Startseite > Poesie > „Recht-Fertigung“

„Recht-Fertigung“

Nur wenn man ganz aufhört
Sich vor sich selber zu recht-fertigen
Um sich
Seine Un-Schuld
Doch
Noch
Irgendwie
An Land zu ziehen
Der
Kann endlich beginnen
Klare Sicht über sich selber zu gewinnen

Aber
„Recht“
Für sich selber an-zu-fertigen
Und sich dann zu ver-(!)-gegen-wärtigen
Indem man er-heitert (?)
Die Recht-Fertigungs-Ver-Suche er-weitert
Der
Bleibt bei sich selber stehen
Ohne Möglichkeit Weiter-zu-gehen

All das kostet Kraft
Weil der Ver-Such scheitert
Und vielleicht
Nur den Boden auf-weicht
Auf dem die Wahrheit steht

Das Er-Kennen hinkt
Da man selber ver-sinkt
Wenn man dann weitergeht
Weil dieses ganze Getrampel
Nur Eigen-UN-Sicherheit schafft

WER setzte denn „Das Recht“ ?
WER gab dir und mir Ver-Stehen
UN-Recht zu erkennen
und es dann auch als solches zu sehen ?

WEM geh-hört denn aller „Rechts-An-Spruch“ ?
WER zog die Grenze
Und zeigte dann
Den „Bruch“ ?!?
Bitte sehr !
Bitte !
Zeig (!) mir „WER“ ?!?

Eure MiA
Frei-Tag, den 29.01.2010

Foto: Geschenk von MiA

Kategorien:Poesie Schlagwörter:
  1. Am.Selli
    Mai 20, 2018 um 4:51 pm

    Vielen Dank ! 😉
    und ein
    Nach-Denk-Wunder-Volles-Frage-Zeichen:

  2. Martin Bartonitz
    Mai 20, 2018 um 6:44 pm

    Catrin Luttmer zum Thema:

    Es gibt keine Eigentumsrechte, alle Rechte sind aus der rechtFERTIGUNG der gewalttätigen Gierherrschaft entstanden, und nur so entstehen sie weiter bis heute….
    Alles „Recht“ ist Recht, was Politik als Recht erklärt und so für sich alle Rechte deklariert und legitimiert, so ist Recht auch gleichzeitig UNrecht, umso mehr Rechte geFERTIGT wurden, umso mehr Unrecht wird herrschen.

    Eigentum aus dem lateinischen wie „dominium“, auf deutsch; Besitz, Gewalt, Herrschaft, Gastmahl, Gastgebot.

    oder „possessio“, zu deutsch; Besitz, Eigentum, Besitztum, Besitzung.
    Was ist das Besitztum oder die Besitzung, das ist der lat. „focus“ und das ist;
    Herd {m}
    Heim {n}
    Ofen {m}
    Glut {f}
    Feuer {n}
    Pfanne {f}
    Familie {f}
    Opferherd {m}
    Brandaltar {m}
    Opferpfanne {f}
    Heimstätte {f}
    Feuerstätte {f}
    Brandstätte {f}
    Haus {m} und Hof
    Räucherbecken

    Oder abgeleitet von dem heutigen Begriff „Bistum“?! So oder so landen wir bei den Schweinepriestern der Satanisten.

    Eigentum aus Gottes Sicht…? Gott ist; Sie und Er. Und er gab IHNEN das Paradies zu Erden, aber dann kam die Vertreibung aus dem Paradies, der Sündenfall, oder aber in neu deutsch; Die Enteignung des Menschen und ihrem gesamten Planeten Erde, mit allem, was es bedeutet.
    Und es bedeutet Gewalt, Krieg, Opferherd, Brandaltar, Feuerstätte…die ganze Geschichte gut verpackt im Torso von „selbst Schuld“, der Mensch als die Geißel sich selbst, oder in neu deutsch; der Mensch als Geisel und juristischer Freigänger der Justiz und Bundesrepublik Deutschlands Freiluftklappse, und die Menge klappst in der (noch) Freiluft fleißig mit, denn sonst täte diese „Ordnung“ sofort zusammen brechen.
    Ich glaube auch nicht mehr an irgendwelche „Elite“, Familie der blaublut Abartigen trifft es wohl sehr viel eher, ganze Familienstämme, die sich über die Jahrtausende unter die GEMEINEN gemischt hat. Und deren Rollen reichen vom Politiker bis hin zum „kulturellen“ Unterhalter/Schauspieler, eine einzige Riesenshow, bei der die Menge fleißig nicht nur mitklatscht, schlimmer noch, das ist deren Realität, hingegen Realität die Dauerdosis Psychatrie auf Lebenszeit ist. Super, wie weit wir gekommen sind, Ironie aus!

  3. Gerd Zimmermann
    Mai 20, 2018 um 8:10 pm

    Physik 87 Semester.

    Es gibt keine Materie.
    Quanten, naja gut.

    „Es gibt keine Eigentumsrechte, alle Rechte sind aus der rechtFERTIGUNG der gewalttätigen Gierherrschaft entstanden, und nur so entstehen sie weiter bis heute“

    Solange es keine Atome gibt, bzw nachweislich gezeigt werden können,

    KANN ES KEINEN PRIVATBESITZ AN ATOMEN GEBEN.

    Physikstudium, 98 Semester.

    Ohne beweisbare Atome muss vom nichtvorhandensein von Atomen
    ausgegangen werden.

    Ach so, die Fachkollegen sind noch auf Seite 1, zweites Semester.

  4. Mai 21, 2018 um 11:17 pm

    Hat dies auf haluise rebloggt.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: