Startseite > Gesellschaft > Ist sie nicht schön?

Ist sie nicht schön?

MiA

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , , , ,
  1. E. Duberr
    August 5, 2018 um 9:57 am

    JESUS ??? Ist er gesehen worden? Er kann sich bei mir melden . Er sckickt immer nur seine Bodentruppen . Er möge mir eine SMS senden , falls er kommt .

    • Am.Selli
      August 5, 2018 um 12:29 pm

      In der Stille er-öffnet sich SEINE Antwort… nur DORT kann sie es.

      Als All-Es zer-brach,
      nach Schreien und Weinen,
      gab es den EINEN,
      der sanft zu mir sprach:
      GeH !
      Übe !
      Liebe !
      und ER reichte mir seine Hand
      und führt mich in ein völlig anders Land.
      Wir werden SEHEN !
      Was DORT
      aus Seiner Liebe geschehen !
      – Das lief mir grad wieder (!) so über den Weg
      „Heimweh des Herzens“
      von Traud Gravenhorst
      – … –
      und auf der letzten, der Umschlag-Seite dann:

      „Engel, Menschen und Dämonen“
      von Hanna Stephan
      – … –
      Kindheits-ER-Inner-Rungen (!) wurden wieder wach …
      => Flucht über das Haff … war mir einst so lebendig und nah, als wäre ich erneut „wieder DA“.
      -…-
      Wir er-leb(t)en so viel mehr, als uns die/der Glotze (-Götze ? ) glauben machen wollte/will.
      Sou
      un nu bünn ek oalwedda s-till … 😉

    • Tommy Rasmussen
      August 5, 2018 um 4:06 pm

      E. Duberr: „JESUS ??? Ist er gesehen worden?…“

      31.07.2018 – An einen Atheisten, der seinen Glauben nicht belegen kann:
      https://new.euro-med.dk/20180731-an-einen-atheisten-derseinen-seinen-glauben-nicht-belegen-kann-warum-wir-wissen-dass-jesus-christus-keine-erdichtung-ist.php

      • Am.Selli
        August 5, 2018 um 4:33 pm

        Herz-Danke Dir und Euch ! 😉
        Wunder-Voll-Es Neu-ER-Kennen steht wi(e)der auf !!!
        Danke !

    • Am.Selli
      August 5, 2018 um 4:33 pm

      Hast Du IHN darum gebeten ?
      ER antwortet !

  2. August 5, 2018 um 10:33 am

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  3. Am.Selli
    August 5, 2018 um 12:01 pm

    Danke !!! DAmit hatte ich heute morgen tja gar nicht gerechnet … 😉
    Vielen Dank !
    Die Glocken klingen … 😉

  4. Am.Selli
    August 5, 2018 um 3:19 pm

    Nach-Denk-Text zur EULE
    07.01.2018
    Im Über-satten Dahin-siechen
    Weiter-zu-kriechen
    scheint dem Rest
    Ein Fest
    Schein-begleitet
    fern-geleitet
    glaubt es selber
    dank dem Muhen der Kälber
    ein Licht-Schein zu sein.
    Un-Ter(r)-Tanen-Geist
    der noch niemals ver(r)-eist
    spielt(e) doch so gerne sein Spiel
    Nichts
    wurde ihm dabei zu viel
    auf dem W(w)eg vom/zum „Ziel“ (?)

    Ohhh…
    Ver-penn…
    Wo liegt das denn
    ???

    Es „liegt“ nicht, es „steht“
    ohne daß es jemals ver-geht

    Nur
    „FERNER“ liegt es,
    „höher“ und „weiter“
    und singt uns zu:
    Sei wieder fröh-Licht und heiter !
    Erfasse den Da-Seins-Rand
    ent-Schloß-en mit Deiner Hand
    Hebe ihn auf !
    und sitze nicht länger darauf
    nur stumm in der Ecke herum !
    Schmeiß weg deinen Ranzen
    Und geh wieder TANZEN !
    … ~ °^° ~ …
    tirriliiii 😉

  5. E. Duberr
    August 6, 2018 um 11:52 am

    @TOMMY RASMUSSEN

    Wie können Sie mir unterstellen , daß ich ein ATHEIST bin ?? Ich weiß selbst nicht was ich bin ! Ihr Kommentar ist nicht im Sinne des Christus geschrieben . Also , bitten sie ihn um Vergebung . Ich habe nur gefragt , ob ihn jemand gesehen habe .Er ist schon lange überfällig und unpünktlich . Wenn er noch von Nutzen sein will , möge er sich beeilen . In der Zwischenzeit empfehle ich Ihnen ,das Buch “ BEFREIE mich von Jesum Christum von Frau Dr. Mathilde Ludendorff ,zu lesen .

  6. August 6, 2018 um 1:48 pm

    Sehr ehrenwerter Herr Duberr, danke wieder einmal für den herrlichen Lachkrampf.

    Charmant, übrigens, heute niemanden in die Hölle fahren lassen? Wow!
    Doch wenn Sie selber nicht wissen, was Sie sind, ist es nicht daneben,
    wenn Sie als Atheist betitelt werden. Könnte ja dann auch sein, zumindest
    auf Zeit?

    Befreie mich von Fr. Dr. Mathilde und anderen gescheiten Weisen, schade
    um das Papier, aber selbst schuld, was ist es auch so geduldig!

  7. E. Duberr
    August 6, 2018 um 2:26 pm

    Tante Paula darf Lachen bis der Arzt kommt ! Aber bitte nicht in das Höschen pinkeln oder in die Riesenunterhose , falls Jesus noch vorbeikommt .

  8. E. Duberr
    August 6, 2018 um 2:32 pm

    Wer nicht weiß was er ist , ist Atheist ! Donnerwetter ! Man lernt nie aus .Ja , Ketzer vielleicht sogar, alle Ketzer sollen brennen . Wer nichts weiß , weiß mehr . Die Lunte brennt .

  9. August 6, 2018 um 4:01 pm

    Wenn Sie es nicht wissen,
    wie bitte wollen Sie es widerlegen?

  10. August 6, 2018 um 4:15 pm

    Themenwechsel

  11. E. Duberr
    August 6, 2018 um 9:10 pm

    Wer sind Sie nun , Tante Jutta oder Tante Paula ??? Wieso fühlen Sie sich angesprochen ? Ja , ich habe einen Unterhosenkomplex , Ich wechsele 2X täglich .Maßgeschneidert sind Sie auch !

  12. August 7, 2018 um 1:11 pm

    Sehr ehrenwerter Herr Duberr,

    ich weiß, wer ich bin
    ich weiß, was ich bin.

    „Wieso fühlen Sie sich angesprochen?“

    Weil ich Ihr Spiel gern mitspiele,
    nur mit meinen eigenen Spielregeln.

    Danke für die Erweiterung meiner Erfahrungen.
    Sie werden mit jedem Tag charmanter, wie mich dünkt.
    Und immer amüsant. (Wenn die Hölle Pause hat…)

    Teile der Maske fallen lassen. Gut so.

  13. Am.Selli
    September 17, 2018 um 4:14 pm

    Lieber Gott !
    Ich danke Dir sehr,
    daß DU so ganz anders bist,
    als viele es von Dir behaupten.

    😉

  14. September 17, 2018 um 8:33 pm

    Walter Russel:

    Außer Gott existiert nichts.

    Gott ist so und Gott ist anders.
    Weil Gott ALLES ist und NICHTS.

    Du bist Gott Am.Selli
    Danke Am.Selli
    Danke Gott.

    Liebe ist wundervoll
    Liebe ist süßer See des Ganzen.
    Gott spürt es, wenn es Dich im linken Zeh juckt
    und er spürt Deine Seele. Du bist nah dran, Am.Selli.
    Ich hab noch ein paar Kurven vor mir mit Streusplitt,
    das wird witzig…….. Salute Am.Selli.

    Immer wenn ich Deinen Namen lese, dann erinnert er mich
    an ein kleines Am.sel -chen……. 🙂

  15. Am.Selli
    September 17, 2018 um 10:12 pm

    Die Schatten-Linie
    14 . 11 . 10

    Schatten erzählten der Schatten-Frau von einem großen Licht
    Aber sie wollte weder zuhören noch wollte sie es verstehen
    Denn sie konnte überhaupt kein Licht mehr sehen

    Nur immer wieder dieser wärmende Klang
    Der leise schwärmend davon sang
    Wie unvorstellbar schön
    dieses Leuchten sei

    Zuerst dachte die Frau sich gar nichts dabei
    Aber dann fing sie an
    Auf ihre Schatten-Linie zu achten
    Und entdeckte dabei MEHR als die anderen dachten
    Schließlich arbeitete sie nur noch wie wild
    An ihrem eigenen Schatten-Bild
    Genauestens wollte sie ihre eigenen Formen wieder-erkennen
    Auch sollte es erkennbar für alle anderen sein
    Daß dieses allein zu ihr nur gehörte
    Anders als der Schatten anderer , einzig-artig sollte es sein
    Und dabei doch fröhlich und leicht
    Einfach fast unerreicht

    So zog die Frau
    Haar-genau
    Ihre Schatten-Linie nach
    Weil das ihrer Vorstellung von Leichtigkeit
    Am ehesten entsprach

    Die Arbeit war mühsam und zäh
    Jede Linien-Krümmung tat unglaublich weh

    Denn es erinnerte sie an die Vergangenheit
    Und erzählte ihr wieder die Wahrheit
    Von der gebrochenen Nase
    Damals als Kind

        Von den Tränen
    

    Die noch nicht getrocknet
    In der Linie noch immer zu finden sind

    Da versuchte sie ihrer Silhouette
    DIE Form
    zu geben
    Die sie selber so gerne gehabt hätte
    Und versuchte die Linie zum Lächeln zu zwingen
    Sie konnte sie lange gar nicht dazu bringen
    Auch nur ein einziges Lächeln zu zeigen

    Unglaublich schwer war es

    Aber dann
    Begann sich die Linie zu beugen
    Und wurde zu einem lächelnden Schatten-Riß
    Ohne Gebiß

    Aber der Schatten schwieg –
    als er der Linie entstieg –

  16. Gerd Zimmermann
    September 17, 2018 um 10:13 pm

    Am Selli

    Danke Gott, dass DU so anders bist,

    Das stimmt wohl,
    nichts ist so wie es scheint.
    Die Realität ist ein Abbild der Wirklichkeit.

    Da fast niemand den Unterschied zwischen der Realität
    und der Wirklichkeit kennt, wird an keiner Uni der Welt
    gelehrt, weiss bis heute auch niemand was Bewusstsein ist.

    Max Planck hat es der Menschheit gesagt.
    Wer kann schon lesen ?
    Also die 7,5 Mrd nicht.

    Max Planck sagt, Materie gibt es nicht, der Urgrund der
    Schöpfung ist Gott, also Bewusstsein.

    Fast kein Mensch kann lesen.

    Einsteins Relativitätstheorie verstehen alle,
    Diesen Märchenerzähler.
    Obwohl Einstein auch sagt, alle Materie löst sich in
    Energie auf.

    Lesen und lesen ist nicht das Selbe.
    Das Hintergrundrauschen des Univerums sind
    Energetische Schwingungen.
    Eine Rotlichtverschiebung gibt es auf der Reeperbahn
    Aber nicht in einem Universum.

    Licht hat ein Geheimnis.
    Rotlicht auch.

  17. Gerd Zimmermann
    September 17, 2018 um 10:16 pm

    Das Höhlengleichnis.

    Lesen und verstehen, ist ein Unterschied, wie Tag und Nacht.

  18. Gerd Zimmermann
    September 18, 2018 um 1:49 pm

    Nähkästchen auf und weggehört und weg gesehen .

    Unlängst stellte das Magazin P.M. die Frage auf der Titelseite ,
    was ist Bewusstsein ?
    Nächstes Magazin , Titelseite , Das Geheimnis des Nichts
    ( Vakuum ) , im Oktober , Titelseite , Wissenschaftler haben
    die theoritsche Wiege der Menschheit gefunden und erforscht.
    Ohne Materie ,also uns ein Atom zeigen zu müssen .

    In meinen nächsten Leben werde ich theoretische Physik
    studieren und noch ein Leben weiter , werde ich Friedensforscher.
    Und noch ein Leben weiter erforsche ich theoretisch alle
    Nobelpreise .
    Ja , nobel geht die Welt zugrunde.

    Der König ist tot ,
    ewig lebe der König .
    Vofür eine Relativitätstheorie wenn man gleich zwei
    Theorien erfinden kann ?

    Einstein sagte aber auch , was nutzen alle Theorien , wenn
    auch nur eine Einzige widerlegt wird .

    Das mache ich jetzt .

    Ohne Atome kann Energie keine Masse besitzen.
    Zeige der Menschheit ein einziges Atom .

    Ohne ein Atom beweisen zu können ist jede Schule ,
    jedes Studium , jeder Doktor , jeder Prof , jeder Nobelpreis ,
    reine Makulatur , eine Illusion des immateriellen Geistes.

    Energie besitzt keine Masse .
    Masse ist eine vorgetäuschte Bewegung, Maya , eine
    Illusion des Geistes .
    Gedanken bewegen die vorgestellte Materie.

    Der CR im P.M. , Jens Schröder fragt ,
    niemand hat die Jahrhunderte alte Frage beantwortet,
    wie schaltet die Materie den Geist , oder Bewusstsein ?

    Die Frage gibt es ja auch gar nicht .
    Die Frage lautet doch , wie schaltet der Geist, ein Bewusstsein
    die Materie ?

    Jahrelang im Blog , Faszination Mensch , quer gedacht erläutert ,
    mit Engelsgeduld .
    Manchmal aus Unwissenheit gelöscht.

    Weder missioniere ich , noch bin ich eine Amme.

    Zeit , mich wieder vom Acker zu machen .

    Faszination Mensch.
    Nur der Mensch , keine andere Lebensform , kann seine
    untrennbare Verbindung mit dem göttlichen Bewusstsein
    erkennen . wer erkennt ,erkennt , es gibt keine Annunaki .

    Jesus sagte , mein Vater und ich sind EINS .

    Wenn es nur ein Bewusstsein gibt , stimmt diese Aussage.

    Dein Ego lässt kein zweites Bewusstsein zu.
    Weil du hast ja recht .

    Jener , richtet nicht , auf das ihr nicht gerichtet werdet.

    Lesen nicht so dein Ding .
    Da steht geschrieben , solange du nicht findest , was du suchet ,
    wirst du weiter suchen , müssen.

    Was sollst du suchen , wenn nicht dich Selbst. (Delphi)
    Lesen nicht dein Ding.
    Querdenker ?
    Klar schon viel eher .
    Dann denke mal , nichts ist so , wie es scheint .

  19. September 22, 2018 um 2:51 pm

    September 17. 2018 um 10:12 pm

    Nix Tirili,
    nein Schatten sind hie
    doch die sind jetzt weg,
    weil jetzt auf dem Fleck

    ist nur noch Licht
    Heb hoch das Gesicht
    die Strahlen sie tanzen
    und brechen die Lanzen.

    Nix Tirili,
    keine Frage,
    sie hat „die“ Tage.
    Autsch.

    Bleib auf der Couch
    und singe ein Lied
    das bringt den Fried.
    Vielleicht , wer weiß……

    Hab Sonne im Herzen
    ob`s stürmt oder schneit.
    Jeder Mensch ist gleich wertvoll
    auch wenn er mal was tut,
    das nicht „gut“.

    Eierkuchenzeit.
    Mit Tee und Kaffee
    allzeit bereit,
    auch wenn es schneit.

    Einen Moment bitte.

  20. Gerd Zimmermann
    September 22, 2018 um 3:47 pm

    Gute alte Tante Ju

    ich denke da an das verwitterungsfreie Flugzeug von Junkers .
    Tante Ju , schrieb Geschichte.

    Tula ist für mich auch nicht einstürzende Neubauten.

    Ich könnte mich ja auch Relativitätstheoretiker zum er nennen.

    Ganz ohne Materie, Brücken bauen im Vertrauen.

    Geht das ?
    Im Vertrauen,
    Verhebt die Brücke, ohne Materie ?

    Im Bewusstsein schon.

    Bewusstsein ist immateriell und baut alle Brücken im Geist.

    Tante Ju , reiche mir deine Hand und ich werd dich über eine
    Brücke führen, an das andere Ende der Welt.

    In das Jenseits.
    Nicht der Menschheit Tod wartet da, sondern das Leben.

    Das Jenseits ist untrennbar mit dem Diesseits verbunden.

    Licht, wer besteht schon Licht ?
    Martin?
    Gelesen ohne zu lesen, beiseite gelegt und Friedensforscher
    nachgefolgt , ohne zu wissen, dass man ohne Materie nur
    Elektrisch und so, Kriege führen kann.

    Jeder Frieden ist die Aufzeichnung von elektrischen Gedanken,
    Dr Ganzer, und Fachkollegen

    Dieses, unser Universum spiegelt unsere Gedankenwelt.
    Sähe Wind und du wirst Sturm ernten.
    Ich kann nicht für eure Leseschwäche.

  21. September 22, 2018 um 10:00 pm

    „Sähe Wind und du wirst Sturm ernten.“

    Sähe nichts und Du wirst nichts ernten.
    Ach schreib doch richtig, Gerd.
    Geht der Sämann über den Acker
    Er sät Senf.
    Die Saat geht auf.
    Das Säen ist Gefühlsarbeit.
    Säe mit Liebe und Du wirst einen Liebesorkan ernten.
    Gib jetzt nicht Deinen Senf drauf.

    „Ich kann nichts für eure Leseschwäche.“

    Es kommt auf den Betrachter an.
    Die gereichte Hand muss ebenfalls gesehen werden.
    Manche werden strenger bewertet.
    Jedes Wort krumm genommen.

    Während andere mit Schatten hexen.
    USA macht für Europa Bewertung.
    Vergibt Punkte. Noten.

    USA ist perfekt.
    Keine Punkte. Keine Noten.
    Weiße Weste.
    Überall auf der Welt Konsulate und in vielen Bereichen
    operierende Büros und Organisationen.

    Seltsame Schieflastigkeit allenthalben.
    Forderungen – keine adäquaten Eigenleistungen.

    Schöne Reden stehen allein –
    ohne die Taten, die verankern.

    Elektrische Hände in Nirosta – Fliegern
    Hunde, die ihre Wunden lecken und nicht verstehen,
    wer sie gemacht hat, und zu welchem Zweck.

    Keine Waschmaschine der Welt bringt diesen Dreck
    je wieder sauber. Da kannst du waschen, jeden Tag.

    Alte Tanten

    schreiben Geschichte. Gib Acht, junger Mann.

  22. September 22, 2018 um 10:17 pm

    „Tante Ju, reiche mir deine Hand und ich werde dich über eine
    Brücke führen, an das andere Ende der Welt.“

    Ich ginge ja gern mit, doch die Entfernung ist mir zu groß.
    Ich könnte sogar jetzt schon hingehen, weiß da einen Trick.
    Doch ich habe hier, genau hier noch etwas zu erledigen.
    Das wird noch eine Weile dauern.

    Diese anderen Dimensionen sind mir zu abgehoben.
    Viel zu abstrakt und hochgejubelt in Euphorie und –
    na ja, das Gras am anderen Ende der Gasse ist immer
    viel grüner und saftiger, als das hier.

    Wer weiß, welcher Schelm dort der Obermacker sein will
    und wie es da in echt zugeht. Weiß ja keiner wirklich.
    Ein Bill ist mir im Moment zu stressig, ich hab hier jeden
    Tag andere Suppe zu löffeln. Mit Salz.

    Fichtennadeln. Ach so, hat einen anderen Namen.
    Schaut nur so aus. Ist ein Kraut zum Essen.

    Errätst Du nicht, wetten?
    Du musst so lange hier bleiben, bis Du das erraten hast.
    Lächerlich.
    Diese Dimension ist lächerlich.
    Stets im Spiegel.
    Also schreibt jeder, jede für sich selbst zum Erkennen?

    Lies doch Deinen Kommentar mal so, als ob ich ihn DIR
    geschrieben hätte. Jetzt hab ich einen Lachkrampf.
    Dass ich mich mal selber zum Lachen bringe, wenn Du
    mir das erzählt hättest…. nur Kopf geschüttelt.

    Ich lese eben das hier und denke, DU hättest mir das geschrieben.
    OK, das ist spannend.

  23. September 22, 2018 um 10:30 pm

    Das Thema ist: Ist sie nicht schön?
    Das ist hier wieder sehr am Thema vorbei?
    Ohne Jesus geht es nicht. Das ist klar. Doch der Koch
    ärgert sich, wozu, wofür, für was alles Jesus herhalten muss.
    Jetzt auch noch hier.

    Ohne Jesus keine ewige Liebe.
    Ach MIA.
    So geht das nicht.
    Nicht jeder hat Jesus.
    Wer kann schon wissen, ob Jesus
    mit jedem gehen will, der ihn ruft?

    Ist mir schon am Engel der Transformation viel zu unheimlich.
    Der erhält beim Tod j e d e n Menschen in der Form.
    Ein Leben reicht nicht, das zu erfassen.
    Nur Gerd Z. versteht es.
    Doch w e r versteht schon Gerd Z.???????????

    Ehrlich Gerd:
    Könntest Du ein Essay über Dich selbst verfassen?
    Das wäre eine Chance für uns alle, was denkst Du?

    Ok, ich gebe zu, ich bin ganz schön
    nein, ich meine: ganz schön frech.

  24. Gerd Zimmermann
    September 23, 2018 um 2:58 pm

    Der Wald und die Natur sind mein Kirche.
    Jede Minute predigt ein anderer Vogel und die Blätter im
    Wind sind der Kirchenchor.

    Der Wald hat mich viel gelehrt.
    Wie klettert das Wasser in 120 m hohe Bäume,
    was begrenzt den Wachstum der Bäume, wie kommt
    das Wasser auf den Berg zur Quelle ?

    All das hat mir mein Freund der Baum erzählt.
    Der Wald lehrt mir die Sprache der Tiere.
    In der Schweiz gibt es ein Milliarden schweres
    Forschungsprojekt, wie kommunizieren Pflanzen.

    Mein Freund der Wald hat mir sein Geheimnis kostenlos
    preisgegeben. Einfach so. Der Wald braucht keine Formeln
    Der Wald weiss von Natur aus, was geht und was nicht geht.

    Den Naturmensch Viktor Schauberger kann man verstehen.
    Die Natur kapieren und dann kopieren.
    Implosion statt Explosion.

    Die Wissenschaft hat ausser wilden Theorien nichts zu bieten.

    Die Wissenschaft hat noch nicht einmal ein Atom gefunden.
    Dafür zig Atommodelltheorien
    Ausser warmer Luft und bla bla bla hat die Wissenschaft
    noch nichts gestemmt. Absolut nichts, Null Komma Null nichts.

    P.M. Magazin, letzte Ausgabe, Das Geheimnis des Nichts.
    Die Wissenschaft wird es nie herausfinden.
    Das Geheimnis des Nichts (Vakuum im All) verbirgt sich weit
    hinter dem Geheimnis des Lichtes.
    Das Geheimnis des Lichtes ?
    Licht belegt sich nicht.
    Wohin auch, ohne Materie.

    Materie existiert nicht, so Max Planck, der Gründungsvater der Quantenphysik.
    Max Planck ?
    Noch nie gehört, kein Wunder das die Wissenschaft niemals das
    Nichts verstehen kann, Gott oder das verlorene Bewusstsein.

    P.M. Magazin 10/2018

    Viele hochtrabenden neuen THEORIEN , Anmk was soll die Wissenschaft
    schon liefern als Theorien, Urknalltheorie, der Physik lassen sie nie in
    Experimenten nachweisen, Anmk immaterielles Bewusstsein wird
    niemals durch eine Wissenschaft beweissbar sein, Bewusstsein lässt
    sich weder messen noch beobachten Dr,
    Prof Sabine Hossenfelder kritisiert: Die Forscher haben sich verbrannt.

    Die Thesen gleichen Donnerschlägen: Die Physik stecke in der
    Sackgasse, hänge falschen Prinzipien an, schlimmer noch,
    teilweise sei sie keine echte Wissenschaft mehr. Harte Kritik,
    die viele Forscher wohl ignorieren würden – kämen sie nicht von
    einer höchst angesehenen Kollegin. Sabine Hossenfelder
    forscht in der Grundlagenphysik, sie arbeitet in den USA,
    Kanada, Schweden und Deutschland.
    Ihr Blog , Backreaction , hat in den USA und Eurapa
    Kultstatus, wird von Physikern, Studenten und Laien gelesen.
    Für ihr Buch ; Das hässliche Universum, hat si mit
    Nobelpreisträgern und weiteren Kollegen diskutiert – und
    kommt zu einen ernüchternden Ergebnis’……………

    Der Wald hat mir erzählt, Materie ist Maya.
    Ob der Wald wohl lügt ?

    Frau Hossenfelder braucht vielleicht noch ein paar
    Lichtjahre bis es ihr wie Schuppen aus den Augen fällt.

    Das Universum ist Geist.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: