Startseite > Gesellschaft > Tut es Dir gut, was Du machst?

Tut es Dir gut, was Du machst?

Heiko Schrang spricht in seinem neuesten Kurz-Video darüber, was aus ihm wurde, als er sich 5 Jahre auskoppelte und wie ein Irrer sich durch die Literatur gewühlt hat, die die Welt hinter unserem Bühnenbild mit Fakten erklären. Das, was er merkte, kann ich auch von mir berichten: ich wurde weniger ‚genießbar‘ für meine Umwelt. Bei ihm gab es wie bei mir einen Schwenk. Ich habe mich zwar weiterhin mit dem Tiefen Staat beschäftigt, ich habe aber auch viel nach jenen Kreativen geschaut, die die Welt etwas schöner machen wollen, die an den neuen Konzepten für eine Zeit nach dem Neoliberalismus arbeiten. Dabei kam dieser Artikel mit einer Sammlung vieler kleiner Projekte raus:

Welt retten? Wo viel Licht ist, ist starker Schatten? Besser wir leuchten die Welt mit guten Beispielen ganz aus …

Es geht um das Loslassen, die schlechten Nachrichten nicht so nahe an sich ranzulassen, so dass die Angst nicht die Seele auffrisst:

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: ,
  1. tulacelinastonebridge
    Juli 23, 2018 um 12:04 pm

    ………..

  2. Juli 23, 2018 um 8:09 pm

    ……….

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: