras? In London, wieder England.
    Warum also Kameras?

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/einmalig-in-sachsen-umfassende-ueberwachung-in-chemnitzer-zentrum-artikel10285133

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/die-gefaehrlichen-orte-von-chemnitz-artikel10267833

    Gibt Leute, die sagen, da war nix so geschehen, wie geSchild-ert. Also mal wieder Bilder von anderen Orten/geschnitten …

    Im Matrix-Film wird die rote Frau gezeigt, sie wurde ins Programm getan – für die Ablenkung.

    Gibt noch andere Bilder.

    • September 1, 2018 um 9:36 am

      Liebe Fluß
      Die Fülle Deiner Informationen ist bei Weitem übertrieben und ich vermisse Tiefgang in diesem Kauderwelsch und Durcheinander. Bitte denk daran, Dich zu fokussieren und den Überblick zu bewahren. Hauptsache viel trifft es nicht. Das Wenige echt Informative geht darin völlig unter. So wie Du das präsentierst, lese ich es gar nicht. Sorry und schade, TJ

  23. Fluß
    September 1, 2018 um 5:04 pm

    https://www.journalistenwatch.com/2018/08/31/volker-beck-auch

    Die wenigsten Moslems in D wollen den Ramadan machen. Außerdem ist der total unlogisch. Manche nennen den sogar Fastenzeit.
    Das Essen/Trinken wird lediglich bei Mondzeit aufgenommen. Da ist die Menge egal. Und die Moselms poppen sich da auch durch die Betten. Die Frauen sollen ja noch ne Vorhaut haben, bei den Jungs wird sie als Baby abgeschnitten.
    Also die Gebräuche sind archaisch und gehören nicht in eine Welt mit technischen Geräten.
    Die Frauen brauchen keine Heirat, das wissen die Muslimischen Männer auch.

    Der Ramadan ist auch nicht Pflicht an einem Stück bei Moscheen-Besuchern freitags, sondern es geht nur um die Tage/Nächte. Manche holen die Zeit nach.
    Die Frage ist ja, warum gerade bei der Mondzeit, wo einige labil werden, sich mästen und schlafen sollen. Ist contra-produktiv. Nachts soll sich der physische Körper ausruhen und nicht Nahrung verdauen. Alle Nahrung ist Information: im Schlaf absorbieren und verdauen…

    Letztens lief eine Doku, da wurde der Hinduismus dargestellt, in D. Mit dem Einheits-Zeichen 30 und ne Gottheit gekennzeichnet. Im Hinduismus werden ja hunderte Götter angebetet. Die Bilder wurden so geschnitten und beeinandergefügt vom Cutter, als seien da Männer und Frauen in den Räumen beeinander. Waren sie nicht.

    Die Frauen bekommen zwar in D nicht das selbe Gehalt, aber sie sind nicht mehr vom Mann abhängig gemacht.

    Religionen sind der falsche Weg. Die sind lediglich Auslegungs-Sache.

    Warum besteht dieses hinterhältige System noch, wo Politiker angehimmelt werden und die sich hinter Fahrer, Titeln, Immunität, eigenem Gehalt usw… belohnen?

    Die sagen dann wahrscheinlich: wenn sies nich versemmeln, tuts ein anderer. Oder:* weil ich´s kann*.

    Warum ziehen so viele Deutsche weg? Weil die Steuer-last hier hoch ist. Angebliche Freiheit gegenüber der diktaturischen Türkei, aber was da alles an Geld weggeht.
    Politiker spielen mit Geld. Sie passen nicht in Rats-Rollen. Politisches Systeme sind die Pest, Schmarotzer. Deswegen bleiben sie in der 3. Dichte hängen.

    • September 2, 2018 um 2:29 pm

      Bist Du Muslimin, Fluß?

      Warum betätigst Du Dich als Sprachrohr für eine ganze Religion?
      Ich sage zu meinen Nichten immer:
      „Wenn ihr für jemand anderen denkt,
      dann ist das Rechts. Die Rechte Ideologie denkt
      für andere, als könnten die nicht selbst
      für sich denken.“

      Das ist die einzige Definition, die ich über
      „Rechts“ gelten lasse, weil darüber hinaus
      wird es dann sehr diffus.

      Also Fluß, warum denkst Du für die Leute
      einer ganzen Religion? Können die nicht
      selber entscheiden, ob sie den Ramazan
      feiern wollen, oder nicht???????

      Das „z“ wird wie S gesprochen, deshalb sagen
      wir alle Ramadan, weil es schwer zu hören ist.
      Informiere Dich tiefgehend, und wenn Du eine
      Umfrage gestartet und durchgeführt hast, wie
      viele Religionsangehörige des Islam den Ramazan
      feiern wollen, oder tatsächlich feiern, dann kannst
      Du uns dieses Ergebnis gern präsentieren.

      Doch einfach, weil Du annimmst, oder denkst…?
      WAS SOLL DAS?

      Kannst Du erklären, was am Ramazan total unlogisch ist?
      Essen, trinken, poppen, Vorhaut, …

      da hast Du wieder alles in einen Topf geworfen.
      Sei froh, wenn Dich niemand von den Muslimen
      beim Wort nimmt. und von Dir verlangt, das alles
      zu entwirren. Könnte länger dauern, bis dieser
      Vorhautsalat wieder in Ordnung gebracht werden
      kann von Dir?

      Es ist nicht zu fassen, was Du alles für Blödsinn schreibst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Was geht Dich der Ramazan an?
      Was, wenn jemand zu Dir sagen würde, das Christentum
      und seine Gebräuche ist
      „total unlogisch“???????????????????????????

      Du setzt Dich mit dem brisantesten Religionsthema der Jetztzeit
      in einer derartig dilettantischen Art auseinander, dass es kein
      Wunder wäre, wenn Du mit Deiner Respektlosigkeit k e i n e n
      neuen Krieg auslösen würdest!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Jetzt erarbeite Dir erst einmal Niveau und Kultur!
      Was bildest Du Dir ein?
      Geht’s noch?

      Was geht Dich die Vorhaut der Muslime an?
      Kümmere Dich um Deine eigene Vorhaut und
      lass die Themen, von denen Du nichts verstehst!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      • September 2, 2018 um 2:56 pm

        So, weil alles so furchtbar ernst genommen was hier geschrieben wird und wurde…………..zur Erinnerung.

        Von der Tugend der Nutzlosigkeit

        Eines Tages war Laotse mit seinen Schülern auf Wanderschaft und sie kamen an einen Wald. In diesem Wald waren Holzfäller damit beschäftigt alle Bäume zu fällen. Nur ein Baum hatten sie nicht gefällt. Er stand ganz alleine mitten zwischen den abgeholzten Bäumen. Es war ein riesiger Baum, so groß mit riesigen weiten Ästen dass Tausende unter seinem Schatten hätten sitzen können.

        Laotse bat seine Schüler zu den Holzfällern zu gehen und sie zu fragen warum sie den ganzen Wald abgeholzt hatten, aber diesen einen Baum nicht?

        Die Schüler ging also zu den Holzfällern und fragten sie, warum sie diesen einen Baum nicht abgeholzt hätten? Die Holzfäller erwiderten, das dieser Baum ist völlig nutzlos sei. Er hätte so viele Knorpel und Astgabeln, dass man auf seinem Holz keine vernünftigen Bretter machen könne. Und auch für Feuerholz sei er nicht geeignet, denn wenn man sein Holz verbrennen, würde dabei ein unangenehmer Qualm entstehen, der so stark wäre, das man davon beinahe blind werden würden. Das sei der Grund.

        Die Schüler kamen zurück zu Laotse und berichteten. Laotselachte und sagte: „Seid wie dieser Baum.

        Wenn ihr auf der Welt überleben wollt, dann seid wie dieser Baum, absolut nutzlos.

        Dann wird euch niemand etwas zu leide tun. Wenn ihr glatt und gerade seid wird euch jemand benutzen für die Möbel in seinem Haus. Wenn ihr wunderschön und gut ausseht werdet ihr auf dem Markt verkauft ihr werdet wie Waren gehandelt. Deshalb seid dieser Baum, völlig nutzlos. Dann kann euch keiner etwas antun ihr könnt wachsen und wachsen riesengroß werden so dass tausende Menschen unter euch Schatten finden können.“

        Es geht im Leben eben nicht darum nützlich zu sein. Das Leben ist eher wie Poesie oder ein Tanz. Statt ein Produkt auf dem Markt zu sein, kann dein Leben ein Gedicht sein, ein Lied oder ein Tanz. Du kannst wie eine Blume sein. Aber wenn aber wenn du versuchst besonders schlau, besonders nützlich zu sein, dann wirst du auch benutzt. Dann wirst du irgendwo eingespannt, dann wird die Welt dich nicht in Ruhe lassen. Laotse sagt: Lass diese Vorstellung los und sei wie ein Gedicht, lebe in Exstase. Vergiss Nützlichkeit, bleibe einfach nur dir selbst treu.

        • September 2, 2018 um 3:24 pm

          Abschreiben ist eine ähnlich kurzsichtige Taktik, sein geistiges Niveau zu kaschieren, wie das Runterputzen
          von anders – schwingenden Mitkommentatoren…….

        • September 2, 2018 um 8:02 pm

          Jener sagte:
          Lasst die Toten die Toten begraben.

          Ich füge hinzu: Oder exhumieren.
          Wie Nutz- und Freudlos!

          Wo ist denn Dein Laotse?
          Ach so, der ist schon über dem Jordan,
          na dann, ist doch völlig überholt,
          was der sagte, oder?

          Angestaubt und mit Spinnweben versehen.

          Kopieren geht über Studieren, oder?
          Da sind ja meine Nichten intelligenter als Du!

          Tanz weiter Tula,
          völlig nutzlos.

          • Am.Selli
            September 2, 2018 um 9:44 pm

            Was soll das ?!?
            Wem dient dieser Ne-ga-tiv-ierungs – Dreck-Über-Wurf ?!?
            Zeugnis über das SELBST aufzeigend ?

            => Ab in die Schublade und Kiste zu !

            Thula :
            Deine AW hat hier ein Schmunzeln ausgelöst ! 😉
            Tanz bitte weiter so ! 😉 quick-lebendig und Innen-stark ! 😉

  24. Am.Selli
    September 2, 2018 um 9:50 pm

    Auf zur Ehre und Weisheit ,
    zur Liebe und Wahrheit,
    zur Freiheit und Achtung,
    im Dienst des Himmlischen Licht-Wieder-Werdens !

    Auf !
    GeH !
    Übe !
    LIEBE !

    • September 3, 2018 um 7:35 am

      Papperlapapp, Hühnergegacker!
      Bleibt mal beim Thema.
      Du schreibst ja auch immer das Selbe und vor allem ab!

    • September 3, 2018 um 7:37 am

      Kreisch, noch eine Tante, die schreibt,
      was soll das? Wir wollen selbst parlieren
      und philosophieren, auch wenn es überhaupt
      nicht ins Thema passt, Die Hackordnung am
      Hühnerhof muss eingehalten werden!

Comment pages
  1. August 29, 2018 um 5:06 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: