Startseite > Gesellschaft > Der Fehler liegt im System und nicht bei Merkel …

Der Fehler liegt im System und nicht bei Merkel …

Marie Kahlen hat auf Facebook heute folgende Meinung kund getan, und ich stimme ihr hier voll zu:

Das politische Schicksal von Merkel beherrscht derzeit wieder die Schlagzeilen. Aus gutem Grund wird Politik von den Medien ständig personalisiert. Eine von vielen verwirrenden Nebelkerzen, um vom Wesentlichen . Denn es ist völlig unerheblich, ob die Dame mit der Raute oder ein Friedrich Merz, den man derzeit in Stellung bringt, oder wer auch immer diese kriegerische und antisoziale Koalition des Schreckens anführt. Sie alle folgen einer knallharten neoliberalen Agenda und gehen dabei offensichtlich über ungezählte Leichen, nehmen die Flucht von Millionen und massive Probleme in den aufnehmenden Gesellschaften billigend in Kauf, weil sich das für die Strippenzieher im Hintergrund , die von Krieg und Ausbeutung enorm profitieren, rechnet. Sie ist nur eine Handlangerin, eine willfährige Marionette. Und der / die nächste wird das auch sein. Der Fehler liegt im System….

Dazu passt dieses ehrliche Zitat eines „Investors“:

Kategorien:Gesellschaft Schlagwörter: , , ,
  1. Martin Bartonitz
    Juni 30, 2018 um 12:28 pm

    Und schauen wir auf uns selbst …

    • tulacelinastonebridge
      Juni 30, 2018 um 4:44 pm

      der Mann der ohne Geld lebt, geht das mit Frau und Kind und Haustiere auch? oder ist das eine Wunschvorstellung ?

    • Michael
      Juli 1, 2018 um 1:48 am

      … und wenn man zum Fleischverzehr seine Tiere selbst schlachten müsste, würde der persönliche Verbrauch massivst einbrechen.

  2. peter107
    Juni 30, 2018 um 12:32 pm

    Ich würde das Göttliche nie als Fehler bezeichnen.Damit der größte Zweifel mit dem Göttlichen ausgeräumt wird, im Hebräischen ist Wasser und Zeit das komplett selbige. Luther hat dies gewußt? Lass ich offen. Wir werden also in die Zeit geworfen und zwar dort hin, wo wir, unsere Inkarnation sich (weiter) entwickeln soll, der Geist der Seele.

    Das ist das System und heute ist es die offene Agenda des Satanischen, des Abwenden vom Göttlichen. Hier sehr gut dagelegt: Multikulturalismus und die Politik der Schuld: Unterwegs zum manipulativen Staat? Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2004
    von Paul E Gottfried (Autor).

    Aber, die deutsche Nation und das jüdische Volk haben eine Sonderrolle. Die deutsche Nation ist der Amboß, der Lehrmeister. Die Juden sind das Feuer, der Gehilfe zum Entwickeln der (europäischen) Nationen, Länder und Menschen. Daher, am deutschen Wesen wird die Welt genesen! Irgendwann, oh es ist heute 😉 ist das Prüfungsjahr. 🙂 Wer wird wohl die Meisterprüfung ablegen und somit dem jüdischen Volk und der deutschen Nation die zum Entwickeln notwendige Bürde abnehmen?

    Da immer das Böse, das Niederschwingende dem Höheren dient, ist alles auf deutschen Boden vorbereitet. Es ruht und es ruht keine 78 Jahre.

    !Merkel offenbahrt das Ende der satanischen Zeit! (Weil, wir sind das deutsche Wesen! Und dies ist !kein! Fehler im System, das ist das Göttliche welches in allem wirkt!

    • tulacelinastonebridge
      Juni 30, 2018 um 4:50 pm

      Im göttlichen Gedanken gibt es sowieso keine Fehler.

      Natürlich ist es ein Fehler, wenn du vorhast ohne Geld zu leben und dann anfängst mit Perlen zu handeln und dann vielleicht mit was wertvolleren und als nächsten gibt’s dann ein Blatt mit einer Zahl drauf usw. usw…….also das wäre ein Fehler aber man kann natürlich versuchen diesen Fehler auszumerzen. o.k. bei ein paar Milliarden Menschen könnte das zu einem Mamutprojekt ausarten, aber irgendwann muss man wohl damit anfangen außer natürlich man ändert das Ziel, das wär die einfachere Lösung.

      Also Fehler gibt es nur, wenn du Ziele hast. Der göttliche Gedanke hat keine Ziele, der göttliche Gedanke ist Spielraum ohne Ende. 😉

      • Fluß
        Juni 30, 2018 um 6:26 pm

        Ja, Tula, es ist alles ein Traum. Letztens wachte ich auf und mal wieder war ein Körper-Teil eingeschlafen. Ich mache ständig neue er-fahr-ungen.
        Ich las heut bei den Nachdenk-Seiten. Das Finanz-Ministerium arbeitet mit Goldman Sachs zusammen. Viele Minister durchlaufen dieses Geld-Institut Goldman Sachs. Alles zwangs-finanziert und un-kontroll-iert.
        Am besten wäre eine eigene Kommune mit eigenem Fahrverkehr usw. Also nix mehr fremdes kaufen, selber anbauen usw..
        Götz Werner wurde nochmals gezeigt und er sagt, daß nicht die Arbeit bezahlt wird, sondern das kommen – ein Kommen genannt. Und er sagte, wie man das nun mal mit Manifestationen macht: nachdenken.
        Das was das Finanzamt ein Einkommen nennt ist nur eine Bewegung, Motiv, motiviert., mehr nicht. Kinetisch.Neu im Blickfeld: para soziale Beziehungen.
        Wahre Welle nennt Merkel diese neue vom Amt bezahlten (Zwangsgebühr) Satireiker. So soll gelacht werden und das Lachen im Hals stecken bleiben (Karneval) – also kognitive Dissonanz. Über alles lachen und alle sind egal – Symbolik.
        Die machen Ämter auf und nehmen sich Geld, das nennt sich Geldwäsche. So verschwindet Geld.

        • Fluß
          Juli 1, 2018 um 10:31 am

          Danisch schreibt auch etwas darüber wo´s Steuergeld (also das der Bürger, zwangs-entwendet) für Wege nimmt:
          http://www.danisch.de/blog/2018/06/30/1200-1300-tatsachenbehauptung-oder-meinungsaeusserung/
          „Ich finde es übrigens erstaunlich, wer so alles schräge Firmen und große Jachten wo registriert und liegen hat, und in welchen davon auch zwangsweise mein Geld stecken dürfte. Warum habe ich nicht so eine Jacht, die auf eine Briefkastenfirma lautet?Oder anders gefragt: Warum zahle ich eigentlich deutsche Steuern? „
          Geldinstitute schließen ja kontinuierlich, nur noch Automaten da. Aber was läuft hinter den Türen? Da wird ja noch was getan. Welche em-Impulse werden da in Gang gesetzt?

          • tulacelinastonebridge
            Juli 1, 2018 um 10:44 am

            Geldinstitute arbeiten ja mit dem Geld, hinter den Türen ist die Verwaltung.

          • Fluß
            Juli 1, 2018 um 11:25 am

            Das willst mir jetz nich weismachen 😉 Es gibt Läden wie der Real, da stehen auch Automaten, nix mit Verwaltung.
            Hier nochmals Danisch. Er ist seit Tagen auf Veranstaltungen und erzählt was gebabbelt wurde und seine Eindrücke und Leser geben noch infos/Anregungen. Dieser Teil spricht über die Mechanismen die schon beim Eva-Herman-Rauswurf getätigt wurden. Gekauftes Publikum und überhaupt. Das sind Zombis, die hypnostisiert da rumlaufen und indoktrinierte Begriffe loslassen. Und nennen es Ehrenamt. Also kostenloser Aufwand.
            Und Autbahn ginge ja garnicht, hieß es damals bei Kerne. Hätte ja Hit-ler gebaut.
            http://www.danisch.de/blog/2018/06/30/1515-1615-luegenpresse-auf-die-fresse/

  3. E. Duberr
    Juni 30, 2018 um 12:46 pm

    Oh Je Peter ,
    ich will gern auf das Wirken des jüdischen Wesens verzichten . 2000 Jahre reichen nun doch . Und nachdem es seit über 70 Jahren einen neuerlichen Schub dieses sonderbaren , wesensfremden Wesens gegeben hat , bin ich völlig ernüchtert . Mögen sie in der Wüste verschwinden und uns endlich in Ruhe lassen .
    Wir brauchen keine Südwinde , wir sind Hyperboräer . ( Nietzsche)

  4. muktananda13
    Juli 1, 2018 um 12:18 pm

    Ignoranz findet immer Fehler im System , doch niemals in der eigenen Denkweise.

  5. muktananda13
    Juli 1, 2018 um 12:21 pm

    Wie der Einzelne denkt, so wird ticken die Gesamtheit.
    Doch wenn die Gesamtheit aufhört zu denken, hör du nicht auf zu ticken.

  6. Fluß
    Juli 1, 2018 um 12:55 pm

    Na du hast dich ja schon ausgeklinkt. Brauchst nicht schreiben. Baue mit Gerd ein Luftschloß 😉
    Bei BB erklärt auch jemand den Begriff Ignoranz, jedenfalls versucht es. Es ist sehr einseitig, immer ans außen gekoppelt.
    Jedes Individuum geht einen Weg. Und du kamst ja auch nur weiter, weil ein meist-Er dich auf der Chakren-Reise mitnahm bzw.dich durch den Kausal-Körper schleuste.
    Hat nicht jeder so einen meist-er und ich vermute, daß es zwischen Männern und Frauen eh anderst läuft. Deswegen liest man so viel von Männern, weil ihnen das Intuitive abgesprochen wird und somit nicht entwickelt ist.

    • muktananda13
      Juli 1, 2018 um 1:58 pm

      Diese Reihen wenden sich an die Intelligenz.
      Der Rest bleibt entweder bei den Chakren, der Politik oder dem Sport.

  7. Martin Bartonitz
    Juli 1, 2018 um 7:26 pm

    Was im Dummdödelland los ist, kann hier erfahren werden:

  8. Juli 1, 2018 um 9:42 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  9. Ela
    Juli 6, 2018 um 7:43 pm

    Letzter Satz von Zitat Soros: Und das ist moralisch völlig in Ordnung.

    Dieser Satz entlarvt die Moral.
    Die Moral ist ein Kunstprogramm, das jederzeit nach Belieben
    geändert wird.

    Soros sagt nicht: Und das ist ethisch völlig in Ordnung.

    Ela

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: