Startseite > Politik > Migration folgt einem Plan der UN und EU

Migration folgt einem Plan der UN und EU

Vera Lengsfeld, Bürgerrechtlerin

Das Thema Migration spaltet aktuell die europäischen Nationen. Die Einen sehen neben humanen Aspekten eine große Bereicherung durch die Neuankommer, die Anderen eine große Gefahr des zunehmenden Chaos, weil sich die einfindenden Ethnien streiten werden, sprich sie sehen am Ende den Bürgerkrieg. Egal, wie der hier schon länger lebende Mensch dazu stehen mag, müsste er nicht zumindest gefragt werden, ob er diesem Plan der Bestandsmigration , den es unstreitbar gibt, zustimmen möchte. Vera Lengsfeld, ehemalige Bürgerrechtlerin in der DDR, hat auf ihrem Blog zusammengetragen, wann welche Pläne in der UN und EU, aber auch der BRD veröffentlicht wurden, die Migration als Mittel der Bestandssicherung zu nutzen. In ihrem Fazit schreibt sie:

Bedarf es jetzt noch irgendwelcher Beweise, wo es hingehen soll? Die eigene Nation, das eigene Volk werden nicht erwähnt. Dieser Weg und das Handeln von der Bundeskanzlerin bzw. der Bundesregierung entsprechen den Plänen der Vereinten Nationen und denen aus Brüssel. Es ist der Weg tatsächlich in eine neue Ordnung. In Europa ist es der Weg von souveränen Nationalstaaten hin zu den Vereinigten Staaten von Europa, dem EU-Bundesstaat. Es ist eindeutig festzustellen, dass die Migrationspolitik einem Fahrplan bzw. einer festgeschriebenen Agenda folgt, in welcher den Nationalstaaten kaum noch eigener Spielraum eröffnet wird.

Und es hat nicht erst 2015 im Zuge der Massenmigration begonnen, die mittels neuer Kommunikationsmittel und einer weltweiten Struktur von unzähligen Organisationen, die die Migration unterstützen, erst möglich gemacht wurde.

Es hat bereits 1995 mit dem Inkrafttreten des Schengener Durchführungsübereinkommens, dem Wegfall der innereuropäischen Grenzkontrollen, begonnen. Die anschließende Politik des „Willkommens“ durch die Bundesregierung und die nachgeordneten Ministerien wie die des Auswärtigen Amtes (AA) und des Bundesinnenministeriums (BMI) mit dem unterstellten Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat das seit Jahrzehnten praktizierende Asylverfahren in Deutschland, welches auf der Welt einzigartig ist, zum Einfallstor oder auch Steuerungsmechanismus für die zur (illegalen) Migration nach Deutschland geführt.

Haben Sie sich darüber hinaus schon mal gefragt, warum die größten Migrantengruppen aus dem Irak, Syrien und Afghanistan kommen und andere Volksgruppen Libyen als Hauptabfahrtsland von Nordafrika nach Europa nutzen? In all diesen Ländern wurde militärisch interveniert und die jeweiligen Mandate waren äußerst fragwürdig.

EU-Kommissar Frans Timmermans: “Europe will be diverse” (1:31 Min.)

Dies zu erkennen bedeutet zu verstehen, warum dies so geschieht. Empfinden Sie es als richtig, kann alles so bleiben.

Sind Sie aufgeschreckt und damit nicht einverstanden, sollten Sie als Bürger demokratisch und friedlich Ihre Stimme erheben. Jetzt und nicht später.

Quelle: Die Masseneinwanderung verläuft nach Plan

  1. Martin Bartonitz
    Juli 10, 2018 um 10:48 am

    Peter Folber auf Facebook:

    Dabei wird aber nicht erwähnt (bedacht und auch bewusst), wie sich eine Vermischung der Völker auswirkt. Wie sieht es mit den einzelnen Kulturen und Religionen aus? Werden manche untergehen, Religionskriege auch in Europa ausgetragen?
    Europa kann daran zerbrechen und würde sich davon nur schwer erholen.

  2. Juli 10, 2018 um 10:59 am

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  3. Juli 10, 2018 um 11:43 am

    Hat dies auf mindcontrol2017 rebloggt.

  4. E. Duberr
    Juli 10, 2018 um 12:16 pm

    Masseneinwanderung ist Völkermord an den Einheimischen und an den Migranten . Man hat die Einheimischen auch nicht gefragt , ob sie UMGEZÜCHTET werden wollen. Die großen Planer müssen sich auch fragen lassen , was der Wahnsinn soll . Deutschland und Europa sind sowieso überbevölkert . Ein Rückgang der Bevölkerung ist ein Segen . Zwar nicht für die großen Immobilienbesitzer und ihre Mietskasernen . Aber für das Deutsche Volk . Da die Eliten eh eine Bevölkerungsreduktion wollen , werden solche Pläne noch unsinniger . In D gibt es z. Zt. 10 Millionen Arbeitslose , diese müssen qualifiziert werden , sie sprechen schon Deutsch und haben mindestens die Grundschule besucht . Die Völkerpanscherei bringt keine Vorteile , denn die Mischlinge sind selten fähiger als die mehr Reinrassigen . Man sollte sich ein Beispiel nehmen an Israel , dort findet keine Rassenpanscherei statt . Eigenartigerweise finden sich bei den Propagandisten der Rassen- Panschereien immer Juden in vorderster Front .Das ist eigenartig ! Es ist wie NAHUM GOLDMANN sagt : Fast alle Kriege sind Rassenkriege .Wer Rassen und Völker vernichten will , empfiehlt und fordert immer die Mischerei . Die Folge ist immer Chaos und blutiger Terror . Zeigt der Nationalcharakter der Amerikaner , der durch Rassenmischung entstanden ist , etwa einen friedlicheren oder fähigeren Menschen , der dort hervorgebracht worden ist ??? Nein , es ist ein sehr oberflächliches und blutrünstiges Volk entstanden . Krieg nach Innen und Außen seit ca.240 Jahren .

    Wie schön ist es doch , dass es Rassen gibt , ob Eskimo oder Neger , Weißer oder Gelber ,sie sollten nicht planmäßig weggezüchtet werden . Das ist echte Vielfalt zum Segen der Menschheit . Nur Wahnsinnige und Satanisten können anderes wollen .

    Eine Katze wird keine Kuh , auch wenn sie im Kuhstall geboren wird .

  5. E. Duberr
    Juli 11, 2018 um 9:04 am

    Je homogener sie sind , desto glücklicher sind die Völker !

    ANDERS Südafrika , Mord-und Totschlag Tag und Nacht. Der Balkan , durch die Balkanisierung und Islamisierung wurde ein Jahrtausend-Pulverfass geschaffen . Die Erfolglosigkeit Brasiliens ,trotz aller Bodenschätze beweist ein Rassengemisch , dass es nicht besonders leistungsfähig ist . Ähnlich ist es in Venezuela . Völker mit Rassengemisch haben fast immer eine jüdische Oberschicht . In Brasilien wird es besonders deutlich , so auf Kuba . Werden deshalb die Völker zwangsvermischt ? Anders z. B die Isländer , unvermischt , homogen und glücklich ! Oder Dänemark , noch unvermischt und sehr glücklich . Frankreich hingegen ein Volk im Untergang begriffen , islamisiert und als Gallier bald nicht mehr erkennbar .Paris wird mit Sicherheit abbrennen , auch ohne Nostradamus oder Irlmeier . Wie ein Mann des Jahrhunderts sagte : Frankreich zerstört sich selbst durch die “ Vernegerung “ Oder die große Schuld der Engländer ist es , den Neger an den Rhein gebracht zu haben .
    In der Fußball- WM fragt man sich : ist das Frankreich oder Senegal ? Franzosen ? Tatsächlich , dort läuft einer . Und Amerika ? Dort flüchten die Weißen aus den Wohngebieten , weil sie nicht mit schwarzen Menschen leben wollen. Der Afroamerikaner Pastor Manning beschimpft seine eigenen Rassegenossen wegen ihres sog . „NIGGERISM “ und fordert sie auf , die Schuld führ ihre mißliche Lage bei sich selbst zu suchen. Die neuesten Forderungen der Rassenmischer verlangen den Untergang der weißen Rasse , als Lösung für alle Probleme .
    Und in Deutschland marschieren die Multikulti-IDIOTEN , bis alles in Scherben fällt . Ein Volk ist wahnsinnig geworden . Angela Merkel sagte vor Jahren : Multi-Kulti ist gescheitert , jetzt holt sie Millionen Fremder .

  6. Martin Bartonitz
    Juli 11, 2018 um 11:39 am

    Auch das passt dann gut ins Bild:

    In zahlreichen Städten in Deutschland sind … Menschen auf die Straße gegangen, um für die „Seenotrettung“ von „Flüchtlingen“ im Mittelmeer zu demonstrieren. Die Kampagne „Seebrücke“ wird unterstützt von der Bundesregierung und der Open Society Foundation von George Soros.

  7. Martin Bartonitz
    Juli 11, 2018 um 11:42 am

    Schönes Beispiel dafür, wie der Tiefe Staat auch beim Thema Migration für seinen Vorteil wirkt:

    null

    Kennen Sie Gerald Knaus, den Berater der Kanzlerin Angela Merkel in Sachen Migration? Nicht? Das sollten Sie.

    Knaus ist Vorsitzender der European Stability Initiative (wird von Soros finanziert)

    Knaus ist Mitglied des European Council on Foreign Relations (wird von Soros finanziert).

    Knaus war Fellow von Soros‘ Open Society Foundations.

    Soros ist bekennender Verfechter einer multikulturellen Gesellschaft ohne Grenzen. Er will den Nationalstaat abschaffen. Und sein Günstling soll die Kanzlerin „wissenschaftlich neutral“ beraten?

    Quellen sind in einem Kommentar zum Artikel zu finden: Europas Flucht vor der Realität

  8. E. Duberr
    Juli 11, 2018 um 12:40 pm

    Nur die allerdummsten Kälber wählen Ihre Schlächter selber .

  9. Juli 11, 2018 um 3:04 pm

    Das ist alles richtig, was E. Duberr schreibt.
    Leider muß man dann immer wiederholen: Der Michel will das alles so. Der Michel ist selbst schuld, was passiert.
    Es passiert immer nur das, wogegen man sich nicht wehrt. Wenn ein „Volk“ (sofern man den dummen Deutschmichel als Volk bezeichnen mag), wenn sich eine Bevölkerung an etwas, was ihr geschieht, nicht wehrt, ist sie selbst schuld an ihrem Untergang.
    Da beißt die Maus keinen Faden dran ab!

    • Martin Bartonitz
      Juli 11, 2018 um 5:31 pm

      Ist aber nicht nur der Michel so, das scheint doch auf der ganzen Welt so zu laufen …
      Selbst die Franzosen haben sich einen Macron gegeben 😉

  10. Juli 11, 2018 um 7:30 pm

    Ja,richtig.

  11. E. Duberr
    Juli 12, 2018 um 5:44 am

    Man lese das Alte Testament , seit Martin Luther wissen wir : Du ISRAEL SOLLST DIE VÖLKER FRESSEN . Nach 500 Jahren sollten wir diese wunderbaren Bücher endlich lesen . Weitere 500 Jahre haben wir nicht

    • Martin Bartonitz
      Juli 12, 2018 um 7:58 am

      Ich traue der alten Schrift nicht über den Weg, bei all den Fälschungen:

  12. E. Duberr
    Juli 12, 2018 um 11:29 am

    Ich auch nicht !

    Das I.Buch Mose .
    Dann kann man ja diese Sätze streichen , wäre mir nur recht .
    Leider gelten diese Glaubenssätze als heilig ! Welcher Sturm würde losbrechen , versuchte man die Streichung . Solche Sätze und noch schlimmere werden gelebt und täglich als GESETZ gelehrt , eingepeitscht . Fünf Minuten Lesen im Talmud führen zur Übelkeit .Wichtig ist , dass diese Dinge gelebt werden und uns alle bedrohen . Ob gefälscht oder nicht . Die Palästinenser erleben es täglich , dass sie gefressen werden sollen .

  13. Juli 29, 2018 um 7:24 pm

    Studienreise wird angeboten……

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: